Ebertlang Ebertlang

BackupAssist 10.5.1 liefert Lösung für Microsoft-Schwachstelle

18. Dezember 2019 In: Backup & Continuity

BackupAssist, die Datensicherungslösung aus dem Hause Cortex I.T., ist in Version 10.5.1 erschienen. Damit liefert der Hersteller die Lösung für ein potentielles Verarbeitungsproblem von Datencontainer-Backups unter Windows 10, das aus einer Microsoft-Schwachstelle resultierte. Zudem bringt die neue Version eine noch leichtere Verwaltung für Administratoren sowie zusätzliche Zeit- und Kosteneinsparungen. Grund dafür ist die Möglichkeit zur Nutzung von Remote-Upgrades für Desktop-Installationen.

Die Neuerungen im Detail:

  • Einige der jüngsten Windows 10-System-Updates enthielten einen Fehler, der vereinzelt bei der Katalogisierung oder Wiederherstellung von Datencontainern auftrat. Das Update auf die Version 10.5.1 behebt diese Problematik und stellt damit fortan die durchgängig erfolgreiche Verarbeitung von Datencontainer-Backups unter Windows 10 sicher.
  • Der MultiSite Manager ermöglicht es Ihnen in der neuen Version, ein Remote-Upgrade für BackupAssist Desktop-Installationen durchzuführen – so verwalten Sie die Installationen Ihrer Kunden standortunabhängig.

Detaillierte Informationen zu Version 10.5.1 finden Sie in den offiziellen Release Notes des Herstellers.

BackupAssist steht mit mehr als 10 Jahren Markterfahrung für die zuverlässige, moderne Sicherung von Windows-Servern und bietet dank eines modularen Lizenzmodells vor allem dem KMU-Bereich ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis sowie modernste Funktionalitäten, beispielsweise das am Markt einzigartige Ransomware-Tool CryptoSafeGuard. Weitere Informationen finden Sie hier

Wenn Sie die Lösung noch nicht kennen, überzeugen Sie sich gerne selbst in unserem Webinar oder mit Hilfe Ihrer kostenfreien NFR-Version. Bei Fragen oder Wünschen stehen wir Ihnen natürlich auch gerne persönlich sowohl per Telefon unter +49 (0)6441 67118-841 als auch per E-Mail zur Verfügung.


EVault in der Praxis: Managed Backup passgenau für MSPs und Kunden

21. März 2018 In: Backup & Continuity, Service Automation

Obwohl sie der Grundbaustein in Sachen Unternehmenssicherheit ist, verbinden Ihre Kunden eine ausfallsichere Backup-Strategie häufig mit einem unliebsamen Zeit- und Ressourcenaufwand. Als IT-Profi können Sie sich als optimaler Partner positionieren und mit Backup as a Service hier Datensicherheit und Komfort bieten. Genau dieser Philosophie folgt die b12 IT-Systemhaus AG bei ihren Kunden und setzt hierzu auf EVault aus dem Hause Carbonite – wie das in der Praxis aussieht, erfahren Sie in unserem Video und in unserer neuen Case Study:

EVault in der Praxis: Managed Backup passgenau für MSPs und Kunden

Seit vergangenem Jahr bietet das Systemhaus über sein eigenes Rechenzentrum Backup as a Service via EVault – als unternehmenseigene Dienstleistung. In unserer neuen Case Study erfahren Sie im Detail alles zu DSGVO-konformen Datenmanagement, Einsatz- und Individualisierungsmöglichkeiten sowie zu Vorteilen im Arbeitsalltag auf beiden Seiten – jetzt herunterladen.

Neue Case Study: Managed Service mit EVault
Weiterlesen

Altaro VM Backup jetzt mit Backup Health Monitor – Backups stets im Blick

21. August 2017 In: Backup & Continuity, Allgemein

Jede noch so umsichtig aufgesetzte Backup-Strategie kann durch Festplattenfehler zunichte gemacht werden – im schlimmsten Fall zeigt es sich erst beim Versuch der Wiederherstellung, dass Backupdaten beschädigt sind. Bei VM Backup von Altaro können Sie deshalb seit Version 7.1.5 auf den Backup Health Monitor vertrauen, der Sie vor unangenehmen Überraschungen schützt: Die Anwendung prüft nicht nur die Integrität von Backupdaten im Hintergrund, sondern leitet auch automatisch eine Fehlerbehebung ein.

