Ebertlang Ebertlang

SysadminDay: 4 Situationen, die nur ein Sysadmin kennt

31. Juli 2020 In: Arbeiten bei EBERTLANG

Es ist wieder soweit: Der letzte Freitag im Juli gehört den Admins. Denn wie jedes Jahr wird dann der “System Administrator Appreciation Day” gefeiert.

Um einen Einblick zu bekommen, mit was sich IT-Supporter oftmals rumschlagen müssen, haben wir 4 Situationen zusammengefasst, die jeder von Ihnen sicherlich kennt.

  1. E-Mail-Betreff: ACHTUNG, WICHTIG!!! EILT!!!!111
    Ihr Posteingang und der vieler anderer Admins ist oftmals geflutet von Mails der Kollegen, die ihr Problem bereits im Betreff mit GROßBUCHSTABEN und vielen Ausrufezeichen eigenhändig höchste Prio einräumen – auch wenn es sich dabei nur um einen leeren Farbtoner, einen ausgeschalteten Monitor oder die Mail “mit komischen Anhang” handelt.
  2. Nein – 123456 ist kein sicheres Passwort
    Als Admin vergeben Sie nicht aus Spaß sichere Passwörter. Eine Reihenfolge aus Sonderzeichen, Groß- und Kleinbuchstaben und Sonderzeichen dient der IT-Sicherheit, auch wenn viele Nutzer aus Bequemlichkeit Klassiker wie “123456” oder den Post-it-Zettel am Bildschirm bevorzugen.
  3. Nur Sysadmins schätzen FAQ-Listen
    Nutzer denken immer: “Das IT-Problem hatte bestimmt noch keiner!”. Doch die Fragen, mit denen Sie als Admin täglich konfrontiert werden, wiederholen sich. Aus diesem Grund gibt es FAQ-Listen – die aber hauptsächlich von Admins frequentiert und vom normalen Nutzer weiterhin ignoriert werden.
  4. Computer-Hotline, für alle und zu jeder Zeit
    Als Sysadmin bleiben Sie auch nach Feierabend der IT-Experte für jede Lebenslage, besonders wenn Sie diesen Satz hören: “Sag mal, du kennst dich so gut mit Computern aus?”. Die Problembeschreibung ist dann meist sehr nebulös und natürlich soll das Problem sofort gelöst werden. Am Feierabend oder Wochenende.

Liebe Support-Kollegen: Auch wir wollen am SysadminDay einmal mehr “Danke” sagen! Mit wie viel Herzblut und Leidenschaft Ihr Eurer Arbeit nachgeht, verdeutlicht dieser kurze Einblick in unsere Support-Abteilung:

Eine ausführliche Vorstellung unseres Support-Teams können Sie in der ersten Ausgabe unseres Magazins nachlesen.


Hotfix für MailStore Server & SPE 12.1.3

23. April 2020 In: Messaging

Unser Hersteller MailStore hat heute einen Security-Fix für das MailStore Outlook Add-in veröffentlicht. Aufgrund einer kritischen Sicherheitslücke sollten Unternehmen dringend auf die nun bereitgestellte Hotfix-Version updaten.

Das Update für das MailStore Outlook Add-In MailStore Server steht Ihnen hier zur Verfügung. Sie benötigen keinen laufenden Update- & Support-Service, um das Outlook Add-in zu aktualisieren.

Weitere technische Details finden Sie im Changelog zu MailStore Server sowie im Security Advisory auf der Website des Herstellers.

Hinweis: Wenn Sie unter Produktaktualisierungen “Automatisch nach Server-Update suchen” aktivieren, sucht MailStore Server regelmäßig nach neuen Versionen. Ist eine neue Version verfügbar, wird dies im MailStore-Client auf dem Dashboard angezeigt. Ist in den SMTP-Einstellungen ein Empfänger für Benachrichtigungen eingetragen, wird dieser zusätzlich per E-Mail über das Vorhandensein von Aktualisierungen informiert.

