Ebertlang Ebertlang

MailStore: So stellen Sie die E-Mail-Archive Ihrer Kunden im Home Office zur Verfügung 

11. Mai 2021 In: Messaging

Aufgrund der anhaltenden Home Office-Regelung arbeiten Ihre Kunden noch immer häufig von zuhause, bereits erhaltene oder gesendete E-Mails werden aber auch dort regelmäßig benötigt. Dank MailStore Server und der MailStore Service Provider Edition ermöglichen Sie den eigenständigen Zugriff und verschiedene Wiederherstellungsoptionen auf alle archivierten E-Mails. Als Fachhändler profitieren Sie dabei vom Verkaufsargument “Rundum-Verfügbarkeit von E-Mails” und dem Wegfall zeitintensiver Restores.

Die Bereitstellung des Archivs kann über zwei Wege erfolgen:

  • Verbindung über ein Virtual Private Network (VPN): Dank eines VPN-Tunnels verbinden Sie Client-PCs ganz einfach mit lokalen Firmennetzwerken. Sobald eine VPN-Verbindung besteht, ist das E-Mail-Archiv für Ihre Kunden per Client oder Browser-Oberfläche abrufbar.
  • Öffentliche Verfügbarkeit mittels Port Forwarding: Das Mail-Archiv können Sie für Ihre Kunden auch ohne VPN zugänglich machen. Hierfür müssen nur die erforderlichen Ports für den MailStore-Server im Router weitergeleitet werden. So können Anfragen für die öffentliche Adresse an den internen Server weitergegeben werden.

MailStore kennenlernen

Sie kennen die E-Mail-Archivierungslösungen von MailStore noch nicht? Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick in unseren kostenfreien Webinaren zur On-Premises-Version MailStore Server sowie der Managed Services-Variante MailStore Service Provider Edition. Gerne können Sie uns auch persönlich ansprechen – wir sind sowohl telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 als auch per E-Mail zu erreichen.


Wie sich mit Journaling E-Mails revisionssicher nach GoBD archivieren lassen

4. Mai 2021 In: Messaging

Beim Thema E-Mail-Archivierung in Unternehmen stellt sich schnell die Frage: Wie sollen E-Mails revisionssicher archiviert werden, damit das E-Mail-Archiv auch einer Steuerprüfung problemlos gewachsen ist? Als einer der besten Ansätze hat sich hier das Journaling erwiesen, mit dem sich eine lückenlose Archivierung realisieren lässt.

MailStore Journaling

Beim Journaling also der Archivierung direkt nach Ein- oder Ausgang einer E-Mail wird die ein- oder ausgehende E-Mail in ein Sammelpostfach kopiert. Die sogenannte Journalarchivierung legt diese E-Mail anschließend im passenden Archiv des Benutzers ab. So wird eine vollständige, originalgetreue, manipulationssichere und jederzeit verfügbare Archivierung gewährleistet.

Weiterlesen

MailStore 13.1 jetzt mit vollautomatisierter Lizenzaktualisierung

21. April 2021 In: Messaging

Die neue Version 13.1 der E-Mail-Archivierungslösungen MailStore Server und MailStore Service Provider Edition steht Ihnen ab sofort zur Verfügung. Im Vordergrund steht dabei vor allem die Lizenzverwaltung mit einer automatischen Lizenzaktualisierung, die Ihren Arbeitsalltag nochmals erheblich erleichtert.

MailStore 13.1

Die wichtigsten Neuerungen für MailStore Server:

  • Automatische Lizenzaktualisierung im Hintergrund: Haben sich Lizenzen durch eine Verlängerung oder Benutzererweiterung verändert, müssen Sie die Aktualisierung der Lizenzinformationen ab sofort nicht mehr manuell vornehmen. Nach Renewals oder Upgrades Ihrer Kunden erledigt MailStore Server 13.1 die Aktualisierung vollautomatisch innerhalb von 24 Stunden für Sie.
  • Abruf der Lizenzinformationen über die Management-API: Lassen Sie sich ab sofort über Ihre RMM-Lösung (lesen Sie hierzu auch “So überwachen Sie Ihre MailStore-Archive mit einer RMM-Lösung”) darüber informieren, wenn ein Kunde unterlizenziert ist oder seine Wartung droht, abzulaufen.
Weiterlesen

