Ebertlang Ebertlang

SecurityGateway 7.0 bietet 2-Faktor-Authentifizierung, Clustering und Prüfung auf kompromittierte Passwörter

19. August 2020 In: Messaging, Security

SecurityGateway 7.0 ist erschienen. Die neue Version der renommierten E-Mail-Firewall bietet ab sofort eine sichere 2-Faktor-Authentifizierung, modernes Clustering und die Möglichkeit, Passwörter auf eine technische Kompromittierung zu überprüfen. Dank dieser neuen Features bieten Sie Ihren Kunden noch mehr Schutz bei der geschäftlichen E-Mail-Kommunikation.

Weiterlesen

Schutz vor kritischem Datenverlust mit Hochfrequenz-Backup – jetzt neu in SolarWinds Backup 19.8

29. August 2019 In: Backup & Continuity, Service Automation

Mit SolarWinds Backup stellt Ihnen unser Hersteller SolarWinds MSP eine leicht bedienbare und zuverlässige hybride Cloud-Backup-Lösung zur Sicherung von Servern, Workstations oder Office 365-Postfächern zur Verfügung. Mit der jetzt erschienenen Version 19.8 hat der Hersteller einige Features ergänzt und bietet unter anderem eine noch flexiblere Terminierung von Backup-Jobs. 

Die Neuerungen im Überblick:

  • Flexible Terminierung von Backup-Jobs: Bisher hatten Nutzer die Möglichkeit, die Uhrzeit für einen Backup-Job pro Tag festzulegen. Im Zuge der neuen Version können Backups nun mehrmals täglich – im Abstand von bis zu 15 Minuten – terminiert werden. Mit diesem optimierten Feature kann sichergestellt werden, dass ein Datenverlust im Worst-Case auf einem Minimum gehalten wird und hochkritische Systeme schnell wieder einsatzfähig sind.
  • Unbegrenzte Wiederherstellung von Office 365-E-Mails: Ab sofort lassen sich mit der SolarWinds Backup-Lösung Office 365-E-Mails inklusive Anhang unabhängig von der Dateigröße wiederherstellen. Die Größenbegrenzung von 4 MB pro E-Mail ist in Version 19.8 folglich nicht mehr vorhanden.
  • Kontrolle über den Speicherort Ihrer Daten: Möchten Sie einen neuen Kunden zur Backup Management-Konsole hinzufügen, können Sie den genauen Speicherort seiner Backups zukünftig noch detaillierter unter Angabe von Region bzw. Land (siehe Screenshot) festlegen. So können Sie und Ihre Kunden genau auswählen, wo die jeweiligen Backup-Daten gespeichert werden.


Weitere Informationen zur neuen Version 19.8 von SolarWinds Backup finden Sie in den offiziellen Release Notes.

Erfahren Sie mehr zu SolarWinds MSP

Sie möchten Ihren Kunden SolarWinds Backup zur Verfügung stellen? Kontaktieren Sie uns! Gerne stehen wir Ihnen telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 oder per E-Mail zur Verfügung. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den Hersteller sowie SolarWinds RMM – die Remote Monitoring- und Management-Lösung – im Rahmen unseres kostenfreien Webinars oder durch Ihre kostenfreie Testversion kennenzulernen.


MDaemon 19 bietet neue Verwaltungsmöglichkeiten und Sicherheitsoptionen

17. April 2019 In: Messaging

E-Mails schreiben, Termine verwalten und auf gemeinsame Kontakte zugreifen – mit dem MDaemon Email Server bieten Sie Ihren Kunden einen leistungsstarken Mail- und Groupware-Server, um sicher an der täglichen E-Mail-Kommunikation teilzunehmen. Nun ist Version 19 erschienen und unterstützt Administratoren durch neue Verwaltungsmöglichkeiten sowie zusätzliche Sicherheitsoptionen.

