Ebertlang Ebertlang

How-to-Video: Zentrale Verwaltung der MDaemon Connector-Kontoeinstellungen mit dem MDaemon Email Server

1. September 2020 In: Messaging

Dank des Mail- und Groupware-Servers MDaemon Email Server sind Sie als Administrator in der Lage, den Einrichtungsprozess von Clients signifikant zu vereinfachen. Denn das Add-on MDaemon Connector for Outlook bietet Ihnen nicht nur die Möglichkeit, Groupware-Funktionen von Microsoft Outlook Ihren Kunden zur Verfügung zu stellen; das Feature ermöglicht auch die zentrale Verwaltung der Outlook-Kontoeinstellungen. Wie Sie einheitliche Kontoeinstellungen serverseitig für verschiedene Outlook-Clients einrichten und Client-Signaturen an Outlook übermitteln, zeigen wir Ihnen in unserem neuen How-to-Video:

Die Zentrale Verwaltung der MDaemon Connector-Kontoeinstellungen mit dem MDaemon Email Server

MDaemon kennenlernen

Sie kennen den MDaemon Email Server noch nicht? Dann testen Sie den Mail- und Groupware-Server oder besuchen Sie unser Webinar – beides völlig kostenfrei. Bei Fragen können Sie uns auch per Telefon unter +49 (0)6441 67118-843 oder via E-Mail kontaktieren, wir helfen Ihnen gerne weiter.


Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Lizenzierung von MailStore Server

25. August 2020 In: Messaging

Wie wird die E-Mail-Archivierungslösung MailStore Server lizenziert? Wie verfahre ich, wenn ein User mehrere E-Mail-Adressen besitzt und auf welche Weise werden gemeinsam genutzte Ordner sowie Postfächer berechnet? Regelmäßig erreichen uns solche Fragen zur Lizenzierung der “Made in Germany”-Lösung aus dem Hause MailStore. Die häufigsten davon beantwortet Ihnen unser Kollege und Sales Consultant Michael Menne in unserem neuen Video:

Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur Lizenzierung von MailStore Server

MailStore kennenlernen

Über 70.000 Unternehmenskunden weltweit setzen mit MailStore Server und der MailStore Service Provider Edition auf E-Mail-Archivierung aus Deutschland. Überzeugen auch Sie sich von den ressourcenschonenden Lösungen, die mit allen gängigen E-Mail-Clients zusammenarbeiten: Melden Sie sich zu unserem kostenfreien Webinar an und sichern Sie sich Ihre unverbindliche Testversion. Für weitere Fragen oder Anliegen stehen wir Ihnen aber auch gerne persönlich zur Verfügung: telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 oder via E-Mail.


So funktioniert die automatische Fehlerbehebung in ConnectWise Automate

10. Juni 2020 In: Service Automation

Die Remote Monitoring- und Management-Lösung ConnectWise Automate bietet mit der automatischen Fehlerbehebung ein effektives Feature zur proaktiven Überwachung Ihrer Kundensysteme. Damit werden die IT-Systeme Ihrer Kunden permanent im Hintergrund auf ihre Funktionalität überprüft; sollte dabei ein Fehler auftreten, wird dieser automatisch binnen weniger Sekunden von der Software behoben.

Auf welche Weise Sie eine neue Dienstüberwachung in der Software einrichten und wie die automatische Fehlerbehebung in der Praxis funktioniert, zeigen wir Ihnen in unserem neuen Feature-Video:

So funktioniert die automatische Fehlerbehebung in ConnectWise Automate

Sie möchten erfahren, wie auch Sie Ihre Kunden durch die Automatisierung mit ConnectWise Automate effizient betreuen? Dann lernen Sie die Lösung in unserer Live-Demo oder mithilfe Ihrer kostenfreien Testversion kennen. Gerne beraten wir Sie auch persönlich – Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 oder per E-Mail.


MailStore-Infosheet: So unterscheiden sich E-Mail-Archivierung und Backup

8. Juni 2020 In: Messaging

“E-Mail-Archivierung und Backup sind doch das Gleiche” – sicherlich hören Sie diesen Satz noch immer von einzelnen Kunden. Die Antwort: nein. Denn auch wenn beide Sicherungsformen Gemeinsamkeiten haben, verfolgen sie unterschiedliche Ziele: Während eine E-Mail-Archivierung vor allem für die dauerhafte und manipulationssichere Verfügbarkeit von Nachrichten sorgt, ist ein Backup für die kurz- und mittelfristige Speicherung von Daten gedacht, um diese im Bedarfsfall wiederherzustellen. In seinem neuen Infosheet zeigt unser Hersteller MailStore auf einen Blick die Unterschiede auf. 

Profitieren Sie von den ausführlichen Erklärungen des E-Mail-Archivierungsexperten und erfahren Sie, wie eine E-Mail-Archivierung

  • für Speicherplatzeinsparungen auf dem E-Mail-Server sorgt, 
  • somit das System entlastet und 
  • Sie für eine vollständige, manipulationssichere Aufbewahrung von E-Mails bei Ihren Kunden sorgen lässt.