Hinweise zur MailStore Service Provider Edition

Service Provider, die Ihren Kunden E-Mail-Archivierung as a Service auf Basis der MailStore Service Provider Edition (SPE) anbieten, können den Hotfix über die Management Console oder der Standardseite des Client Access Server (CAS) herunterladen.

Weitere technische Details finden Sie im Changelog zur MailStore SPE sowie im Security Advisory auf der Website des Herstellers.

Selbstverständlich steht Ihnen auch der EBERTLANG-Support bei Rückfragen zur Seite: support@ebertlang.com


Unser ConnectWise Automate-Dashboard im Support

13. Februar 2020 In: Service Automation

Bunt, klar verständlich und vor allem übersichtlich: Mit dem ConnectWise Automate-Dashboard befindet sich ein echter Hingucker in unserer Support-Abteilung. Auf einem 47-Zoll-Monitor werden wie in einer Kommandozentrale wichtige Systemdaten als Grafik-Panels dargestellt. Von Balkendiagrammen über Messgerät-Anzeigen bis hin zu Warnlisten – das frei konfigurierbare Dashboard lässt keine Darstellungswünsche offen. 

“Egal ob Festplattenzustand, Patch Compliance für Server und PCs oder die Aktualität der AV-Programme – mit dem ConnectWise Automate-Dashboard haben wir im Support alles an einem zentralen Ort im Blick”, erklären unsere Support-Kollegen Björn Schmidt und Marc Heilmann, die für die Einrichtung des Tools zuständig waren. 

Weiterlesen

Wir gratulieren Marc Heilmann zur erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung

5. Februar 2020 In: Arbeiten bei EBERTLANG

Vom Trainee zum Technical Support Engineer: Wir gratulieren unserem Kollegen und nun Ex-Azubi Marc Heilmann!

Letzte Woche schloss Marc seine zweieinhalbjährige Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration ab – mit einer hervorragenden Gesamtnote von 1,7! Unser Geschäftsführer Marcus Zeidler und unser Ausbilder Markus Knauf überreichten Marc bei dieser Gelegenheit ein kleines Präsent zur Entspannung, das unter anderem Anti-Stress-Tee, Pralinen und mexikanisches Bier enthielt.

In diesem Sinne: Prost und herzlichen Glückwunsch vom gesamten Team!

P.S.: Wenn auch Sie eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit uns feiern möchten, dann bitte hier entlang: www.ebertlang.com/karriere


Heute ist SysadminDay

26. Juli 2019 In: Arbeiten bei EBERTLANG

Sie halten unsere Systeme am laufen, lösen im Hintergrund die großen und kleinen Probleme, bearbeiten tausende Tickets im Jahr und sind unsere erste Anlaufstelle, wenn mal wieder das „Internet weg ist“ oder „der Rechner komische Sachen anzeigt“: unsere “Techies” aus dem Support!

Der Sysadmin Appreciation Day ist unsere Gelegenheit, ihnen auf besondere Art und Weise Danke zu sagen. Lasst es Euch schmecken – nach Feierabend natürlich. ;-)

Eine ausführliche Vorstellung unserer Support-Kollegen können Sie in der ersten Ausgabe unseres Magazins nachlesen.


Wir stellen vor: das neue EL-Magazin

4. Juli 2018 In: Hinter den Kulissen

Wichtige Neuerungen und Branchentrends zu kommunizieren, Einblicke in unser Unternehmen zu teilen und mit dem deutschsprachigen Fachhandel auf Augenhöhe in Kontakt zu treten – das gehört seit 23 Jahren zu unseren Ansprüchen als Value Added Distributor.

Mit dem brandneuen EL-Magazin bieten wir Ihnen nun eine weitere Möglichkeit, sich über uns und unsere Hersteller zu informieren. Auf 16 Seiten präsentieren wir Ihnen spannende Beiträge zu Trendthemen wie der DSGVO, zeigen Case Studies zu unseren Lösungen und blicken hinter die Kulissen unseres Supports. Lernen Sie uns (neu) kennen!