MDaemon V19

Die Neuerungen des MDaemon Email Server 19 im Überblick:

  • Erweiterte Remote-Verwaltung: Mit Hilfe der Remote-Verwaltung administrieren Sie die E-Mail-Server Ihrer Kunden via Webbrowser und nehmen Änderungen daran einfach und schnell vor. In der neuen Version 19 wurde diese Remote-Verwaltung um bewährte Funktionen der MDaemon-Konsole ergänzt, u.a. Optionen zur Lizenzverwaltung, Antivirus-Aktualisierung sowie Statistiken zu Nachrichtenaufkommen und Verarbeitungsvorgängen. Außerdem steht die Administrationsoberfläche nun nach einer Neuinstallation standardmäßig zur Verfügung.  
  • Optimierter Inhaltsfilter: Bösartige E-Mails werden dank des optimierten Inhaltsfilters noch besser erkannt und mit einer Warnmeldung am Anfang der Nachricht versehen. So lassen sich Anwender gezielt für gefährliche Nachrichten sensibilisieren und Unternehmensnetzwerke vor unvorsichtig geöffneten Anhängen schützen.
  • Flexiblere Verwaltung von SSL-Zertifikaten: Dank SNI (Server Name Identification) kann jeder Host, der Ihrem Kundenserver zugeordnet ist, mit einem eigenen Zertifikat versehen werden. Die Verschlüsselung erfolgt also nicht mehr über ein Standard-Zertifikat für alle Domains, sondern individuell.
  • XML-API zur Verwaltung von Ordnern und Elementen: Die XML-API wurde erweitert und ermöglicht die Verwaltung von Ordnern in Postfächern sowie zugehörigen Elementen. Unterstützt werden E-Mails, Kalendereinträge, Kontakte, Aufgaben und Notizen. Außerdem lassen sich Ordner mit Hilfe der API erstellen, löschen, umbenennen oder verschieben.

Die Release Notes zu Version 19 inklusive aller Anpassungen finden Sie hier.

MDaemon Connector for Outlook in Version 6.0 veröffentlicht

Als Schnittstelle zwischen dem MDaemon Email Server und Outlook fungiert der MDaemon Connector for Outlook, der nun ebenfalls in der neuen Version 6 erschienen ist. Benutzer, deren Postfächer mit einem Kontingent versehen sind, können sich ab sofort die Postfach-Auslastung in der Benutzeroberfläche des Add-ons anzeigen lassen. Zudem lassen sich mit einem Klick bereits gelöschte Nachrichten endgültig entfernen, um Platz für neue E-Mails zu schaffen.

Noch dazu steht Ihnen als Administrator ein automatisiertes Datenbank-Management über die Kommandozeile zur Verfügung, wodurch sich Datenbanken mit entsprechenden Befehlen bereinigen und komprimieren lassen.

MDaemon – eine echte Alternative

Sie sind auf der Suche nach einer Alternative zu herkömmlichen Groupware-Servern? In unserem Vergleichsdokument stellen wir die Top 4 der E-Mail-Server weltweit gegenüber: Laden Sie das Dokument jetzt herunter!

Unser kostenfreies Webinar gibt Ihnen zudem einen Überblick über das gesamte MDaemon-Portfolio: Melden Sie sich jetzt an! Bei Fragen oder weiteren Anliegen kontaktieren Sie uns gerne persönlich via Telefon unter +49 (0)6441 67118-843 oder per E-Mail.


SecurityGateway 6.0: E-Mail-Cache und -Aufbewahrung sowie erweiterte Data Leak Prevention

20. Februar 2019 In: Messaging

Sie ist und bleibt das Haupt-Einfallstor für Cyberkriminelle: die E-Mail. Als IT-Dienstleister stehen Sie vor der Herausforderung, professionelle Abwehrmechanismen bei Ihren Kunden installieren und diesen Angriffsvektor entschärfen zu müssen. Hierbei hilft SecurityGateway aus dem Hause MDaemon Technologies. Die verlässliche E-Mail- und Spam-Firewall für Exchange- und SMTP-Server schützt dank der hervorragenden Technologie umfassend vor Spam, Viren und Phishing. Mit der nun erschienenen Version 6.0 bietet die Lösung unter anderem eine Kombination aus E-Mail-Cache und -Aufbewahrung sowie eine erweiterte Data Leak Prevention.

