Ebertlang Ebertlang

Schutz Ihrer Backups vor Ransomware: Video zeigt Funktionsweise des CryptoSafeGuard

31. Oktober 2018 In: Backup & Continuity

Gesperrte Systeme und verschlüsselte Dateien – ein Horrorszenario für Unternehmen, die einem Ransomware-Angriff ausgesetzt sind und erpresst werden. Es bleiben oft nur zwei Handlungsmöglichkeiten: das geforderte Geld zahlen oder vorhandene, nicht infizierte Backups zurückspielen. Letzteres ist mit BackupAssist möglich, denn mit dem am Markt einzigartigen Tool CryptoSafeGuard werden zukünftige Backups vorab auf Ransomware überprüft und bei einem Befall sofort gestoppt; bereits bestehende Datensicherungen werden gegen nachträgliche Verschlüsselung geschützt.

In unserem neuen Video zeigen wir Ihnen anhand eines simulierten Ransomware-Szenarios, wie CryptoSafeGuard die Daten Ihrer Kunden langfristig vor gefährlicher Schadsoftware sowie Verschlüsselung schützt und Ihnen als Administrator im Falle eines Angriffs die richtigen Werkzeuge bietet:

Effektiver Backup-Schutz vor Ransomware: So funktioniert der CryptoSafeGuard
Weiterlesen

Krypto-Mining-Malware: So schützen Sie Ihre Kunden

27. Februar 2018 In: Backup & Continuity, Feature lexikon

Bitcoins und andere Kryptowährungen tauchen inzwischen regelmäßig in den Nachrichten auf. Hieraus resultieren für Sie als IT-Profi zwangsläufig neue und zusätzliche Herausforderungen, denn neben dem grundsätzlichen Schutz vor Hardware-Ausfällen, Bedienungsfehlern und Ransomware sollten Sie die Systeme Ihrer Kunden jetzt auch vor neuester Krypto-Mining-Malware schützen.

Krypto-Mining-Malware

Gelangt die relativ neue Form der Krypto-Malware auf ein System, nimmt sie alle verfügbaren Ressourcen durch das sogenannte Cryptojacking in Beschlag und beginnt, Kryptowährungen zu generieren. Im Gegensatz zu Ransomware und Viren, die Daten unbrauchbar machen oder Geld erpressen, klingt das zunächst eher harmlos – es gibt allerdings Gründe dafür, dass Angreifer nicht ihre eigenen Maschinen nutzen, sondern die unbeteiligter Dritter.

Was ist Krypto-Mining-Malware?

Beim Krypto-Mining geht es darum, digitale Währungen durch das Lösen von mathematischen Gleichungen zu erzeugen. Diese Gleichungen sind äußerst komplex und deren Berechnung läuft in großen Mengen parallel ab, wodurch höchstmögliche Rechenleistungen erforderlich werden. Als Folge entstehen immer größere Krypto-Mining-Farmen, bei denen tausende Grafikkarten miteinander verbunden werden, um Währungen zu generieren. Der Preis dafür ist hoch: Es entstehen neben den Anschaffungskosten kostspielige Hardwaredefekte und immense Energiekosten. Genau deshalb lagern einige Krypto-Erzeuger ihre Farmen mit Hilfe von Malware auf Netzwerkumgebungen von Unternehmen und Privatpersonen aus – und das ohne deren Wissen!

Weiterlesen

BackupAssist als ‘Product of the Year’ von TechTarget ausgezeichnet

16. Februar 2018 In: Backup & Continuity

Wir haben Grund zum Feiern: Unser Hersteller Cortex I.T. ist mit seiner Backup-Lösung BackupAssist von der Plattform TechTarget als Product of the Year ausgezeichnet worden. Als eine von insgesamt sieben Software-Lösungen konnte BackupAssist unter anderem wegen des am Markt einzigartigen Tools CryptoSafeGuard überzeugen, das sowohl bestehende als auch zukünftige Backups vor Ransomware und Kryptotrojanern schützt.

Backupassist TechTareget-Award

BackupAssist gilt mit mehr als 120.000 Installationen weltweit als eine der erfolgreichsten und besten Backup-Lösungen am Markt. Mit CryptoSafeGuard hat Cortex I.T. im letzten Jahr unmittelbar auf die zunehmende Flut an Ransomware- und Kryptotrojaner-Angriffen reagiert. Das Tool sichert alle Backups optimal vor Kryptotrojanern und ist seit Version 10.1 automatisch in jede BackupAssist-Basisinstallation integriert.

