Ebertlang Ebertlang

Schluss mit 1234 & Co.: So sorgen Sie für starke Passwörter bei Ihren Kunden

31. Januar 2020 In: Security, Service Automation

Es ist immer noch Realität: 123456, 123456789 und 12345678 waren tatsächlich auch 2019 die beliebtesten Passwörter in Deutschland. Dass diese keinerlei Sicherheit bieten, versteht sich von selbst. Selbst ein 5-stelliges Passwort, das aus Kleinbuchstaben, Ziffern und Zeichen besteht, kann von einem leistungsstarken Computer in weniger als einer halben Stunde geknackt werden. Nehmen Sie als IT-Dienstleister deshalb den morgigen “Ändere dein Passwort“-Tag zum Anlass, um bei Ihren Kunden für sichere Passwörter zu sorgen und so gleichzeitig deren sensible Daten zu schützen.

SolarWinds-Passportal-Change-your-password-day

Doch was genau gilt es für Sie als IT-Dienstleister zu beachten? Cyberkriminelle entwickeln unaufhörlich neue Methoden, um an Log-in-Daten zu gelangen. Deshalb sollten Sie zu Ihrem eigenen und dem Schutz Ihrer Kunden folgende Hinweise berücksichtigen: 

Weiterlesen

Datenlecks vermeiden: doppelte Sicherheit durch Zwei-Faktor-Authentifizierung

31. Oktober 2019 In: Security

Die größte Schwachstelle der IT-Security eines Unternehmens? Der Mitarbeiter selbst. Obwohl die stetig zunehmende Zahl an Cyber-Angriffen und die damit einhergehende Bedrohung sensibler und persönlicher Daten kein Geheimnis sind, ist unzureichende Passwort-Pflege ein allgegenwärtiges Problem. Mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung gelingt es Ihnen, diese Schwachstelle zu schließen! Unser Security-Spezialist ESET bietet Ihnen mit seiner Secure Authentication hierfür genau die passende Lösung.

ESET 2-Faktor-Authentifizierung blog

Setzt man eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für den Login-Vorgang ein, wird neben dem klassischen, statischen Passwort ein zweites Element verlangt. Dadurch, dass dieser zusätzliche Identifikationsfaktor dynamisch ist, agiert er als “weiteres Türschloss” und gleicht schwache Passwörter aus. Cyber-Kriminelle erlangen nicht mehr durch einfaches Erraten der Zugangsdaten Zugriff auf das Netzwerk. Phishing-Fallen, Idenditätsdiebstahle und andere Gefahren, die auch Ihre Unternehmenskunden bedrohen, können so auf ein Minimum eingedämmt werden.

Weiterlesen

ESET erneut als einziger Challenger im „Gartner Magic Quadrant 2019“ ausgezeichnet

3. September 2019 In: Security

Zum zweiten Mal in Folge wurde unser Security-Spezialist ESET zum einzigen „Challenger“ im Gartner Magic Quadrant 2019 gekürt! ESETs erneute Top-Positionierung beruht dabei auf der „Vollständigkeit der Vision“ und der „Umsetzungsfähigkeit“ im Bereich IT-Security. Der Branchenanalyst honoriert damit einmal mehr ESETs umfassendes Sicherheitsportfolio – bestehend aus Endpoint-Schutz, 2-Faktor-Authentifizierung und Mobile Security – sowie die stetige Weiterentwicklung. Denn als “Challenger” werden insbesondere junge, dynamische Unternehmen ausgezeichnet, die den Markt mit ihrer Vision sowie Lösungskompetenz nachhaltig prägen und damit die potentiellen Branchenführer von morgen darstellen.

Gartner zählt zu den größten Branchenanalysten für IT-Märkte und veröffentlicht mit seinem „Magic Quadrant for Endpoint Protection Platforms“ jährlich einen der wichtigsten Berichte zu Herstellern von IT-Security-Lösungen. Darin werden Entwicklung und Wachstum im Bereich Endpoint Protection beschrieben sowie einzelnen Unternehmen eine spezifische Position zugeordnet, die sie in diesem Markt einnehmen.

Den gesamten Gartner-Report können Sie hier herunterladen.

Mehr über ESETs Security-Portfolio erfahren

Sie setzen ESET bisher noch nicht ein, möchten aber mehr über den vielfach ausgezeichneten europäischen Security-Hersteller erfahren? Besuchen Sie unser kostenfreies Webinar, um einen Überblick über das vielschichtige Lösungsangebot zu erhalten oder fordern Sie Ihre kostenlose Testversion an — wir sind sowohl telefonisch unter +49 (0)6441 67118-842 als auch per E-Mail erreichbar und helfen Ihnen gerne weiter!


