Ebertlang Ebertlang

SecurityGateway 6.5: mehr Schutz dank Makro-Erkennung in E-Mail-Anhängen und erweiterter Verwaltung von gesperrten Dateianlagen

7. November 2019 In: Messaging

Keine Chance für getarnte Malware: Die E-Mail-Firewall SecurityGateway ist in Version 6.5 erschienen. Dank der Makro-Erkennung in E-Mail-Anhängen und einer neuen Scan-Funktion für TNEF-Dateien bieten Sie Ihren Kunden noch mehr Schutz bei der täglichen E-Mail-Kommunikation.

Die Neuerungen von SecurityGateway 6.5 im Überblick:

  • Makro-Erkennung in E-Mail-Anhängen
    Cyberkriminelle verwenden oft Makros in E-Mail-Anhängen, um Malware zu verbreiten. Dank SecurityGateway 6.5 und der eingebetteten Antiviren-Engine werden ab sofort auch versteckte Makros in E-Mail-Anhängen erkannt und blockiert – so schützen Sie Ihre Kunden effektiv vor getarnter Malware.
  • Erweiterte Verwaltung von gesperrten Dateianlagen
    Das Rich Text Format wird von vielen E-Mail-Clients nur als Winmail.dat-Datei empfangen. Die Version 6.5 von SecurityGateway scannt diese TNEF-Dateien fortan auf gesperrte Dateianlagen und filtert diese vollautomatisch heraus – das heißt mehr Sicherheit für Ihre Kunden und mehr Kontrolle für Sie als Administrator.
  • Unterstützung externer DatenbankenDie
    Datenbank kann mit der neuen Version jetzt auf einem externen Firebird-Server gehostet werden – das sorgt für eine deutlich verbesserte Performance.

Weitere Informationen zu SecurityGateway 6.5 finden Sie in den offiziellen Release Notes des Herstellers MDaemon Technologies.

Security Gateway kennenlernen

Sie kennen SecurityGateway noch nicht? Überzeugen Sie sich selbst von der leistungsstarken E-Mail-Firewall und testen Sie sie 30 Tage lang kostenfrei. Für weitere Fragen oder Anliegen kontaktieren Sie uns gerne persönlich via Telefon unter +49 (0)6441 67118-843 oder per E-Mail.


MDaemon Technologies verlängert Sommeraktion bis Ende September

27. August 2019 In: Messaging

Aufgrund der großen Nachfrage hat unser Hersteller MDaemon Technologies seine Sommeraktion bis Ende September verlängert. Damit bietet der Spezialist für Kommunikations- und Sicherheitslösungen weiterhin einen attraktiven Rabatt von 15% auf den E-Mail- und Groupware-Server MDaemon Email Server sowie die E-Mail-Firewall SecurityGateway.

Mit folgenden Lizenzen sichern Sie sich den Rabatt:

  • Neulizenzen des MDaemon Email Server mit einer Laufzeit von einem Jahr
  • Neulizenzen, Renewals und User-Upgrades von SecurityGateway mit einer Laufzeit von einem Jahr

Sorgen Sie mit den MDaemon-Lösungen für eine verlässliche E-Mail-Kommunikation und -Sicherheit bei denjenigen Ihrer Kunden, die

  • noch keinen eigenen E-Mail-Server nutzen,
  • auf der Suche nach einem Mailserver mit fairem Preis-Leistungs-Verhältnis sind,
  • noch ein EOL-Produkt im Einsatz haben oder
  • die ihr Schutz-Level weiter ausbauen möchten.

Sie kennen die Exchange-Alternative MDaemon Email Server noch nicht? Wir stellen Sie Ihnen in unserem kostenfreien Webinar vor und informieren über Ihre individuellen Vorteile. Bei Fragen oder Wünschen kontaktieren Sie uns zudem gerne unter +49 (0)6441 67118-843 oder via E-Mail.


Neues Whitepaper: So schützt AppRiver Ihre Kunden vor Ransomware

28. November 2017 In: Allgemein

Ransomware wie Locky, WannaCry & Co. hält die IT-Welt mit immer neuen Erscheinungsformen in Atem – so hat Cybersecurity Ventures errechnet, dass Unternehmen durch Cyber-Kriminalität bis 2021 jährlich Schäden in Höhe von 6 Milliarden US-Dollar zu befürchten haben. Mit dem Total Security-Konzept von AppRiver – bestehend aus ineinander greifender Web- und E-Mail-Sicherheit – bieten Sie Ihren Kunden Netzwerkschutz auf einem neuen Niveau. Damit Sie Ihren Kunden die Bedrohungslage deutlich machen, sie sensibilisieren und die nötigen Gegenmaßnahmen in einem Zug präsentieren können, ist in dem Whitepaper Ransomware – Verstehen, analysieren und schützen alles Wissenswerte aufbereitet – jetzt kostenfrei herunterladen.

