Ebertlang Ebertlang

LabTech-Trainings: der Turbo für Ihre IT-Automatisierung

19. Februar 2015 In: Allgemein

Consultings, Online-Seminare, klassische Schulungen oder individuelle Unterstützung – mit unseren vielfältigen, speziell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichteten Services machen wir Sie fit für automatisierte Managed Services mit LabTech!

Unser neuestes Video verdeutlicht, welche Leistungen aus unserem umfangreichen Dienstleistungsportfolio Sie in Ihrer persönlichen Situation am besten unterstützen und wie Sie von unserem Know-how sowie unserer jahrelangen Erfahrung profitieren:

httpvh://youtu.be/uQ1FdHO9bOM

Dank LabTech erreichen Sie mit Ihrer Arbeit ein ganz neues Niveau – mit unseren Services helfen wir Ihnen dabei, das volle Potential der Software zu nutzen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie bereits Anwender der Lösung sind, sich zurzeit noch in der Testphase befinden oder die Lösung gerade erst kennenlernen – wir schnüren Ihr individuelles Service- und Consulting-Paket! Detaillierte Informationen zu unserem Angebot an LabTech-Services erhalten Sie übrigens auch in diesem Dokument.

Neben diesem Video finden Sie in der LabTech-Playlist unseres YouTube-Kanals viele weitere hilfreiche Videocasts. Nutzen Sie dieses Angebot und bilden Sie sich interaktiv und schnell weiter!

Sie kennen LabTech noch nicht? Hier stehen Ihnen ausführliche Informationen zur Verfügung.


Maßgeschneiderte Unterstützung: Automatisierungspläne im Handumdrehen umsetzen

4. Februar 2015 In: Allgemein

Die Automatisierung von Arbeitsabläufen und stets wiederkehrenden Prozessen entlastet Sie als IT-Profi enorm – ob im Ein-Mann-Betrieb oder als Mitarbeiter eines großen Systemhauses. Denn dank automatisierter Prozesse sparen Sie täglich enorm viel Zeit, schaffen sich neue Freiräume für proaktives Arbeiten und steigern Ihre Effizienz! Mit LabTech, der Remote Monitoring und Management-Lösung aus dem Hause LabTech Software, erreichen Sie all diese Automatisierungsziele.

Bei der Umsetzung Ihrer individuellen Pläne steht Ihnen unser Expertenteam übrigens jederzeit zur Seite: In allen Phasen der Software-Implementierung bieten wir die jeweils passenden Services, die Sie optimal beim Erreichen Ihrer Ziele unterstützen! Ob mit kostenfreien Webinaren, Fernwartung und Consulting, Schulungen und Workshops oder Premium-Support – wir unterstützen Sie persönlich bei der Einrichtung und Konfiguration Ihrer LabTech-Installation!

So gelingt es Ihnen im Handumdrehen, mit LabTech Ihre IT-Dienstleistungen effizient und zukunftssicher zu gestalten!

Wie unsere maßgeschneiderte Unterstützung im Detail aussieht und welche Services in Ihrer Situation genau die Richtigen sind? Das alles erfahren Sie kompakt zusammengefasst in unserem neuen Service-Sheet “LabTech – Unterstützung und Consulting” sowie auf unseren Service+-Seiten.

Sie kennen LabTech noch nicht? Dann melden Sie sich zu unserer kostenlosen Live-Demo an oder informieren Sie sich vorab auf www.labtechsoftware.de.


Ungenutztes Potenzial: Monitoring von Workstations

9. Dezember 2014 In: Allgemein

Das Monitoring, also das Überwachen der Kunden-IT, gehört heute zum Standardrepertoire vieler IT-Dienstleister! Oftmals werden hierbei jedoch nur die Server in eine solche Monitoring-Strategie einbezogen. Da auf diesen und auf zugehörigen Netzwerklaufwerken die sensiblen, unternehmensrelevanten Anwendungen und Dateien liegen, macht das auch durchaus Sinn. Das eigentliche Potenzial einer Überwachung der Kunden-IT liegt jedoch woanders, nämlich im Monitoring der Workstations. Warum das so ist?

