Ebertlang Ebertlang

Tapetenwechsel? Wir suchen Vollblut-Vertriebler, Marketing-Experten und IT-begeisterte Auszubildende

1. Juli 2020 In: Arbeiten bei EBERTLANG

IT hat in diesem Jahr einmal mehr stark an Bedeutung gewonnen und wir konnten Systemhäusern dabei helfen, die notwendige Software bei ihren Kunden bereitzustellen – so, wie wir das bereits seit 25 Jahren erfolgreich als Value Added-Distributor tun. Um unseren Wachstumskurs weiter voranzutreiben, suchen wir Vertriebler, Marketing-Spezialisten und Auszubildende, die unsere Leidenschaft für die IT-Branche teilen.

Stellen bei EBERTLANG

Nutzen Sie Ihre Chance und bewerben Sie sich online für eine der folgenden Stellen bei uns:

Es erwarten Sie unter anderem: 

  • Ein attraktives Arbeitsumfeld mit offener Unternehmenskultur bei einem der beliebtesten Arbeitgeber Hessens 
  • Menschen, die mit viel Engagement arbeiten, Humor schätzen und Wert auf ein harmonisches Miteinander legen
  • Stete Weiterbildung auf dem neuesten Stand der Technik

Weitere Informationen zu den Stellen und unserem Unternehmen finden Sie auf unserer Karriereseite – wir freuen uns auf Sie!


Neue Stellenangebote: jetzt bei EBERTLANG bewerben

21. Januar 2020 In: Arbeiten bei EBERTLANG

Sie sind Vollblut-Vertriebler und haben eine Leidenschaft für Technik, Sie sind ein serviceorientiertes Organisationstalent oder wollen eine Ausbildung in der IT-Branche starten? Sie mögen Plätzchenbacken, Fleischkäse und LEGO? Dann werden Sie Teil unseres dynamischen Teams und bringen Sie Ihre Erfahrung bei einem der beliebtesten Arbeitgeber in Mittelhessen ein.

Wir suchen Verstärkung für Vertrieb & Backoffice 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Verstärkung für folgende Positionen:

Weiterlesen

E-Mail-Archivierung erfolgreich in der Praxis verkaufen: “MailStore ist die Vertriebschance schlechthin”

16. Oktober 2019 In: Messaging

Wie gelingt es Ihnen als IT-Dienstleister, Ihre Kunden im Verkaufsprozess von Ihren Lösungen und Dienstleistungen zu überzeugen? In unserem aktuellen Video erklärt Timo Wöllner vom Systemhaus VAPS GmbH, warum MailStore für den IT-Dienstleister das absolute Referenzprodukt beim Thema E-Mail-Archivierung ist, welche Marketingmaterialien das Vertriebsteam nutzt, wie die Ansprache beim Endkunden erfolgt und welche Verkaufsargumente dabei am effektivsten sind: 

E-Mail-Archivierung mit MailStore: "Die Vertriebschance schlechthin"

E-Mail-Archivierung mit MailStore kennenlernen

Sie kennen MailStore noch nicht? Dann sichern Sie Ihre Kunden jetzt ohne finanziellen und administrativen Mehraufwand rechtlich ab: Mit MailStore bieten Sie eine erprobte und zertifizierte Software, die nicht nur den E-Mail-Verkehr rechtskonform archiviert, sondern gleichzeitig die IT-Systeme spürbar entlastet und den Verwaltungsaufwand erheblich reduziert – das alles sowohl on-premises mit MailStore Server als auch als Managed Service mit der MailStore Service Provider Edition

Weitere Informationen erhalten Sie in unserem Webinar und der kostenfreien Produktbroschüre. Zudem können Sie sich selbst in der Praxis von der Lösung überzeugen: Sichern Sie sich dazu Ihre kostenfreie Testversion. Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 oder via E-Mail zur Verfügung.


Neu: Helpdesk und Knowledge Base

27. Juni 2018 In: Backup & Continuity, Messaging, Security, Service Automation, Feature lexikon

Als Value Added Distributor ist für uns ein schneller und kompetenter Support selbstverständlich. Unsere Mitarbeiter greifen dabei auf ein breites Know-how für unsere Softwarelösungen zurück – nicht zuletzt, da wir selbst vollständig von unserem Portfolio überzeugt sind und dieses in der eigenen Systemumgebung einsetzen. Unser neues Helpdesk-Angebot inklusive Knowledge-Base hilft Ihnen bei Fragen oder Problemen kostenlos weiter.

