Ebertlang Ebertlang

Warum Dropbox, Google Drive und Co. kein Ersatz für das klassische Backup sind

30. April 2019 In: Backup & Continuity

Dropbox, Google Drive und Co. werden von Unternehmen und Privatpersonen gerne dazu genutzt, Daten von Desktop-PCs zusätzlich abzuspeichern. Der vermeintliche Vorteil solcher File Sync and Share-Lösungen (FSS): Ein zusätzlicher Sicherungsort, der es zudem jedem Team erlaubt, mit mehreren Benutzern gleichzeitig Dokumente zu bearbeiten und freizugeben. Doch was passiert mit den wichtigen Daten, wenn Dateien aus Versehen oder mit Absicht überschrieben oder gelöscht werden?

Carbonite Endpoint

Denn die simple Funktionsweise von FSS birgt gleichzeitig auch den größten Nachteil: Ändert ein Mitarbeiter etwas an einer Datei, wird diese Änderung auch bei allen anderen Nutzern und auf allen Geräten synchronisiert. Nicht selten wurden so schon ganze Projektfortschritte aus Versehen zerstört.

Weiterlesen