Ebertlang Ebertlang

SecurityGateway 7.0 bietet 2-Faktor-Authentifizierung, Clustering und Prüfung auf kompromittierte Passwörter

19. August 2020 In: Messaging, Security

SecurityGateway 7.0 ist erschienen. Die neue Version der renommierten E-Mail-Firewall bietet ab sofort eine sichere 2-Faktor-Authentifizierung, modernes Clustering und die Möglichkeit, Passwörter auf eine technische Kompromittierung zu überprüfen. Dank dieser neuen Features bieten Sie Ihren Kunden noch mehr Schutz bei der geschäftlichen E-Mail-Kommunikation.

Weiterlesen

Technische Live-Demo: So migrieren Sie den Exchange Server 2010 zum MDaemon Email Server

5. August 2020 In: Messaging

Ab dem 13. Oktober 2020 erhält der Exchange Server 2010 keine Sicherheitsupdates mehr – für den Weiterbetrieb stellt das ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Erfahren Sie deshalb in unserer kostenlosen technischen Live-Demo am 17. September 2020, wie einfach die Migration des Exchange Server 2010 zum MDaemon Email Server, dem Mail- und Groupware-Server aus dem Hause MDaemon Technologies, gelingt.

Von der Analyse des Ist-Zustands über die eigentliche Migration bis hin zur Auswertung des Ergebnisses: In unserer Veranstaltung leitet Sie unser Kollege und Senior Technical Support Engineer Markus Knauf Schritt für Schritt durch den Migrationsprozess.

Melden Sie sich noch heute kostenlos an: zur Anmeldung.

Weiterlesen

SysadminDay: 4 Situationen, die nur ein Sysadmin kennt

31. Juli 2020 In: Arbeiten bei EBERTLANG

Es ist wieder soweit: Der letzte Freitag im Juli gehört den Admins. Denn wie jedes Jahr wird dann der “System Administrator Appreciation Day” gefeiert.

Um einen Einblick zu bekommen, mit was sich IT-Supporter oftmals rumschlagen müssen, haben wir 4 Situationen zusammengefasst, die jeder von Ihnen sicherlich kennt.

  1. E-Mail-Betreff: ACHTUNG, WICHTIG!!! EILT!!!!111
    Ihr Posteingang und der vieler anderer Admins ist oftmals geflutet von Mails der Kollegen, die ihr Problem bereits im Betreff mit GROßBUCHSTABEN und vielen Ausrufezeichen eigenhändig höchste Prio einräumen – auch wenn es sich dabei nur um einen leeren Farbtoner, einen ausgeschalteten Monitor oder die Mail “mit komischen Anhang” handelt.
  2. Nein – 123456 ist kein sicheres Passwort
    Als Admin vergeben Sie nicht aus Spaß sichere Passwörter. Eine Reihenfolge aus Sonderzeichen, Groß- und Kleinbuchstaben und Sonderzeichen dient der IT-Sicherheit, auch wenn viele Nutzer aus Bequemlichkeit Klassiker wie “123456” oder den Post-it-Zettel am Bildschirm bevorzugen.
  3. Nur Sysadmins schätzen FAQ-Listen
    Nutzer denken immer: “Das IT-Problem hatte bestimmt noch keiner!”. Doch die Fragen, mit denen Sie als Admin täglich konfrontiert werden, wiederholen sich. Aus diesem Grund gibt es FAQ-Listen – die aber hauptsächlich von Admins frequentiert und vom normalen Nutzer weiterhin ignoriert werden.
  4. Computer-Hotline, für alle und zu jeder Zeit
    Als Sysadmin bleiben Sie auch nach Feierabend der IT-Experte für jede Lebenslage, besonders wenn Sie diesen Satz hören: “Sag mal, du kennst dich so gut mit Computern aus?”. Die Problembeschreibung ist dann meist sehr nebulös und natürlich soll das Problem sofort gelöst werden. Am Feierabend oder Wochenende.

Liebe Support-Kollegen: Auch wir wollen am SysadminDay einmal mehr “Danke” sagen! Mit wie viel Herzblut und Leidenschaft Ihr Eurer Arbeit nachgeht, verdeutlicht dieser kurze Einblick in unsere Support-Abteilung:

Eine ausführliche Vorstellung unseres Support-Teams können Sie in der ersten Ausgabe unseres Magazins nachlesen.