Neu bei Altaro VM Backup: Der Backup Health Monitor

Mit VM Backup von Altaro bieten Sie Ihren Kunden professionelles und verlässliches Backup und Restore von virtuellen Maschinen unter Hyper-V und VMware. Da die Funktionstüchtigkeit eines Backups letztlich von der des Speichermediums betroffen ist, wählen und verwalten Sie dieses selbstverständlich mit Sorgfalt. Dennoch kann jedes Medium, unabhängig von Fabrikat oder Medientyp, beschädigt werden. Es könnte beispielsweise ein Problem mit der Firmware auf einem der Laufwerke in Ihrem NAS geben; oder das Datei-System, welches Sie für die Backups benutzen, ist fehlerhaft und sichert bestimmte Datenblöcke nicht mit. Wie auch immer die Fehlerquelle aussieht, die Konsequenz sind defekte Backupdaten – damit bringt jedes Backupmedium auch einen gewissen Risikofaktor mit sich.

Weiterlesen

Forscher speichern Daten auf einem Atom – das Ende der klassischen Datensicherung?

31. März 2017 In: Allgemein

Es könnte der Anfang vom Ende der klassischen Datensicherung sein: Forschern von IBM ist es gelungen, Daten auf dem Grundbaustein des Universums, dem Atom, zu speichern – damit ist die Möglichkeit zur atomaren Datensicherung ein Stück weiter in greifbare Nähe gerückt. Für IBM lautet die kriegsentscheidende Frage: Wird es gelingen, diese Errungenschaft auch praktisch nutzen zu können? Denn das Unternehmen verzeichnet seit vielen Monaten einen Umsatzrückgang – die Datenspeicherung auf einem Atom könnte also die letzte Möglichkeit zur Kehrtwende darstellen.

IBM gelingt atomare Datensicherung

Sämtliche Computerdaten setzen sich aus Bits zusammen, welche jeweils nur den Zustand “an” oder “aus” annehmen können – vom Rechner entsprechend als 1 oder 0 interpretiert. Somit lassen sich jegliche Prozesse und Dateien – vom Versand einer E-Mail über das ausgeführte Programm bis hin zum klassischen Bild oder dem Facebook-Post – in ihrer Grundstruktur als eine Ziffernfolge von 1 und 0 darstellen. Zusammengefasst bilden Bits somit das Atom der Datenwelt, den Grundbaustein jedes digitalen Elements.

So funktioniert die atomare Datensicherung

Forscher haben nun einen Weg gefunden, zwei einzelne Atome des seltenen Elements Holmium zu magnetisieren und die daraus entstandenen magnetischen Pole mit den Zuständen eines Bits – 1 und 0 – gleichzusetzen. Um das Holmium während dieses Prozesses stabil halten zu können, wurden die Atome bei einer Temperatur von -267 Grad Celsius an die Oberfläche von Magnesium-Oxid gebunden. Mit einer extrem spitzen und winzigen Nadel leiteten die Wissenschaftler im Anschluss einen elektrischen Impuls durch die Atome, so dass diese umgepolt wurden und die Ziffern 1 und 0 die Plätze tauschten.

Damit haben die Forscher im Grunde die Arbeitsweise eines Computers kopiert: Auch hier werden Bits als magnetische Punkte gelesen, die sich entweder im Zustand “an” oder “aus” befinden. Beim Auslesen verrät die feste Position der Bits, in welchem dieser beiden Zustände sie sich befinden, sprich: ob sie einer 1 oder einer 0 entsprechen.

Weiterlesen

Zum Supportende von BackupAssist v7: 10+1 Gründe für das Upgrade!