Gerade die PCs der Mitarbeiter werden oftmals stiefmütterlich behandelt. Das ist aus sicherheitstechnischen Gründen nicht nur fahrlässig für die Unternehmen, sondern für Sie als IT-Dienstleister auch eine verpasste Chance. Wenn Sie die IT Ihrer Kunden mit einer Remote Monitoring-Lösung wie zum Beispiel LabTech überwachen und managen, sollten Sie die Workstations auf jeden Fall einbinden – das erhöht nicht nur die Sicherheit für Ihre Kunden, auch Sie profitieren von zusätzlichen regelmäßigen Einnahmen.

Mit dem reinen Server-Monitoring und -Management sind Sie zudem nur unzureichend auf aktuelle Entwicklungen eingestellt. Server und deren Applikationen werden nämlich immer häufiger in die Cloud ausgelagert, Workstations hingegen noch lange Zeit lokal betrieben. Für die IT-Infrastruktur eines Unternehmens haben Server heutzutage bei Weitem nicht mehr den Stellenwert vergangener Tage, Workstations bzw. Desktops aber sehr wohl. Schlagen Sie mit dem Workstation-Monitoring also am besten zwei Fliegen mit einer Klappe: mehr Sicherheit für Ihre Kunden und mehr Umsatz für Sie.

Und wenn Sie wissen möchten, wie Sie LabTech optimal für das Monitoring von Workstations und Servern einrichten, dann empfehlen wir Ihnen unser Online-Seminar Meet the Geek. Dort erhalten Sie von unseren Experten exklusive Tipps aus erster Hand. Sollten Sie LabTech noch nicht kennen, so stellen wir Ihnen die Lösung für Managed Services und IT-Automatisierung zudem in unserer kostenlosen Live-Demo vor.


Mit Software-as-a-Service neue Potentiale freisetzen

12. September 2014 In: Allgemein

Modernste IT, das war bis vor kurzem vor allem den großen Unternehmen mit entsprechendem Budget vorbehalten – viele kleine und mittlere Unternehmen konnten hier aus Kostengründen oftmals nicht mithalten. Mit der Einführung von Cloud-Diensten und Software-as-a-Service (SaaS) hat sich diese Situation jedoch grundlegend geändert: Kosten und Aufwand sinken und die Flexibilität in der Auswahl erhöht sich deutlich. So ist der Faktor IT-Infrastruktur nicht mehr unbedingt ausschlaggebend für die Wettbewerbsfähigkeit.

Der Vorteil: Durch das benutzergenaue monatliche Abrechnungsmodell können kleinere Unternehmen die IT-Infrastruktur entsprechend ihrer Bedürfnisse und ihres Wachstums anpassen. Noch entscheidender aber ist, dass eine Evaluierung und die Schaffung von Qualitätsstandards, die zuvor viele Ressourcen, Personal und vor allem Zeit in Anspruch nahmen, entfallen. Entspricht die ausgewählte Software im Service-Modell nicht mehr den Ansprüchen, ist ein schneller Wechsel nun also jederzeit möglich. Diese Umstände setzen in Unternehmen enorme Innovationspotentiale frei und ermöglichen ein viel schnelleres Wachstum.

Was aber bedeutet das für IT-Dienstleister und Service Provider, die Software-as-a-Service zur Verfügung stellen?

Damit auch sie profitieren, sollte die zur Verfügung gestellte Software grundsätzlich flexibel skalierbar sein. Dies gilt sowohl für die Anpassung der Benutzeranzahl als auch der beim Provider vorhandenen Infrastruktur. Nur so schließlich können Unternehmen, aber auch die Anbieter mit der Software wachsen.