EL-Helpdesk

Alle von uns vertriebenen Lösungen stehen für einfache Installation und Administration. Für den Fall, dass nach dem Erwerb trotzdem einmal Unklarheiten oder Anliegen auftreten, helfen wir Ihnen gerne weiter. Unser E-Mail-Support beispielsweise ist für all unsere Lösungen kostenfrei – ein neues Ticket können Sie einfach und schnell auf unserer neuen Helpdesk-Seite anlegen und dort auch bereits bestehende einsehen. Dabei arbeiten unsere Support-Profis genau nach den Werten, für die unser gesamtes Unternehmen steht: persönlich, zuverlässig, schnell und seit Jahren im Geschäft.

Weiterlesen

IT-Service von heute: Lösungskompetenz statt Produktverkauf

1. Oktober 2014 In: Allgemein

Für Sie als Systemhaus bzw. IT-Dienstleister ist es bestimmt ein alter Hut: Läuft die Software beim Kunden nicht, werden Sie und nicht etwa die Anwendung dafür verantwortlich gemacht. Im Umkehrschluss bedeutet das aber auch, dass es Ihren Kunden mehr oder weniger egal ist, welche Software die E-Mails archiviert oder Daten sichert – wichtig ist in erster Linie, dass alles funktioniert.

Ihnen als IT-Dienstleister hingegen kann es nicht egal sein, welche Software Sie bei Ihren Kunden einsetzen. Sie müssen vom Produkt überzeugt sein und den Fokus vor allem auf eine einfache Handhabung, leichte Installation und die Zuverlässigkeit legen.

Genau deshalb sollten Sie Ihren Kunden weniger ein Produkt verkaufen als vielmehr eine Lösung! Bauen Sie auf den Grundeigenschaften einer Software auf und bieten Sie mit Ihrem Know-how die richtige Lösung für die entsprechenden Kundenanforderungen. Lösungskompetenz zu bieten bedeutet, Ihre Kunden professionell beraten und unterstützen zu können.

Wie aber erlangen Sie diese Kompetenz? Hier lohnt ein Blick auf das Angebot seitens des Herstellers bzw. Distributors. Welche Unterstützungsmöglichkeiten existieren, damit Sie bei Ihren Kunden Lösungen und keine Produkte platzieren?

  • Zu Anfang müssen Sie sich natürlich mit einer neuen Software vertraut machen, deren Funktionen und Einsatzmöglichkeiten kennenlernen. Damit der Start mit einer neuen Lösung erfolgreich gelingt, sollte es kostenlose Testversionen, besser noch sogenannte Not-for-Resale-Versionen (NFR) für den ausschließlichen Einsatz in Ihrem Unternehmen geben. Ergänzt werden sollte das Startangebot am besten durch Webinare, die das Produkt und die Einsatzmöglichkeiten vorstellen.
  • Im zweiten Schritt geht es dann ans Eingemachte. Haben Sie die Grundlagen kennengelernt, kommen mit Sicherheit Fragen zu technischen Details oder bestimmten Funktionen auf. Klären Sie am besten schon in der Testphase, wie hier die Unterstützungsmöglichkeiten aussehen – gibt es einen deutschen technischen Support? Wie sehen die Kosten und Reaktionszeiten hierfür aus? Und gibt es darüber hinaus Möglichkeiten, sich in technischen Angelegenheiten fit zu machen, beispielsweise in Schulungen, Zertifizierungen oder Online-Seminaren?
  • Natürlich kann nicht jedes Szenario in einer Schulung abgedeckt werden. Geht es um Ihre ganz individuelle Konstellation bzw. Konfiguration, sollte es im Idealfall auch hier Beratungs- und Schulungsmöglichkeiten für Sie geben.

Existieren all diese Optionen und haben sie Ihnen dabei geholfen, sich als Spezialist zu positionieren, folgt die eigentliche Kür – Ihre Kunden von der Lösung zu überzeugen und letztlich zu verkaufen. Proaktivität lautet hier der Schlüssel zum Erfolg!

Doch wie gelingt Ihnen diese erfolgreiche Projektakquise am besten? Mit der richtigen Vertriebsunterstützung! Gerade jetzt kommt es ganz entscheidend auf eine Hilfestellung seitens des Herstellers bzw. Distributors an. Es sollte das ureigenste Interesse sein, Sie als Lösungsanbieter bei der Projektgewinnung zu unterstützen. Das Angebot an Werbematerial ist dabei nur ein kleiner Baustein. Im Idealfall sollten Sie auch bei Kundenveranstaltungen und Marketingkampagnen direkte Unterstützung erhalten.

