Ebertlang Ebertlang

Neuer Leitfaden: So kalkulieren Sie die Preise für Ihre IT-Dienstleistungen

16. September 2020 In: Service Automation

Sind meine IT-Dienstleistungen zu teuer oder biete ich diese viel zu günstig im Vergleich zu meinen Mitbewerbern an? Wie können wir feststellen, ob wir mit einer Technikerstunde Geld verdienen und wenn ja, wie viel? Diese und ähnliche Fragen zahlreicher IT-Dienstleister und Systemhäuser beantwortet unser neuer Leitfaden “So kalkulieren Sie die Preise für Ihre IT-Dienstleistungen, den wir gemeinsam mit ConnectWise, unserem Hersteller der Remote Monitoring- und Management-Lösung ConnectWise Automate, für Sie entwickelt haben. 

Weiterlesen

Home Office: Strategien aus der Praxis für eine erfolgreiche Umsetzung

20. Juli 2020 In: Feature lexikon

Heimarbeit prägte die IT-Landschaft im Jahr 2020 ganz besonders. Boten im vergangenen Jahr nur rund 25% der Betriebe die Möglichkeit, von Zuhause zu arbeiten, dürfte sich die Zahl nun deutlich erhöht und das Konzept dazu an Bedeutung gewonnen haben. Wie Sie dies nutzen, neue Kunden darauf vorbereiten und erfolgreich sowie sicher solche Arbeitsplätze einrichten, haben wir bei den Geschäftsführern der Systemhäuser Digital Mountain GmbH und Data Kontor Lüneburg GmbH sowie unserem Teamleiter Technical Support, Steffen Köhler, nachgefragt. 

Home Office

Flexible Arbeit dank Notebooks

4 Tage Präsenzzeit im Büro, 1 Tag Heimarbeit – so sieht bei vielen Betrieben eine typische Regelung für die Arbeit von Zuhause aus. Um hier möglichst ohne Aufwand zwischen den einzelnen Orten wechseln zu können, empfiehlt sich zunächst die Umstellung aller Mitarbeiter auf leistungsstarke Notebooks, sagt Steffen Köhler, Teamleiter Technical Support bei EBERTLANG: “Wir haben schon vor vielen Jahren unsere Desktop-PCs durch Laptops ersetzt. Dank VPN-Zugang können wir so nicht nur Zuhause einfacher mit allen Anwendungen und Daten arbeiten, sondern auch mobil auf Messen oder bei Schulungen.”

Weiterlesen

Exklusiv als Online-Ausgabe: das neue EL-Magazin

15. Juni 2020 In: Hinter den Kulissen, Allgemein

Das Thema “Home Office” prägt die IT-Landschaft seit Monaten wie nie zuvor. Und auch wenn sich die Lage mittlerweile etwas beruhigt, wird die Arbeit von zuhause aus zukünftig eine viel größere Rolle als bisher spielen. In unserem neuen EL-Magazin, das aufgrund der aktuellen Situation exklusiv als Online-Ausgabe erscheint, haben wir daher mit zwei Systemhäusern sowie Steffen Köhler, unserem Teamleiter Technical Support, gesprochen, wie Sie sich im Bereich der Heimarbeit optimal aufstellen. 

Außerdem erwarten Sie neben Neuigkeiten zu unseren Herstellern u.a. folgende Themen:

  • Wir stellen Ihnen zwei neue Lösungen in unserem Portfolio vor: die Cybersecurity-Software von Webroot und die Notfallmanagement-Lösung Plan4Continuity.
  • Sie erfahren, wie Sie mit professionellen Kunden-Backups für den Fall “Leerstehende Büros” vorsorgen.
  • Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen des Schauspiel-Hobbys unserer Kollegin Miriam Freitag

Egal also, ob Sie diesen Beitrag gerade Zuhause oder im Büro lesen: Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit unserem neuen Magazin Ausgabe 02-2020 – laden Sie es jetzt herunter

Die nächste Ausgabe wieder per Post erhalten

Das nächste EL-Magazin im September erscheint wieder wie gewohnt als Druckversion. Sichern Sie sich dieses bereits jetzt: Registrieren Sie sich als Abonnent kostenfrei unter magazin.ebertlang.com und verpassen Sie keine weitere Ausgabe! Wenn Sie bereits Abonnent sind, müssen Sie nichts weiter tun – Sie erhalten das neue Magazin wie gewohnt per Post und finden es zusätzlich hier.

Bei Fragen oder anderen Anliegen erreichen Sie uns gerne per E-Mail oder telefonisch unter +49 (0)6441 67118-320.


SYNAXON und EBERTLANG eröffnen Systemhäusern neue Geschäftsfelder und wiederkehrende Umsätze

5. September 2014 In: Allgemein

Seit nun mehr fast 20 Jahren bieten wir Systemhäusern und IT-Dienstleistern im Infrastrukturbereich ausgewählte, durchdachte und bewährte Softwarelösungen, die unseren Fachhandelspartnern und deren Kunden einen echten Mehrwert bieten.

Davon profitieren ab sofort auch die Partner der SYNAXON AG, Europas größter IT-Verbundgruppe, denn mit der jetzt abgeschlossenen Vertriebsvereinbarung nimmt SYNAXON unsere ausgewählten Lösungen ins Portfolio auf und stellt diese über das eigene SYNEGIS zentral zur Verfügung.

Die mehr als 2.700 IT-Profis, die unter den Logos von AKCENT, iTeam, MICROTREND oder PC-SPEZIALIST agieren, können ab sofort mit unseren Lösungen sowie unserem umfangreichen Serviceangebot völlig neue Geschäftsfelder erschließen, sich vom Mitbewerb deutlich abgrenzen und ihren Kunden im Infrastrukturbereich sowohl bewährte und durchdachte Alternativen bieten als auch sich selbst neue Möglichkeiten zur weitreichenden Umsatzgenerierung schaffen.

Die neue Partnerschaft findet auf beiden Seiten größte Zustimmung: „Ob Hosted Services, Private Cloud- oder On-Premises-Lösungen, die ein Systemhaus vom Mitbewerb abgrenzen – im Angebot von EBERTLANG sehen wir für unsere Partner ein riesiges Potenzial, aktuellen Trends und Kundenbedürfnissen gerecht zu werden und damit neue Geschäftsfelder zu erschließen“, so Daniel Dieckmann, Teamleiter Strategischer Einkauf bei SYNAXON, hochzufrieden.

Steffen Ebert, Co-CEO von EBERTLANG, ergänzt zudem abschließend: „SYNAXON ist genau wie EBERTLANG ein starker Partner mit langer Tradition im IT-Markt. Mit unserem Know-how und unserem umfassenden Serviceangebot können wir den SYNAXON-Partnern einen echten Mehrwert für aktuelle sowie zukünftige Herausforderungen des Channels bieten.“