Ebertlang Ebertlang

Noch bessere Überwachung der Hardware: Total Network Inventory und Network Olympus in neuen Versionen erschienen

7. Mai 2020 In: Service Automation

Mit Total Network Inventory 4.5.0 und Network Olympus 1.7.0 hat unser Hersteller Softinventive Lab neue Versionen seiner Inventarisierungs- und Network Monitoring-Tools veröffentlicht und bietet damit noch bessere Möglichkeiten zur Überwachung der Hardware Ihrer Kunden. 

Scan-Agent in Total Network Inventory 4.5.0

Mithilfe eines Scan-Agenten bietet TNI 4.5.0 jetzt die externe Überprüfung von Hardware-Sensoren via Snapshots. Das Update unterstützt perfekt Ihre bestehende Monitoring-Lösung, da Sie so in der Lage sind, Parameter wie Temperatur, Lüftergeschwindigkeit, Spannung und Frequenzen verschiedener Hardware zu überprüfen, um beispielsweise eine Überhitzung oder ähnliche Risiken schnell erkennen und entsprechend darauf reagieren zu können. 

Weiterlesen

Mit Total Network Inventory 4.3.0 jetzt von erleichterter Lizenzabrechnung profitieren

29. November 2019 In: Service Automation

Software- und Lizenzabrechnungen können sich nicht nur als extrem zeitaufwändig gestalten, sondern erfordern auch höchste Genauigkeit, um den formellen und rechtlichen Vorschriften zu entsprechen. Mit der neuen Version 4.3.0 bietet Total Network Inventory von Softinventive Lab hier Unterstützung: Das Update der Inventarisierungs-Software für Kundennetzwerke liefert ein massiv erweitertes Abrechnungsmodul. Dadurch gelingt es Ihnen als IT-Dienstleister, diese genannten Prozesse wesentlich schneller und einfacher zu bewältigen.

Softinventive Lab Total Network Inventory 4.3.0

Das automatisierte Zusammenführen mehrerer Softwareversionen beispielsweise ermöglicht es, diese bei der Lizenzabrechnung zu einer Einheit zu gruppieren. Das bedeutet eine echte Zeitersparnis vor allem bei häufig zu aktualisierenden Anwendungen. Zudem wurden die Filteroptionen des Abrechnungsmoduls um die Punkte “Sichtbarkeit” und “Status” erweitert. Dadurch kann irrelevante Software ab sofort einfach ausgeblendet werden und es gelingt, auslaufende Softwarelizenzen wesentlich leichter als bisher zu finden.

Weiterlesen

Nur für kurze Zeit: 20% Rabatt auf alle Produkte von Softinventive Lab

5. August 2019 In: Service Automation

Unser Hersteller Softinventive Lab startet eine Rabatt-Aktion für Fachhandelspartner: Noch bis zum 11. August sparen Sie 20% auf alle Lösungen des Herstellers, darunter das PC-Audit- und Software-Inventarisierungs-Tool Total Network Inventory 4 sowie das Network Monitoring-Tool Network Olympus

Die Aktions-Details im Überblick

Produkte: Sie erhalten Rabatt auf alle Lösungen von Softinventive Lab. 

  • Total Network Inventory: Das Inventarisierungs-Tool bietet Ihnen einen detaillierten Überblick aller mit dem Netzwerk verbundenen Geräte, installierten Betriebssysteme und Software-Lizenzen Ihrer Kunden.
  • Total Network Monitor: Die Überwachungs-Software überprüft Netzwerke, Einzelrechner und Dienste auf korrekte Funktionalität und gibt kontinuierlich Auskunft über den aktuellen Netzwerk-Status.
  • Total Software Deployment: Mit dem Tool können Sie eine beliebige Software im Handumdrehen in Ihren Kundennetzwerken ausrollen und verwalten.
  • Network Olympus: Die agentenlose, webbasierte Monitoring-Software vereint alle Vorteile der Softinventive-Produkte in einer einzigen Lösung.

Ihre Vorteile: Sie sparen als EBERTLANG Fachhändler 20% beim Erwerb von Neulizenzen der oben genannten Lösungen. 

Zeitraum: Die Rabatt-Aktion läuft noch bis zum 11. August.

Sie möchten mehr über die Lösungen von Softinventive Lab erfahren?

Unser Service Automation-Team berät Sie gerne persönlich! Sie erreichen uns sowohl telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 als auch per E-Mail.


Network Olympus von Softinventive Lab mit neuer Oberfläche für Mobilgeräte

26. Februar 2019 In: Service Automation

Softinventive Lab stellt das erste Update seines All-in-One-Monitoring-Tools Network Olympus vor. So wurde im Zuge dieser Aktualisierung die Oberfläche für mobile Endgeräte komplett überarbeitet und ist nun noch intuitiver aufgebaut.