13. September 2016 In: Allgemein

Der Support für die Version 7 BackupAssist, einer der beliebtesten Backup-Lösungen weltweit, wurde gerade eingestellt. Als IT-Profi wissen Sie, dass Sie nur

Weiterlesen

Supportende BackupAssist v7: Jetzt aktualisieren und Zusatzrabatt sichern

3. August 2016 In: Allgemein

Als IT-Profi wissen Sie, wie wichtig der Einsatz aktuellster Software ist. Denn das ist die Grundvoraussetzung für höchste Sicherheit, optimale Performance und technisch innovative Features. In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass Cortex I.T. zum 30.09.2016 den Support für die Datensicherungs-Lösung BackupAssist v7 einstellt.

Damit Sie Ihre Kunden auch weiterhin mit dem gewohnt hohen Niveau an Service und technischer Sicherheit

Weiterlesen

Unsere neue BackupAssist-Broschüre: Features, Vorteile und Kundenmeinungen auf einen Blick

5. November 2013 In: Allgemein

Die wichtigsten Funktionen und Vorzüge von BackupAssist im Überblick: Unser neues Dokument „Backup- und Recovery-Software für Windows Server“ verrät Ihnen auf zwei Seiten alles, was Sie über die beliebte Backup-Lösung wissen müssen.

Neben einer Auflistung der Backup-Möglichkeiten, die BackupAssist bietet und den vielen Vorteilen, die Sie durch den Einsatz dieser Lösung genießen, erfahren Sie auch, warum die Software bei Anwendern so hoch geschätzt wird. Laden Sie sich die Broschüre hier kostenlos herunter und erfahren Sie, wie auch Sie Ihre Daten mit BackupAssist einfach, schnell und zuverlässig sichern können!

Ausführliche Informationen zur fortschrittlichen Backup-Technologie und dem plattformspezifischen Schutz, den BackupAssist ermöglicht, machen dieses Dokument zu einer perfekten Ergänzung zu unserer bestehenden Produktbroschüre, die wir Ihnen in unserem Partnerportal kostenlos zur Verfügung stellen.

Sie kennen BackupAssist noch nicht? Dann empfehlen wir Ihnen unser kostenloses Webinar.

Weiterführende Informationen zu BackupAssist sowie eine kostenlose Testversion erhalten Sie hier.


EBERTLANG Partnertag 2012: IT trifft automobile Klassiker

5. März 2012 In: Allgemein

Es ist wieder so weit: Wir von EBERTLANG laden Sie am 27. April, von 9 bis 22 Uhr, zu unserem traditionellen Partnertag ein – diesmal in einer ganz besonderen Atmosphäre: der Frankfurter Klassikstadt. Umgeben von hunderten Oldtimern, aber auch von Ferrari, Maserati und McLaren versprechen wir Ihnen einen unvergesslichen Tag mit Impulsen für ein ganzes Jahr.

Fachvorträge zu den IT-Trends 2012

Unter dem Motto „IT erfahren. Trends entdecken. Klassiker erleben.“ kommen Technik-Fans an diesem Tag gleich doppelt auf ihre Kosten, denn neben der faszinierenden Kulisse aus Oldtimern, aber auch modernster Automobil-Technologie auf 16.000 Quadratmetern bieten wir allen Teilnehmern in Fachvorträgen detaillierte Hintergrundinformationen für IT-Profis.

Hier werden sowohl brandaktuelle Themen wie E-Mail-Archivierung und Remote Monitoring und Management als auch klassische „Evergreens“ wie Backup-Lösungen, Security-Software und Mailserver diskutiert. Außerdem erwarten die Teilnehmer jede Menge Lösungen und Ideen, die ihnen helfen, sich von ihren Mitbewerbern abzusetzen und immer einen Schritt voraus zu sein.

Software-Forum mit Herstellern und Experten

Auch zukünftige Kundenanforderungen im IT-Bereich sind Thema des EBERTLANG-Partnertages 2012. Im Software-Forum haben Sie den ganzen Tag über Gelegenheit, mit den Herstellern an deren Ständen persönlich zu sprechen. Zusammen mit unseren Vertriebs- und Support-Spezialisten geben sie Auskunft über technische Neuerungen oder Vertriebschancen, und stehen den Teilnehmern mit Rat und Tat zur Verfügung. Bei einem gemeinsamen Dinner-Buffet wird dann der EBERTLANG-Partnertag 2012 in würdiger Kulisse ausklingen. Grund genug also, als EBERTLANG-Partner dabei zu sein!