Technische Live-Demo: So setzen Sie eine rechtskonforme E-Mail-Archivierung für Microsoft 365 um

30. März 2021 In: Messaging

Die standardmäßige Ablage von Mails in Microsoft 365 erfüllt nicht die gesetzlichen Vorgaben. Mit MailStore Server erhalten Sie eine Lösung, die perfekt mit dem Cloud-Dienst zusammenarbeitet und E-Mails nach rechtlichen Vorgaben sowie unabhängig archiviert. Wie Ihnen dies erfolgreich gelingt, zeigen wir Ihnen in unserer kostenfreien technischen Live-Demo am 04. Mai 2021 um 14:30 Uhr. 

Erfahren Sie von unserem Kollegen Yannick Jahn anschaulich und direkt im System, 

  • welche Potentiale eine E-Mail-Archivierung in Kombination mit Microsoft 365 bietet und
  • wie Sie MailStore Server optimal mit dem Cloud-Dienst verbinden und einrichten. 

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre individuellen Fragen an Vertreter des Herstellers aus den Bereichen Entwicklungsleitung und Produktmanagement sowie unsere EL-Kollegen zu stellen. 

Melden Sie sich noch heute kostenfrei an: zur Registrierung.

Weiterlesen

Video: So richten Sie Let’s Encrypt-SSL-/TLS-Zertifikate in MailStore Server ein

25. März 2021 In: Messaging

Mithilfe kostenfreier Let’s Encrypt-Zertifikate sorgen Sie in der E-Mail-Archivierungslösung MailStore Server dafür, dass sicherheitskritische Daten – beispielsweise Benutzernamen, Kennwörter und E-Mail-Inhalte – während des Archiv-Zugriffs verschlüsselt übertragen werden. So lassen sich Man-in-the-middle-Angriffe vermeiden und die Inhalte Ihrer Kunden zuverlässig schützen, besonders beim Mobilzugriff oder an öffentlichen Hotspots.

Bereits seit Version 12 bietet MailStore die Unterstützung von Let’s Encrypt. Handhabung und Einrichtung gestalten sich dabei sehr einfach und komfortabel: Einmal aufgesetzt, besteht die Möglichkeit, Zertifikate automatisch per Schnittstelle alle 60 Tage zu erneuern. Genauso können im Installer auch selbstsignierte Zertifikate erstellt oder bereits vorhandene verwendet werden.

How-to: Einrichtung in MailStore Server

Im Video von MailStore erfahren Sie, wie Sie die standardmäßig eingestellte MailStore Server-Verschlüsselung gegen die Let’s Encrypt-SSL-/TLS-Technologie tauschen:

Tech Tipps: Set-up von Let’s Encrypt™ TLS-Zertifikaten in MailStore Server

Um die Daten von Let’s Encrypt zu beziehen, müssen folgende Netzwerkeinstellungen vorgenommen werden:

  • Ein öffentlicher DNS-Eintrag muss für den MailStore Server-Computer existieren und auf die öffentliche IP-Adresse verweisen.
  • Der MailStore Server-Computer muss für den automatischen Validierungsprozess von Let’s Encrypt über das Internet auf TCP-Port 80 (HTTP) erreichbar sein.

Eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie auch nochmals in der Online-Hilfe des Herstellers. 

Mehr zu MailStore

Sie kennen die E-Mail-Archivierungslösung “made in Germany” noch nicht? Dann besuchen Sie unser kostenfreies Webinar und testen Sie die Lösung unverbindlich in der Praxis. Bei weiteren Fragen oder Anliegen hilft Ihnen unser Messaging-Team gerne weiter: telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 oder via E-Mail


Aktion bis 11. Dezember verlängert: MailStore und EBERTLANG schenken Ihnen Laufzeit

25. November 2020 In: Aktionen und Promotions, Messaging

Schon seit über zehn Jahren arbeiten wir mit MailStore, dem Hersteller von E-Mail-Archivierungssoftware “made in Germany”, erfolgreich zusammen. Das feiern wir mit unserer Jubiläumsaktion, die wir aufgrund der großen Nachfrage nun noch einmal für Sie verlängert haben: Wir schenken Ihnen bis zum 11. Dezember 2020 bis zu 4 Monate Laufzeit!

