Ebertlang Ebertlang

BackupAssist als Backup-Lösung für Windows Server 2012 und 2012 R2 zertifiziert

2. September 2014 In: Allgemein

Nutzen Sie BackupAssist für Backups von Windows Server 2012 oder 2012 R2? Sie dürfen sich freuen! Microsoft hat BackupAssist v8 offiziell als Backup-Lösung für Windows Server 2012 und 2012 R2 zertifiziert und damit die Zuverlässigkeit und Kompatibilität der Software mit diesen Betriebssystemen bestätigt. Damit beweist die Datensicherungslösung mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis für kleine und mittelständische Unternehmen einmal mehr, dass sie zu den zuverlässigsten am Markt gehört.

Was bedeutet dieses Zertifikat?

Microsoft selbst beschreibt es folgendermaßen:
“The ‘Certified for Windows Server 2012 R2′ and ‘Certified for Windows Server 2012′ logos identify hardware and software solutions that meet Microsoft standards for compatibility and recommended practices with the respective Windows Server operating systems. Solutions that have earned either of these Certified for Windows Server logos are also fully supported in Hyper-V environment from the same release. The certified applications have been tested by Independent Software Vendors (ISVs) using technical specifications and tools required by Microsoft. ISVs have independently verified the compatibility of such applications and confirmed support to customers that deploy the certified applications.” (Quelle: Microsoft Corporation)

Zusammenfassend erkennt Microsoft damit an, dass BackupAssist…

  • … den Kompatibilitätskriterien von Windows Server 2012 und 2012 R2 entspricht.
  • … Hyper-V-Umgebungen auf diesen Systemen vollständig unterstützt.
  • … von unabhängiger Stelle auf seine Kompatibilität getestet wurde.
  • … den Nutzer optimal unterstützt, was ebenfalls von unabhängiger Seite bestätigt wurde.

Eine weitere Voraussetzung für die Zertifizierung durch Microsoft ist zudem die unabhängige Prüfung der Software-Treiber durch die Windows Hardware Quality Labs (WHQL). Im Falle von BackupAssist bedeutet das, dass die Kompatibilität des Treibers “VHD Bus Enumerator Driver” mit allen von BackupAssist unterstützten Windows-Betriebssystemen bestätigt wurde.

Auch wenn diese Zertifikate natürlich nichts daran ändern, wie Sie BackupAssist einsetzen und welche Möglichkeiten die Software Ihnen bietet – es gibt Ihnen doch zumindest das gute Gefühl zu wissen, dass Ihre Backup-Lösung zu 100 Prozent mit Windows Server 2012 und 2012 R2 kompatibel ist. Da BackupAssist zu den Microsoft Gold Application Developern zählt, können Sie außerdem darauf vertrauen, dass auch alle kommenden BackupAssist-Versionen den höchsten Anforderungen gerecht und weitere Auszeichnungen folgen werden.

BackupAssist ist Ihnen noch kein Begriff? Erfahren Sie mehr in unserem kostenlosen Webinar. Eine kostenlose Testversion finden Sie zudem hier.


Adé, Windows XP – LabTech erleichtert die Umstellung

6. Februar 2014 In: Allgemein

Microsoft stellt im April 2014 seinen Support für Windows XP ein – Grund genug, Ihre betroffenen Kunden mit Windows 7 oder 8 auszurüsten. Mit einem Update allein ist es aber nicht getan: Anwendungen müssen ebenfalls neu ausgerollt und bei Bedarf neue Hardware angeschafft werden.

Das bedeutet viel Arbeit für Sie und Ausfallzeiten bei Ihren Kunden. LabTech übernimmt hier dank Automatisierung folgende Arbeiten für Sie – so sparen Sie viel Zeit, Geld und Nerven:

  • Inventarisierung – welche Maschinen sind betroffen?
  • Sicherung von Benutzer- und Maschinendaten
  • Automatisches Deployment von Anwendungssoftware

Das Beste daran: Mit LabTech steigern Sie automatisch Ihren Gewinn. Wie viel das in Ihrem Fall ist, zeigt Ihnen unser interaktiver ROI-Rechner.

Überzeugt? Hier können Sie Ihren kostenlosen Testkey anfordern! In unserer unverbindlichen Live-Demo zeigen wir Ihnen zudem, wie einfach und effizient LabTech Ihren IT-Service automatisiert. Seien Sie dabei!

Weitere Informationen rund um LabTech finden Sie hier.


BackupAssist integriert Berichte in SBS 2008

19. Januar 2011 In: Allgemein

Unser Partner Cortex I.T., Hersteller von BackupAssist, einer der zuverlässigsten Backup-Lösungen für Microsoft Windows, hat mit seiner vor Kurzem veröffentlichten Version 6.1 ein besonders für Administratoren interessantes Feature herausgebracht.

Die Backup-Berichte, die BackupAssist für jeden Job erstellt, werden ab sofort in die Performance-Report-Logs von SBS 2008 integriert. Für Administratoren von Small Business Server 2008 liegt der Vorteil auf der Hand:  Sie können den Status der Backups ganz bequem über die Bericht­zusammenfassung in der Windows-SBS-Konsole einsehen. Eine Konfiguration dieses Features ist nicht nötig – wurde BackupAssist 6.1 oder höher auf dem System installiert, führt BackupAssist diese beim Setup automatisch durch.

Weitere Informationen zu BackupAssist sowie eine kostenlose Testversion finden Sie hier.