Ebertlang Ebertlang

MailStore: noch mehr Sicherheit dank moderner Authentifizierungsmethode OAuth2

1. Oktober 2020 In: Messaging

Für die zweite Jahreshälfte 2021 plant Microsoft die Einstellung der Standardauthentifizierung, die aktuell noch beim Anmeldevorgang für Exchange Online angewandt wird. Die Standardauthentifizierung wird dann durch die moderne Authentifizierungsmethode OAuth2 ersetzt. Die E-Mail-Archivierungslösungen MailStore Server und die MailStore Service Provider Edition unterstützen bereits seit Version 13 das Authentifizierungsverfahren OAuth2, welches zu einer zusätzlichen Verbesserung der Integration von MailStore in die Cloud-Umgebungen von Microsoft 365 und Google G Suite beiträgt.

Durch den Einsatz von OAuth2 profitieren Sie als Administrator von

  • noch mehr Sicherheit für Ihre Kunden, da der Anmeldevorgang immer durch eine zweite Authentifizierung abgesichert ist,
  • einheitlichen Anmelderichtlinien, weil die Einstellungen der Microsoft 365- und Google G Suite-Mandanten übernommen werden können,
  • und einer noch einfacheren Bedienbarkeit, da durch die Anmeldemaske von OAuth2 kein separates MailStore-Kennwort mehr nötig ist.

Bitte beachten Sie: Da die Standardauthentifizierungsmethode vieler Cloud-Dienstleister im Laufe des nächsten Jahres eingestellt wird, ist eine Umstellung auf MailStore 13 zwingend notwendig, um auch zukünftig eine Integration von Cloud-Diensten wie Microsoft 365 und Google G Suite gewährleisten zu können.

Weitere Informationen finden Sie im Blog-Artikel des Herstellers.

Mehr zu MailStore

Sie kennen die E-Mail-Archivierungslösungen “made in Germany” noch nicht? Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick in unseren kostenfreien Webinaren zur On-Premises-Version MailStore Server sowie der Managed Services-Variante MailStore Service Provider Edition. Außerdem bieten wir Ihnen kostenfreie Testversionen an: Überzeugen Sie sich in der Praxis via MailStore Server-Testversion und MailStore Service Provider Edition-Testversion.

Gerne können Sie uns auch persönlich ansprechen – wir sind sowohl telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 als auch via E-Mail zu erreichen.


Mailingvorlage: Überzeugen Sie Ihre Kunden von Microsoft 365-Backups

30. September 2020 In: Backup & Continuity

Sie möchten Ihre Kunden direkt, schnell und unkompliziert zum Thema Microsoft 365-Backup mit den Lösungen von Altaro und Carbonite informieren? Zur Unterstützung bieten wir Ihnen ab sofort kostenfrei unsere neue Mailingvorlage zu diesem Thema an. Denn Microsoft bietet keine Sicherung der Daten in den 365-Anwendungen – umso wichtiger ist eine speziell darauf ausgerichtete Backup-Lösung.

Mit dieser Vorlage, die in unserem Partnerportal zum kostenlosen Download zur Verfügung steht, können Sie

  • Ihre Kunden schnell und einfach ansprechen.
  • potenziell interessierte Kunden schneller identifizieren.
  • Ihren Kunden anschaulich erklären, warum Sie eine Backup-Lösung für die Sicherung von Daten in den 365-Anwendungen benötigen.
  • neue Kundenprojekte starten, ohne dass Ihr Tagesgeschäft darunter leidet.
Weiterlesen

MailStore-Factsheet: 6 Gründe für eine unabhängige E-Mail-Archivierung bei Microsoft 365

27. Juli 2020 In: Messaging

Sich mal eben selbst für Microsoft 365 registrieren – keine große Sache und mit Sicherheit haben Sie Kunden, die genau so vorgegangen sind. Doch viele Unternehmen machen sich anschließend keine Gedanken über mögliche Risiken und den Schutz geschäftskritischer Daten. Denn auch bei Cloud-Diensten ist eine rechtssichere E-Mail-Archivierung natürlich Pflicht. Mit dem neuen Factsheet unseres Herstellers MailStore wissen Sie, worauf Sie bei einer revisionssicheren Aufbewahrung von Microsoft 365-Nachrichten achten müssen und wie Sie Ihren Kunden hierbei helfen. 

MailStore Factsheet Microsoft 365

Folgende 6 Themen werden im Dokument anschaulich erklärt:

  • Verantwortung für Ihre Daten
  • Risiken durch Datenverlust
  • Self-Service für Endanwender
  • Unabhängigkeit von Microsoft
  • Preisgestaltung
  • Unterschiede zwischen Backup und Archivierung

Das Factsheet können Sie sich bei uns kostenfrei herunterladen: zum Download

Weiterlesen

MailStore 13 bietet Cloud-Kompatibilität und neue Sicherheitsfunktionen

15. Juli 2020 In: Messaging

Ab sofort steht Ihnen Version 13 der E-Mail-Archivierungslösungen MailStore Server und MailStore Service Provider Edition zur Verfügung. Mit dem Release rückt MailStore besonders die Zusammenarbeit mit Cloud-Plattformen in den Fokus und stellt sicher, dass eine Anbindung auch trotz gestiegener Anforderungen seitens der Anbieter wie gewohnt und problemlos erfolgen kann. 