Die Aktionsdetails im Überblick:

  • Zeitraum: verlängert bis 11.12.2020
  • Produkt: MailStore Server als Neulizenz
  • Vorteil: Je nach Laufzeitlänge erhalten Sie kostenfrei zusätzliche Monate Update- und Support-Service
  • 1 Jahr kaufen: 2 Monate zusätzliche Laufzeit gratis
  • 2 Jahre kaufen: 3 Monate zusätzliche Laufzeit gratis
  • 3 Jahre kaufen: 4 Monate zusätzliche Laufzeit gratis

Sobald Sie Ihre MailStore Server-Neulizenzen wie gewohnt über unser Partnerportal bestellt haben, werden die zusätzlichen Laufzeiten Ihren Kunden automatisch gutgeschrieben.

Weiterlesen

10 Jahre MailStore und EBERTLANG – wir schenken Ihnen Laufzeit

15. Oktober 2020 In: Aktionen und Promotions, Messaging

2020 ist für uns als Distributor aus mehreren Gründen ein ganz besonderes Jahr, denn wir feiern nicht nur unser 25-jähriges Firmenjubiläum, sondern auch 10 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit mit MailStore!

Seit über einem Jahrzehnt arbeiten wir bereits vertrauensvoll und eng verbunden mit den Kollegen aus Viersen zusammen, um Sie bestmöglich bei allen Fragen rund um das Thema rechtssichere E-Mail-Archivierung zu unterstützen. Um diese einzigartige Erfolgsgeschichte gebührend zu feiern, schenken MailStore und EBERTLANG dem Fachhandel nun bis zu 4 Monate Laufzeit!

Die Aktionsdetails im Überblick:

  • Zeitraum: 15.10.2020 bis 15.11.2020
  • Produkt: MailStore Server als Neulizenz
  • Die Vorteile: Entsprechend der Laufzeitlänge erhalten Sie kostenfrei zusätzliche Monate Update- und Support-Service
  • 1 Jahr kaufen: 2 Monate zusätzliche Laufzeit gratis
  • 2 Jahre kaufen: 3 Monate zusätzliche Laufzeit gratis
  • 3 Jahre kaufen: 4 Monate zusätzliche Laufzeit gratis

Sobald Sie Ihre MailStore Server-Neulizenzen wie gewohnt über unser Partnerportal bestellt haben, werden die zusätzlichen Laufzeiten Ihren Kunden automatisch gutgeschrieben. Für weitere Informationen steht Ihnen unser Messaging-Team natürlich jederzeit unter +49 (0)6441 67118-843 oder per E-Mail zur Verfügung.

Sie haben Fragen zur Lizenzierung von MailStore Server?

Alles Wichtige dazu haben wir für Sie in unserem Blogbeitrag übersichtlich und kompakt beantwortet: Lizenzierung von MailStore Server – wir beantworten die 7 meistgestellten Fragen.


MailStore: noch mehr Sicherheit dank moderner Authentifizierungsmethode OAuth2

1. Oktober 2020 In: Messaging

Für die zweite Jahreshälfte 2021 plant Microsoft die Einstellung der Standardauthentifizierung, die aktuell noch beim Anmeldevorgang für Exchange Online angewandt wird. Die Standardauthentifizierung wird dann durch die moderne Authentifizierungsmethode OAuth2 ersetzt. Die E-Mail-Archivierungslösungen MailStore Server und die MailStore Service Provider Edition unterstützen bereits seit Version 13 das Authentifizierungsverfahren OAuth2, welches zu einer zusätzlichen Verbesserung der Integration von MailStore in die Cloud-Umgebungen von Microsoft 365 und Google G Suite beiträgt.

Durch den Einsatz von OAuth2 profitieren Sie als Administrator von

  • noch mehr Sicherheit für Ihre Kunden, da der Anmeldevorgang immer durch eine zweite Authentifizierung abgesichert ist,
  • einheitlichen Anmelderichtlinien, weil die Einstellungen der Microsoft 365- und Google G Suite-Mandanten übernommen werden können,
  • und einer noch einfacheren Bedienbarkeit, da durch die Anmeldemaske von OAuth2 kein separates MailStore-Kennwort mehr nötig ist.

