Ebertlang Ebertlang

Dennis Körber ist neuer Team Lead in unserem Inside Sales-Team

4. Mai 2021 In: Arbeiten bei EBERTLANG

Wir gratulieren unserem größten Star Wars-Fan Dennis zur Beförderung: Ab sofort übernimmt er die Rolle Team Lead Inside Sales. Seit über sieben Jahren ist Dennis Teil der EBERTLANG-Familie und unterstützte zuletzt unser Team Backup & Continuity als Senior Account Manager. In seiner neuen Position leitet er nun unsere zehnköpfige Inside Sales-Abteilung. 

Lieber Dennis, wir wünschen Dir heute am Star Wars-Tag viel Spaß und Erfolg in Deiner neuen Rolle! Möge die Macht mit Dir sein!

Übrigens: Wir suchen auch weiterhin nette Kolleginnen oder Kollegen für Dennis. Bewerben Sie sich hier.


Channel Excellence Awards 2022: Ihre Stimme für EBERTLANG!

9. April 2021 In: Veranstaltungen und Events, Hinter den Kulissen

Ihre Stimme zählt: Auch in diesem Jahr sucht die Fachzeitschrift ChannelPartner zusammen mit dem Marktforschungsinstitut CONTEXT wieder nach den besten Distributoren Deutschlands. Noch bis zum 21. Mai 2021 haben Sie die Möglichkeit, uns dabei zu unterstützen, erneut als Deutschlands bester VAD ausgezeichnet zu werden. Dank Ihnen wurde uns diese Auszeichnung bereits in den vergangenen drei Jahren in Folge verliehen.

Seit über 25 Jahren ist es Ihr wertvolles Feedback, welches uns dabei hilft, uns kontinuierlich zu verbessern und noch gezielter auf Ihre Bedürfnisse einzugehen. Daher würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihre Stimme geben – dies dauert nur wenige Minuten.

Die Umfrage für Fachhandelspartner finden Sie hier.

Das gesamte EBERTLANG-Team bedankt sich schon jetzt bei Ihnen!


Unsere Teamleiterin Danica feiert 10-jähriges Jubiläum

31. März 2021 In: Hinter den Kulissen, Arbeiten bei EBERTLANG

Seit zehn Jahren ist unsere Kollegin Danica Marksteiner ein Teil der EBERTLANG-Familie. Damals noch als Accountant tätig, verantwortet sie mittlerweile als Teamleiterin die Bereiche Backoffice & Accounting.

Liebe Danica, das ganze Team von EBERTLANG gratuliert Dir ganz herzlich zu Deinem Jubiläum. Auf die nächsten zehn Jahre! :-)

Übrigens, wir suchen weiterhin nette Kollegen oder Kolleginnen für Danica: jetzt bewerben!


Back to the roots: Aus SolarWinds MSP wird N-able

26. März 2021 In: Service Automation

Aus SolarWinds MSP wird N-able! Damit begrüßt Sie ab sofort ein Hersteller auf unseren Webseiten, dessen Namen bei vielen Veteranen aus der IT-Branche ein fester Begriff ist.

N-able wurde bereits im Jahr 2000 gegründet und etablierte sich mit der RMM-Lösung N-central als ein Pionier im Bereich Managed Services. Seit 2017 sind die fortschrittlichen und benutzerfreundlichen Lösungen für Managed Services Provider unter dem Namen SolarWinds MSP ein Teil des EBERTLANG-Portfolios und helfen Systemhäusern und IT-Dienstleistern, den Schritt zum MSP erfolgreich zu meistern.

Neuer Name, aber kein Neuling auf dem Markt

Mit den Lösungen von N-able in den Bereichen Management, Continuity und Security gelingt Systemhäusern der Einstieg in das Thema Managed Services spielend! N-able bietet Ihnen u.a.

Für weitere Informationen zu N-able empfehlen wir Ihnen die Anmeldung für unser kostenloses Webinar. Zudem können Sie sich kostenfreien Testversionen sichern. Für alle weiteren Fragen erreichen Sie uns unter +49 (0)6441 67118-844 oder via E-Mail


Das neue Führungsduo von EBERTLANG

16. März 2021 In: Hinter den Kulissen

Über 25 Jahre prägten Steffen Ebert und Volker Lang als Gründer die Philosophie von EBERTLANG: echte Mehrwerte für den Channel – verbindlich, persönlich und stets auf Augenhöhe mit Ihnen, unseren Partnern. Nun haben wir ein neues Kapitel in unserer Firmengeschichte aufgeschlagen: Mit Philip Weber als CEO und Marcus Zeidler als CFO/COO haben wir die Geschäftsführung von EBERTLANG neu aufgestellt, die Gründer wechseln in die Beraterrolle.

