Ebertlang Ebertlang

Bis zum 25. Oktober: 20% Rabatt auf die ESET Internet Security

14. September 2020 In: Security

Hocheffiziente Antiviren- und Antispyware-Technologien, ein Exploit Blocker, der vor Ransomware-Infektionen schützt und viele weitere Sicherheitsfunktionen: Mit der ESET Internet Security bieten Sie Ihren Kunden einen zuverlässigen Rundumschutz für IT-Systeme. 

Unser Hersteller ESET startet heute eine Rabatt-Aktion für Fachhandelspartner: Noch bis zum 25. Oktober 2020 profitieren Sie von 20% Rabatt auf alle Neulizenzen der ESET Internet Security. Mit dieser Aktion bietet der Security-Spezialist Ihnen zusätzliche Umsatzchancen durch vergünstigte Konditionen.  

ESETs Vertriebschancen nutzen

Auch Jens Müller, Geschäftsführer des Systemhauses atecto GmbH, hat ESETs Vertriebschancen erkannt. In unserem Video berichtet er in weniger als 5 Minuten, wie einfach er die vielfältigen Lösungen bei seinen Kunden platziert und welche Möglichkeiten ESET seinem Unternehmen im Detail bietet:

In der Praxis: Vertriebschancen mit ESET

Wenn Sie die Lösungen des Sicherheitsspezialisten kennenlernen möchten, stellen wir Ihnen gerne eine kostenfreie Testversion aus oder informieren Sie in unserem Webinar unverbindlich über ESETs Security-Portfolio. Gerne beraten wir Sie auch persönlich unter +49 (0)6441 67118-842 oder per E-Mail.


Lockdown wegen Corona – so sorgen Sie mit Ihren Backups vor, wenn niemand im Büro ist

18. März 2020 In: Backup & Continuity, Feature lexikon

Ein verlassenes Büro birgt mehrere spezifische Risiken für Ihre IT-Infrastruktur, insbesondere für die Backups Ihrer Kundendaten. Unser BackupAssist-Hersteller Cortex I.T. hat zusammengefasst, vor welchen Problemen und Herausforderungen Sie als IT-Dienstleister stehen und welche Möglichkeiten Sie haben, sich auf eine Schließung bei Ihren Kunden vorzubereiten, so dass die Sicherheit der Daten auch dann gewährleistet ist, wenn das Büro leer ist.

Aktuell befinden Sie und andere IT-Dienstleister sich in der Situation, zwar für die Verwaltung der Backup-Systeme und IT-Infrastruktur Ihrer Kunden verantwortlich zu sein, die akute Ausbreitung des Corona-Virus aber derzeit alles auf den Kopf stellt. Ein kompletter Lockdown des öffentlichen und geschäftlichen Lebens ist in Teilen der EU bereits Realität, in Ländern wie Deutschland steht er sehr wahrscheinlich kurz bevor. Viele der von Ihnen betreuten Firmen haben ihre Mitarbeiter bereits ins Homeoffice entsendet und niemand wird in den nächsten Wochen (evtl. sogar Monaten) im Büro sein.

Die Probleme bei Ihren Backups während eines Lockdowns

Problem 1: Niemand kann die Backup-Festplatten austauschen

Innerhalb der vielen kleinen Unternehmen, die auf USB-Festplatten, RDX-Kassetten oder Bänder sichern, wird es niemanden im Büro geben, der die Sicherungsgeräte austauschen kann. Wenn also alle Mitarbeiter ihre Sachen packen und ins Homeoffice verschwinden, bleibt das gleiche Backup-Gerät angeschlossen und Ihre Backups werden ständig überschrieben. So wird Ihre zuvor solide Sicherungsstrategie schnell zusammenbrechen.

Um das Sicherungsgerät auszutauschen und ein Offsite- und/oder Offline-Backup zu erhalten, müssen Sie also alternative Vorkehrungen treffen, um das gleiche Maß an Cyber Resilience zu erreichen.

Weiterlesen

Neu: Plan4Continuity bietet vollautomatisiertes Notfallmanagement

16. März 2020 In: Backup & Continuity, Service Automation

Wissen Ihre Kunden, wer im Ernstfall – beispielsweise bei Feuer, Ransomware-Attacken oder wie aktuell dem Ausbruch einer Epidemie – für welche Aufgaben zuständig ist und informiert werden muss? Unsere neue Lösung Plan4Continuity ist ein Notfallmanagement-Tool für alle Unternehmensgrößen, um Geschäftsunterbrechungen möglichst gering zu halten und durch klare Aufgabenverteilungen zu beheben – von der Checkliste für Techniker, um die Belegschaft kurzerhand für den Einsatz im Homeoffice auszustatten, bis hin zu Handlungsaufforderungen im Falle eines Feuers im Serverraum.