Bitte beachten Sie: Da die Standardauthentifizierungsmethode vieler Cloud-Dienstleister im Laufe des nächsten Jahres eingestellt wird, ist eine Umstellung auf MailStore 13 zwingend notwendig, um auch zukünftig eine Integration von Cloud-Diensten wie Microsoft 365 und Google G Suite gewährleisten zu können.

Weitere Informationen finden Sie im Blog-Artikel des Herstellers.

Mehr zu MailStore

Sie kennen die E-Mail-Archivierungslösungen “made in Germany” noch nicht? Verschaffen Sie sich einen ersten Überblick in unseren kostenfreien Webinaren zur On-Premises-Version MailStore Server sowie der Managed Services-Variante MailStore Service Provider Edition. Außerdem bieten wir Ihnen kostenfreie Testversionen an: Überzeugen Sie sich in der Praxis via MailStore Server-Testversion und MailStore Service Provider Edition-Testversion.

Gerne können Sie uns auch persönlich ansprechen – wir sind sowohl telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 als auch via E-Mail zu erreichen.


E-Mail-Archivierung und Datenschutz: 4 Punkte, wie MailStore Server Sie hierbei unterstützt

17. September 2020 In: Messaging

E-Mail-Archivierung und Datenschutz betreffen jedes Unternehmen. Mit der DSGVO-zertifizierten Lösung MailStore Server bringen Sie beides zusammen – bei minimalstem Einrichtungs- und Pflegeaufwand. Wir haben 4 Punkte zusammengetragen, wie MailStore Server Ihnen hierbei hilft. 

E-Mail-Archivierung und Datenschutz
  1. Erfüllung der Aufbewahrungspflicht: Nach den GoBD müssen alle geschäftsrelevanten Nachrichten ordnungsgemäß archiviert werden. Dies gewährleisten Sie mit MailStore Server und tragen gleichzeitig zu einem sauberen, nachvollziehbaren Datenmanagement bei, wie auch von der DSGVO gefordert. Im Ernstfall erhöhen Sie so die Auskunftsfähigkeit signifikant. 
  2. Automatisierte Löschung: Bewerbungen auf Stellenanzeigen sind laut DSGVO spätestens 6 Monate nach einer Absage zu vernichten. Auch andere Nachrichten können von solchen Aufbewahrungsfristen betroffen sein. Mithilfe einfach zu definierender Aufbewahrungsrichtlinien entfernen Sie diese E-Mails mit MailStore Server automatisiert nach Ablauf aus dem Archiv. 
  3. Sicherheit: Geschäftsrelevante Mitteilungen im Archiv müssen nach Artikel 25 der DSGVO vor unbefugtem Zugriff geschützt werden. MailStore Server unterstützt Sie hierbei durch bestmögliche Passwortsicherheit und die Einbindung offizieller SSL-Zertifikate
  4. Schnelle Wiederherstellung von E-Mails: Die DSGVO fordert bei physischen oder technischen Zwischenfällen einen schnellen Restore der jeweiligen Daten. MailStore Server bietet mit seiner effektiven Volltextsuche die Möglichkeit, E-Mails unmittelbar wiederherzustellen. Somit erhalten Sie einen zusätzlichen Schutz vor Datenverlusten, weshalb eine E-Mail-Archivierung auch immer Teil einer Backup-Strategie sein sollte. 
Weiterlesen

Neu: unsere Online-Zertifizierungen ab sofort mit Themenblöcken

2. September 2020 In: Backup & Continuity, Messaging, Service Automation, Allgemein

Ab sofort bieten wir Ihnen noch mehr Flexibilität bei unseren bewährten Online-Zertifizierungen: Wählen Sie aus verschiedenen Themenblöcken à 90 Minuten und vertiefen Sie Ihr Produktwissen bedarfsgerecht und individuell an mehreren Terminen – wann und wie es Ihnen passt.

el-zertifizierungen

Ihre Vorteile:

  • Flexible Zeiteinteilung
  • Keine Anfahrtswege dank Online-Teilnahme
  • Gezielte und intensive Behandlung von Themenschwerpunkten in nur 90 Minuten
  • Zertifizierung bereits nach mindestens zwei erfolgreich absolvierten Veranstaltungen eines Herstellers innerhalb eines Quartals 
Weiterlesen