Das Dokument können Sie hier kostenfrei herunterladen. 

Die Unterschiede im Video

Mehr zur Unterscheidung von E-Mail-Archivierung und Backup erfahren Sie auch in unserem Video:

E-Mail-Archivierung vs. Backup – die Unterschiede

MailStore – E-Mail-Archivierung “made in Germany”

Über 60.000 Unternehmenskunden weltweit setzen mit MailStore auf E-Mail-Archivierung aus Deutschland. Überzeugen auch Sie sich von der ressourcenschonenden Lösung, die mit allen gängigen E-Mail-Clients zusammenarbeitet: Melden Sie sich zu unserem kostenfreien Webinar an und sichern Sie sich Ihre unverbindliche Testversion. Für weitere Fragen oder Anliegen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung: telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 oder via E-Mail


Video: So einfach gelingt der Restore von Microsoft 365-Produkten mit Carbonite

16. April 2020 In: Backup & Continuity

Immer mehr Unternehmen setzen beim Thema kontaktlose Zusammenarbeit auf den Microsoft 365-Dienst Microsoft Teams – nicht zuletzt, weil Microsoft seine Plattform während der Corona-Pandemie für 6 Monate kostenfrei anbietet. Dass Microsoft Teams genauso wie alle weiteren Microsoft 365-Anwendungen über keine native Datensicherung verfügt, ist den meisten Anwendern jedoch nicht bewusst. Carbonite Backup für Microsoft 365 löst dieses Problem: Als einzige Lösung am Markt sichert sie alle Microsoft 365-Dienste wie Teams, OneDrive, Exchange, SharePoint und Planner. Kommt es einmal zu einem Fall von Datenverlusten – versehentlich oder mutwillig –, können Sie dank eines unkomplizierten Restores die Dateien schnell wiederherstellen.

Wie einfach ein Restore von Microsoft 365-Daten aus einem OneDrive-Konto in der Praxis funktioniert, zeigen wir Ihnen in diesem Video:

Carbonite Backup für Office 365: So einfach gelingt der Restore von Microsoft Office 365-Produkten

Bis zum 25. Juni kostenlos: Microsoft 365-Backups mit Carbonite

Noch bis zum 25. Juni können Sie Carbonite Backup für Office 365 kostenlos nutzen: Registrieren Sie sich jetzt

Sie möchten mehr über Carbonite Backup für Office 365 erfahren? Dann besuchen Sie unser unverbindliches Webinar. Selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne persönlich: Sie erreichen uns unter +49 (0)6441 67118-841 oder per E-Mail.


Altaro VM Backup: So binden Sie virtuelle Laufwerke aus einem Backup ein

11. März 2020 In: Backup & Continuity, Feature lexikon

Seit Version 8.2.1 bietet Altaro VM Backup, die Backup-Lösung für virtuelle Maschinen, eine zusätzliche Wiederherstellungsmöglichkeit: Mit dem Feature “Instantly mount virtual disks from the backup data” sind Sie in der Lage, VHD- und VHDX-Dateien auf der Altaro-Installation als Laufwerksbuchstaben zu mounten.

Wie Sie das Feature nutzen, zeigen wir Ihnen in unserem aktuellen Video:

Altaro VM Backup: So binden Sie virtuelle Laufwerke aus einem Backup ein

Altaro bietet Ihren Kunden damit eine schnelle Datenwiederherstellung auf Dateiebene. Als Administrator ist es Ihnen damit möglich, einzelne Dateien unkompliziert und schnell wiederherzustellen, ohne dass ein kompletter Restore nötig ist.

Das Mounten eines virtuellen Datenträgers ist außerdem sinnvoll, wenn Sie

  • eine Partition im ReFS-Format haben,
  • Berechtigungs- oder Datumsattribute an Dateien oder Ordnern ändern wollen,
  • eine Suchfunktion für die Daten benötigen oder
  • eine VM im Einsatz haben, bei der die Windows-Datendeduplizierung aktiv ist.

Mehr zu Altaro

Informationen zu Altaro VM Backup erhalten Sie in unserem Webinar. Gerne stellen wir Ihnen auch eine kostenfreie NFR-Version aus. Für weitere Fragen erreichen Sie uns zudem unter +49 06441 67118-841 oder via E-Mail.


Die hässlichsten Outfits für die Feiertage: EL-Teleshopping 2019

20. Dezember 2019 In: Allgemein

Ein aufblasbarer Truthahn, grelle Weihnachtspullover als Herausforderung für die Augen und Festtagsanzüge aus mindestens 100% Polyester – in den letzten beiden Jahren hat unser Team eine neue, liebgewonnene Tradition etabliert und schlechtmöglichsten Geschmack beim Ugly Sweater-Contest bewiesen. Deshalb präsentieren wir Ihnen in diesem Jahr nicht die schönsten, sondern vielmehr die hässlichsten Outfits für vermeintlich extravagante Weihnachten – dem Anlass entsprechend im Stile des altehrwürdigen Teleshoppings:

Die hässlichsten Outfits für die Feiertage: EL-Teleshopping 2019

Ihnen hat ein Outfit besonders gut “gefallen”? Gerne geben unsere Kollegen den Shoppinglink an Sie weiter: +49 (0)6441 67118-0. Und wenn Sie zu Weihnachten einen genauso schlechten Geschmack wie wir an den Tag legen können, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!