Vollautomatisiertes Notfallmanagement mit Plan4Continuity

Mit Plan4Continuity

  • erstellen Sie Maßnahmenpläne für jede Krisensituation,
  • sorgen für Sicherheit und Vertrauen, indem alle Angestellten Ihrer Kunden im Ernstfall via SMS oder E-Mail benachrichtigt werden, und
  • helfen Ihren betreuten Unternehmen bei der Einhaltung internationaler Notfallmanagement-Richtlinien (ISO-Standard & DSGVO).

Setzen Sie ein ganzheitliches betriebliches Notfallmanagement bei Ihren Kunden um. Ihre Vorteile:

  • Leichter Einstieg in den MSP- und Notfallmanagement-Bereich
  • Erweiterung des Portfolios um eine am Markt einzigartige Lösung
  • Umsatzchancen durch Positionierung als Notfallmanagement-Berater

Die Funktionen im Überblick

Unterstützen Sie Ihre Kunden, für mehr Sicherheit im eigenen Betrieb zu sorgen. Plan4Continuity bietet hierfür die passenden Tools und Features:

  • Notfall-Benachrichtigungen: betroffene Personen werden im Notfall umgehend via SMS und E-Mail informiert
  • Simulation: regelmäßige Probeübungen und Vorbereitungen für den Ernstfall
  • Templates: individuell anpassbare Vorlagen mit über 20 vorgefertigten Szenarien
  • Dokumentation: Maßnahmen-Nachweise für Behörden und Versicherungen
  • MSP-Dashboard: Administration aller Kunden über die multimandantenfähige Oberfläche

Mehr zu der neuen Lösung und ihren Funktionen erfahren Sie hier.

Plan4Continuity kennenlernen

Überzeugen Sie sich selbst von Plan4Continuity und testen Sie das Produkt kostenlos: jetzt Testversion sichern! Unsere Broschüre liefert Ihnen zudem weitere Infos auf einen Blick. Für Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne persönlich zur Verfügung: telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 oder via E-Mail.


Ab sofort auch für B2B-Produkte: BEAST von G DATA erkennt unbekannte Cyber-Bedrohungen

26. Februar 2020 In: Security

Um Kundendaten gegen Schadsoftware zu schützen, bedarf es moderner, leistungsstarker Sicherheitslösungen. Die BEAST-Technologie von G DATA deckt genau das ab! Sie erkennt schädliche Prozesse anhand von Verhaltensüberwachung und geht dabei noch einen Schritt weiter als herkömmliche Verfahren dieser Art: In einer Datenbank zeichnet BEAST verdächtige Prozesse in einem Graphen nach und identifiziert so bis dato völlig unbekannte Malware. Nachdem BEAST zunächst in den B2C-Produkten integriert war, ist die Technologie ab sofort auch fester Bestandteil der B2B-Produkte.  

Ihre Vorteile durch BEAST:

  • Sie erhalten ein vollständiges Bild der aktuellen Bedrohungslage bei Ihren Kunden
  • Fehlalarme werden drastisch gesenkt
  • Netzwerken wird autorisierter Schutz geboten

Informationen über verdächtige Prozesse werden zudem für bestimmte Zeitspannen in der Datenbank gesichert. So können Aktionen von Schadprogrammen auch nach einer Infektion noch zurückgerollt werden.

Weiterlesen

So schützen Sie Ihre Kunden vor betrügerischen Spoof-E-Mails

3. Dezember 2019 In: Messaging, Security

Es zählt zu den am weitesten verbreiteten Online-Angriffsmethoden und leider auch zu den erfolgreichsten: Spoofing. Cyberkriminelle tarnen sich in E-Mails als vertrauenswürdige Benutzer oder Geräte, um an sensible Daten der Empfänger zu gelangen. Doch welche Spoofing-Methoden gibt es, wie lassen sich diese bösartigen E-Mails entlarven und noch viel wichtiger: Wie gelingt es, Ihre Kundennetzwerke vor genau diesen Fallen und damit verbundener Ransomware zu schützen?