Die größte Flexibilität bringt jedoch nichts, wenn die Software schlicht unzuverlässig ist. Das Angebot des Wettbewerbs ist inzwischen zu groß, als dass man sich Ausfälle oder Fehler in der Software noch leisten könnte – das gilt vor allem bei Software-as-a-Service. Kunden wechseln schneller als früher auf neuere Software und investieren nicht weiter in angeschaffte Lösungen, die nicht mehr ihren Ansprüchen genügen. Daher sind Zuverlässigkeit, aber auch Zukunftssicherheit beim Abo-Modell von entscheidender Bedeutung! Denn nur wer eine ständige Weiterentwicklung der Software und die Befriedigung aktueller Trends bieten kann, setzt sich vom Mitbewerb ab und bindet seine Kunden langfristig.

Zu guter Letzt ist nicht nur die Flexibilität des Lizenzmodells entscheidend; auch die individuelle Anpassung von Funktionen oder Erweiterungen ist ausschlaggebend. Denn schnelles Wachstum beim Kunden bedeutet oftmals auch geänderte Anforderungen an die IT.

Viele kleine und mittlere Unternehmen erkennen inzwischen den Mehrwert von Software-as-a-Service und lagern ihre IT sukzessive aus – nutzen Sie als IT-Dienstleister dieses Potential für Ihr eigenes Wachstum! Als lokaler Betreiber von Software-as-a-Service sind Sie den großen Anbietern nämlich einen entscheidenden Schritt voraus: Kunden legen ihre sensiblen Firmendaten lieber in die Hände eines Vor-Ort-Unternehmens, mit dem Sie bereits gute Erfahrungen gesammelt haben und dem sie vertrauen, als in die eines anonymen Anbieters!

Sollten Sie gerade dabei sein, sich als Service Provider zu positionieren, finden Sie in unserem Portfolio übrigens auch durchdachte Hosting-Lösungen, die Ihnen den Einstieg enorm erleichtern.


“Die Vor-Ort-Schulung hat uns enorm weitergebracht!”

20. August 2014 In: Allgemein

Sie kennen das bestimmt: Fortbildungen, Workshops oder Zertifizierungen sind zwar für Ihr fachliches Weiterkommen sehr wichtig, doch bleibt bei solchen Veranstaltungen nicht allzu viel Zeit für individuelle Problemstellungen. Oftmals fallen einem zu Hause doch noch Fragen ein, die man hätte klären können, denn gerade im Softwarebereich kommt es sehr genau auf das individuelle Einsatzszenario sowie das Zusammenspiel der verschiedenen Komponenten beim Kunden vor Ort an.

Ein Seminar oder Workshop bietet Ihnen einen optimalen ersten Überblick oder auch einen Einblick in ganz bestimmte Bereiche, kann aber unmöglich sämtliche Szenarien abdecken. Was also wäre naheliegender, als sich einen Fachmann ins Haus zu holen, der Ihnen das System vor Ort erläutert, Ihre persönlichen Fragen beantwortet und Ihnen Tipps zur Einrichtung gibt?

Dass sich solche individuellen Schulungen lohnen, zeigt die Resonanz verschiedener unserer Partner, die diesen besonderen EBERTLANG-Service bereits in Anspruch genommen haben und so begeistert waren, dass sie auch im Anschluss an die gebuchte Vor-Ort-Schulung regelmäßig individuelle Weiterbildungen bei uns absolvieren.

Für all diese engagierten Partner nehmen wir gerne auch besonders weite Wege auf uns. Unser LabTech-Experte Daniel von Verschuer beispielsweise hat im letzten Jahr das Unternehmen Pro Data GmbH in Südtirol besucht, um das Techniker-Team in einer dreitägigen Vor-Ort-Schulung für die Anwendung der Remote Monitoring und Management-Lösung LabTech fit zu machen. Während es am ersten Tag darum ging, sich mit den Grundlagen der Software vertraut zu machen, wurden in den nächsten zwei Tagen gemeinsam konkrete Konfigurationswünsche umgesetzt. Nach drei intensiven Schulungstagen war damit der Grundstein für den erfolgreichen Einsatz der Lösung gelegt.