Marcus ist bereits seit Januar 2020 Teil der Geschäftsführung, Philip begleitet unseren Weg schon seit über elf Jahren, zunächst in seiner Rolle als Managing Director von MailStore, später auch als VP Operations EMEA von Carbonite und nun als CEO bei EBERTLANG.

Philip und Marcus stellen sich Ihnen vor:

Als neues Führungsduo von EBERTLANG sehen wir unsere wichtigste Aufgabe darin, Ihnen auch in Zukunft den bestmöglichen Service anbieten zu können, den Sie von EBERTLANG gewohnt sind. Mit Verbindlichkeit, Qualität, technischer Kompetenz und herausragendem Service wollen wir auch in Zukunft Ihr erster Ansprechpartner für alle Themen des Channels sein.

Für uns sind es Ehre und Ansporn zugleich, die Geschicke dieses besonderen Unternehmens leiten zu dürfen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen und gemeinsam mit Ihnen das nächste Kapitel von EBERTLANG einleiten zu dürfen!

Ihre
Philip Weber und Marcus Zeidler


SecurityGateway 7.0 bietet 2-Faktor-Authentifizierung, Clustering und Prüfung auf kompromittierte Passwörter

19. August 2020 In: Messaging, Security

SecurityGateway 7.0 ist erschienen. Die neue Version der renommierten E-Mail-Firewall bietet ab sofort eine sichere 2-Faktor-Authentifizierung, modernes Clustering und die Möglichkeit, Passwörter auf eine technische Kompromittierung zu überprüfen. Dank dieser neuen Features bieten Sie Ihren Kunden noch mehr Schutz bei der geschäftlichen E-Mail-Kommunikation.

Weiterlesen

Technische Live-Demo: So migrieren Sie den Exchange Server 2010 zum MDaemon Email Server

5. August 2020 In: Messaging

Ab dem 13. Oktober 2020 erhält der Exchange Server 2010 keine Sicherheitsupdates mehr – für den Weiterbetrieb stellt das ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Erfahren Sie deshalb in unserer kostenlosen technischen Live-Demo am 17. September 2020, wie einfach die Migration des Exchange Server 2010 zum MDaemon Email Server, dem Mail- und Groupware-Server aus dem Hause MDaemon Technologies, gelingt.

Von der Analyse des Ist-Zustands über die eigentliche Migration bis hin zur Auswertung des Ergebnisses: In unserer Veranstaltung leitet Sie unser Kollege und Senior Technical Support Engineer Markus Knauf Schritt für Schritt durch den Migrationsprozess.

Melden Sie sich noch heute kostenlos an: zur Anmeldung.

Weiterlesen

SysadminDay: 4 Situationen, die nur ein Sysadmin kennt

31. Juli 2020 In: Arbeiten bei EBERTLANG

Es ist wieder soweit: Der letzte Freitag im Juli gehört den Admins. Denn wie jedes Jahr wird dann der “System Administrator Appreciation Day” gefeiert.

Um einen Einblick zu bekommen, mit was sich IT-Supporter oftmals rumschlagen müssen, haben wir 4 Situationen zusammengefasst, die jeder von Ihnen sicherlich kennt.

