Ebertlang Ebertlang

Automatisierte Backup-Verifizierung mit Altaro VM Backup

17. September 2020 In: Backup & Continuity

Was passiert, wenn sich ein Backup im Notfall plötzlich nicht wiederherstellen lässt? Um ein solches Verlustszenario schon im Vorfeld auszuschließen, ermöglicht unser Hersteller Altaro mit seiner Lösung Altaro VM Backup die Sandbox und Verification Restores.

Weiterlesen

Carbonite Server Backup: kritische Unternehmensdaten problemlos mit nur einer Lösung sichern

3. September 2020 In: Backup & Continuity

Rund 70% aller IT-Angriffe richten sich gegen KMU, also Ihre Kunden. Im Mittelpunkt der Angreifer stehen Daten, Netzwerke und Personen. Unternehmen benötigen daher eine ausgereifte Cyber Resilience-Strategie – einen ganzheitlichen Ansatz, um die Sicherheit vor Attacken sowie die Widerstandskraft der IT-Infrastruktur eines Unternehmens zu organisieren.

Den perfekten Baustein dafür bildet Carbonite Server Backup. Die Managed Services-geeignete Backup-Lösung zur Sicherung physischer und virtueller Systeme bietet Datensicherungen mit einem Online-Backup innerhalb Ihrer eigenen Cloud- oder Herstellerinfrastruktur, ergänzt um eine optionale, lokale Zwischenablage.

Weiterlesen

IT-Business-Webinar: “Cyber Resilience – Bedeutung und Umsetzung in der Praxis”

31. August 2020 In: Backup & Continuity, Security

70% der Cyberattacken zielen auf KMU, also Ihre Kunden. Häufig fällt in diesem Zusammenhang der Begriff Cyber Resilience. Doch was steckt überhaupt hinter einer widerstandsfähigen IT-Infrastruktur? Im exklusiven Webinar mit der Fachzeitschrift IT-Business zeigen wir Ihnen am 16.09.2020 um 14 Uhr, was Cyber Resilience konkret bedeutet und wie eine entsprechende Strategie mit den Lösungen von Carbonite und Webroot professionell sowie erfolgreich umgesetzt wird.

Wir laden Sie ein, dabei zu sein, wenn unsere Kollegen Laura Wolf und Andreas Schröder demonstrieren, wie Sie 

  • mit den ineinandergreifenden Lösungen alle wichtigen Punkte einer starken Cyber Resilience-Strategie abdecken,
  • sicherstellen, dass Ihre Kunden samt Daten bestmöglich geschützt sind und
  • von niedrigen Kosten profitieren, die sich positiv auf Ihre Umsätze auswirken. 

Die Anmeldung ist kostenfrei direkt über die Seite der IT-Business möglich: jetzt registrieren!

Bei Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne persönlich zur Verfügung: telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 oder via E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Webinar-Teilnahme! 


Schließen Sie Microsofts Backup-Schwachstelle: Sicherung von 365-Postfächern, SharePoint- und OneDrive-Daten mit Altaro

8. Juli 2020 In: Backup & Continuity

Immer mehr Unternehmen setzen auf die Software as a Service-Anwendungen von Microsoft 365, um so von Cloud-Mobilität und Tools für eine reibungslose Remote-Arbeit zu profitieren. Dass der Microsoft-Cloud-Dienst jedoch über keine umfassenden Backups der 365-Daten verfügt, wissen dabei immer noch die wenigsten.

Altaro Office 365 Backup behebt diese Schwachstelle: Mit der Backup-Software bieten Sie Ihren Kunden eine zuverlässige Sicherung und Wiederherstellung von Microsoft 365-Postfächern sowie wahlweise SharePoint- und OneDrive-Umgebungen. Der Speicherplatz in der Altaro Azure-Infrastruktur ist dabei unbegrenzt und dank des Standortes in Westeuropa DSGVO-konform.

Weiterlesen

Neu: unlimitierter Speicher in Altaro Office 365 Backup

2. Juli 2020 In: Backup & Continuity

Unser Backup-Spezialist Altaro steht für professionelle VM- und Microsoft 365-Backups (ehemals Office 365). Nun bietet der Hersteller für seine Lösung Altaro Office 365 Backup auch bei der Sicherung von SharePoint- und OneDrive-Umgebungen unlimitierten Speicher.