Der Geschäftsführer der Pro Data GmbH, Alwin Fink, zeigte sich dementsprechend begeistert: „Die Vor-Ort-Schulung hat uns enorm weitergebracht. Der EBERTLANG-Kollege verfügte über ein gewaltiges Know-how, konnte auf unsere Fragen, Wünsche und Gegebenheiten direkt eingehen und Tipps und Tricks an uns weitergeben. Zudem war die persönliche Basis eine ganz andere als via Telefon – man sieht sich, man tauscht sich aus und klärt Fragen persönlich. Für uns ideal!“

Solch positive Rückmeldungen bestätigen unsere Philosophie, Sie mit konkret auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Dienstleistungen besonders praxisnah unterstützen zu wollen. Und das hört bei der Vor-Ort-Schulung längst nicht auf: Unser Südtiroler Partner beispielsweise lässt sich auch weiterhin regelmäßig von uns auf den neuesten Stand bringen – mittels unseres Consulting-Services.

Sind Sie neugierig geworden, was unsere individuellen Dienstleistungen Ihnen bieten? Alle Informationen finden Sie unter Service+ sowie in dieser Broschüre. Bei Fragen stehen wir Ihnen außerdem gerne telefonisch unter +49 6441 67 118-0 oder per E-Mail zur Verfügung!


Kostendruck bei IT-Services? Mit der richtigen Strategie die Marge erhöhen

13. August 2014 In: Allgemein

Laut der neuesten Studie von Pierre Audoin Consultants (PAC) sind die Preise für IT-Dienstleistungen in diesem Jahr über alle Services hinweg um 1,1 Prozent gestiegen. So weit, so gut. Doch der Anstieg bezieht sich vor allem auf Dienstleistungen für branchenspezifische IT-Lösungen. Mit spezialisiertem Know-how wie beispielsweise im Bereich von ERP-Systemen oder Business Intelligence (BI) wird der IT-Service also rentabel – wie sieht es aber mit den “einfachen” Services aus? Die simple Antwort: Wartung von Hardware, Aktualisierung von Software oder Datensicherung – das sind nach wie vor Leistungen, die unter einem enormen Kostendruck stehen.

Können also nur noch Spezialisten mit IT-Services Geld verdienen? Sicherlich werden Leistungen für Spezialisten besser vergütet, aber auch der “einfache” IT-Service kann gewinnbringend sein, die richtige Strategie vorausgesetzt. Wie die aussieht? Eine Lösung für Managed Services und entsprechende Serviceverträge sind der Schlüssel zum Erfolg.

Mit Automatisierung, Monitoring und Remote Management stellen Sie sich dem Kostendruck nämlich dank folgender Strategie erfolgreich entgegen:

Automatisierung von Routineaufgaben

Wiederkehrende Aufgaben wie zum Beispiel die Aktualisierung von Software oder das Installieren bestimmter Anwendungen auf neuen Workstations können Sie mit einer RMM-Lösung per Skripting automatisieren. So sparen Sie Zeit und schaffen sich Freiräume für weitere, möglicherweise gewinnbringendere Projekte.

Monitoring der Kunden-IT

Festplatte voll? Netzwerk-Controller defekt? Durch das Monitoring der IT-Infrastruktur Ihrer Kunden sind Sie immer bestens informiert und können in vielen Fällen bereits im Vorfeld erkennen, ob Hardware eventuell ausgetauscht werden muss. Das senkt nicht nur Ihren Stresslevel, sondern erhöht auch die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Arbeiten im Hintergrund

Ausfallzeiten sieht kein Unternehmen gerne. Mit einer RMM-Lösung können Sie viele Arbeiten und Services per Remote durchführen – so wird Ihr Kunde nicht gestört und Sie sparen sowohl Zeit als auch Ressourcen, da Sie nicht vor Ort sein müssen.

