Betriebssport bei EBERTLANG

In: Arbeiten bei EBERTLANG | Kommentare 1

Regelmäßig Fleischkäse, Kuchen oder bayrische Brotzeiten auf dem Speiseplan und trotzdem phänomenal aussehen? Unsere Mitarbeiter wissen, wie’s geht. ;-)

Um jederzeit eine gute Figur abzugeben, treffen sich unsere Kollegen wöchentlich zum Betriebssport bei Coach Bora. Unter harmlos klingenden Bezeichnungen wie „Laufband schieben“ oder „Schwein“ wird dann eine Stunde erbarmungslos geackert, geschwitzt und geflucht – denn der nächste Kuchen kommt bestimmt.

Keinen Bock auf Bürostuhl- oder Gymnastikball-„Workouts“? Coach Bora kriegt auch Sie zum Schwitzen: jetzt zum Training anmelden!

Video: So einfach bestellen Sie ESET-Lizenzen im EBERTLANG-Partnerportal

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Das Bestellen von Kundenlizenzen sollte kein zeitaufwändiges und kompliziertes Unterfangen sein – schließlich könnten Sie die Zeit wesentlich besser nutzen! Das EBERTLANG-Partnerportal für unsere Fachhandelspartner unterstützt Sie hierbei: Bestellen Sie ESET-Lizenzen einfach und automatisch, wann immer Sie sie benötigen – auch außerhalb unserer Geschäftszeiten.

Auf diese Weise können Sie zu jeder Zeit neue Lizenzen unseres Security-Spezialisten erwerben sowie selbstständig Testlizenzen generieren und damit diesen Prozess problemlos in Ihren Arbeitstag integrieren. Ihren Kunden bieten Sie mit ESETs mehrschichtigen Sicherheitslösungen bestehend aus klassischem Antivirus, DSGVO-konformer Verschlüsselung sowie moderner 2-Faktor-Authentifizierung zudem alle nötigen Sicherheitsstrategien, um sie lückenlos vor Malware zu schützen. Weiterlesen

NEU: Office 365-Anwendungen überall und zu jeder Zeit sichern – mit Carbonite Backup für Office 365

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Office 365-Anwendungen gehören heute in vielen Unternehmen zur Grundausstattung. Doch es gibt einen Haken: Die Microsoft-Lösung bietet von Haus aus keine native Datensicherung. Besonders fatal, wenn deshalb geschäftskritische Daten Ihrer Kunden verloren gehen. Die neue Lösung Backup für Office 365 aus dem Hause Carbonite, dem One-Stop-Shop zum Thema Datensicherheit, stellt für ein solches Szenario genau die richtige Ergänzung dar.

Egal ob OneDrive, Exchange, SharePoint, Planner, Teams oder Skype for Business – mit Carbonite Backup für Office 365 sichern Sie das gesamte Spektrum der Office 365-Anwendungen zuverlässig. Hinzu kommt: Die Lösung lässt sich mit nur minimalem Aufwand administrieren und ist beliebig skalierbar. So können Sie über eine zentrale Management-Konsole gezielt Backup-Richtlinien festlegen, diese verwalten und haben darüber hinaus stets detaillierte Backup-Reports zur Hand. Zudem ist Carbonite Backup für Office 365 entweder als Standalone-Variante oder im Bundle mit Carbonite Endpoint, der hybriden Datensicherungs- und Archivierungslösung für Endgeräte, verfügbar. Weiterlesen

MDaemon Email Server und SecurityGateway belegen Spitzenpositionen bei Nutzerumfrage

In: Allgemein / Software | Kommentare 1

Der MDaemon Email Server und SecurityGateway unseres Herstellers MDaemon Technologies stehen für sichere E-Mail-Kommunikation bei einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis – dies hat nun auch eine aktuelle Umfrage des US-amerikanischen Marktforschungsinstituts G2 bestätigt.