SecurityGateway 6.0

Neu in SecurityGateway 6.0:

  • E-Mail-Cache und -Aufbewahrung: Die neue Funktion ermöglicht Ihren Kunden die sichere und beständige Aufbewahrung dienstlicher E-Mails. Pro Domäne lassen sich eigene Aufbewahrungsspeicher erstellen, die im Bedarfsfall anhand verschiedener Kriterien durchsucht werden können – beispielsweise nach Betreff, Absender und Dateianhängen. Zudem können die Aufbewahrung für bestimmte Benutzer deaktiviert und das Leserecht individuell eingeschränkt werden.
  • Erweiterte Data Leak Prevention: SecurityGateway filtert neben eingehenden E-Mails auch ausgehende Nachrichten auf sensible Inhalte, zum Beispiel Kreditkartennummern, Passwörter oder andere geschäftskritische Daten. 60 neue Vorlagen verhindern nun noch effektiver, dass Ihre Kunden aufgrund unvorsichtig geteilter Informationen Opfer von Datendiebstahl werden.
  • 64-Bit-Version: Ab sofort werden auch 64-Bit-Betriebssysteme unterstützt. Dadurch kann eine noch höhere Anzahl an Verbindungen verarbeitet werden.

Alle weiteren Informationen zur neuen Version finden Sie in den Release Notes.

SecurityGateway kennenlernen

Falls Sie SecurityGateway noch nicht kennen, überzeugen Sie sich selbst von der leistungsstarken E-Mail-Firewall und testen Sie sie 30 Tage lang kostenfrei. Für weitere Fragen oder Anliegen kontaktieren Sie uns gerne persönlich via Telefon unter +49 (0)6441 67118-843 oder per E-Mail.


MailStore 11.2 mit Exchange 2019-Unterstützung

26. September 2018 In: Messaging

Rechtssicher, zertifiziert, made in Germany – E-Mail-Archivierung mit MailStore erfüllt nicht nur Gesetze und rechtliche Grundsätze wie die GoBD, sondern bietet auch zahlreiche Vorteile, die den Arbeitsalltag spürbar erleichtern und wesentlich effizienter gestalten. Nun ist die Lösung, die sowohl in der klassischen On-Premises-Variante als auch in der modernen Service Provider Edition erhältlich ist, in Version 11.2 mit Microsoft Exchange 2019-Unterstützung erschienen.  

MailStore 11.2

MailStore unterstützt fast alle gängigen E-Mail-Systeme – nun auch den Exchange Server 2019, der in Kürze veröffentlicht werden soll. Dies ermöglicht Kunden die Nutzung der MailStore-Installationen mit Microsofts neuestem E-Mail-Server und garantiert höchste Flexibilität bei der E-Mail-Archivierung. Weitere Informationen zu Version 11.2 finden Sie hier

Exklusivangebot für Lizenzerneuerungen

Sie haben einen oder mehrere Kunden mit einer ausgelaufenen MailStore-Lizenz? Bis zum 31. Oktober 2018 erhalten Sie bei einem Update auf MailStore 11.2 exklusiv 50 % Rabatt auf den Neupreis von Lizenzen mit einjähriger Aktualisierungsgarantie! 

Dabei profitieren nicht nur Ihre Kunden von den Funktionen und der Performance der neuesten Version, sondern auch Sie. Denn veraltete Software erschwert den Support und ist anfälliger für Sicherheitslücken. Kontaktieren Sie uns gerne zu dieser Aktion! 

