Ebertlang Ebertlang

NEU: erweiterter Fernzugriff mit SolarWinds RMM

17. Juli 2019 In: Service Automation

Zeitraubende IT-Probleme sind zwischen nahenden Deadlines, Geschäftsterminen und Kundenpräsentationen das Letzte, was Ihre Kunden gebrauchen können. Von Ihnen als IT-Dienstleister erwarten sie daher eine schnelle und unkomplizierte Fehlerbehebung. SolarWinds RMM – die Remote Monitoring- und Management-Lösung unseres Herstellers SolarWinds MSP – bietet Ihnen hier mit der Funktion “Remoteverwaltung im Hintergrund” ein leicht bedienbares und effizientes Werkzeug an. Seit dieser Woche stehen Ihnen nun ergänzend dazu neue, vielfältige Optionen zur Verfügung.

So lässt sich ab sofort die Verwaltung Ihrer Kundensysteme noch einfacher gestalten. Per Remote-Zugriff können Sie auf die entsprechenden Systeme und die Registrierungsdatenbank zugreifen, ohne dass der Anwender in seiner Arbeit gestört wird oder Arbeitsabläufe aufgrund der notwendigen Fehlerbehebungsmaßnahmen unterbrochen werden müssen.

Zur Nutzung der erweiterten Funktionen müssen Sie lediglich vorab den neuen “Remote Background Viewer” über das RMM-Dashboard herunterladen. Die Funktionen werden im Anschluss automatisch neben dem bestehenden Remote Background-Feature angezeigt, sofern die Geräte mindestens über die Agent-Version 10.9.0 verfügen oder SolarWinds-Take Control aktiviert ist.

SolarWinds RMM kennenlernen

Sie kennen SolarWinds RMM noch nicht? Kein Problem! Gerne beraten wir Sie telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 oder per E-Mail und stellen Ihnen gerne eine persönliche Testversion zur Verfügung. In unserem kostenfreien Webinar erfahren Sie zudem, wie Sie mit SolarWinds RMM das Thema Managed Services effektiv angehen und binnen kürzester Zeit Ihr Dienstleistungsportfolio attraktiv erweitern können


ESET Remote Administrator – werden Sie zum Spezialisten!

12. August 2016 In: Security, Allgemein

In Sachen Sicherheit vertrauen Sie als IT-Profi bereits auf die vielfach ausgezeichneten Sicherheitslösungen von ESET. Erfahren Sie jetzt in der Praxis, wie sehr der ESET Remote Administrator Ihnen die Verwaltung und Betreuung Ihrer Kundensysteme erleichtert und sichern Sie sich einen der begehrten Plätze bei der ESET ERA6-Schulung!

EBERTLANG Akademie

Warum? Der ESET Remote Administrator, die innovative, intuitiv bedienbare Webkonsole, ermöglicht Ihnen die zentrale Verwaltung aller Sicherheitslösungen unter

Weiterlesen

IT-Automatisierung auf einem neuen Level, so individuell wie nie – mit LabTech 11

19. Juli 2016 In: Allgemein

Tägliche Routineaufgaben der Systempflege kosten Sie als IT-Dienstleister viel Zeit, die Ihnen dann für proaktive, lukrativere Projekte fehlt. Hier bietet Ihnen Remote Monitoring und Management eine enorme Umsatzchance: Automatisieren Sie die Verwaltung Ihrer Kunden-IT, reduzieren Sie damit den täglichen Arbeits- und Zeitaufwand und legen Sie so neues Geschäftspotential frei. Dazu steht Ihnen jetzt mit LabTech 11 eine RMM-Lösung zur Verfügung, die hinsichtlich Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit ihresgleichen sucht!

labtech11

LabTech 11 ermöglicht Ihnen eine hochgradig effiziente, individuell zugeschnittene Betreuung Ihrer Kunden-IT: Definieren Sie einfach die Intensität des Managements und stimmen Sie Konfigurationen

Weiterlesen

Neues von ESET: ERA 6.4 für eine noch einfachere Installation und Verwaltung

18. Juli 2016 In: Security, Allgemein

Mit dem ESET Remote Administrator haben Sie einen Überblick über das gesamte Netzwerk und verwalten alle Installationen der vielfach ausgezeichneten Sicherheitslösung ESET zentral über diese einzigartige Webkonsole. Mit der Generation 6.4 wartet ERA nun mit neuen Features auf, die es für Systemadministratoren noch einfacher machen, sämtliche ESET-Anwendungen mit einer Anwendung zu betreuen.

