Ebertlang Ebertlang

Zur Abkündigung von Exchange Server 2007: Jetzt für sichere E-Mail-Kommunikation auf MDaemon setzen

3. Mai 2017 In: Allgemein

Mit der Aufkündigung des Supports für den Exchange Server 2007 stehen Sie als Fachhandelspartner vor einer schwierigen Entscheidung: Nur mit einer aktuellen, unterstützten Lösung können Sie Ihren Kunden umfassende Sicherheit und Funktionalität garantieren. Da eine Migration zur aktuellsten Version des Exchange Servers jedoch nicht möglich ist, mag dies der ideale Zeitpunkt für einen Wechsel sein: Setzen Sie jetzt für sichere E-Mail-Kommunikation bei Ihren Kunden auf den MDaemon Messaging Server aus dem Hause Alt-N! In Funktionalität und Preis-Leistung ideal abgestimmt auf kleine und mittelständische Unternehmenskunden, steht Ihnen damit eine attraktive Alternative zum Exchange Server zur Verfügung.

Zur Abkündigung von Exchange Server 2007: Jetzt auf MDaemon setzen

Als einer der sichersten E-Mail- und Groupware-Server bildet der MDaemon nicht nur für diejenigen Ihrer Kunden eine Lösung, die vom Ende des Exchange Servers 2007 betroffen sind: Mit der aktuellen Version 17.0 des MDaemon Messaging Server und dem zugehörigen Outlook Connector Add-on in Version 4.5 bieten Sie Ihren Kunden in Sachen Mailserver Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit auf einem neuen Niveau!

Weiterlesen

Spam effektiv reduzieren: 10 Tipps für Ihre Kunden

28. April 2017 In: Feature lexikon, Allgemein

Werbeblätter und Prospekte sind so gut wie ausgestorben, stattdessen werden täglich mehr als 100 Milliarden Spam-Mails weltweit verschickt. Damit besteht der globale E-Mail-Verkehr zu 84% aus Werbung und unseriösen Angeboten! Für Ihre Kunden bedeutet das nicht nur eine arbeitsintensivere Postfachorganisation, sondern auch ein echtes Sicherheitsrisiko, denn: Spam ist der häufigste Verbreitungsweg von Cyber-Schädlingen wie Ransomware, Viren und Co. Welche Optionen gibt es also, um dieses Risiko zu reduzieren?

Spam vermeiden - 10 Tipps für Ihre Kunden

Ihnen als IT-Profi stehen verschiedene Lösungen in Sachen E-Mail-Server offen, mit denen Sie Ihren Kunden von Grund auf eine sichere E-Mail-Kommunikation bieten. Mit dem weltweit beliebten E-Mail- und Groupware-Server MDaemon aus dem Hause Alt-N setzen Sie hier auf einen der sichersten Mailserver am Markt – und speziell für den Umgang mit Spam stehen Ihnen zahlreiche konfigurierbare Sicherheitsmechanismen zur Verfügung. Dies ist jedoch nur die eine Seite der Medaille: Auf der anderen Seite steht ein umsichtiges Nutzerverhalten, so dass Ihre Kunden proaktiv die Menge an Spam-Mails reduzieren können. 10 Tipps haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

1.  Bei vertrauenswürdigen Absendern: “Unsubscribe”-Option nutzen

Die E-Mail-Adresse ist eine der am häufigsten abgefragten Kontaktdaten – ob bei der Suche nach Informationen in einem Online-Portal, einem Einkauf in einem Shop oder einem besonderen Angebot im Laden vor Ort. So landet diese sehr schnell auf der Empfängerliste von Unternehmen, die sie dann zum stetigen Versenden von Newslettern und Angeboten nutzen. Diese Nachrichten enthalten jedoch immer auch einen “Unsubscribe”-Link, über den die Adresse aus dem Verteiler entfernt wird – Ihre Kunden sollten sich diese Minute nehmen und die Chance zum Austragen nutzen. Dabei gilt zu beachten: Ist der Absender nicht eindeutig nachvollziehbar, sollte die Nachricht nicht geöffnet, sondern direkt als Spam markiert werden.