Weiterlesen

MDaemon 18.5 bietet noch einfachere E-Mail-Kommunikation

In: Messaging

Mail- und Groupware-Server bilden den Grundstein für Kommunikation und Kollaboration in Unternehmen jeder Größenordnung. Die dabei am häufigsten gestellten Anforderungen: Sicherheit und Zuverlässigkeit. Genau das erfüllt der MDaemon Email Server bereits seit mehr als 20 Jahren. Die nun erschienene Version 18.5 erleichtert die E-Mail-Kommunikation für Ihre Kunden weiter, beispielsweise durch variable Signaturen und den MDaemon Instant Messenger.

MDaemon 18.5

Neu in MDaemon 18.5:

  • Signaturen mit Variablen: Global festgelegte Signaturen können nun Variablen enthalten, die bei ausgehenden E-Mails automatisiert mit Benutzerkonto-Informationen gefüllt werden. So muss man eine Grußformel beispielsweise nur einmal für alle Mitarbeiter anlegen, um sie an eine Nachricht anzuhängen.
  • Verbesserter Active Directory-Abgleich: Über den Webmailer geänderte Passwörter werden jetzt auch unmittelbar mit dem Active Directory abgeglichen und ermöglichen Benutzern so eine komfortable, unternehmensweite Kennwortänderung über den Browser.
  • Integrierter MDaemon Instant Messenger: Der MDaemon Instant Messenger, bisher als zusätzliche Windows-Anwendung erhältlich, ist nun direkt in den Webmailer von MDaemon integriert und bietet eine Chat-Funktion ohne Installation- und Konfigurationsaufwand. 
  • Single-Key: Verwalten Sie Neulizenzen noch einfacher. Sie erhalten nur noch einen Lizenzschlüssel, welcher sowohl das Hauptprodukt als auch hinzugebuchte Add-ons enthält und aktiviert. 

Alle weiteren Informationen zur neuen Version finden Sie in den Release Notes.  

MDaemon kennenlernen

Mit MDaemon bieten Sie Ihren Kunden eine echte Alternative zu herkömmlichen Produkten, die sich dank des Connector for Outlook auch problemlos mit Microsoft Outlook nutzen lässt. In unserem Vergleichsdokument stellen wir Ihnen die Top 4 der E-Mail-Server weltweit gegenüber: Laden Sie das Dokument jetzt herunter!

Unser kostenfreies Webinar gibt Ihnen zudem einen Überblick über das gesamte MDaemon-Portfolio und die entstehenden Möglichkeiten durch Groupware, Mobility und Archivierung von E-Mails: Melden Sie sich jetzt an! Bei Fragen oder weiteren Anliegen kontaktieren Sie uns auch gerne persönlich via Telefon unter +49 (0)6441 67118-843 oder per E-Mail.


Zusätzliche Sicherheit und optimierter Datenschutz: SecurityGateway 5.0 ist da

3. November 2017 In: Allgemein

In 2016 hat sich die Zahl der Ransomware-Angriffe verzehnfacht – Tendenz weiterhin stark steigend. Häufigstes Angriffsmittel stellt dabei die E-Mail dar. Bei der professionellen Bekämpfung dieses akuten Problems hilft SecurityGateway aus dem Hause Alt-N Technologies. Denn hiermit bieten Sie Ihren Kunden eine verlässliche und sichere E-Mail- und Spam-Firewall für Microsoft Exchange und jeden anderen SMTP-Server. Die nun erschienene Version 5.0 baut die dahinter stehende Technologie weiter aus und liefert unter anderem einen Länderfilter sowie die Option auf die Einbindung individueller Nutzungsbedingungen – in Zeiten der EU-Datenschutzgrundverordnung unerlässlich.

SecurityGateway v5.0

Mit SecurityGateway können verdächtige Spam-Mails nicht nur für ungefährlich erklärt oder aber geblockt, sondern auch auf dem Server in Quarantäne abgelegt werden – und das, noch bevor sie den Client überhaupt erreichen. Die wichtigsten Neuerungen der Version 5.0 listen wir hier im Überblick.