Neues Ransomware-Whitepaper: Kunden mit AppRiver optimal aufstellen

Prävention ist die beste Verteidiung gegen Cyber-Bedrohungen wie Ransomware, Phishing und Angriffe auf Social Engineering-Basis. Sicherheitsmaßnahmen auf dem neuesten Stand der Technik bleiben unverzichtbar, denn das Infektionsrisiko ist enorm hoch – allein 2016 stieg die Infektionsrate um 800%. AppRiver, einer der weltweit führenden Anbieter für Managed Service-Lösungen, hält eine Palette an selbst entwickelten Web- und E-Mail-Sicherheitslösungen bereit, mit der Sie Ihre Kundennetzwerke tiefgreifend und mehrschichtig absichern können.

Weiterlesen

Neue Wege für Erfolgslösung: SnoopWall heißt jetzt NETSHIELD

23. November 2017 In: Allgemein

Zu gesundem Wachstum gehört es auch, sich selbst neu zu erfinden und den richtigen Fokus zu setzen – in diesem Sinne hat SnoopWall, der Marktführer in Sachen Breach Prevention, sich entschieden, den Unternehmensnamen der Lösung anzugleichen: Die Umbenennung zu NETSHIELD Corporation spiegelt die Identifikation mit der gleichnamigen Kernproduktreihe wieder, die weltweit im Einsatz ist.

SnoopWall heißt jetzt NETSHIELD

Die NETSHIELD-Appliances – von der kleinformatigen Nano-Serie bis zur Branch Pro-Linie und der auf Racks montierten Enterprise-Reihe – sichern bereits in 41 Ländern weltweit Server und Systemumgebungen aller Größen. Ed Wall, Präsident und CEO der NETSHIELD Corporation, verdeutlicht: “Es sind gefährliche Zeiten für Einzelpersonen und Unternehmen gleichermaßen, die Geschäfte im Internet abwickeln; Firewalls, Antiviren-Lösungen und Phishing-Schutz reichen alleinstehend nicht aus. […] Die Netzwerksicherheit muss dieser komplexen Bedrohungslage begegnen können.” Vor diesem Ansatz verdeutlicht das Unternehmen, dass der Name NETSHIELD für ein Sicherheitskonzept auf neuem Niveau steht.

Weiterlesen

SecurityGateway 4.5 ab sofort mit Let’s Encrypt-Integration

5. April 2017 In: Allgemein

Viren, Spam, Malware: Verseuchte E-Mail-Anhänge sind eine der häufigsten Quellen für Ransomware-Infektionen. Dieses Problem professionell zu bekämpfen, dabei hilft Ihnen SecurityGateway aus dem Hause Alt-N Technologies. Denn hiermit bieten Sie Ihren Kunden eine verlässliche und sichere E-Mail- und Spam-Firewall für Microsoft Exchange und jeden anderen SMTP-Server. Mit SecurityGateway können verdächtige Spam-Mails nicht nur für ungefährlich erklärt oder aber geblockt, sondern auch auf dem Server in Quarantäne abgelegt werden – noch bevor sie den Client überhaupt erreichen.

SecurityGateway 4.5

Nun ist die E-Mail- und Spam-Firewall in Version 4.5.0 erschienen und bietet unter anderem die Integration von Let’s Encrypt, der Zertifizierungsstelle für kostenlose SSL-Zertifikate. Damit erfolgen die bislang komplexen Vorgänge bei der Erstellung, Validierung, Signierung, Einrichtung und Erneuerung von Zertifikaten von nun an automatisiert. Dies gewährleistet zusätzliche Sicherheit, spart Zeit und Kosten.