MailStore-Factsheet: 6 Gründe für eine unabhängige E-Mail-Archivierung bei Microsoft 365

27. Juli 2020 In: Messaging

Sich mal eben selbst für Microsoft 365 registrieren – keine große Sache und mit Sicherheit haben Sie Kunden, die genau so vorgegangen sind. Doch viele Unternehmen machen sich anschließend keine Gedanken über mögliche Risiken und den Schutz geschäftskritischer Daten. Denn auch bei Cloud-Diensten ist eine rechtssichere E-Mail-Archivierung natürlich Pflicht. Mit dem neuen Factsheet unseres Herstellers MailStore wissen Sie, worauf Sie bei einer revisionssicheren Aufbewahrung von Microsoft 365-Nachrichten achten müssen und wie Sie Ihren Kunden hierbei helfen. 

MailStore Factsheet Microsoft 365

Folgende 6 Themen werden im Dokument anschaulich erklärt:

  • Verantwortung für Ihre Daten
  • Risiken durch Datenverlust
  • Self-Service für Endanwender
  • Unabhängigkeit von Microsoft
  • Preisgestaltung
  • Unterschiede zwischen Backup und Archivierung

Das Factsheet können Sie sich bei uns kostenfrei herunterladen: zum Download

Weiterlesen

Home Office: Strategien aus der Praxis für eine erfolgreiche Umsetzung

20. Juli 2020 In: Feature lexikon

Heimarbeit prägte die IT-Landschaft im Jahr 2020 ganz besonders. Boten im vergangenen Jahr nur rund 25% der Betriebe die Möglichkeit, von Zuhause zu arbeiten, dürfte sich die Zahl nun deutlich erhöht und das Konzept dazu an Bedeutung gewonnen haben. Wie Sie dies nutzen, neue Kunden darauf vorbereiten und erfolgreich sowie sicher solche Arbeitsplätze einrichten, haben wir bei den Geschäftsführern der Systemhäuser Digital Mountain GmbH und Data Kontor Lüneburg GmbH sowie unserem Teamleiter Technical Support, Steffen Köhler, nachgefragt. 

Home Office

Flexible Arbeit dank Notebooks

4 Tage Präsenzzeit im Büro, 1 Tag Heimarbeit – so sieht bei vielen Betrieben eine typische Regelung für die Arbeit von Zuhause aus. Um hier möglichst ohne Aufwand zwischen den einzelnen Orten wechseln zu können, empfiehlt sich zunächst die Umstellung aller Mitarbeiter auf leistungsstarke Notebooks, sagt Steffen Köhler, Teamleiter Technical Support bei EBERTLANG: “Wir haben schon vor vielen Jahren unsere Desktop-PCs durch Laptops ersetzt. Dank VPN-Zugang können wir so nicht nur Zuhause einfacher mit allen Anwendungen und Daten arbeiten, sondern auch mobil auf Messen oder bei Schulungen.”

Weiterlesen

MailStore 13 bietet Cloud-Kompatibilität und neue Sicherheitsfunktionen

15. Juli 2020 In: Messaging

Ab sofort steht Ihnen Version 13 der E-Mail-Archivierungslösungen MailStore Server und MailStore Service Provider Edition zur Verfügung. Mit dem Release rückt MailStore besonders die Zusammenarbeit mit Cloud-Plattformen in den Fokus und stellt sicher, dass eine Anbindung auch trotz gestiegener Anforderungen seitens der Anbieter wie gewohnt und problemlos erfolgen kann. 

MailStore Version 13

Die Neuerungen im Überblick: 

  • Anpassungen der Cloud-Kompatibilität zu Microsoft 365 und Google G Suite, um auf geänderte Anforderungen reagieren zu können
  • Support der gängigen Authentifizierungsmethoden OAuth2 und OpenID Connect, die zukünftig von Public Cloud-Services gefordert werden
  • Neue Sicherheitsfunktionen, beispielsweise werden keine unverschlüsselten Verbindungen mehr unterstützt
  • Überarbeitung der Oberfläche beim Mobilzugriff für ein noch besseres Benutzererlebnis

Wichtig: Mit Version 13 ist die MailStore Service Provider Edition zudem IDW PS 880- und DSGVO-zertifiziert – ein weiterer wichtiger Baustein und Nachweis, um rechtssichere E-Mail-Archivierung-as-a-Service anbieten zu können. 

Weiterlesen

Schluss mit ungesicherten Desktop-Daten – Altaro Endpoint Backup für MSP veröffentlicht

14. Juli 2020 In: Backup & Continuity

Ein wichtiges Dokument hier, eine halbfertige Präsentation da – der Desktop wird schnell zur überfüllten Zwischenablage für Dateien, die eigentlich auf dem Unternehmensserver oder der NAS abgelegt werden müssten. Mit der neuen Lösung Altaro Endpoint Backup für MSP sichern Sie auch diese Dateien zuverlässig auf Ihrer eigenen Azure-Infrastruktur oder der des betreuten Unternehmens. So erweitern Sie neben VM Backup, Microsoft 365-Datensicherung und Backups physischer Server die Datensicherungsprozesse bei Ihren Kunden. 