Blog Spoofing

Um Spoofing erfolgreich verhindern und die Nutzer dafür sensibilisieren zu können, sollten Sie Ihren Kunden die verschiedenen Arten kurz und knapp erklären: 

  • Phishing-E-Mails werden an die Allgemeinheit verschickt. Oft geben sich Cyberkriminelle hier als Regierungsbehörde, Bank, soziales Netzwerk oder ein Unternehmen wie Amazon aus. 
  • Spear-Phishing-E-Mails hingegen richten sich an bestimmte Personen. Sie sind personalisiert und enthalten beispielsweise Informationen über den Empfänger oder das Unternehmen. Die Absender dieser E-Mails tarnen sich als tatsächliche Geschäftspartner oder Bekannte der Nutzer.

Spoof-Mails sind also geschickt manipuliert und es verwundert nicht, dass Cyberkriminelle auf diese Weise häufig das Vertrauen der Empfänger gewinnen und Daten klauen können. 

Weiterlesen

Neue Technologie BEAST von G DATA erkennt bisher unbekannte Cyber-Bedrohungen

11. November 2019 In: Security

Mit BEAST bietet Ihnen G DATA ab sofort IT-Security der nächsten Generation! Die neuartige Technologie überwacht in einer zentralen Datenbank das gesamte Prozessverhalten eines Systems. So können treffsicher bisher unbekannte Malware-Arten erkannt und gestoppt werden – beispielsweise auch solche, die auf mehrere Prozesse aufgeteilt werden. 

G DATA BEAST

Mit BEAST schützen Sie Ihre Kunden vor modernen Cyber-Bedrohungen und heben Ihr IT-Geschäft auf ein neues Level: 

  • Höchste Sicherheit: In einer zentralen Graphendatenbank werden verdächtige Prozesse nachgezeichnet – so kann bis dato völlig unbekannte Malware erkannt und den Netzwerken Ihrer Kunden autorisierter Schutz geboten werden. 
  • Modernste Cybersecurity-Lösungen: Bauen Sie Ihr Produktportfolio mit den innovativen Lösungen von G DATA inklusive neuester Technologien wie auch DeepRay weiter aus und sichern Sie sich so neue Umsätze. 
  • Business Continuity: Informationen verdächtiger Prozesse werden in der Datenbank gespeichert. So können Aktionen von Schadprogrammen auch nach einer Infektion noch zurückgerollt werden. 

Die neue Technologie ist zunächst in den B2C-Produkten integriert, die B2B-Lösungen folgen im Frühjahr 2020.

Weiterlesen

ESET belegt Platz 1 im Business Security Test des Testinstituts AV-Comparatives

7. November 2019 In: Security, Allgemein

Eine Trefferquote von 100%: Die bereits mehrfach ausgezeichneten ESET Endpoint Protection-Lösungen dominierten auch den diesjährigen Business Security Test des unabhängigen Testinstituts AV-Comparatives. Aufgabe dieser Endpoint Protection-Lösungen unseres Security-Herstellers ESET ist es, PCs und Mobilgeräte effektiv vor modernsten Arten von Malware, Exploits und Ransomware zu schützen.

19 Sicherheitslösungen mussten sich dabei im “Real-World-Test” gegen 371 ausgewählte Malware-Gefahren beweisen. Mit einer Erkennungsrate von beeindruckenden 100 Prozent bei nur einem “False-positive” behauptete sich die ESET-Lösung wie gewohnt extrem leistungsstark und sicherte sich so den Spitzenplatz.  

Diese Erfolge haben ihren Grund: Seit über 30 Jahren zählt ESET zu den weltweit renommiertesten Herstellern von IT-Security-Software und stattet aktuell bereits mehr als 100 Millionen Nutzer in 180 Ländern mit seinen Lösungen aus den Bereichen Antivirus, Verschlüsselung und 2-Faktor-Authentifizierung aus. Zudem bietet das europäische Unternehmen seine Software nicht nur als klassische On-Premises-, sondern auch als MSP-Varianten an.

Lernen Sie die Security-Produkte von ESET kennen

Sie setzen ESET bisher noch nicht ein, möchten aber mehr über die vielseitigen Security-Technologien erfahren? Dann besuchen Sie unser kostenfreies Webinar oder testen Sie die Lösungen in der Praxis – wir beraten Sie gerne persönlich: Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)6441 67118-842 oder per E-Mail.