Weiterlesen

Gewusst wie: So schützen Sie Backups mit CryptoSafeGuard vor Ransomware

29. November 2017 In: Allgemein

Als eine der akutesten Bedrohungen der IT gefährdet Ransomware Daten ganzer Unternehmen – auch bereits gesicherte. Deshalb bietet BackupAssist, eine der führenden Datensicherungslösungen weltweit, mit CryptoSafeGuard das weltweit einzigartige Tool zum Schutz gesicherter Daten vor Ransomware. Wie schnell und einfach Sie das Tool einrichten, zeigen wir hier.

CryptoSafeGuard erkennt Anzeichen einer Ransomware-Infektion und schützt Ihre Backups vor einer solchen. Das Tool ist ab Version 10.1 automatisch in jede BackupAssist-Basisinstallation integriert. Dabei setzt die Anwendung auf ein vollumfängliches Zwei-Schicht-System, denn es schützt sowohl zukünftige als auch bereits erfolgte Backups:

  • Der CryptoSafeGuard Detector verhindert, dass infizierte Dateien gesichert werden.
  • Der CryptoSafeGuard Shield schützt Ihre vorhandenen Backups vor Ransomware.

Mehr dazu erfahren Sie im folgenden Video:

BackupAssist Classic: Effektiver Schutz vor Ransomware mit CryptoSafeGuard

Doch wie CryptoSafeGuard einrichten, um diese beiden Komponenten optimal nutzen zu können?

CryptoSafeGuard hinzufügen

CryptoSafeGuard ist für alle BackupAssist-Benutzer verfügbar, die über BackupAssist 10.1 oder höher und eine aktive Aktualisierungsgarantie verfügen. Um auf die aktuellste Version BackupAssist 10.2.1 zu aktualisieren, laden Sie diese hier herunter.

Weiterlesen

Brandherd Kryptotrojaner: Wie CryptoSafeGuard in BackupAssist 10.1 die Daten Ihrer Kunden schützt

6. September 2017 In: Allgemein

Petya, Locky, WannaCry – alle haben als Kryptotrojaner Unternehmensnetzwerke weltweit verschlüsselt und dabei oftmals ganze Existenzen bedroht. Zum Schutz Ihrer Kundenbackups vor Mal- und Ransomware bietet nun die Version 10.1 von BackupAssist – der mehrfach ausgezeichneten Datensicherungslösung aus dem Hause Cortex I.T. mit mehr als 120.000 Installationen weltweit – eine am Markt einzigartige Funktionalität: das Tool CryptoSafeGuard (CSG)!

Alle Details und Vorteile des CryptoSafeGuards nennt Ihnen unser Product Manager Jochen Meuer in diesem Video:

BackupAssist Classic: Effektiver Schutz vor Ransomware mit CryptoSafeGuard

CryptoSafeGuard sichert alle Backups optimal vor Kryptotrojanern und ist ab Version 10.1 automatisch in jede BackupAssist-Basisinstallation integriert. Dabei setzt das Tool auf ein vollumfängliches Zwei-Schicht-System, denn es schützt sowohl zukünftige als auch bereits erfolgte Backups:

  • Schutz zukünftiger Backups durch den CSG Detector: Noch vor Start eines Backup-Jobs überprüft das auf Treiber-Level laufende CSG-Tool die für das Backup vorgesehenen Daten auf Merkmale einer Kryptotrojaner-Infektion. Erst wenn keine Infektion festgestellt wurde, startet das Backup. Sollten Dateien hingegen als infiziert bzw. verschlüsselt erkannt werden, stoppt der Backup-Prozess und der Administrator wird umgehend sowohl per SMS als auch via Email informiert, um weitere Schritte einleiten zu können.
  • Schutz bereits bestehender Backups durch den CSG Protector: Ergänzend dazu überwacht der CryptoSafeGuard Protector im Hintergrund laufend alle Datensicherungsprozesse. Sollte ein Backup-Medium dauerhaft am Rechner angeschlossen sein und ein darauf bereits erstelltes Backup durch einen Kryptotrojaner angegriffen werden, unterbindet CryptoSafeGuard den unbefugten Zugriff auf das Backup-Medium und verhindert somit dessen Infektion.

Weitere Informationen zur Version 10.1 von BackupAssist erhalten Sie hier.

Weiterlesen