Nach Veröffentlichung der Collections #1-5: Datenleaks mit ESET verhindern

23. Januar 2019 In: Security

Dass Hackerangriffe keine Seltenheit sind, ist längst bekannt. Nun wurde mit den Veröffentlichungen der sogenannten Collection #1 sowie der Collections #2-5 jedoch einmal mehr deren Ausmaß deutlich: Die Datensammlungen umfassen rund 2,2 Milliarden E-Mail-Adressen und Passwörter im Klartext, zusammengetragen aus vielen verschiedenen Datenleaks. Auch dieser Fall zeigt einmal mehr, wie wichtig es ist, sensible Daten und ganze Netzwerke zuverlässig zu schützen. Die Lösung: zusätzlicher, proaktiver Schutz durch eine 2-Faktor-Authentifizierung. Mit ESET Secure Authentication vom IT-Security-Spezialisten ESET bieten Sie Ihren Kunden genau das und sichern sowohl deren als auch Ihre Daten vor dem Zugriff Dritter.

Schnelle Übernahme von Online-Konten

Die Collections #1-5 stellen Milliarden Kombinationen von E-Mail-Adressen und Passwörtern zur Verfügung. Hacker verwenden diese, um sich durch automatisierte Login-Versuche Zugang zu einer Website zu verschaffen. So gelingt es ihnen ohne große Mühe, Konten bei Webdiensten zu übernehmen. Da viele Nutzer dieselben Kombinationen aus Mailadressen und Passwörtern bei mehreren Diensten verwenden, haben Hacker so häufig leichtes Spiel.

Weiterlesen

ESET als Challenger im ‘Gartner Magic Quadrant 2018’ ausgezeichnet

13. März 2018 In: Security

Die Erfolgsgeschichte geht weiter: Security-Experte ESET wurde als einziges Unternehmen im “Gartner Magic Quadrant 2018 für Endpoint Protection Platforms” zum Challenger gekürt! Diese Platzierung beruht nicht nur auf rund 30 Jahren Markterfahrung und stetiger Weiterentwicklung, sondern vor allem auf dem vielschichtigen Portfolio, zu dem Lösungen der Bereiche Antivirus, Verschlüsselung, 2-Faktor-Authentifizierung und Mobile Security zählen.

Die jährlich veröffentlichten Gartner-Quadranten stellen Entwicklung und Wachstum eines spezifischen Technologie-Marktes dar und bewerten, welche Positionen einzelne Unternehmen der Branche einnehmen. Dafür werden die Organisationen anhand gleicher Kriterien miteinander verglichen, darunter die Vollständigkeit der Unternehmensvision und deren Umsetzungsfähigkeit.

Weiterlesen

Tipps & Tricks: Zwei-Faktor-Authentifizierung in MDaemon

15. März 2016 In: Feature lexikon

Die erschreckenden Nachrichten in Sachen Online-Bedrohungen reißen nicht ab: Ransomware verbreitet sich immer rasanter, Hacker erbeuten sensible Daten, Accounts werden gehackt. Umso wichtiger ist es gerade für Unternehmen, potentielle Einfallstore für Cyber-Kriminelle zu schließen und Kommunikationswege zu sichern. Ein Mailserver mit hohem Sicherheitsniveau und effektiven Abwehrmaßnahmen bietet entsprechenden Schutz und ist daher unentbehrlich!

Der MDaemon Messaging Server aus dem Hause Alt-N erfüllt genau diese Anforderungen und bietet Nutzern seines Webmail-Interfaces WorldClient und seiner Remote-Verwaltung eine zusätzliche, sehr effektive Sicherheitsmaßnahme: eine Zwei-Faktor-Authentifizierung für das sichere Log-in.

In folgendem Video demonstrieren wir die Einrichtung dieser Zwei-Faktor-Authentifizierung, die seit Version 16 des MDaemon Messaging Servers verfügbar ist:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=JfUl33KcHSc

Nach der Aktivierung muss zur Anmeldung zusätzlich zu den bisherigen Log-in-Daten ein zeitlich befristetes Einmal-Passwort eingegeben werden, das über einen geeigneten Code-Generator, wie zum Beispiel den Google Authenticator, bereitgestellt wird. Dieses Vorgehen gewährleistet einen hohen Schutz des Accounts – und damit auch unternehmenskritischer Daten – vor unerwünschtem Zugriff und Missbrauch.

Weitere hilfreiche Tipps zu den Funktionen des MDaemon Messaging Servers finden Sie übrigens auch in unserer Alt-N Knowledge Base.

Sie kennen den MDaemon Messaging Server noch nicht, möchten aber mehr erfahren? Dann testen Sie den beliebten Mail- und Groupware-Server oder besuchen Sie unser Webinar  – beides völlig kostenfrei!


