Ebertlang Ebertlang

Die Galgenfrist endet – warum jetzt in Sachen E-Mail-Archivierung keine Ausreden mehr gelten

15. November 2016 In: Allgemein

Dass die E-Mail-Archivierung eine gesetzlich manifestierte Pflicht ist, wissen Sie als IT-Profi sicherlich bereits. Nun trat jedoch mit Beginn des Jahres 2017 nochmals eine weitreichende Änderung in diesem Bereich ein. Denn seit dem 1. Januar 2017 gelten die “Grundsätze zur ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff” (GoBD) vollumfänglich. Letzte Schonfristen liefen zum 31. Dezember 2016 ab, juristische Übergangsfristen endeten.

Gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung

Soll heißen: Die Pflicht zur Archivierung jeglicher elektronischer Dokumente gilt für alle Unternehmen, die Geschäfte auf dem digitalen Weg abwickeln – unabhängig von Größe, Branche oder Zusammensetzung -, nun vollumfänglich und ausnahmslos! Werden Angebote, Rechnungen, Handlungsbriefe etc. per E-Mail kommuniziert, ist das Unternehmen im Zugzwang: Spätestens zum 31. Dezember 2016 musste eine entsprechende Archivierungslösung implementiert sein.

Weiterlesen

Aus der Praxis: So einfach geht E-Mail-Archivierung mit MailStore

7. Juli 2016 In: Allgemein

Vom Gesetzgeber vorgegeben, ist die manipulationssichere E-Mail-Archivierung in Anbetracht der täglichen E-Mail-Flut kein allzu leichtes Unterfangen. Hier macht jedoch die Wahl des Mittels den Unterschied. Das hat auch die FR-L’Osteria GmbH erkannt. Sie betreibt ein italienisches Restaurantkonzept, das bereits an 55 Standorten in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten ist.

E-Mail-Archivierung in der Praxis bei FR-L’Osteria

Rechtssicherheit mit optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei der Suche nach einer E-Mail-Archivierungslösung, die nicht nur Rechtssicherheit, sondern auch ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis inklusive einer intuitiven Bedienbarkeit bietet, entschied sich das Unternehmen für MailStore Server, die weltweit führende E-Mail-Archivierungslösung „made in Germany“. „Entsprechend dem

Weiterlesen