Altaro Endpoint Backup für MSP im Überblick:

  • Backups von Dokumenten, Bildern und anderen Daten
  • Granulare Sicherung und gezielte Wiederherstellung verschiedener Dateiversionen
  • Im Bedarfsfall schneller Restore auf dem ursprünglichen Gerät, dem Endpoint Manager (Lokale Festplatte oder Netzfreigabe) oder einer neu installierten Workstation 

Mit Altaro Endpoint Backup für MSP platzieren Sie ohne Probleme eine weitere Dienstleistung bei Ihren Kunden. Ein klares Verkaufsargument ist hier die hohe Wichtigkeit gesicherter Desktop-Daten – besonders, wenn Mitarbeiter ausscheiden oder ein Gerät verloren geht. So sorgen Sie für ein noch besseres Sicherheitsgefühl bei Ihren Kunden und erzielen zusätzliche Einnahmen. 

Weiterlesen

So stellen Sie archivierte E-Mails mit den MailStore-Lösungen wieder her

13. Juli 2020 In: Messaging

“Ich brauch’ da mal eine alte Mail” – diesen Satz hören Sie als Systemadministrator mit Sicherheit regelmäßig. Machen Sie Schluss mit diesem unnötigen Zeitfresser und nutzen Sie MailStore Server sowie die MailStore Service Provider Edition nicht nur für die Archivierung von E-Mail-Nachrichten, sondern auch zum einfachen Restore, den der Nutzer ganz selbstständig durchführen kann. 

MailStore Export

Die MailStore-Lösungen bieten Ihnen hierfür drei Wiederherstellungsmöglichkeiten:

  • Wiederherstellung über das Outlook Add-in: Nutzer können Nachrichten über die Schnellsuche oder die Ordnerstruktur finden und anschließend einfach via Drag & Drop an einem beliebigen Ort wiederherstellen. 
  • Restore via Webaccess: E-Mails lassen sich an eine beliebige E-Mail-Adresse versenden. Hierzu muss MailStore Server so konfiguriert sein, dass ein SMTP-Server zum Mailversand angesprochen werden kann. 
  • Nutzung des MailStore-Clients: Benutzer mit Zugriffsrecht können sich direkt anmelden und einzelne E-Mails öffnen sowie speichern.
Weiterlesen

Perfekt für Microsoft 365-Kunden: E-Mail-Archivierung mit der MailStore SPE

8. Juli 2020 In: Messaging

Mit der Nutzung von Microsoft 365 zur geschäftlichen E-Mail-Kommunikation haben viele Ihrer Kunden bereits den Schritt in die Cloud getan. Für eine vollumfängliche Absicherung aller Postfächer Ihrer Kunden sollten Sie dies mit einer cloudbasierten E-Mail-Archivierungslösung ergänzen – denn weiterhin gilt: Die E-Mails in Microsoft 365 sind nicht automatisch vor Datenverlusten geschützt.

Mit der MailStore Service Provider Edition gewährleisten Sie einen solchen Schutz, indem Sie eine rechtssichere E-Mail-Archivierung aus der Cloud für jede Kundengröße aufsetzen. Diese arbeitet nahtlos mit dem Microsoft-Dienst zusammen. 

E-Mails archivieren in Microsoft 365
Weiterlesen

Schließen Sie Microsofts Backup-Schwachstelle: Sicherung von 365-Postfächern, SharePoint- und OneDrive-Daten mit Altaro

In: Backup & Continuity

Immer mehr Unternehmen setzen auf die Software as a Service-Anwendungen von Microsoft 365, um so von Cloud-Mobilität und Tools für eine reibungslose Remote-Arbeit zu profitieren. Dass der Microsoft-Cloud-Dienst jedoch über keine umfassenden Backups der 365-Daten verfügt, wissen dabei immer noch die wenigsten.

Altaro Office 365 Backup behebt diese Schwachstelle: Mit der Backup-Software bieten Sie Ihren Kunden eine zuverlässige Sicherung und Wiederherstellung von Microsoft 365-Postfächern sowie wahlweise SharePoint- und OneDrive-Umgebungen. Der Speicherplatz in der Altaro Azure-Infrastruktur ist dabei unbegrenzt und dank des Standortes in Westeuropa DSGVO-konform.

Weiterlesen