  1. E-Mail-Betreff: ACHTUNG, WICHTIG!!! EILT!!!!111
    Ihr Posteingang und der vieler anderer Admins ist oftmals geflutet von Mails der Kollegen, die ihr Problem bereits im Betreff mit GROßBUCHSTABEN und vielen Ausrufezeichen eigenhändig höchste Prio einräumen – auch wenn es sich dabei nur um einen leeren Farbtoner, einen ausgeschalteten Monitor oder die Mail “mit komischen Anhang” handelt.
  2. Nein – 123456 ist kein sicheres Passwort
    Als Admin vergeben Sie nicht aus Spaß sichere Passwörter. Eine Reihenfolge aus Sonderzeichen, Groß- und Kleinbuchstaben und Sonderzeichen dient der IT-Sicherheit, auch wenn viele Nutzer aus Bequemlichkeit Klassiker wie “123456” oder den Post-it-Zettel am Bildschirm bevorzugen.
  3. Nur Sysadmins schätzen FAQ-Listen
    Nutzer denken immer: “Das IT-Problem hatte bestimmt noch keiner!”. Doch die Fragen, mit denen Sie als Admin täglich konfrontiert werden, wiederholen sich. Aus diesem Grund gibt es FAQ-Listen – die aber hauptsächlich von Admins frequentiert und vom normalen Nutzer weiterhin ignoriert werden.
  4. Computer-Hotline, für alle und zu jeder Zeit
    Als Sysadmin bleiben Sie auch nach Feierabend der IT-Experte für jede Lebenslage, besonders wenn Sie diesen Satz hören: “Sag mal, du kennst dich so gut mit Computern aus?”. Die Problembeschreibung ist dann meist sehr nebulös und natürlich soll das Problem sofort gelöst werden. Am Feierabend oder Wochenende.

Liebe Support-Kollegen: Auch wir wollen am SysadminDay einmal mehr “Danke” sagen! Mit wie viel Herzblut und Leidenschaft Ihr Eurer Arbeit nachgeht, verdeutlicht dieser kurze Einblick in unsere Support-Abteilung:

Eine ausführliche Vorstellung unseres Support-Teams können Sie in der ersten Ausgabe unseres Magazins nachlesen.


MailStore-Factsheet: 6 Gründe für eine unabhängige E-Mail-Archivierung bei Microsoft 365

27. Juli 2020 In: Messaging

Sich mal eben selbst für Microsoft 365 registrieren – keine große Sache und mit Sicherheit haben Sie Kunden, die genau so vorgegangen sind. Doch viele Unternehmen machen sich anschließend keine Gedanken über mögliche Risiken und den Schutz geschäftskritischer Daten. Denn auch bei Cloud-Diensten ist eine rechtssichere E-Mail-Archivierung natürlich Pflicht. Mit dem neuen Factsheet unseres Herstellers MailStore wissen Sie, worauf Sie bei einer revisionssicheren Aufbewahrung von Microsoft 365-Nachrichten achten müssen und wie Sie Ihren Kunden hierbei helfen. 

MailStore Factsheet Microsoft 365

Folgende 6 Themen werden im Dokument anschaulich erklärt:

  • Verantwortung für Ihre Daten
  • Risiken durch Datenverlust
  • Self-Service für Endanwender
  • Unabhängigkeit von Microsoft
  • Preisgestaltung
  • Unterschiede zwischen Backup und Archivierung

Das Factsheet können Sie sich bei uns kostenfrei herunterladen: zum Download

Weiterlesen

Home Office: Strategien aus der Praxis für eine erfolgreiche Umsetzung

20. Juli 2020 In: Feature lexikon

Heimarbeit prägte die IT-Landschaft im Jahr 2020 ganz besonders. Boten im vergangenen Jahr nur rund 25% der Betriebe die Möglichkeit, von Zuhause zu arbeiten, dürfte sich die Zahl nun deutlich erhöht und das Konzept dazu an Bedeutung gewonnen haben. Wie Sie dies nutzen, neue Kunden darauf vorbereiten und erfolgreich sowie sicher solche Arbeitsplätze einrichten, haben wir bei den Geschäftsführern der Systemhäuser Digital Mountain GmbH und Data Kontor Lüneburg GmbH sowie unserem Teamleiter Technical Support, Steffen Köhler, nachgefragt. 

Home Office

Flexible Arbeit dank Notebooks

4 Tage Präsenzzeit im Büro, 1 Tag Heimarbeit – so sieht bei vielen Betrieben eine typische Regelung für die Arbeit von Zuhause aus. Um hier möglichst ohne Aufwand zwischen den einzelnen Orten wechseln zu können, empfiehlt sich zunächst die Umstellung aller Mitarbeiter auf leistungsstarke Notebooks, sagt Steffen Köhler, Teamleiter Technical Support bei EBERTLANG: “Wir haben schon vor vielen Jahren unsere Desktop-PCs durch Laptops ersetzt. Dank VPN-Zugang können wir so nicht nur Zuhause einfacher mit allen Anwendungen und Daten arbeiten, sondern auch mobil auf Messen oder bei Schulungen.”

Weiterlesen