MailStore Version 13

Die Neuerungen im Überblick: 

  • Anpassungen der Cloud-Kompatibilität zu Microsoft 365 und Google G Suite, um auf geänderte Anforderungen reagieren zu können
  • Support der gängigen Authentifizierungsmethoden OAuth2 und OpenID Connect, die zukünftig von Public Cloud-Services gefordert werden
  • Neue Sicherheitsfunktionen, beispielsweise werden keine unverschlüsselten Verbindungen mehr unterstützt
  • Überarbeitung der Oberfläche beim Mobilzugriff für ein noch besseres Benutzererlebnis

Wichtig: Mit Version 13 ist die MailStore Service Provider Edition zudem IDW PS 880- und DSGVO-zertifiziert – ein weiterer wichtiger Baustein und Nachweis, um rechtssichere E-Mail-Archivierung-as-a-Service anbieten zu können. 

Weiterlesen

Perfekt für Microsoft 365-Kunden: E-Mail-Archivierung mit der MailStore SPE

8. Juli 2020 In: Messaging

Mit der Nutzung von Microsoft 365 zur geschäftlichen E-Mail-Kommunikation haben viele Ihrer Kunden bereits den Schritt in die Cloud getan. Für eine vollumfängliche Absicherung aller Postfächer Ihrer Kunden sollten Sie dies mit einer cloudbasierten E-Mail-Archivierungslösung ergänzen – denn weiterhin gilt: Die E-Mails in Microsoft 365 sind nicht automatisch vor Datenverlusten geschützt.

Mit der MailStore Service Provider Edition gewährleisten Sie einen solchen Schutz, indem Sie eine rechtssichere E-Mail-Archivierung aus der Cloud für jede Kundengröße aufsetzen. Diese arbeitet nahtlos mit dem Microsoft-Dienst zusammen. 

E-Mails archivieren in Microsoft 365
Weiterlesen

Schließen Sie Microsofts Backup-Schwachstelle: Sicherung von 365-Postfächern, SharePoint- und OneDrive-Daten mit Altaro

In: Backup & Continuity

Immer mehr Unternehmen setzen auf die Software as a Service-Anwendungen von Microsoft 365, um so von Cloud-Mobilität und Tools für eine reibungslose Remote-Arbeit zu profitieren. Dass der Microsoft-Cloud-Dienst jedoch über keine umfassenden Backups der 365-Daten verfügt, wissen dabei immer noch die wenigsten.

Altaro Office 365 Backup behebt diese Schwachstelle: Mit der Backup-Software bieten Sie Ihren Kunden eine zuverlässige Sicherung und Wiederherstellung von Microsoft 365-Postfächern sowie wahlweise SharePoint- und OneDrive-Umgebungen. Der Speicherplatz in der Altaro Azure-Infrastruktur ist dabei unbegrenzt und dank des Standortes in Westeuropa DSGVO-konform.

Weiterlesen

Neu: unlimitierter Speicher in Altaro Office 365 Backup

2. Juli 2020 In: Backup & Continuity

Unser Backup-Spezialist Altaro steht für professionelle VM- und Microsoft 365-Backups (ehemals Office 365). Nun bietet der Hersteller für seine Lösung Altaro Office 365 Backup auch bei der Sicherung von SharePoint- und OneDrive-Umgebungen unlimitierten Speicher.

Altaro Office 365 Backup

Während bei Mitbewerbern der Speicherplatz meist pro Giga- oder Terrabyte berechnet wird, bezahlt der Nutzer bei Altaro pro Postfach, ungeachtet des benötigten bzw. genutzten Speichers. Für Ihre Kunden fallen so also keine versteckten Kosten an. Stattdessen profitieren sie unabhängig von Unternehmensgröße und Datenmenge von völliger Transparenz.

Weiterlesen

Altaro-Webinar: Sicherheitsfunktionen in Microsoft 365 nutzen

12. Mai 2020 In: Allgemein

Cyberattacken haben während der Corona-Pandemie nochmals deutlich zugenommen. Auch Microsoft 365, das seitdem verstärkt im Homeoffice genutzt wird, bleibt davon natürlich nicht verschont. Deswegen veranstaltet unser Microsoft 365-Backup-Spezialist Altaro ein exklusives, kostenfreies Webinar, in dem alle Sicherheitsfunktionen des Microsoft-Dienstes vorgestellt werden.