Weiterlesen

Neu in DACH: SnoopWall – der Marktführer für Breach Prevention

16. Januar 2017 In: Allgemein

95% aller Sicherheitslecks haben ihren Ursprung im Inneren des Netzwerks: ein nicht autorisiertes Gerät mit Zugriff auf das Netzwerk, ein arglos geöffneter E-Mail-Anhang oder ein USB-Stick mit Schadsoftware, der heimlich an einen Rechner angesteckt wird – Firewalls oder Antiviren-Lösungen greifen in solchen Szenarien nicht und das Netzwerkinnere wird zur Schwachstelle. Damit Sie Ihre Kunden vor solchen Sicherheitsrisiken schützen können, erweitern wir unser Portfolio um SnoopWall, den Marktführer für Breach Prevention! Denn mit seinen NetSHIELD-Appliances setzt das US-amerikanische Unternehmen genau hier an, wo die meisten Sicherheitslecks entstehen: im Inneren Ihres Kundennetzwerkes!

SnoopWall

Am Markt einzigartig, bietet Ihnen NetSHIELD einen allumfassenden Überblick dazu, welche Geräte mit dem Netzwerk verbunden sind und welche Adressen sie ansteuern. Damit bieten Sie Ihren Kunden eine unverzichtbare Sicherheitsschicht, die den blinden Fleck herkömmlicher Firewall- und Antiviren-Lösungen absichert. 

Weiterlesen

NEU: ESET Internet Security und Smart Security Premium – Internetsicherheit auf allen Ebenen

27. September 2016 In: Security, Allgemein

Internetsicherheit ist in Anbetracht des Vormarsches des Internets der Dinge und Virtual Reality ein grundlegendes, wichtiges Bedürfnis Ihrer Kunden. Mit der neuen Generation an Consumer-Produkten des vielfach ausgezeichneten Security-Spezialisten ESET können Sie diese Anforderungen nun mit geringstem Aufwand erfüllen – und sich neue Umsatzchancen erschließen!

eset_internetpremium-security

Denn mit der Internet Security und Smart Security Premium von ESET schützen Sie Ihre Kunden nicht nur vor Skript-basierten Angriffen und manipulierten JavaScripts, sondern beide Lösungen überzeugen auch

Weiterlesen

SecurityGateway 4.0: Maximale E-Mail-Sicherheit für MDaemon, Exchange & Co.

17. Juni 2016 In: Allgemein

Angesichts weiter zunehmender und immer neuer Online-Bedrohungen ist der Schutz der E-Mail-Kommunikation – eines der Haupteinfallstore für Malware – das A und O. Entwickelt mit 20-jähriger Erfahrung im Bereich der E-Mail-Sicherheit, ist SecurityGateway aus dem Hause Alt-N Technologies dafür die perfekte Wahl. Als verlässliche und sichere E-Mail-Firewall für den MDaemon Messaging Server – einen der beliebtesten E-Mail- und Groupware-Server weltweit -, Microsoft Exchange und jeden anderen SMTP-Server schützt SecurityGateway vor Spam, Viren, Phishing, Spoofing und anderen Arten von Schadprogrammen, welche die E-Mail-Kommunikation im Unternehmen laufend bedrohen.

E-Mail-Security mit SecurityGateway

Die jetzt erschienene Version 4.0 bietet dank folgender Neuerungen sogar noch mehr Sicherheit:

  • Erweiterte Unterstützung für Anti-Spoofing: SecurityGateway unterstützt mit DMARC ab sofort einen weiteren Sicherheitsstandard, der vor digitalem Identitätsdiebstahl schützt.
  • Komfortablere mobile Administration: Die Weboberfläche skaliert nun anhand der Größe des verwendeten Bildschirms und bietet somit jeweils die bestmögliche Auflösung für PCs, Smartphones und Tablets.
  • Feste Zuordnung von IP-Adressen zu Domains: Der Versand von E-Mails kann trotz Nutzung mehrerer IP-Adressen per Domain über eine einzige, spezifisch festgelegte Adresse erfolgen.

Sichern Sie sich mit SecurityGateway 4.0 diese Neuerungen und somit Ihr Plus an

Weiterlesen

Lizenzierung für MDaemon, SecurityGateway & Co. ab sofort noch flexibler

4. September 2014 In: Allgemein

Zuverlässige Technologie, einfache Handhabung und ein enorm großer Funktionsumfang bei überragendem Preis-Leistungs-Verhältnis – das zeichnet die Produkte unseres Partners Alt-N Technologies seit fast 20 Jahren aus. Um den Kunden eine noch flexiblere und passgenaue Lizenzierung zu ermöglichen, die sich an deren individuelle Bedürfnisse und Gegebenheiten anpasst, wurde das Lizenzmodell jetzt neu gestaltet.

