Ebertlang Ebertlang

RMM im Einsatz: “ConnectWise Automate ist das Herzstück unserer Arbeit”

23. Oktober 2019 In: Service Automation

Rund 60.000€ pro Jahr mit Automatisierung einsparen – unter anderem dank einer erheblichen Senkung von Supportfällen, zuverlässigem Patch-Management sowie transparentem Zugriff auf alle Kundeninformationen ist dies dem Systemhaus IQ Solutions aus Offenbach gelungen. Mit der Remote Monitoring- und Management-Lösung ConnectWise Automate kann der IT-Dienstleister nicht nur die zahlreichen Endgeräte bei seinen Kunden vollautomatisch verwalten, sondern gleichzeitig Ausfallzeiten und Supportanfragen deutlich reduzieren und damit einen großen Teil des monatlichen Aufwands einsparen und für die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens aufwenden. 

In unserem Video sowie der schriftlichen Case Study erfahren Sie von Jörg Pfeiffer, Managing Director von IQ Solutions, und dem technischen Leiter David Breitung mehr zu der Umstellung:

RMM im Einsatz: "ConnectWise Automate ist das Herzstück unserer Arbeit"

Die Software verhalf dem Systemhaus dazu, das eigene Geschäftsmodell um umfangreiche Managed Services zu erweitern, kostbare Arbeitszeit einzusparen und zusätzliche Kapazitäten für weitere Kundenprojekte sowie -umsätze zu schaffen:

  • Supportfälle wurden um insgesamt 40% verringert und so monatlich effektiv 5.000€ eingespart.
  • Patches, Updates und Wartungsarbeiten können zentral geplant und automatisiert durchgeführt werden.
  • Über 2.000 Kunden-Rechner werden proaktiv und reibungslos betreut.
  • Der Arbeits- und Administrationsaufwand wurde für das gesamte Team – vom Techniker über den Vertriebler bis hin zur Teamassistenz – erheblich reduziert.

Mehr zu ConnectWise Automate

Sie möchten ConnectWise Automate kennenlernen und mit der Lösung den Weg in Richtung Managed Services einschlagen? Besuchen Sie unsere Live-Demo für ausführlichere Informationen oder sichern Sie sich Ihre kostenfreie Testversion. Gerne beraten wir Sie auch persönlich – Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 oder per E-Mail.


Automatisierte Azure-Migration in 5 Schritten mit Carbonite Migrate

21. Oktober 2019 In: Backup & Continuity, Feature lexikon

In der Regel sind rund 100 manuelle Schritte notwendig, um einen Server zu Azure zu migrieren. Carbonite Migrate reduziert diesen Prozess auf fünf einfache Punkte und automatisiert die Übertragung physischer, virtueller und cloudbasierter Systeme zu dem Microsoft-Dienst vollständig. 

Überzeugen Sie sich im Video selbst von den Funktionen der leistungsstarken Carbonite-Lösung: 

Automatisierte Azure-Migration in 5 Schritten mit Carbonite Migrate

Viele IT-Profis verbinden eine Migration mit Risiko und Ausfallzeiten. Dank Carbonite Migrate eliminieren Sie diese negativ behafteten Faktoren. Die Lösung unterstützt Sie von der Server-Identifikation bis zur Umstellung auf die Cloud-Infrastruktur vollständig.

Weiterlesen

E-Mail-Archivierung erfolgreich in der Praxis verkaufen: “MailStore ist die Vertriebschance schlechthin”

16. Oktober 2019 In: Messaging

Wie gelingt es Ihnen als IT-Dienstleister, Ihre Kunden im Verkaufsprozess von Ihren Lösungen und Dienstleistungen zu überzeugen? In unserem aktuellen Video erklärt Timo Wöllner vom Systemhaus VAPS GmbH, warum MailStore für den IT-Dienstleister das absolute Referenzprodukt beim Thema E-Mail-Archivierung ist, welche Marketingmaterialien das Vertriebsteam nutzt, wie die Ansprache beim Endkunden erfolgt und welche Verkaufsargumente dabei am effektivsten sind: 

E-Mail-Archivierung mit MailStore: "Die Vertriebschance schlechthin"

E-Mail-Archivierung mit MailStore kennenlernen

Sie kennen MailStore noch nicht? Dann sichern Sie Ihre Kunden jetzt ohne finanziellen und administrativen Mehraufwand rechtlich ab: Mit MailStore bieten Sie eine erprobte und zertifizierte Software, die nicht nur den E-Mail-Verkehr rechtskonform archiviert, sondern gleichzeitig die IT-Systeme spürbar entlastet und den Verwaltungsaufwand erheblich reduziert – das alles sowohl on-premises mit MailStore Server als auch als Managed Service mit der MailStore Service Provider Edition

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Webinar und der kostenfreien Produktbroschüre. Zudem können Sie sich selbst in der Praxis von der Lösung überzeugen: Sichern Sie sich dazu Ihre kostenfreie Testversion. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 oder via E-Mail zur Verfügung.