MDaemon Messaging Server v16: Zusätzliche Sicherheit und noch mehr Flexibilität

10. März 2016 In: Allgemein

Gerade in Zeiten von tückischer Ransomware und immer raffinierteren Entwicklungen im Bereich Malware ist ein sicherer E-Mail-Server das A und O für jedes Unternehmen!

E-Mail-Server MDaemon

Die neue Version 16 des MDaemon Messaging Server bietet genau das – eine schnelle, flexible und vor allem sichere E-Mail-Kommunikation, die insbesondere mit neuen Sicherheitsfunktionen überzeugt, die das

Weiterlesen

Erfolgsfaktor IT-Sicherheit – Nachlässigkeiten schaden Unternehmen enorm

22. April 2015 In: Security, Allgemein

Es ist längst keine Ausnahme mehr, sondern vielfach bereits die Regel: Angestellte arbeiten immer häufiger von unterwegs oder aus dem Home-Office – und das nicht selten mit eigenen PCs, Laptops und mobilen Geräten. Der Trend hin zu immer mehr Mobilität hat mittlerweile also unbestritten auch das Berufsleben und somit Unternehmen aller Branchen und Größenklassen erreicht.

Cyberkriminelle machen sich die Schwachstellen dieser mobil genutzten Geräte und Heimumgebungen gezielt zu Nutze und finden immer neue Wege, um an wertvolle Daten zu gelangen, die sich gewinnbringend veräußern lassen. Um solchen Risiken vorzubeugen, sollte man auf Security-Spezialisten setzen, die über den AntiMalware-Tellerrand hinausschauen und ihre Aufmerksamkeit auch aktuellen Trendthemen wie der Zwei-Faktor-Authentifizierung und Datenverschlüsselung widmen.

ESET, der europäische Hersteller von IT-Sicherheitslösungen, bietet beispielsweise mit ESET Secure Authentication die Möglichkeit, einer mit Benutzername und Passwort gesicherten Web-Anwendung wie etwa Outlook Web Access von Microsoft einen zusätzlichen Sicherheitsfaktor hinzuzufügen. Sollten vermeintlich sichere Log-in-Daten nämlich doch einmal in falsche Hände geraten, ist der Log-in ohne den zusätzlich generierten Code, der dem eigentlichen Nutzer über ein weiteres Medium, zum Beispiel das Smartphone, zugestellt wird, dennoch nicht möglich. Welche Unternehmen von solchen Methoden besonders profitieren, liegt klar auf der Hand: Unternehmen, die webbasierte Anwendungen für den externen Zugriff freigeben und/oder VPN-Tunnel für externe Verbindungen nutzen – so wie sicherlich auch viele Ihrer Kunden!

Eine beliebte und einfach zugängliche Datenquelle sind auch tragbare Speichermedien wie USB-Sticks, externe Festplatten oder Festplatten in Laptops. Schaut der Geschäftsführer im Zug nur einen Moment zu lange nicht hin, ist der Laptop weg und der durch den Datenverlust verursachte Schaden groß. Wertvolle sensible Daten sind einfach abrufbar und sowohl finanzielle als auch rechtliche Spätfolgen sind für das betroffene Unternehmen sehr wahrscheinlich.

Auch für diesen Fall hat ESET mit DESlock+ die zündende Idee, um entsprechende Daten vor Missbrauch zu schützen. Mit DESlock+ lassen sich Speichermedien, Netzlaufwerke und Verzeichnisse ganz einfach verschlüsseln und sind so vor unerwünschtem Zugriff deutlich besser geschützt!

Natürlich steht fest: Software allein reicht nicht aus, um alle Cyber-Bedrohungen zu entschärfen, denn Anwender müssen ebenfalls sensibilisiert werden, um nicht selbst zur potentiellen Schwachstelle zu werden. Hier ist demnach auch Ihre jahrelange Erfahrung und Expertise gefragt: Der zuverlässige Schutz von Daten und Systemen ist eindeutig zu einem wichtigen Erfolgsfaktor für Unternehmen geworden – machen Sie Ihren Kunden dies klar, schulen Sie sie im richtigen Umgang mit Sicherheitslücken und Malware sowie der entsprechenden Software und eröffnen Sie sich somit automatisch zusätzliches Umsatzpotential!

Die große Vielfalt an Sicherheitsthemen, die sich mit der Produktpalette von ESET adressieren lässt, bietet Ihnen dabei nämlich nicht nur ein enormes Cross- und Upselling-Potential, sondern ermöglicht Ihnen auch die Einführung zusätzlicher Dienstleistungen, mit denen Sie Ihre Kunden bei der Optimierung ihrer IT-Sicherheit unterstützen.

Erfahren Sie mehr über die Chancen und Vorteile, die ESET-Sicherheitslösungen Ihnen und Ihren Kunden bieten: In unserem kostenlosen, unverbindlichen Webinar vermitteln wir Ihnen alle wichtigen Informationen und beantworten Ihre Fragen!