Sie sehen: Es gibt für Sie eine Menge Ansätze, neue Projekte zu akquirieren und vor allem: Lösungen statt Produkte zu verkaufen. Entscheidend ist das Konzept, das dahinter steckt. Dieses umzusetzen, gelingt mit den richtig aufeinander abgestimmten Schritten – die passende Software wählen, Ihr Know-how für diese sukzessive aufbauen und sich technische und vertriebliche Unterstützung sichern. Auf den ersten Blick etwas mehr Mühe, doch das Ergebnis überzeugt: eine engere Kundenbindung durch eine funktionierende IT und Ihre Expertise.

Unser Tipp: Mit unseren Services gelingt die Umsetzung dieses Konzepts zu 100 Prozent – starten Sie am besten noch heute!


Schlechte Software? Nicht mit uns!

2. Mai 2013 In: Allgemein

Was wären wir heutzutage ohne die Software, die unsere Unternehmensprozesse am Laufen hält? Diese zum Großteil für uns unsichtbaren Helfer unterstützen uns tagtäglich bei unserer Arbeit und erleichtern viele Aufgaben. So zumindest sollte es sein.

Was aber, wenn gerade diese Software einem Unternehmen zunehmend Kopfschmerzen bereitet? Die IT-Abteilung mag die anfallenden Probleme noch lösen können, allerdings werden dadurch zwangsläufig Budget und Arbeitszeit gebunden, die man lieber in die Weiterentwicklung seines Systems investiert hätte. Innovation und Fortschritt bleiben auf Kosten aufwändiger Fehlerbehebung und Wartung auf der Strecke, vom monetären Schaden ganz zu schweigen. Laut einer Studie des Marktforschers Mummert Consulting verursacht schlechte Software in Unternehmen bundesweit jedes Jahr etwa 190 Millionen Euro Kosten.

Damit es nicht erst so weit kommt, sollte man auf mögliche Anzeichen achten, die schlechte Software entlarven können. Stellt sich heraus, dass das eigene System mit solch einer Anwendung belastet ist, sollte man frühestmöglich handeln und sich eine zuverlässigere Lösung zulegen. Durchdachte, zuverlässige Software finden Sie übrigens in unserem Portfolio, denn wir verkaufen ausschließlich Software, von der wir absolut überzeugt sind und die wir selbst tagtäglich nutzen.

Von der Auswahl guter Software profitiert ein Unternehmen von Beginn an: Unkomplizierte Installation und Konfiguration, geringer Wartungsaufwand und eine einfache Administration lassen der IT-Abteilung genug Freiraum für wichtigere Aufgaben im Sinne der Unternehmensentwicklung.

In der von uns vertriebenen Produktpalette finden Sie ausschließlich Lösungen, die diesen Ansprüchen an gute Software in höchstem Maße gerecht werden. Wir legen viel Wert darauf, Ihnen Anwendungen bieten zu können, die durch geringen Aufwand, ein höchstes Maß an Bedienkomfort und die größtmögliche Zuverlässigkeit bestechen und sich gleichzeitig noch ideal ergänzen. Überzeugen Sie sich persönlich davon: www.ebertlang.com/portfolio-software


Von Mitarbeitern empfohlen: kununu zeichnet EBERTLANG als Top Company aus

28. März 2013 In: Allgemein

kununuOftmals sind es die üblichen Floskeln, die in Stellenanzeigen zu lesen sind – flache Hierarchien, attraktives Arbeitsumfeld, umfangreiche Sozialleistungen usw. Bei EBERTLANG werden diese Floskeln jedoch mit Leben gefüllt, auch deswegen sind wir seit Kurzem beim Arbeitgeberbewertungsportal kununu als so genannte TOP COMPANY vertreten. Wie wir das geschafft haben? Ganz einfach: Mit tollen Mitarbeitern, die Spaß an der Arbeit haben. Das ist aber natürlich nicht alles. Lesen Sie hier, was EBERTLANG als Arbeitgeber so unvergleichlich macht.

Und sollten Sie gerade auf der Suche nach einer neuen Herausforderung sein, finden Sie hier unsere aktuellen Stellenangebote.