Was genau bedeutet dies für Sie und Ihre Kunden? Statt vordefinierter Lizenzstaffeln können Sie nun benutzergenau exakt die Anzahl an Lizenzen erwerben, die Sie bzw. Ihre Kunden benötigen – das Minimum liegt dabei bei lediglich 5 Benutzern. Ein späteres Aufstocken ist, unabhängig von den bisher bezogenen Lizenzen, selbstverständlich jederzeit problemlos und schnell möglich!

Das neue Lizenzmodell gilt für folgende Lösungen:

  • MDaemon Messaging Server, einen der weltweit beliebtesten Mail- und Groupwareserver (ab Version 14)
  • Add-ons zum MDaemon Messaging Server: SecurityPlus, Outlook Connector, ActiveSync
  • SecurityGateway, die zuverlässige und sichere E-Mail-Firewall für Microsoft Exchange und jeden anderen SMTP-Server  (ab Version 2.1)
  • RelayFax, die schnelle und kinderleicht bedienbare Fax-Netzwerk-Managementlösung (ab Version 7.1)

Ein weiterer Vorteil: Es gibt keinerlei Preiserhöhungen – das unschlagbare Preis-Leistungs-Verhältnis der Alt-N-Lösungen bleibt selbstverständlich erhalten. Und: Durch die Flexibilität der neuen benutzergenauen Lizenzierung ergibt sich für Sie persönlich oder Ihre Kunden möglicherweise sogar ein signifikantes Einsparpotential!

Sie haben Fragen zum neuen Lizenzmodell oder möchten wissen, wie sich dieses auf Sie und Ihre Kunden auswirkt? Unser Product Manager Sebastian Rehagel berät Sie gerne telefonisch unter +49 6441 67118-0 oder via E-Mail.

Falls Sie die Produkte aus dem Hause Alt-N noch nicht kennen, können Sie sich hier oder in unseren kostenfreien Webinaren schnell und einfach von den verschiedenen Lösungen überzeugen.


Gefährliches IT-Sicherheitsbewusstsein beim Mittelstand

16. Juni 2014 In: Allgemein

Wir Deutschen sind ja ein Volk sicherheitsbewusster, das Risiko eher meidender Menschen. Bei uns muss eigentlich immer alles kalkulierbar bleiben – wir sind quasi Weltmeister im Risikomanagement. Doch in Sachen IT-Sicherheit herrscht paradoxerweise nach wie vor ein zu schwaches Bewusstsein für potentielle Risiken. Das geht aus der aktuellen Studie “DsIN Sicherheitsmonitor Mittelstand” hervor.

Ein sehr überraschendes Ergebnis, bedenkt man, dass die vernetzte Kommunikation und die Verbreitung von IT immer mehr zunimmt und inzwischen 98 Prozent aller Unternehmen das Internet nutzen. Grundlegende Maßnahmen wie eine Firewall oder regelmäßige Software-Updates werden zwar bei fast allen Unternehmen berücksichtigt, allerdings existieren weitaus mehr Risikobereiche. Beim Thema E-Mail-Sicherheit beispielsweise sind die Schutzmaßnahmen sogar rückläufig – nicht einmal mehr jedes zweite mittelständische Unternehmen trifft hier entsprechende Vorkehrungen. Auch bei mobilen Endgeräten herrscht hierzulande ein unzureichender Schutz.

Dieses Ergebnis irritiert insofern, als dass der Basisschutz zwar bei fast allen Unternehmen Anwendung findet, doch gerade im sensiblen E-Mail-Bereich anscheinend Fatalismus, Desinteresse oder Unwissenheit vorherrscht. Da lesen wir tagtäglich von neuen Hackerangriffen, Sicherheitslücken und gestohlenen Kundendaten und dennoch scheint die Mehrheit der Unternehmen keine umfassende Sicherheitsstrategie zu verfolgen. Das ist fatal, denn dadurch entsteht Jahr für Jahr ein Schaden in Milliardenhöhe, der sich beispielsweise mit Sicherheitssoftware aus unserem Portfolio vermeiden ließe.

Gerade deswegen sind die Ergebnisse dieser Studie mehr als verwunderlich und es stellt sich die Frage: Sind sie zutreffend? Wie sind Ihre Erfahrungen?