Fachanwalt erklärt, was Provider bei E-Mail-Archivierung as a Service beachten müssen

28. August 2019 In: Messaging

Immer mehr Unternehmen setzen auf E-Mail-Archivierung as a Service. Kein Wunder, schließlich sind sie aufgrund mehrerer Gesetze dazu verpflichtet, E-Mails ordnungsgemäß aufzubewahren. Was Sie als Provider beim Anbieten von E-Mail-Archivierung as a Service beachten müssen, haben wir gemeinsam mit unserem E-Mail-Archivierungs-Hersteller MailStore und IT-Fachanwalt Timo Schutt in unserem neuen Video sowie dem zugehörigen Whitepaper zusammengefasst. 

Im Video beantwortet Fachanwalt Schutt unter anderem Fragen zu den Themen Haftung, Gestaltung des Vertragswerks und Verantwortung bei der Nutzung externer Rechenzentren:

E-Mail-Archivierung as a Service: IT-Fachanwalt zum Thema Provider-Recht

Das Whitepaper wiederum greift die Thematik des Provider-Rechts weiter auf und gibt Ihnen 5 Tipps für Ihren Start als Service Provider an die Hand: jetzt herunterladen

Zukunftssichere Dienstleistung mit E-Mail-Archivierung as a Service

Um E-Mail-Archivierung as a Service anbieten zu können, ist neben einer sorgfältigen rechtlichen Vorbereitung auch die Wahl der Software entscheidend. 

Deshalb bieten wir Ihnen mit der MailStore Service Provider Edition (SPE) eine Lösung, mit der Sie eine eigene E-Mail-Archivierungs-Cloud aufsetzen und so auch bei kleinen Unternehmen für eine verlässliche Aufbewahrung sorgen – unkompliziert und zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Melden Sie sich direkt zu unserem kostenfreien Webinar an und lernen Sie die Lösung kennen. Für Erfahrungswerte aus erster Hand bieten wir Ihnen außerdem eine unverbindliche Testversion an. Bei weiteren Fragen oder Anliegen stehen wir Ihnen natürlich gerne persönlich zur Verfügung: telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 oder via E-Mail.


Der Migrationsprozess mit Carbonite Migrate im Video: Full Server zu Hyper-V

26. August 2019 In: Backup & Continuity, Feature lexikon

Datenmigration ist für viele IT-Profis ein unbeliebtes Thema: zu hohe Kosten, lange Wartezeiten und dazu das Risiko von Systemausfällen. Mit Carbonite Migrate stellen wir Ihnen eine zuverlässige Softwarelösung zur Verfügung, mit der die Migration im Handumdrehen gelingt. Dank der Carbonite-Lösung sind Sie in der Lage, physische, virtuelle und Cloud-Workloads schnell und einfach über jede Entfernung sowie auf jedes System zu migrieren – bei minimalem Risiko.

Von der Einrichtung eines Quell- und Zielsystems über die Agent-Installation bis hin zur eigentlichen Migration und dem abschließenden Failover: In unserem How-to-Video haben wir die einzelnen Schritte einer Full Server zu Hyper-V-Migration durchgeführt und den Migrationsprozess mit Carbonite Migrate ausführlich für Sie erklärt:

Der Migrationsprozess mit Carbonite Migrate: Full Server zu Hyper-V

Server mit Carbonite Migrate umziehen und 100€ sparen

Bei Bestellung einer Einzellizenz sparen Sie jetzt für kurze Zeit einmalig 100€! Profitieren Sie von diesem Angebot und führen Sie anstehende Serverwechsel unkompliziert mit der Lösung durch. Mehr zu dieser Aktion erfahren Sie hier.

Für Fragen zu Carbonite Migrate oder rund um das Carbonite-Portfolio kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 oder per E-Mail.


Video: Automatisiertes Patch-Management mit ConnectWise Automate

19. August 2019 In: Service Automation, Feature lexikon

Patch-Management ist eine der zentralen Funktionen eines Remote Monitoring- und Management-Tools: Zum einen gewährleistet es, dass die Systeme Ihrer Kunden stets auf dem neuesten Stand und somit weitaus weniger anfällig für Sicherheitslücken oder Attacken sind. Zum anderen erspart es Ihnen als IT-Dienstleister viel Geld und Zeit, Patches nicht mehr manuell nach Feierabend anstoßen zu müssen.