Zudem wurde auch die Network Map um nützliche Features ergänzt: Objekte können ab sofort noch individueller gestaltet und mit unterschiedlichen Farben gefüllt werden. Hinzu kommt, dass nun mehrere Objekte auf einmal ausgewählt werden können.

Ein weitere Neuerung: Auch der Zustand Ihrer Sensoren wird nun übersichtlich in der Summary Map Ihres Home Dashboards angezeigt.

Die Neuerungen auf einen Blick:

  • Verbesserte Smartphone-Kompatibilität, insbesondere für iPhones
  • Angepasste Schnittstelle für mobile Geräte
  • Verbesserte Suche in der Netzwerk-Baumstruktur
  • Überarbeitetes Scanner-Status-Widget
  • Mehr Konfigurationsmöglichkeiten bei der Installation

Sie möchten mehr über Softinventive Lab, Network Olympus und das neueste Update erfahren? Gerne beantworten wir Ihre Fragen! Kontaktieren Sie uns einfach unter +49 (0)6441 67118-844 oder per Mail.


Total Network Inventory 4 von Softinventive Lab jetzt mit Network Map Editor

10. Januar 2019 In: Service Automation

Mit der neu erschienenen Version 4 von Total Network Inventory steht Nutzern der Professional-Lizenz ab sofort ein zusätzliches Feature zur Verfügung: Der neue Network Map Editor ermöglicht es Ihnen, Kundennetzwerke jetzt noch einfacher zu visualisieren und administrieren.

Die jeweiligen Maps lassen sich mit nur wenigen Klicks erstellen und individuell anpassen. So können Sie beispielsweise eine separate Map für jede Abteilung oder unterschiedliche Unternehmensstandorte erstellen. Anlagen und Gruppen können im Anschluss ganz einfach in Ihre Network Map verschoben, nach den eigenen Wünschen angeordnet und – zum Beispiel hinsichtlich Form und Farbe – konfiguriert werden. So verschaffen Sie sich einen optimalen Überblick über Ihre Kunden-IT!

Weiterlesen

All-in-One-Monitoring mit Network Olympus von Softinventive Lab

15. November 2018 In: Service Automation

Softinventive Lab ergänzt sein Produktportfolio um ein neues Network Monitoring-Tool: Mit Network Olympus bietet die Software-Schmiede ein agentenloses Monitoring, das alle Vorteile bisheriger Produkte, wie Total Network Inventory und Total Network Monitor, in einer einzigen Lösung zusammenfasst. Schaffen Sie sich einen optimalen Überblick über Ihre Kunden-IT!

Weiterlesen

Total Network Inventory 3.7.0 mit erweitertem SNMP-Scanner

16. Oktober 2018 In: Service Automation

Mit Total Network Inventory bietet Ihnen Softinventive Lab ein leistungsstarkes Tool, um schnell und unkompliziert PC-Audits sowie Inventarisierungen von Unternehmensnetzwerken jeglicher Größe durchzuführen. Die jetzt erschienene Version 3.7.0 enthält unter anderem einen überarbeiteten SNMP-Scanner für noch detailliertere Reports Ihrer Kundenumgebungen.

Softinventive Total Network Inventory 3.7.0

Hierbei werden per SNMP gescannte Geräte dank erweiterter Felder umfangreicher analysiert. So sind beispielsweise Tabellen-Berichte möglich, die den Tonerstand in Netzwerkdruckern oder den USV-Batteriestatus anzeigen, ohne vorher einen vollständigen SNMP-Scan durchführen zu müssen. 

Dieser vollumfassende SNMP-Scan wurde zudem weiterentwickelt. Dank eines aktualisierten MIB-Dateipakets mit mehr als 300 RFC-Spezifikationen schlüsselt das System viele zusätzliche Asset-Felder im SNMP-Baum auf und liefert Ihnen auch hier in den Reports weitere nützliche Geräte-Informationen. Alle Informationen zur neuen Version finden Sie hier.

Total Network Inventory kennenlernen

In diesem Video erfahren Sie in nur 2 Minuten alles Wissenswerte zu Total Network Inventory: Video ansehen.

Zudem können Sie sich selbst von der Lösung überzeugen, indem Sie sich noch heute Ihre kostenlose Testversion sichern. Natürlich stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung, sowohl telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 als auch per E-Mail.


Total Network Inventory: individuelle Suchmasken für die IT-Inventarisierung

6. April 2016 In: Feature lexikon

Mit Total Network Inventory bieten wir Ihnen ein leistungsfähiges Tool an, welches schnell und umfassend Netzwerke jeder Größenordnung inventarisiert und PC-Audits ermöglicht. Dank der unkomplizierten Lösung aus dem Hause Softinventive Lab erhalten Sie in kürzester Zeit eine übersichtliche Aufstellung aller mit dem Netzwerk verbundener Hardware, der darauf laufenden Betriebssysteme und der installierten Softwarelizenzen.