Unter dem Titel ”Kritische Sicherheitsfunktionen in Microsoft 365” berichten Symon Perriman, Altaro Technical Consultant und ehemaliger Microsoft Senior Technical Evangelist, und Microsoft MVP Andy Syrewicze am 27.05.2020, wie Sie die Security-Features optimal im Tagesgeschäft einsetzen. Die Inhalte des Webinars auf einen Blick: 

  • Azure Active Directory
  • EMS Suite
  • Microsoft Secure Score
  • Lizenzierung von Security-Features in Microsoft 365

Das Webinar findet sowohl um 15 Uhr als auch um 19 Uhr statt. Zur Anmeldung gelangen Sie hier. Bitte beachten Sie, dass die Veranstaltung auf Englisch durchgeführt wird. 

Microsoft 365-Backups mit Altaro

Altaro Software hat sich auf das Thema Datensicherung spezialisiert und bietet neben VM-Backups für Hyper-V und VMware auch Microsoft 365-Sicherungen mit Altaro Office 365 Backup für MSP an. Mehr zu der Lösung erfahren Sie in unserem kostenfreien Webinar. Außerdem stellen wir Ihnen eine kostenlose Testversion der Lösung zur Verfügung. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 oder via E-Mail zur Verfügung. 


CRN-Webinar: Rundumsicherung für alle Microsoft 365-Anwendungen

22. April 2020 In: Backup & Continuity

Microsoft 365 (vormals Office 365) boomt aktuell mehr denn je – weit über die Nutzung von Outlook und OneDrive hinaus. Fatalerweise gerät aber immer wieder in Vergessenheit, dass Microsoft im Ernstfall keine Backups bereitstellt. Wie Sie trotzdem für gesicherte Daten bei Ihren Kunden sorgen, zeigen wir Ihnen gemeinsam mit der Fachzeitschrift CRN im exklusiven, kostenfreien Webinar zum Thema “Rundumsicherung für alle Office 365-Anwendungen – Carbonite Backup für Microsoft 365”

Carbonite CRN-Webinar

Seien Sie am 18.05. um 14 Uhr dabei, wenn Ihnen unsere Kollegen Andreas Schröder und Andre Mottner demonstrieren, 

  • wie Sie mit Carbonite Backup für Microsoft 365 eine Datensicherung aller Microsoft 365-Anwendungen inkl. Microsoft Teams und Planner realisieren, 
  • Ihre Kunden so gegen verschiedene Datenverlust-Szenarien schützen und
  • trotz geringer Margen bei Microsoft 365 effektiv Geld dank dieser Zusatzdienstleistung verdienen.

Die Anmeldung zum Webinar ist direkt über die Seite der CRN möglich: jetzt registrieren

Bis zum 25. Juni: Microsoft 365-Backups gratis

Sichern Sie sich vorab schon Carbonite Backup für Microsoft 365 kostenfrei: Bis zum 25. Juni können Sie die Lösung ohne Speicher- und Benutzerbegrenzungen einsetzen. Mehr zu der Aktion erfahren Sie hier

Wir freuen uns auf Ihre Webinar-Teilnahme und stehen Ihnen bei Fragen natürlich auch vorab gerne persönlich zur Verfügung: telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 oder via E-Mail.


Video: So einfach gelingt der Restore von Microsoft 365-Produkten mit Carbonite

16. April 2020 In: Backup & Continuity

Immer mehr Unternehmen setzen beim Thema kontaktlose Zusammenarbeit auf den Microsoft 365-Dienst Microsoft Teams – nicht zuletzt, weil Microsoft seine Plattform während der Corona-Pandemie für 6 Monate kostenfrei anbietet. Dass Microsoft Teams genauso wie alle weiteren Microsoft 365-Anwendungen über keine native Datensicherung verfügt, ist den meisten Anwendern jedoch nicht bewusst. Carbonite Backup für Microsoft 365 löst dieses Problem: Als einzige Lösung am Markt sichert sie alle Microsoft 365-Dienste wie Teams, OneDrive, Exchange, SharePoint und Planner. Kommt es einmal zu einem Fall von Datenverlusten – versehentlich oder mutwillig –, können Sie dank eines unkomplizierten Restores die Dateien schnell wiederherstellen.

Wie einfach ein Restore von Microsoft 365-Daten aus einem OneDrive-Konto in der Praxis funktioniert, zeigen wir Ihnen in diesem Video:

Carbonite Backup für Office 365: So einfach gelingt der Restore von Microsoft Office 365-Produkten

Bis zum 25. Juni kostenlos: Microsoft 365-Backups mit Carbonite

Noch bis zum 25. Juni können Sie Carbonite Backup für Office 365 kostenlos nutzen: Registrieren Sie sich jetzt

Sie möchten mehr über Carbonite Backup für Office 365 erfahren? Dann besuchen Sie unser unverbindliches Webinar. Selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne persönlich: Sie erreichen uns unter +49 (0)6441 67118-841 oder per E-Mail.