Alle Informationen zum EBERTLANG Partnertag 2012, zur Anmeldung und der Agenda finden Sie hier.


Neue Produktbroschüre: Alles, was Sie über BackupAssist wissen sollten

17. Mai 2011 In: Allgemein

BackupAssist ist die einfachste und zuverlässigste Backup-Lösung für Windows, mit der Disaster Recovery durch die intuitive Bedienbarkeit zu einem Kinderspiel wird. Wenn Sie mehr über Windows-Backups mit BackupAssist erfahren möchten, empfehlen wir Ihnen unsere neue, ausführliche Produktbroschüre.

Ob Backups in der Cloud mit dem Rsync-Protokoll, Dateispiegelungen, SQL- und Exchange-Backups oder Sicherung und Wiederherstellung von Hyper-V, in unserem detaillierten Produktkatalog werden alle Leistungsmerkmale und Szenarien erläutert.

Die Broschüre können Sie hier herunterladen.

Weiterführende Informationen zu BackupAssist sowie eine kostenlose Testversion finden Sie hier.


Technik-Schulungen für IT-Profis

18. April 2011 In: Allgemein

Unsere technischen Seminare zum MDaemon Certified Technician (MDCT) und zum BackupAssist Certified Professional (BACP) erfreuten sich einer großen Nachfrage, daher bieten wir im Juni zwei neue Termine an unserem Firmensitz in Wetzlar an.

Seien Sie schnell und melden Sie sich noch heute an!

BackupAssist Certified Professional (BACP) 2011

 
BackupAssist Certified Professional 2011Backup und Disaster-Recovery wird mit BackupAssist zum Kinderspiel. Erfahren Sie in dieser praxisnahen Schulung mehr über die diversen Backup- und Wiederherstellungsszenarien einer der sichersten Backup-Lösungen für Windows.

Machen Sie sich in Live-Demonstrationen mit den verschiedenen Sicherungs- und Wiederherstellungsmethoden vertraut und geben Sie Ihr gewonnenes Wissen direkt an Ihre Kunden weiter.

Im zweiten Teil der Tagesschulung demonstrieren wir Ihnen die leistungsstarken Reporting- und Monitoring-Tools von BackupAssist, damit Sie alle Backup-Jobs im Blick haben.

Sichern Sie sich mit dieser Zertifizierung 5% zusätzliche Marge und vertiefte Produktkenntnisse.

Alle Informationen zur Agenda, der Teilnahmegebühr sowie Anmeldeformulare finden Sie hier.

MDaemon Certified Technician (MDCT) 2011

 
MDaemon Certified Technician 2011In dieser Schulung vermitteln wir Ihnen tiefgreifende Einblicke in die verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten des MDaemon Messaging Server BlackBerry Edition, einer der beliebtesten Exchange-Alternativen weltweit.

Dazu gehören u.a. die E-Mail-Verschlüsselung und -Signatur, IIS-Einbindung oder Anti-Spam. Darüber hinaus machen wir Sie fit in Sachen MailStore-Einbindung, Backup und Disaster Recovery, Smartphone-Integration oder Monitoring.

Durch die Zertifizierung zum MDaemon Certified Technician (MDCT) 2011 erhalten Sie vertiefte Produktkenntnisse und technisches Know-how für die Administration einer der sichersten und flexibelsten Mail- und Groupware-Server für Microsoft Windows.

Die Schulung richtet sich an Systemhäuser, die MDaemon für Ihre Kunden installieren und administrieren sowie an Administratoren, die in ihrem Unternehmen MDaemon einsetzen. Bitte beachten Sie, dass diese Zertifizierung technisches Grundwissen rund um MDaemon und E-Mail voraussetzt.

Alle Informationen zur Agenda, der Teilnahmegebühr sowie Anmeldeformulare finden Sie hier.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl bei allen Veranstaltungen begrenzt ist. Plätze werden grundsätzlich nach dem First-Come-First-Served-Prinzip vergeben.