In unserer Reihe Tipps & Tricks möchten wir Ihnen diesmal Beispiele zeigen, wie Sie Ihre Arbeit mit selbst erstellten Bedingungen (Conditions) bei den Tabellenberichten in Total Network Inventory noch einfacher und zeitsparender gestalten können.

Anwendungsbeispiel 1: Überprüfen der Festplattenkapazität beim Aufspielen eines neuen OS

Standardmäßig beinhaltet Total Network Inventory eine Reihe von Filter-Vorlagen, um mit den

Weiterlesen

TNI 3 mit neuem Software Asset Manager und erweiterter Scan-Technologie ist da!

6. März 2014 In: Allgemein

Haben Sie stets den Überblick über Ihre Kunden-IT? Die Inventarisierungslösung Total Network Inventory aus dem Hause Softinventive Lab macht’s dank Netzwerkinventarisierung mit nur einem Klick möglich!

Nun ist Version 3 der Software erschienen und gestaltet den Inventarisierungsprozess noch einfacher und besser – mit SAM, dem neuen Software Asset Manager! Damit können Sie ab sofort wichtige Informationen zur vorhandenen Software wie zum Beispiel Lizenzschlüssel speichern und bequem einzelne PCs nach Software durchsuchen, Tags vergeben oder die Suche nach bestimmten Kriterien filtern.

TNI 3 ermöglicht Ihnen zudem einen stetigen Überblick über den aktuellen Lizenzstatus der netzwerkweiten Software und inventarisiert Ihre IT bequem mit bloß einem Klick. Die neue Version vereinfacht aber nicht nur wesentlich die Handhabung von Total Network Inventory; auch die Technologie für das Scannen der Hardware-Infrastruktur wurde nochmals verbessert. Diese optimierte Scan-Technologie liefert ab sofort noch mehr Informationen zu Motherboards, CPUs, Speichermodulen, USB-Geräten oder Festplatten.

Das Beste: Inhaber von Total Network Inventory 2 können kostenlos auf Version 3 upgraden und erhalten SAM zu absoluten Vorzugskonditionen!

Sie kennen die Inventarisierungslösung Total Network Inventory noch nicht? Weiterführende Informationen sowie eine kostenlose Testversion finden Sie hier.


Neu: Schnelle und unkomplizierte Netzwerk-Inventarisierung mit Total Network Inventory

6. August 2013 In: Allgemein

Wir bei EBERTLANG sind spezialisiert auf perfekt aufeinander abgestimmte Infrastruktursoftware für Microsoft Windows. Unsere Lösungen zeichnen vor allem der  hohe Bedienkomfort, minimale Installations- und Wartungsaufwand und eine größtmögliche Zuverlässigkeit aus. So auch bei Total Network Inventory.

Total Network Inventory ermöglicht PC-Audits und die Inventarisierung von Unternehmensnetzwerken jeglicher Größe. Die Anwendung nimmt Ihnen viel unnötigen Arbeitsaufwand ab – die zeitraubende Suche und manuelle Auflistung aller Komponenten in Ihrem Netzwerk beispielsweise entfallen. So bleibt mehr Zeit für wichtigere Aufgaben!

Die äußerst benutzerfreundliche und in der Anwendung unkomplizierte Lösung aus dem Hause Softinventive Lab liefert dem Nutzer in kürzester Zeit eine übersichtliche Aufstellung aller mit dem Netzwerk verbundenen Hardware, der darauf laufenden Betriebssysteme und der insgesamt installierten Softwarelizenzen. Individualisierbare Berichte geben genau die Informationen aus, die man jeweils benötigt und sorgen dafür, dass man sein Netzwerk stets im Blick hat.

Profitieren auch Sie ab sofort von den vielen Vorteilen, die Total Network Inventory bietet:

  • Kompakter Überblick über vorhandene Hard- und Software
  • Aussagekräftige, personalisierbare Berichte
  • Keine Installation von Software-Agents auf Remote-Computern nötig
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit
  • Kinderleichte Installation und Administration

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden – nicht nur, was Ihr eigenes Netzwerk betrifft, sondern vor allem auch bezüglich der Netzwerke Ihrer Kunden. Bieten Sie diesen dank Total Network Inventory einen ganz besonderen Service, nämlich in Form einer schnellen und unkomplizierten Netzwerkinventarisierung oder eines PC-Audits.

Aber sehen Sie selbst:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=DGA2uDl0_0g

Weiterführende Informationen sowie eine kostenlose Testversion von Total Network Inventory finden Sie hier.

Fragen rund um TNI beantwortet Ihnen gerne unser Kollege Marc Fischer unter +49 (0)6441 67118-537 oder per E-Mail.