In unserem neuen Video zeigen wir Ihnen, wie die RMM-Lösung ConnectWise Automate mit dem integrierten Patch Manager Abhilfe schafft und wie einfach Sie als Dienstleister das Patch-Management nach Ihren Bedürfnissen anpassen können:  

Feature-Video: Automatisiertes Patch-Management mit ConnectWise Automate

Erfahren Sie unter anderem, wie Sie

  • Zeitpläne und Richtlinien für die Installation neuer Windows-Updates einrichten,
  • Reboot Policies definieren, um beispielsweise festzulegen, wie sich die Rechner im Falle eines Neustarts verhalten sollen,
  • anhand von Approval Policies unter anderem bestimmen, welche Windows-Updates installiert werden sollen,
  • die angelegten Policies verschiedenen Rechnergruppen zuweisen sowie durch eigens definierte Gruppen individuelle Strukturen kreieren und
  • mit dem Web-Dashboard einen Überblick über alle verwalteten Systeme erhalten. 

Überzeugen Sie sich in der Praxis von ConnectWise Automate

Sie möchten ConnectWise Automate kennenlernen und mit der Lösung den Weg in Richtung Managed Services einschlagen? Besuchen Sie unsere Live-Demo für ausführlichere Informationen oder sichern Sie sich Ihre kostenfreie Testversion. Gerne beraten wir Sie auch persönlich – Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 oder per E-Mail.


Case Study: Backups ohne Risiko – Systeme sichern mit Carbonite Server Backup

18. Juli 2019 In: Backup & Continuity

IT-Dienstleister, die Backups anbieten, müssen sich voll und ganz auf ihre Systeme verlassen können. Denn: Schlägt einmal eine Datensicherung fehl und Dateien lassen sich nicht wiederherstellen, bedeutet das immer Ärger, Zeitaufwand und einen Imageverlust für den IT-Profi. Andreas Heider, Geschäftsführer des Systemhauses Security for Business aus Innsbruck, kennt diese Situationen ganz genau – jahrelang verband er das Thema Backups mit Schwierigkeiten. 

Aus eigener Erfahrung weiß er, wer zur Verantwortung gezogen wird, wenn es Probleme bei der Datensicherung gibt: “Es ist immer das Systemhaus, das die Lösung verkauft und installiert hat.” Hinzu kam, dass verschiedene eingesetzte Lösungen nicht zuverlässig funktionierten. Schließlich wurde er auf Carbonite Server Backup aufmerksam und war sofort von der Software für physikalische und virtuelle Server überzeugt. Im Video erzählt er, wie er seine Dienstleistungen nun als Managed Services anbietet – zuverlässig und ohne Risiko:

Backups ohne Risiko: Systeme sichern mit Carbonite Server Backup

In unserer schriftlichen Case Study berichtet Heider zudem ausführlich über den erfolgreichen Wechsel auf die Carbonite-Lösung und warum er seinen Geschäftsalltag dadurch erheblich erleichtern konnte: jetzt herunterladen

Erfahren Sie hierin, wie auch Sie mit Carbonite Server Backup

  • eine ganzheitliche Datensicherung ohne Risiko bei Ihren Kunden anbieten,
  • Probleme erkennen, bevor Datenverlust überhaupt erst entsteht, 
  • wiederkehrende Umsätze mit Managed Services generieren.

Sie möchten selbst erfolgreich mit Carbonite Server Backup starten? 

Melden Sie sich direkt zu unserem kostenlosen Webinar an und lernen Sie alle Vorteile der Lösung kennen. Zudem können Sie sich selbst mit unserer kostenfreien Testversion von dem Produkt überzeugen. Bei Fragen oder weiteren Anliegen erreichen Sie uns telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 oder per E-Mail.


ESETs MSP-Programm im Video: zuverlässiger Schutz bei taggenauer Abrechnung

4. Juni 2019 In: Security

Es hat viele Vorteile: ein Lizenzmodell, bei dem man nur für die Lizenzen zahlt, die man auch tatsächlich benötigt, und eine damit verbundene taggenaue Abrechnung. Genau das bietet ESET, der europäische Spezialist für IT-Security mit mehr als 30 Jahren Markterfahrung, mit seinem MSP-Programm: modernste Sicherheitstechnologien gepaart mit einer flexiblen Lizenzierung für Ihre Kunden bei skalierbaren Einnahmen für Sie.