Weiterlesen

Subadressierung in MDaemon vereinfacht Ihre Arbeit

17. August 2011 In: Allgemein

Verbringen Sie auch zu viel Zeit damit, eingehende E-Mails in diverse Ordner Ihres Postfaches zu sortieren? Lassen Sie den MDaemon Messaging Server, die beliebteste Exchange-Alternative weltweit, diese Arbeit erledigen und sparen Sie so Zeit. Die sogenannte Subadressierung erlaubt das Einbinden von Ordnernamen in den Postfachnamen. Mithilfe dieser Funktion können Nachrichten, die an eine Kombination aus Postfach und Ordnernamen adressiert sind, automatisch in einem bestimmten Ordner abgelegt werden, ohne dass es eines Filters bedarf.

Hat beispielsweise “frank.thomas@example.com” einen IMAP-Ordner namens “Verschiedenes”, so werden Nachrichten, die an “frank.thomas+Verschiedenes@example.com” gerichtet sind, automatisch in diesen Ordner geleitet. Auch Unterordner können angegeben werden, hierzu müssen die Namen von Ordner und Unterordner durch ein zusätzliches + getrennt sein. Leerzeichen in Ordnernamen werden durch Unterstriche dargestellt.

Diese hilfreiche Subadressierung können Sie in der Administrationsoberfläche des MDaemon Messaging Server über den Menüpunkt “Benutzerkonten\Einstellungen für Benutzerkonten\IMAP-Filter aktivieren. Beachten Sie, dass diese Einstellung für jedes E-Mail-Konto separat vorgenommen werden muss.

Weiterführende Informationen zum MDaemon Messaging Server sowie eine kostenlose Testversion finden Sie hier.


Neu: MDaemon Mailserver 12 Beta

10. Juni 2010 In: Allgemein

Alt-N Technologies, Hersteller des beliebten Mail- und Groupwareservers für Windows, hat jetzt die erste Beta-Version von MDaemon Mailserver 12 herausgegeben. Wesentliche Neuerungen sind die volle BlackBerry-Integration mit dem BlackBerry-Connector sowie die Unterstützung für ActiveSync. MDaemon Mailserver verfügt jetzt über einen eigenen BlackBerry Enterprise Server, der die Synchronisation von Kalendereinträgen, Aufgaben, Adressbüchern uvm. ermöglicht.

Sollten Sie Interesse daran haben, die erste Beta-Version zu testen, können Sie sich hier als Beta-Tester anmelden. Helfen Sie Alt-N bei der Entwicklung der neuen Version – testen Sie die Beta-Version ausgiebig und geben Sie Ihr Feedback ab.

Weitere Informationen zum MDaemon Mailserver finden Sie hier.


MDaemon 11 mit direkter Blackberry-Unterstützung

3. März 2010 In: Allgemein

Alt-N Technologies, Entwickler des beliebten Windows Mail- und Groupwareservers MDaemon, bringt voraussichtlich am 9. März die Version 11 des MDaemon Mailserver sowie das Add-on SecurityPlus in Version 4.1 auf den Markt. Der MDaemon Mailserver unterstützt jetzt BlackBerry-Geräte direkt mit Push-Mail. Dank des BlackBerry Internet Service (BIS) werden geschäftliche E-Mails direkt über den Mailserver verschickt – alle Sicherheitseinstellungen, Filterregeln usw. werden daher beachtet.

In der neuen Version wurden außerdem  die Verlinkung von Dateianlagen und das Smart Message Routing grundlegend überarbeitet. Das Zusatzmodul Security Plus wartet jetzt mit neuer Kaspersky Engine sowie einem optimierten Update-Prozess auf.

Informieren Sie sich über die aktuellen Neuerungen schon jetzt exklusiv in unserem kostenlosen Webinar oder schauen Sie sich unseren Videocast an.

Inhaber einer gültigen Aktualisierungsgarantie (Upgrade Protection) können ab 9.3.2010 übrigens kostenlos auf die neue Version 11 umstellen.

Weitere Informationen zu MDaemon Mailserver sowie eine kostenlose Testversion finden Sie hier.