Ebertlang Ebertlang

Video: So einfach gelingt der Restore von Microsoft 365-Produkten mit Carbonite

16. April 2020 In: Backup & Continuity

Immer mehr Unternehmen setzen beim Thema kontaktlose Zusammenarbeit auf den Microsoft 365-Dienst Microsoft Teams – nicht zuletzt, weil Microsoft seine Plattform während der Corona-Pandemie für 6 Monate kostenfrei anbietet. Dass Microsoft Teams genauso wie alle weiteren Microsoft 365-Anwendungen über keine native Datensicherung verfügt, ist den meisten Anwendern jedoch nicht bewusst. Carbonite Backup für Microsoft 365 löst dieses Problem: Als einzige Lösung am Markt sichert sie alle Microsoft 365-Dienste wie Teams, OneDrive, Exchange, SharePoint und Planner. Kommt es einmal zu einem Fall von Datenverlusten – versehentlich oder mutwillig –, können Sie dank eines unkomplizierten Restores die Dateien schnell wiederherstellen.

Wie einfach ein Restore von Microsoft 365-Daten aus einem OneDrive-Konto in der Praxis funktioniert, zeigen wir Ihnen in diesem Video:

Carbonite Backup für Microsoft 365: So einfach gelingt der Restore von Microsoft 365-Produkten

Bis zum 25. Juni kostenlos: Microsoft 365-Backups mit Carbonite

Noch bis zum 25. Juni können Sie Carbonite Backup für Office 365 kostenlos nutzen: Registrieren Sie sich jetzt

Sie möchten mehr über Carbonite Backup für Office 365 erfahren? Dann besuchen Sie unser unverbindliches Webinar. Selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne persönlich: Sie erreichen uns unter +49 (0)6441 67118-841 oder per E-Mail.


Carbonite Backup für Office 365 bietet ab sofort Volumenlizenzierung

10. Februar 2020 In: Backup & Continuity

Beim Thema Office 365 führt kein Weg an einer zusätzlichen Datensicherungslösung vorbei – Ihre Chance, mehr Geld mit dem Microsoft-Dienst zu verdienen. Damit Sie individuelle Kundenanforderungen optimal bedienen und gleichzeitig bestmögliche Erträge erzielen können, wählen Sie bei Carbonite Backup für Office 365 ab sofort flexibel zwischen einer Abrechnung pro User oder – neu – einer Volumenlizenz.

Die beiden Lizenzierungsmodelle mit ihren Vorteilen im Überblick:

  • Volumenlizenz: Sie buchen ein festes Speicherkontingent ab 500 GB, welches Sie kundenübergreifend und unabhängig von der Office 365-Anwenderzahl nutzen können. Das ist sinnvoll, wenn Sie viele Kunden mit wenig Speicherplatzbedarf, dafür aber mit vielen Office 365-Usern haben. 
  • Lizenzierung pro User: Dieses Lizenzmodell kommt mit unbegrenztem Speicherplatz daher. Es eignet sich deshalb für Kunden mit hohen Datenmengen bei einer gleichzeitig verhältnismäßig geringen Office 365-Benutzerzahl.

Sie besitzen bereits eine Testversion von Carbonite Backup für Office 365? Dann können Sie diese ganz einfach in eines der beiden vollwertigen Lizenzmodelle umwandeln.

Bei beiden Lizenzierungen erfolgt die Datensicherung zudem in einem europäischen und DSGVO-konformen Carbonite-Rechenzentrum – inklusive des Speicherplatzes.

Teams, Groups & Planner in Office 365 mit Carbonite sichern

Werden Dateien in Office 365 versehentlich gelöscht oder überschrieben, sind sie auch in der Cloud nicht wiederherstellbar. Der Dienst von Microsoft ersetzt somit kein Backup. Hier knüpft Carbonite Backup für Office 365 an: Als einziger Anbieter am Markt ermöglicht Carbonite nicht nur Backups von OneDrive, Exchange und SharePoint, sondern sichert das vollständige Office 365-Paket, einschließlich der Tools Teams, Projects, Groups & Planner. 

Mit welchen Argumenten Sie Ihren Kunden diese zusätzlichen Office 365-Dienstleistungen anbieten und wie Sie mit Office 365 Geld verdienen, erfahren Sie zudem in unserem Video:

So verdienen Sie Geld mit Microsoft 365

Testversion sichern

Überzeugen Sie sich selbst von Office 365-Backups mit Carbonite, indem Sie Ihre persönliche Testversion beantragen. Weitere Informationen geben wir Ihnen außerdem in unserem kostenfreien Webinar weiter. Selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne persönlich: Sie erreichen uns unter +49 (0)6441 67118-841 oder per E-Mail.


Granulare Office 365-Restores mit Carbonite

8. Januar 2020 In: Backup & Continuity

Es ist wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen: Der Kunde hat versehentlich eine wichtige Mail oder ein geschäftsrelevantes Dokument in Office 365 gelöscht, Sie sollen es richten und die Dateien wiederherstellen. Hier existiert aber schon die erste Hürde: Standardmäßig werden die Office 365-Anwendungen gar nicht so gesichert, dass Sie auf Backups zugreifen können. Carbonite Backup für Office 365 schließt diese Lücke und bietet Ihnen zudem die zielgenaue Wiederherstellung durch granulare Restores.

Als einzige Lösung am Markt sichern Sie mit der Carbonite-Lösung alle Office 365-Dienste bei Ihren Kunden, beispielsweise OneDrive, Exchange, SharePoint, Planner und Teams. Kommt es einmal zu einem Fall von Datenverlusten – versehentlich oder mutwillig –, stehen Ihnen neben vollständigen auch granulare Restores zur Verfügung. Das bietet Ihnen größtmögliche Flexibilität und spart im Ernstfall erheblich Zeit ein, da nur einzelne Daten wiederhergestellt werden müssen.

Weiterlesen

4 Gründe, warum Ihre Kunden Office 365-Backups benötigen

6. November 2019 In: Backup & Continuity

Office 365-Anwendungen wie SharePoint, Planner, Teams & Co. bieten kein Backup! Der Irrglaube, dass die Microsoft-Lösungen Daten zuverlässig sichern, hält sich hartnäckig. Um die Daten Ihrer Kunden in Office 365 wirklich zu schützen, bedarf es aber einer zusätzlichen Lösung: Carbonite Backup für Office 365 sichert nicht nur alle Office 365-Anwendungen, sondern bietet Ihnen auch die Chance, mit den Produkten schnell und unkompliziert Geld zu verdienen. Wir haben 4 Gründe für Sie zusammengefasst, warum Ihre Kunden Office 365-Backup benötigen und dabei auf Carbonite setzen sollten.

Carbonite O365 Backup Blog

1. Nur Carbonite sichert alle Office 365-Anwendungen: Als einziger Anbieter am Markt ermöglicht Carbonite, der One-Stop-Shop für Datensicherheit, nicht nur Backups von OneDrive, Exchange und SharePoint, sondern sichert das vollständige Office 365-Paket – einschließlich der Tools Teams, Projects, Groups, Mail & Planner. 

Weiterlesen