Dank des transparenten Lizenzmodells zahlen Ihre Kunden nur das, was sie tatsächlich benötigen und profitieren von hocheffizienten Antiviren- und Antispyware-Technologien ohne Beeinträchtigung der Performance. So schützen Sie sie professionell und vollumfänglich vor Cyber-Bedrohungen. Hinzu kommt: Durch die Verwaltung direkt aus RMM-Plattformen heraus sparen Sie sich zeitraubende Arbeit und generieren gleichzeitig kalkulierbare, regelmäßige Einnahmen.

In unserem neuen Video stellt Ihnen unser Kollege und Sales Consultant Fabian Seck das ESET MSP-Programm vor und erklärt, welche konkreten Vorteile es mit sich bringt:

ESETs MSP-Programm: zuverlässiger Schutz bei taggenauer Abrechnung

Umfassende Sicherheitslösungen für Ihre Kunden, wiederkehrende Einnahmen für Sie

Durch moderne Antiviren-Technologien bieten Sie Ihren Kunden mit ESET modernste Sicherheit und erschließen sich selbst mit dem MSP-Programm zusätzliche Umsatzpotentiale. Lernen Sie die Lösung deshalb in der Praxis kennen und testen Sie ESET 30 Tage kostenlos oder nehmen Sie an unserem unverbindlichen, kostenfreien Webinar teil. Gerne beraten wir Sie auch persönlich unter +49 (0)6441 67118-842 oder per E-Mail.


Neues Video: Individuelle Backup as a Service-Konzepte mit Altaro VM Backup

15. April 2019 In: Backup & Continuity

Virtuelle Maschinen sind längst kein Nice-to-have mehr, sondern weit verbreiteter Standard im Geschäftsalltag. Folglich ist ein umfassendes Backup-Konzept für diese Server-Art auch kein Kann, sondern ein Muss. Wichtigste Anforderungen für eine geeignete IT-Lösung in diesem Bereich: zuverlässige und lückenlose Sicherung sowie eine einfache Administration.

Genau das erfüllt Altaro VM Backup. Die Datensicherungslösung für Hyper-V und VMware erhalten Sie nicht nur als On-Premises-, sondern auch als MSP-Variante. In unserem neuen Video stellt Ihnen unsere Kollegin Miriam Freitag die Vorteile dieser MSP-Edition in nur 3 Minuten vor.

Individuelle Backup as a Service-Konzepte mit Altaro VM Backup

Erfahren Sie mehr zu den speziellen Funktionen der MSP-Lösung:

  • Mehrmandantenfähigkeit: Verwalten Sie alle Backup-Jobs Ihrer Kunden über die zentrale Cloud Management Console.
  • Zahlung pro VM: Sie zahlen nur für wirklich genutzte virtuelle Maschinen. So betreuen Sie auch kleine Unternehmen problemlos.
  • Keine Verträge: Ein Einstieg ist bereits ab zehn virtuellen Maschinen pro Monat möglich. Dazu müssen Sie keine weiteren Verträge abschließen und sind an keine Vertragslaufzeiten gebunden.
  • Plug-in für ConnectWise Automate: Für Nutzer der RMM-Lösung ConnectWise Automate ist eine Verwaltung über das Control Center möglich.

Altaro kennenlernen

Sie setzen Altaro noch nicht ein? In unserem Webinar erfahren Sie mehr über die Backup-Lösung mit der besten Inline-Deduplizierung der Branche. Außerdem können Sie das Produkt kostenfrei mit Ihrer persönlichen NFR-Version testen. Bei Fragen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 oder via E-Mail.


Video: Carbonite – der One-Stop-Shop für Datensicherung

28. März 2019 In: Backup & Continuity

Moderne Datensicherung umfasst heutzutage wesentlich mehr als ein reines Backup: von Disaster Recovery über Hochverfügbarkeit bis hin zur Sicherung mobiler Endgeräte haben Sie als IT-Dienstleister ein breites Angebot an Werkzeugen, um die Daten Ihrer Kunden an jedem Ort und zu jeder Zeit zu sichern.

In unserem neuen Video zeigen wir Ihnen, wie Sie mit dem Datensicherungsportfolio unseres Herstellers Carbonite genau diese Themen bei Ihren Kunden platzieren können:

Carbonite – der One-Stop-Shop für Datensicherung

Carbonite ist der One-Stop-Shop für die Bereiche Backup, Disaster Recovery und Hochverfügbarkeit. Durch das umfangreiche Angebot haben Sie somit für jedes Kundenszenario die passende Lösung parat:

Weiterlesen