Umsatz durch Serviceverträge

Was ist der Wunsch Ihrer Kunden? Dass die IT läuft. Denkt man darüber nach, macht es also viel mehr Sinn, Ihren Kunden genau das zu verkaufen. Mit den oben genannten Möglichkeiten können Sie unterschiedlich umfangreiche Serviceverträge anbieten und Ihrem Kunden genau das verkaufen, was er eigentlich will: keine Ausfallzeiten und eine funktionierende IT.

Mit dieser Strategie wirken Sie nicht nur dem bestehenden Kostendruck entgegen, Ihre Kunden profitieren ebenfalls – ein Gewinn für beide Seiten also.

Sie möchten gerne mehr zu diesem Thema erfahren? Unser Senior Consultant Marc Fischer berät Sie gerne ausführlich zu Managed Services mit LabTech – sowohl persönlich als auch in unserer kostenlosen Live-Demo.


Mit unserem Consulting auf die Erfolgsspur – individuell, persönlich, exklusiv

20. Mai 2014 In: Allgemein

Benötigen Sie Beratung in einem Spezialbereich, haben Sie Fragen zu einem bestimmten Thema oder wünschen Sie eine Einführung in unsere Software?

Unser Consulting führt Sie auf die Erfolgsspur. Wie das geht? Ganz einfach: Wir übernehmen zum Beispiel die Erstinstallation der Software für Sie – schauen Sie unserem Experten über die Schulter und erleichtern Sie sich so zukünftige Arbeit!

Unser Angebot:

  • Freie Themenwahl: Sie geben das Thema vor
  • Wie, wann, wo: Sie bestimmen Zeit, Ort und Dauer
  • Flexibel: Sie entscheiden, ob remote, telefonisch oder online

Ihre Vorteile:

  • Expertenwissen: Sie profitieren vom Know-how unserer Experten
  • Effizienz: Sie optimieren zukünftige Aufgaben – wir zeigen Ihnen wie
  • Sicherheit: Sie gewinnen zusätzliche Routine in der Software-Anwendung

Interessiert? Sichern auch Sie sich eine ganz individuelle und persönliche Beratung, unser Know-how und einen maßgeschneiderten Service! Unsere Consultings sind für folgende Lösungen buchbar: BackupAssist, LabTech, MailStore Server und MDaemon Messaging Server.

Hier finden Sie weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten.

Eine Übersicht über all unsere EL-Serviceleistungen steht Ihnen hier zur Verfügung.


Unsere Services halten Ihnen den Rücken frei!

30. Januar 2014 In: Allgemein

Gute Vorsätze, egal ob privater oder beruflicher Art, fasst man nicht nur zum Jahreswechsel – genau bedacht nimmt man sich häufig Dinge vor, die man jedoch aus verschiedensten Gründen nicht umsetzt. Der Grund dafür ist ebenso simpel wie verständlich: Oftmals fehlt zum Erreichen der gesteckten Ziele schlicht die nötige Zeit.

Hier schaffen wir Abhilfe: Mit unserem Dienstleistungspaket Service+ sichern wir Ihnen die Freiräume, die Sie benötigen, um neue Ideen umzusetzen und sich geschäftlich weiterzuentwickeln. Von kostenlosen Services über unsere Vertriebsunterstützung bis hin zur Möglichkeit, Experten-Leistungen zu buchen – wir unterstützen Sie vor, während und nach dem Kauf.

Und das aus einem einfachen Grund: Mit unseren Dienstleistungen möchten wir Sie bestmöglich entlasten – unsere Experten nehmen Ihnen zeitraubende Arbeiten ab, um Ihnen den Rücken für wichtigere Aufgaben freizuhalten. Denn wir setzen nicht nur auf intuitiv bedienbare Software-Lösungen mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern vor allem auf Ihre Zufriedenheit!

Unser Dienstleistungsportfolio umfasst u.a. folgende Leistungen:

Zusätzlich bieten wir verschiedene Veranstaltungen, sowohl online als auch vor Ort. Wenn Sie sich also weiterbilden oder über eine Lösung detailliert informieren möchten, sind Sie bei der EBERTLANG-Akademie genau richtig!

