Ebertlang Ebertlang

Warum Sie Ihre MailStore SPE regelmäßig updaten sollten

8. Juli 2021 In: Messaging

Die cloud-basierte E-Mail-Archivierungslösung MailStore Service Provider Edition zeichnet sich durch hohe Funktionalität sowie geringen Wartungsaufwand aus. Um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten, neueste Features nutzen zu können und rechtliche Vorgaben zu erfüllen, sind regelmäßige Updates unumgänglich.

Warum MailStore SPE-Updates?

Der erste Grund, Ihre MailStore SPE stets auf den aktuellen Stand zu bringen, ist die Sicherheit. Viele E-Mails enthalten geschäftskritische Daten wie Kaufverträge oder interne Absprachen, die geschützt werden müssen. Als Managed Services Provider sind Sie für eine sichere E-Mail-Archivierung bei Ihren Kunden verantwortlich, daher sollten Sie die Updates mit neuen Sicherheitsfeatures unbedingt in Anspruch nehmen.

Anwenderfreundlichkeit und die Bereinigung von Bugs stellen weitere Gründe für regelmäßige Updates dar. Nicht selten enthält die neue Version verbesserte Funktionen, etwa Vereinfachungen in puncto Gruppenrichtlinien oder Leistungssteigerungen beim Verschieben archivierter E-Mails. Durch die Bereitstellung von Bugfixes wird zudem das Nutzererlebnis verbessert, was sich in einer höheren Kundenzufriedenheit und -bindung widerspiegelt.

Ein dritter Grund liegt in den datenschutzrechtlichen Vorgaben der EU-DSGVO. Laut dieser ist für die Sicherheit der Datenverarbeitung der aktuelle Stand der Technik zu berücksichtigen, was regelmäßige Softwareupdates mit einschließt. Die stets aktuelle Systemversion hilft also dabei, die europäischen Datenschutzgesetze zu erfüllen.

Weiterlesen

Systeme immer auf dem neuesten Stand: Patch-Management mit SolarWinds RMM

12. Juli 2018 In: Service Automation

Die Bereitstellung der neuesten Patches für Ihre eingesetzte Software ist einer der Stützpfeiler der Netzwerksicherheit. Aber je umfangreicher die Infrastruktur bei Ihren Kunden ausfällt, desto komplizierter gestaltet sich auch das Patching aller Server und Workstations und kann so die Anfälligkeit für Sicherheitsrisiken erhöhen. Mit dem Patch-Management der Remote Monitoring & Management-Plattform SolarWinds RMM eliminieren Sie diese Sicherheitslücke und halten Ihre Kundensysteme ohne Mehraufwand immer auf dem neuesten Stand!

Vollständig in SolarWinds RMM aus dem Hause SolarWinds MSP integriert, bietet Ihnen das Patch-Management ein leistungsstarkes Tool für die zentrale Verwaltung von Updates und der exakten Definition von Richtlinien. Dank umfangreicher Automatisierungsmöglichkeiten halten Sie die Systeme Ihrer Kunden somit auf dem neuesten Stand, erhöhen das Sicherheitsniveau und schaffen gleichzeitig wertvolle Freiräume für Ihre Techniker.

In unserem Video erklärt Patrick Jäger, Geschäftsführer der SWPLAN GmbH, wie Kunde und Systemhaus durch SolarWinds MSP profitieren:

Warum setzt SWPLAN auf N-able?
Weiterlesen

Business Security auf höchstem Niveau mit ESET: jetzt updaten!

4. Oktober 2016 In: Security, Allgemein

Die mehrfach ausgezeichneten ESET Business-Lösungen bieten Ihnen ein Höchstmaß an Sicherheit für Ihre Kundensysteme und mit dem ESET MSP-Programm zudem eine flexible Lizenzierung und Verrechnung.

Aktualisierungen für ESET Business-Lösungen

Nachdem im Juli die neue Version 6.4 des ESET Remote Administrators veröffentlicht wurde, sind seit September 2016 auch weitere ESET-Lösungen für Windows-Server in aktuellen Versionen verfügbar.

  • ESET Security 6 for Microsoft SharePoint Server (6.4.15014.1)
  • ESET Mail Security 6 for Microsoft Exchange (6.4.10007.3)
  • ESET Mail Security 6 for IBM Domino (6.4.14022.0)
  • ESET File Security 6 for Microsoft Windows Server (6.4.12002.1)

ESET Endpoint Antivirus 6.4 und ESET Endpoint Security 6.4 (6.4.2014.0) für

Weiterlesen