Altaro Physical Server Backup: so gelingt die Erstellung physischer Backups und die Wiederherstellung als VM

11. Dezember 2019 In: Backup & Continuity

Mit der Lösung Altaro Physical Server Backup hat unser Hersteller Altaro sein Backup-Produktportfolio ergänzt. Die Daten­sicherung für phy­sische Server bietet viele hilfreiche Features: Neben der Dedup­lizierung und der Verschlüsselung zählt vor allem die Wiederherstellung eines physischen Servers als virtuelle Maschine dazu (Physical-to-Virtual-Migration, kurz P2V).

Welche Funktionalitäten die Lösung im Detail liefert und wie schnell Sie als Anwender eine solche P2V-Migration durchführen, zeigen wir Ihnen in unserem neuen How-to-Video:

Altaro Physical Server Backup: die Erstellung physischer Backups und die P2V-Migration

P2V-Migration – schützen Sie die physischen Backups Ihrer Kunden

Mit Altaro Physical Server Backup sind Sie in der Lage, physische Server zu sichern und diese als VM auf den Hyper-V-Host wiederherzustellen. Dank der schnellen P2V-Migration schützen Sie die physischen Backups Ihrer Kunden zuverlässig – selbst dann, wenn das physische Medium beschädigt wurde.

Sie haben Fragen zu Altaro Physical Server Backup? Wir beraten Sie gerne persönlich unter +49 (0)6441 67118-841 oder per E-Mail.


Video: So verdienen Sie Geld mit Office 365

28. November 2019 In: Feature lexikon, Allgemein

Der Einsatz von Office 365 bietet Ihnen als Fachhändler keine attraktiven Margen! Dabei benötigen die Cloud-Anwendungen von Microsoft die gleichen Dienstleistungen wie klassische On-Premises-Lösungen – Ihre Kunden sind also auf dieselben Zusatzservices von Ihnen angewiesen. In unserem neuen Video erklären wir Ihnen, mit welchen Argumenten Sie Ihren Kunden zusätzliche Office 365-Dienstleistungen in den Bereichen Backup, E-Mail-Archivierung und sichere E-Mail-Kommunikation anbieten:

So verdienen Sie Geld mit Office 365

Die passenden Lösungen bietet unser Portfolio. In den Bereichen Backup, E-Mail-Archivierung und sichere E-Mail-Kommunikation stellen wir Ihnen die Tools für Office 365 zur Verfügung, mit der Sie zusätzliche Services anbieten und zudem etwaige Sicherheitslücken in der Microsoft-Plattform schließen können:

Weiterlesen

RMM im Einsatz: “ConnectWise Automate ist das Herzstück unserer Arbeit”

23. Oktober 2019 In: Service Automation

Rund 60.000€ pro Jahr mit Automatisierung einsparen – unter anderem dank einer erheblichen Senkung von Supportfällen, zuverlässigem Patch-Management sowie transparentem Zugriff auf alle Kundeninformationen ist dies dem Systemhaus IQ Solutions aus Offenbach gelungen. Mit der Remote Monitoring- und Management-Lösung ConnectWise Automate kann der IT-Dienstleister nicht nur die zahlreichen Endgeräte bei seinen Kunden vollautomatisch verwalten, sondern gleichzeitig Ausfallzeiten und Supportanfragen deutlich reduzieren und damit einen großen Teil des monatlichen Aufwands einsparen und für die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens aufwenden. 

In unserem Video sowie der schriftlichen Case Study erfahren Sie von Jörg Pfeiffer, Managing Director von IQ Solutions, und dem technischen Leiter David Breitung mehr zu der Umstellung:

RMM im Einsatz: "ConnectWise Automate ist das Herzstück unserer Arbeit"

Die Software verhalf dem Systemhaus dazu, das eigene Geschäftsmodell um umfangreiche Managed Services zu erweitern, kostbare Arbeitszeit einzusparen und zusätzliche Kapazitäten für weitere Kundenprojekte sowie -umsätze zu schaffen:

  • Supportfälle wurden um insgesamt 40% verringert und so monatlich effektiv 5.000€ eingespart.
  • Patches, Updates und Wartungsarbeiten können zentral geplant und automatisiert durchgeführt werden.
  • Über 2.000 Kunden-Rechner werden proaktiv und reibungslos betreut.
  • Der Arbeits- und Administrationsaufwand wurde für das gesamte Team – vom Techniker über den Vertriebler bis hin zur Teamassistenz – erheblich reduziert.

Mehr zu ConnectWise Automate

Sie möchten ConnectWise Automate kennenlernen und mit der Lösung den Weg in Richtung Managed Services einschlagen? Besuchen Sie unsere Live-Demo für ausführlichere Informationen oder sichern Sie sich Ihre kostenfreie Testversion. Gerne beraten wir Sie auch persönlich – Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 oder per E-Mail.