EL-Magazin

Das EL-Magazin im kostenlosen Abo

Sie möchten unser EL-Magazin gerne kostenlos als hochwertiges Print-Magazin zugesendet bekommen? Registrieren Sie sich hier und sichern Sie sich Ihr kostenloses Abo. Bei Fragen oder Wünschen können Sie sich zudem gerne jederzeit an uns wenden: sowohl per E-Mail als auch telefonisch unter +49 (0)6441 67118-320.


BackupAssist 9.4 – jetzt mit Site Controller-Funktionalität in der Desktop-Version

16. Juni 2016 In: Allgemein

Intuitiv, nutzerfreundlich, übersichtlich – der MultiSite Manager von BackupAssist, einer der beliebtesten Datensicherungslösungen weltweit, bietet Ihnen stets einen zentralen und umfassenden Überblick über all Ihre Kundeninstallationen. Mit der jetzt veröffentlichten Version 9.4 der Backup-Lösung aus dem Hause Cortex I.T. wird dieses Feature für Nutzer der Client-Version BackupAssist for Desktop nochmals stark verbessert. Denn ab sofort können Sie auch kleinere Kundenumgebungen ohne Server übersichtlich im MultiSite Manager abbilden. Die zentrale Verwaltungskonsole lässt sich somit optimal zur zeit- und kostensparenden Administration Ihrer kompletten BackupAssist-Installationen verwenden.

Ab sofort haben Sie auch die Möglichkeit, solche Benutzer-Accounts einzurichten, deren Zugriff auf ausgewählte Sites beschränkt ist. Gleichermaßen lässt sich auf Wunsch der Versand von E-Mail-Berichten mit Backup-Ergebnissen

Weiterlesen

Restore Search: BackupAssist v9.3 ermöglicht ab sofort komfortable Datei-Suche

27. April 2016 In: Allgemein

Wie viel Zeit hat Sie die letzte Suche nach einer ganz bestimmten Datei gekostet, die Sie aus der Datensicherung wiederherstellen wollten? Diesen Aufwand können Sie ab sofort auf ein Minimum reduzieren, denn mit der jetzt erschienenen Version 9.3 von BackupAssist, einer der beliebtesten Backuplösungen weltweit aus dem Hause Cortex I.T., gestaltet sich eine solche Suche sehr viel einfacher und schneller. Die neu eingeführte Restore Search ermöglicht Ihnen und Ihren Kunden nämlich, mehrere Datensicherungen gleichzeitig nach den benötigten Dateien zu durchsuchen!

BackupAssist

Dabei genügt ein passender Suchbegriff oder die Angabe einer Dateiendung, um alle verfügbaren Backups zu durchforsten. Zusätzlich bietet Restore Search verschiedene Filtermöglichkeiten, um diese Suche weiter einzugrenzen – zum Beispiel auf bestimmte Backup-Jobs oder alle Sicherungen eines definierten Zeitrahmens. Sobald Sie gefunden haben, wonach Sie suchen, können Sie die Dateien völlig unkompliziert

Weiterlesen

Support-Ende für Windows Server 2003: Was BackupAssist-Nutzer wissen müssen

30. März 2015 In: Allgemein

Frühjahrsputz im Hause Microsoft: Die Redmonder haben jüngst das Ende des viel geschmähten Internet Explorer bekannt gegeben, zum 14. Juli 2015 folgt schließlich das Produktende (End of life = EOL) für Windows Server 2003. Während sich die Abschiedsschmerzen beim Browser in Grenzen halten dürften, sind vom Support-Ende für Server 2003 zahlreiche Unternehmen betroffen.