Aggressive Emotet-Welle: So wappnen Sie sich und Ihre Kunden gegen raffinierte Malware

9. Oktober 2019 In: Security

Mehr als 33.000 verschiedene Versionen allein im ersten Halbjahr 2019: Emotet zählt noch immer zur gefährlichsten Malware weltweit und gilt als eine der aktuell größten Bedrohungen für die Unternehmens-IT. Der Grund für diesen zweifelhaften Erfolg: Der Trojaner kann durch Verschleierungstechniken rasend schnell und kontinuierlich weiterentwickelt werden – daraus resultieren zehntausende sich im Umlauf befindende Versionen. Wie kann es Ihnen in dieser Situation gelingen, alle System einfach und dennoch effektiv abzusichern und Ihre Kunden so zu schützen?

G DATA Malware Emotet

Eine einfache Antiviren-Lösung reicht aufgrund der modernen Malware-Generation nicht mehr aus. Dies hat mehrere Gründe: So sammelt oben erwähnter Emotet beispielsweise nicht nur Informationen und generiert mit E-Mail-Inhalten neue Spam-Mails, sondern lädt zusätzlich neue Schadsoftware wie den Banking-Trojaner TrickBot nach. Mit Hilfe der von TrickBot gesammelten Zahlungsinformationen startet Emotet den finalen Ransomware-Angriff und fordert so nicht selten bis zu 100.000€ Lösegeld – neue Bedrohungen, die klassische Antiviren-Lösungen allein nicht mehr abfangen können, sondern gegen die ein vollumfängliches Security-Netz gesponnen werden muss. 

Weiterlesen

Neue Case Study zu Datensicherung mit BackupAssist: “Die Erweiterbarkeit ist einfach top”

24. Juli 2019 In: Backup & Continuity

Als IT-Dienstleister mit rund 25 Jahren Markterfahrung weiß das Team der Codex GmbH, was die rund 1.800 Unternehmenskunden neben reibungslosen Backups an einer Datensicherungslösung schätzen: maximale Erweiterbarkeit bei kinderleichter Bedienung. Seit 2 Jahren gehört daher BackupAssist, die Datensicherungslösung aus dem Hause Cortex I.T., zur Grundausstattung bei den Kunden des rheinland-pfälzischen Systemhauses.

Und zwar nicht ohne Grund: So lassen sich dank zusätzlicher Sicherungs-Add-ons selbst Cloud-Backups im Handumdrehen in BackupAssist integrieren. “Die Erweiterbarkeit ist einfach top”, resümiert daher Matthias Lehner, Service-Techniker bei der Codex GmbH. Und er ergänzt: “Unseren Kunden ist auf diesem Weg schnell geholfen und wir als Dienstleister sparen enorm viel Zeit!”

Weiterlesen

Noch bis zum 31. Juli: attraktive Rabatte auf ESET-Neulizenzen sichern

11. Juli 2019 In: Security

Nutzen Sie jetzt die Chance: Sichern Sie sich noch bis zum 31. Juli im Rahmen der aktuellen ESET-Preisaktion attraktive Rabatte auf Neukundenlizenzen und platzieren Sie die Sicherheitslösungen des Security-Herstellers im Handumdrehen bei Ihren Kunden.

Die Aktionsdetails und Vorteile im Überblick

Produkte: Alle AV- und Endpoint-Security-Produkte ab 50 Seats/Postfächern mit einer Laufzeit von 2 und 3 Jahren. Ausgenommen sind ESET Cloud-Lösungen und Lizenz-Verlängerungen sowie Erweiterungen bestehender ESET Kunden-Lizenzen.

Zielgruppe: Kunden Ihres Unternehmens, die noch keine ESET-Lösungen einsetzen

Die Vorteile: Neukunden erhalten im Rahmen der Aktion Lizenzen zu den vergünstigten Cross-Upgrade-Konditionen. Dabei sind auch bereits vorhandene Security-Lösungen kein Hindernis, denn ESET übernimmt bis zu 12 Monate Restlaufzeit des aktuell eingesetzten Produkts. Zusätzlich werden alle Neulizenzen um 25% Laufzeit verlängert. So erhalten Ihre Kunden – je nach Produkt – zwischen 6 und 9 Monaten Extra-Laufzeit geschenkt.

Bei Fragen zur Aktion oder den entsprechenden Produkten kontaktieren Sie uns gerne unter +49 (0)6441 67118-842 oder via E-Mail.