Weiterlesen

MailStore Server v10.1 – jetzt mit individuellen Statusberichten für Administratoren

30. März 2017 In: Allgemein

Eine rechtssichere E-Mail-Archivierung ist für Ihre Unternehmenskunden unerlässlich und gesetzlich vorgeschrieben. Mit MailStore Server, der weltweit führenden E-Mail-Archivierungslösung aus dem Hause MailStore, bieten Sie Ihren Kunden hierbei höchste Zuverlässigkeit und bewährte Sicherheit “made in Germany”. Mit der nun erschienenen Version 10.1 erweitert MailStore Server sein umfangreiches Feature-Angebot u.a. mit den individuell einstellbaren Statusreports sowie den erweiterten Sucheinstellungen und gestaltet die Nutzung und Verwaltung für Administratoren wie Anwender somit noch komfortabler.

MailStore v10.1

Individuell einstellbare Statusreports für Administratoren

Eines der meist gefragtesten Features hält mit v10.1 Einzug in MailStore Server: Mit den neuen Statusreports haben Administratoren ab sofort die Option, sich täglich oder wöchentlich einen Statusbericht zusenden zu lassen. Damit erhalten Sie auf einen Blick eine Übersicht über alle wichtigen Ereignisse einer MailStore-Installation!

Weiterlesen

Neue Versionen für den MDaemon Messaging Server und Outlook Connector: So bedienerfreundlich wie nie zuvor

29. März 2017 In: Allgemein

Die E-Mail stellt heutzutage für Unternehmen das wichtigste Kommunikationsmittel, zugleich aber auch das größte Einfallstor für Schadsoftware dar – umso wichtiger ist es, dass ein moderner E-Mail-Server gleichzeitig die Anforderungen einer bequemen Benutzeroberfläche und einer sicheren Infrastruktur erfüllt. Mit den neuen Versionen des MDaemon Messaging Server, einem der beliebtesten E-Mail-Server für Microsoft Windows, und dem dazugehörigen Add-on Outlook Connector stellt unser Hersteller Alt-N Technologies Ihnen neue Features zur Verfügung, die Ihre E-Mail-Server bei Unternehmenskunden in Sachen Sicherheit und Bedienbarkeit auf ein neues Level heben.

Mdaemon 17 e-mail-server

In der Version 17 bietet der MDaemon Ihnen als Administrator ein neues Diagnosetool zur Überprüfung Ihrer MDaemon-Installationen und den Anwendern zahlreiche Komfortfunktionen. Der Outlook Connector in der Version 4.5 ermöglicht nun zum Beispiel neben der Konfiguration eines Autobeantworters auch eine automatische Weiterleitung an eine beliebige E-Mail-Adresse in Outlook.

Weiterlesen

IT-Automatisierung auf einem neuen Level, so individuell wie nie – mit LabTech 11

19. Juli 2016 In: Allgemein

Tägliche Routineaufgaben der Systempflege kosten Sie als IT-Dienstleister viel Zeit, die Ihnen dann für proaktive, lukrativere Projekte fehlt. Hier bietet Ihnen Remote Monitoring und Management eine enorme Umsatzchance: Automatisieren Sie die Verwaltung Ihrer Kunden-IT, reduzieren Sie damit den täglichen Arbeits- und Zeitaufwand und legen Sie so neues Geschäftspotential frei. Dazu steht Ihnen jetzt mit LabTech 11 eine RMM-Lösung zur Verfügung, die hinsichtlich Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit ihresgleichen sucht!

labtech11

LabTech 11 ermöglicht Ihnen eine hochgradig effiziente, individuell zugeschnittene Betreuung Ihrer Kunden-IT: Definieren Sie einfach die Intensität des Managements und stimmen Sie Konfigurationen

Weiterlesen