Altaro Office 365 Backup

Während bei Mitbewerbern der Speicherplatz meist pro Giga- oder Terrabyte berechnet wird, bezahlt der Nutzer bei Altaro pro Postfach, ungeachtet des benötigten bzw. genutzten Speichers. Für Ihre Kunden fallen so also keine versteckten Kosten an. Stattdessen profitieren sie unabhängig von Unternehmensgröße und Datenmenge von völliger Transparenz.

Weiterlesen

Carbonite Endpoint: Desktop-Dateien auch in “Home Office”-Zeiten zuverlässig sichern und bereitstellen

24. Juni 2020 In: Backup & Continuity

Unternehmenskritische Daten werden von Ihren Kunden oft nur auf dem Desktop gespeichert. Was bereits in der kontrollierten Büroumgebung eine Herausforderung darstellt, wird aufgrund der zahlreichen neuen Heimarbeitsplätze zu einem hohen Sicherheitsrisiko – denn viele Backup-Lösungen bieten keine Sicherung dieser Desktop-Daten an.

Die hybride Backup- und Archivierungs-Software Carbonite Endpoint löst dieses Problem: Sie sichert geschäftskritische Daten auf dem Desktop zuverlässig und erlaubt den Web Access-Zugriff auf sowohl aktuelle als auch ältere Dateiversionen. 

Weiterlesen

So planen Sie automatisierte Restore-Tests mit Altaro VM Backup

9. Juni 2020 In: Backup & Continuity

Nur erfolgreiche Restores ermöglichen im Ernstfall eine schnelle Wiederaufnahme der Arbeit und verhindern ausfallbedingte Umsatzeinbußen. Um sicherzustellen, dass Ihre Kunden sich jederzeit auf ihre Backup-Versionen verlassen können, ist es somit unerlässlich, regelmäßige Restore-Tests durchzuführen.

Unsere Datensicherungslösung für virtuelle Maschinen – Altaro VM Backup – verfügt über eine integrierte Funktion, mit der Sie solche Restore-Tests nicht nur einfach und schnell ausführen, sondern auch regelmäßig automatisiert planen können: Mit dem Test & Verify Backup-Assistenten bietet die Lösung ein Tool, das Sie bei der Durchführung von On-Demand- und Schedule-Tests unterstützt. Auf unserer Knowledge Base erklären wir Ihnen ausführlich, wie Sie diese Tests einrichten.

Altaro kennenlernen

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenfreien Webinar an und erfahren Sie mehr über die Sicherung und Wiederherstellung virtueller Maschinen mit Altaro. Zudem stellen wir Ihnen gerne Ihre persönliche NFR-Version zur Verfügung. Bei Fragen oder Wünschen erreichen Sie uns natürlich auch jederzeit persönlich unter +49 (0)6441 67118-841 oder per E-Mail.


MailStore-Infosheet: So unterscheiden sich E-Mail-Archivierung und Backup

8. Juni 2020 In: Messaging

“E-Mail-Archivierung und Backup sind doch das Gleiche” – sicherlich hören Sie diesen Satz noch immer von einzelnen Kunden. Die Antwort: nein. Denn auch wenn beide Sicherungsformen Gemeinsamkeiten haben, verfolgen sie unterschiedliche Ziele: Während eine E-Mail-Archivierung vor allem für die dauerhafte und manipulationssichere Verfügbarkeit von Nachrichten sorgt, ist ein Backup für die kurz- und mittelfristige Speicherung von Daten gedacht, um diese im Bedarfsfall wiederherzustellen. In seinem neuen Infosheet zeigt unser Hersteller MailStore auf einen Blick die Unterschiede auf. 

Profitieren Sie von den ausführlichen Erklärungen des E-Mail-Archivierungsexperten und erfahren Sie, wie eine E-Mail-Archivierung

  • für Speicherplatzeinsparungen auf dem E-Mail-Server sorgt, 
  • somit das System entlastet und 
  • Sie für eine vollständige, manipulationssichere Aufbewahrung von E-Mails bei Ihren Kunden sorgen lässt.