blog-eset1

Mit ERA 6.4 sind Installationen, Deployment und simultane Rollouts noch einfacher und schneller vorzunehmen. Dank dieser neuen Features reduziert sich

Weiterlesen

Tipps & Tricks: MDaemon Remoteverwaltung

3. November 2015 In: Feature lexikon

Der E-Mail- und Groupwareserver MDaemon Messaging Server bietet Administratoren über die Remoteverwaltung “WebAdmin” viele nützliche Funktionen zur bequemen und schnellen Fernadministration. Diese Webschnittstelle ermöglicht die komfortable Fernwartung von MDaemon mithilfe eines Webbrowsers.

Welche Möglichkeiten sich Ihnen mit der Remoteverwaltung von MDaemon bieten und wie Sie darauf zugreifen können, haben wir in einem kurzen Video kompakt für Sie zusammengefasst:

httpvh://www.youtube.com/watch?v=PKU1iQBvEUQ

Weitere nützliche Tipps zu den vielfältigen Funktionen des MDaemon Messaging Servers finden Sie übrigens auch in unserer Alt-N Knowledge Base.

Sie kennen den MDaemon Messaging Server noch nicht, möchten aber mehr erfahren? Dann testen Sie die beliebte Exchange-Alternative kostenlos oder besuchen Sie unser Webinar!


MDaemon Messaging Server 14.5: deutlich intuitivere Verwaltung, mehr Sicherheit & erweiterte Groupware

22. Oktober 2014 In: Allgemein

Mail- und Groupware-Server, Outlook-Integration und proaktiver AntiViren-Schutz – MDaemon, Outlook Connector und SecurityPlus vereinen genau das!

Das Beste: Alle drei Produkte sind jetzt in neuen Versionen erschienen und machen die Administration noch einfacher, bieten Ihren Kunden mehr Groupware sowie eine noch bessere Performance und zusätzliche Sicherheit.

Die Highlights des MDaemon Messaging Servers 14.5 auf einen Blick:

  • Neue Remote-Administration: Die Remote-Administration über die Webkonsole wurde völlig neu gestaltet, sodass Administratoren den MDaemon Messaging Server jetzt noch intuitiver verwalten können, was zu einer erheblichen Arbeitserleichterung führt.
  • Erweiterte Groupware: Im WorldClient, dem webbasierten E-Mail-Client von MDaemon, können nun Ordner-Freigaben direkt mit nur einem Klick auf deren Unterordnerstruktur vererbt werden. Das erleichtert die Zusammenarbeit im Unternehmen deutlich und bietet gerade bei Abwesenheit von Mitarbeitern eine deutlich höhere Flexibilität.
  • Mehr Sicherheit: Die neueste MDaemon-Version unterstützt jetzt auch DMARC, mit dessen Hilfe Absender von E-Mails eindeutig identifiziert werden können – die wirkungsvollste Methode gegen Missbrauch.
  • Verbessertes Document Management: Ab sofort kann festgelegt werden, welche Dateiformate im Dokumentenordner abgelegt werden dürfen und wie hoch die maximale Dateigröße sein darf – ebenfalls ein zusätzliches Plus an Sicherheit.

Doch nicht nur MDaemon wartet in einer neuen Version auf – auch die Add-ons Outlook Connector und SecurityPlus bieten ab sofort Neues: Während SecurityPlus 4.5 die Sicherheit noch weiter steigert, sorgt Outlook Connector 3.0 für eine noch bessere Übersichtlichkeit und glänzt mit einer gesteigerten Performance in der 32-Bit-Version.

Deshalb unser Tipp: Sichern Sie sich jetzt diese und viele weitere neue Funktionen des MDaemon Messaging Servers und der dazugehörigen Add-ons – hier geht’s zu Ihrem Update!

Sie kennen MDaemon noch nicht? Dann melden Sie sich am besten zu unserem kostenlosen Webinar an. Wenn Sie direkt loslegen möchten, finden Sie hier zudem die kostenlose und völlig unverbindliche Testversion.