Wer geplant hatte über den 14. Juli 2015 hinaus mit Windows Server 2003 zu arbeiten, sollte nun also dringend umdenken. Wir verraten Ihnen im Folgenden, was Sie beachten müssen.

Was das Support-Ende von Server 2003 bedeutet

Falls Sie oder Ihre Kunden Windows Server 2003 noch für Produktivumgebungen einsetzen und nicht planen auf eine neuere Windows-Version zu migrieren, werden Sie durch das EOL gleich mehrfach beeinträchtigt. Hier sind besonders kleinere Unternehmen betroffen, ist doch der Spielraum für größere Investitionen geringer und setzt man hier lieber auf altbewährte Systeme.

Die wichtigsten Folgen des Support-Endes von Server 2003:

  • Keine weiteren Fixes, Patches oder Sicherheitsupdates
  • Kein Support

Um die Migration Ihrer Betriebssysteme weg von Server 2003 zu erleichtern, gibt es zahlreiche Anlaufstellen im Netz, die Ihnen den Wechsel so leicht wie möglich machen. Microsoft beispielsweise hat eine eigene Webseite ins Netz gestellt, die sich ausschließlich mit dem Support-Ende befasst und auf weitere hilfreiche Tools verweist.

Die Vorteile eines Abschieds von Server 2003 erkennen

Rasante Fortschritte im Hardware-Bereich sollten nicht darüber hinwegtäuschen, dass Software sich im selben Tempo weiterentwickelt und genauso kurzlebig ist. Neue Betriebssysteme machen Ihr Unternehmen und die Netzwerke Ihrer Kunden zukunftssicher und erlauben es Ihnen, stets die aktuellsten Versionen Ihrer Software zu verwenden – das gilt auch in Sachen Backup!

Zukunftssicher mit BackupAssist

Die aktuellste Version 8.4.0 der zuverlässigen und flexiblen Backup-Software BackupAssist beispielsweise ist kompatibel ab Windows Server 2008 aufwärts, was einen weiteren wichtigen Grund für die Migration auf eine aktuellere Windows Server Version darstellt.

Wenn Sie oder Ihre Kunden BackupAssist-Nutzer sind und noch immer Windows Server 2003 verwenden, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass Sie derzeit BackupAssist v6 im Einsatz haben. Auch hier steht ein EOL an, denn der Support für BackupAssist v6 endet am 31. März 2015. Bedenken Sie, dass für Ihre Backup-Lösung die gleichen Argumente zum Thema Sicherheit greifen, welche schon einen Abschied vom veralteten Server 2003 zwingend erforderlich machen.

World Backup Day

Gerade zum morgigen World Backup Day sollten Sie sich kritisch mit der aktuellen Situation bei Ihnen und Ihren Kunden auseinandersetzen! Um Datenverlusten und daraus folgenden aufwändigen Wiederherstellungsprozessen entgegenzuwirken, sollten Sie auf eine zuverlässige und flexible Backup-Strategie setzen – genau das und vieles mehr bietet Ihnen BackupAssist, wie auch der Testsieg in einem kürzlich angestellten Vergleich von Windows Server Backup-Lösungen beweist.

Setzen Sie bereits auf BackupAssist und nutzen Sie zurzeit noch v6? Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot für ein Renewal an!

Sie sind noch nicht vertraut mit BackupAssist? Lernen Sie die preisgekrönte Software in einem unserer Webinare kennen oder überzeugen Sie sich persönlich mit Ihrer kostenlosen Testversion!


Frohe Ostern!

17. April 2014 In: Allgemein

Das gesamte EBERTLANG-Team wünscht frohe Ostern, ein paar entspannte Tage und natürlich eine erfolgreiche Eiersuche!

Bitte beachten Sie, dass unsere Büros an Karfreitag und Ostermontag geschlossen bleiben und unser Support an diesen Tagen nicht erreichbar ist.

Ab Dienstag, dem 22. April, stehen wir Ihnen wieder wie gewohnt zur Verfügung!