Weshalb Sie diese Leistungen gerade bei uns buchen sollten? Ganz einfach: Unsere IT-Profis verfügen über exzellente Fachkenntnisse und jahrelange Erfahrung, was sie zum perfekten Ansprechpartner für alle Ihre Anliegen macht. Wir sind stets mit Herzblut bei der Sache und arbeiten Hand in Hand mit Ihnen – der Grundstein für eine persönliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit, die uns auszeichnet!

Detaillierte Informationen zu unseren Dienstleistungen finden Sie hier oder in der offiziellen Service-Broschüre.


MailStore Server: Überzeugen Sie Ihre Kunden in nur 45 Minuten – wir unterstützen Sie!

21. Januar 2014 In: Allgemein

Kunden für eine Software-Lösung zu begeistern, ist nicht immer einfach – zwar wissen Sie als IT-Profi ganz genau, weshalb Sie auf MailStore Server setzen, aber kennen auch Ihre Kunden die Vorzüge der E-Mail-Archivierungslösung? Überzeugen Sie sie jetzt in nur 45 Minuten – unser kostenloses Endkunden-Webinar, gemeinsam durchgeführt mit unseren MailStore-Experten, macht’s möglich!

Das Prinzip ist ebenso einfach wie überzeugend: Sie laden Ihre Kunden per E-Mailing ein, die Präsentation des Webinars erfolgt dann in enger Zusammenarbeit mit uns. Hierbei entstehen Ihnen kaum Aufwand und keinerlei Kosten: Für die Einladung beispielsweise liefern wir Ihnen gerne eine individuelle Mailingvorlage und übernehmen bei Bedarf selbstverständlich auch den Versand.

Im 45-minütigen Webinar, bei dem Sie Ihre Kunden online begrüßen und mit unserer Unterstützung in das Thema einleiten, übernehmen unsere Experten die Erklärung und Präsentation der Vorzüge von MailStore Server. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich auszutauschen. In Zusammenarbeit mit unseren Produktmanagern bieten Sie Ihren Kunden damit einen außergewöhnlichen Service und sind Ihrem Mitbewerb mindestens einen großen Schritt voraus!

Interessiert? Gerne beraten unsere Produktmanager Sie: Sie stehen Ihnen unter +49 (0)6441 67118-518 sowie per E-Mail zur Verfügung.

Sie kennen unser kostenloses MailStore-Webinar noch nicht? Hier finden Sie alle Informationen und Anmeldemöglichkeiten.

Alles Wissenswerte zu MailStore Server sowie eine kostenlose Testversion stehen Ihnen hier zur Verfügung.


Halbzeit beim EBERTLANG-Goldwettbewerb

29. November 2013 In: Allgemein

918 Teilnehmer und nicht einmal 500 Punkte Abstand von Platz 1 zu Platz 4 – das ist die spannende Zwischenbilanz beim EBERTLANG-Goldwettbewerb 2013.

Zurzeit führt die Köhler und Rapp AG knapp vor der epcan GmbH und der Heinlein Kommunikationssysteme GmbH. Auch dahinter bleibt es weiterhin spannend – die tecnoConcept GmbH trennen lediglich 65 Punkte vom Podiumsplatz.

Alle Fachhandelspartner haben noch bis zum 31. Dezember die Chance auf einen Goldgewinn – denn eine einzige Bestellung von der Backup-Software BackupAssist, der E-Mail-Archivierungslösung MailStore Server, des Mail- und Groupwareservers MDaemon oder der E-Mail-Managementlösung yourMAIL kann bereits den Sprung auf das Siegertreppchen bedeuten. Unser Tipp: Mit der Buchung einer unserer Serviceleistungen oder einer Schulung können Sie dieses Jahr besonders viele Punkte sammeln!

Seien Sie dabei, sichern Sie sich einen der begehrten Preise und vergolden Sie Ihr Jahresendgeschäft!

Weitere Informationen zur Teilnahme, den Preisen und dem Punktesystem unseres Goldwettbewerbs finden Sie hier.