Im Rahmen der Umfrage wurden mehr als 825.000 Nutzer zu den Vor- und Nachteilen unterschiedlichster E-Mail– und Secure Gateway-Lösungen befragt. Das Ergebnis: Der MDaemon Email Server erhielt eine Bewertung von 4,7 von 5 Sternen und konnte sich damit den 2. Platz in den Kategorien „Highest Rated“ und „Easiest to Use“ sichern. Zudem wurde der Mail- und Groupware-Server aufgrund der positiven Kundenmeinungen mit den Abzeichen „High Performer“ und „Users Love Us“ ausgezeichnet. 

Weiterlesen

Case Study: Backups ohne Risiko – Systeme sichern mit Carbonite Server Backup

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

IT-Dienstleister, die Backups anbieten, müssen sich voll und ganz auf ihre Systeme verlassen können. Denn: Schlägt einmal eine Datensicherung fehl und Dateien lassen sich nicht wiederherstellen, bedeutet das immer Ärger, Zeitaufwand und einen Imageverlust für den IT-Profi. Andreas Heider, Geschäftsführer des Systemhauses Security for Business aus Innsbruck, kennt diese Situationen ganz genau – jahrelang verband er das Thema Backups mit Schwierigkeiten. 

Aus eigener Erfahrung weiß er, wer zur Verantwortung gezogen wird, wenn es Probleme bei der Datensicherung gibt: “Es ist immer das Systemhaus, das die Lösung verkauft und installiert hat.” Hinzu kam, dass verschiedene eingesetzte Lösungen nicht zuverlässig funktionierten. Schließlich wurde er auf Carbonite Server Backup aufmerksam und war sofort von der Software für physikalische und virtuelle Server überzeugt. Im Video erzählt er, wie er seine Dienstleistungen nun als Managed Services anbietet – zuverlässig und ohne Risiko:

In unserer schriftlichen Case Study berichtet Heider zudem ausführlich über den erfolgreichen Wechsel auf die Carbonite-Lösung und warum er seinen Geschäftsalltag dadurch erheblich erleichtern konnte: jetzt herunterladen

Erfahren Sie hierin, wie auch Sie mit Carbonite Server Backup

  • eine ganzheitliche Datensicherung ohne Risiko bei Ihren Kunden anbieten,
  • Probleme erkennen, bevor Datenverlust überhaupt erst entsteht, 
  • wiederkehrende Umsätze mit Managed Services generieren.

Sie möchten selbst erfolgreich mit Carbonite Server Backup starten? 

Melden Sie sich direkt zu unserem kostenlosen Webinar an und lernen Sie alle Vorteile der Lösung kennen. Zudem können Sie sich selbst mit unserer kostenfreien Testversion von dem Produkt überzeugen. Bei Fragen oder weiteren Anliegen erreichen Sie uns telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 oder per E-Mail.

NEU: erweiterter Fernzugriff mit SolarWinds RMM

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Zeitraubende IT-Probleme sind zwischen nahenden Deadlines, Geschäftsterminen und Kundenpräsentationen das Letzte, was Ihre Kunden gebrauchen können. Von Ihnen als IT-Dienstleister erwarten sie daher eine schnelle und unkomplizierte Fehlerbehebung. SolarWinds RMM – die Remote Monitoring- und Management-Lösung unseres Herstellers SolarWinds MSP – bietet Ihnen hier mit der Funktion “Remoteverwaltung im Hintergrund” ein leicht bedienbares und effizientes Werkzeug an. Seit dieser Woche stehen Ihnen nun ergänzend dazu neue, vielfältige Optionen zur Verfügung.

So lässt sich ab sofort die Verwaltung Ihrer Kundensysteme noch einfacher gestalten. Per Remote-Zugriff können Sie auf die entsprechenden Systeme und die Registrierungsdatenbank zugreifen, ohne dass der Anwender in seiner Arbeit gestört wird oder Arbeitsabläufe aufgrund der notwendigen Fehlerbehebungsmaßnahmen unterbrochen werden müssen.