Das Dokument können Sie hier kostenfrei herunterladen. 

Die Unterschiede im Video

Mehr zur Unterscheidung von E-Mail-Archivierung und Backup erfahren Sie auch in unserem Video:

E-Mail-Archivierung vs. Backup – die Unterschiede

MailStore – E-Mail-Archivierung “made in Germany”

Über 60.000 Unternehmenskunden weltweit setzen mit MailStore auf E-Mail-Archivierung aus Deutschland. Überzeugen auch Sie sich von der ressourcenschonenden Lösung, die mit allen gängigen E-Mail-Clients zusammenarbeitet: Melden Sie sich zu unserem kostenfreien Webinar an und sichern Sie sich Ihre unverbindliche Testversion. Für weitere Fragen oder Anliegen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung: telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 oder via E-Mail


Altaro VM Backup 8.14 unterstützt VMware vSphere 7

28. Mai 2020 In: Backup & Continuity

Fünf Jahre nach Version 6 hat VMware vor Kurzem das Major Release von vSphere veröffentlicht. Der Fokus liegt dabei auf der Inte­gration von Container-Services und dem Kubernetes-Support, die beide unter dem Code­namen Project Pacific ent­wickelt wurden.

Altaro VM Backup 8.14

Unser Backup-Spezialist Altaro unterstützt nun mit der neuen Version 8.14 seiner VM-Backup-Lösung Altaro VM Backup dieses VMware vSphere 7-Update. Der Hersteller ermöglicht Ihnen damit, problemlos auf die neueste Version von vSphere zu aktualisieren und gleichzeitig auch weiterhin Ihre Backups sowie Restores gewohnt professionell und zuverlässig durchführen zu können. 

Zudem optimiert Altaro VM Backup 8.14 noch einmal die Performance seiner Offsite-Backups zu den Cloud-Speicherkonten von Wasabi, Amazon S3 und Azure. Das führt zu nicht nur zu noch kürzeren Backupzeiten, sondern beschleunigt die Verarbeitung vor allem größerer Backup-Daten noch einmal erheblich.

Weitere Details dazu finden Sie in den offiziellen Release Notes des Herstellers.

Sie kennen Altaro VM Backup noch nicht? Überzeugen Sie sich in der Praxis: Sichern Sie sich Ihre kostenfreie NFR-Version für einen vollumfänglichen Test oder melden Sie sich zu unserem Webinar an. Zudem können Sie uns natürlich gerne sowohl via E-Mail als auch telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 kontaktieren – wir beraten Sie gern.


Ausfallzeiten mit Carbonite Availability verhindern

13. Mai 2020 In: Backup & Continuity

Welche IT-Systeme Ihrer Kunden sind geschäftskritisch, welche Anwendungen für den Fortbestand aller wichtigen Geschäftsprozesse essenziell? Fällt beispielsweise der Mailserver oder die Telefonanlage aus, können sich die Kosten für die Ausfallzeit je nach Geschäftsgröße schnell auf mehrere Tausend Euro pro Stunde belaufen.

Schützen Sie Ihre Kunden vor solchen Umsatzeinbußen: Mit Carbonite Availability bieten wir Ihnen eine Hochverfügbarkeitslösung für Windows- und Linux-Server, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Kunden vor langen Ausfallzeiten zu bewahren. Die Carbonite-Lösung sorgt mit ihrer Replikations-Technologie immer für eine aktuelle Kopie der Produktivumgebung – primäre Systeme oder die Netzwerkbandbreite werden hierbei nicht beeinträchtigt.

So funktioniert die Lösung:

  • Carbonite Availability repliziert kontinuierlich Änderungen von der Quelle auf ein sekundäres Zielsystem an einem beliebigen Standort.
  • Die Software repliziert Dateien, Anwendungen oder ganze Server einschließlich Systemeinstellungen in Echtzeit.
  • Bei einem Ausfall wird sofort ein Failover zum sekundären Standort initiiert. Nach Aktivierung des Sekundärsystems werden die Endanwender binnen weniger Sekunden dorthin umgeleitet.
Weiterlesen