Zur Nutzung der erweiterten Funktionen müssen Sie lediglich vorab den neuen “Remote Background Viewer” über das RMM-Dashboard herunterladen. Die Funktionen werden im Anschluss automatisch neben dem bestehenden Remote Background-Feature angezeigt, sofern die Geräte mindestens über die Agent-Version 10.9.0 verfügen oder SolarWinds-Take Control aktiviert ist.

SolarWinds RMM kennenlernen

Sie kennen SolarWinds RMM noch nicht? Kein Problem! Gerne beraten wir Sie telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 oder per E-Mail und stellen Ihnen gerne eine persönliche Testversion zur Verfügung. In unserem kostenfreien Webinar erfahren Sie zudem, wie Sie mit SolarWinds RMM das Thema Managed Services effektiv angehen und binnen kürzester Zeit Ihr Dienstleistungsportfolio attraktiv erweitern können

Neue Mailingvorlage: Überzeugen Sie Ihre Kunden von Backup as a Service

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Während des Tagesgeschäfts neue Kundenprojekte und zusätzliche Umsätze durch Dienstleistungen generieren – leichter gesagt als getan, aber wichtig für Ihr Geschäft. Dabei unterstützen können eine gezielte Ansprache und detaillierte Informationen zu Ihrem Service-Angebot, beispielsweise im Bereich Datensicherung. Deshalb bieten wir Ihnen ab sofort kostenfrei unsere neue Mailingvorlage zum Thema Backup as a Service.

Die vorgefertigte, kostenfreie Vorlage kann in unserem Partnerportal heruntergeladen werden und ermöglicht es Ihnen,

  • (Neu-)Kunden ohne großen Zeitaufwand effektiv anzusprechen,
  • Ihre Kunden schnell und einfach über Ihre Backup-Services zu informieren und
  • trotz Ihres Tagesgeschäfts neue Projekte zu platzieren.

Ihre Endkunden wiederum profitieren von

  • einer gezielten Ansprache,
  • einem detaillierten Überblick über Ihr Dienstleistungsangebot und
  • einer passenden, speziell auf sie abgestimmten Backup-Strategie.

So nutzen Sie die Mailingvorlage

Sie möchten Ihre Kunden direkt, schnell und unkompliziert über Ihr Backup as a Service-Modell informieren? Laden Sie die Mailingvorlage ganz einfach in unserem Partnerportal herunter und passen Sie sie Ihren Bedürfnissen an.  Weiterlesen

Datenschutz: O365-Einsatz an Schulen unzulässig – Update

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Update vom 05.08.2019:

In einer aktuellen Stellungnahme vom 05.08.2019 erklärt der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, dass die datenschutzrechtliche Prüfung der Cloud-Anwendungen von Microsoft „außerordentlich komplex und aufwendig“ sei und deshalb noch nicht abgeschlossen ist. Die Zulässigkeit von Office 365 an Schulen ist demnach noch nicht abschließend geklärt. Bis auf Weiteres ist die Nutzung von Office 365 ab der Versionsnummer 1904 durch hessische Schulen, die die Cloud-Anwendung bereits erworben haben oder bei denen der Kauf bereits beschlossen und haushaltsrechtlich gesichert ist, geduldet. In allen anderen Fällen können sich Schulen ebenfalls auf die Duldung von Office 365 berufen, tragen jedoch das finanzielle Risiko, falls letztendlich doch die Unzulässigkeit des Office 365-Einsatzes beschlossen wird.

Ursprünglicher Beitrag:

Office 365 wird nicht nur in vielen Unternehmen, sondern auch an zahlreichen Schulen eingesetzt. Mehrfach gab es bereits Diskussionen darüber, ob eine solche Nutzung datenschutzrechtlich konform ist – besonders unter dem Aspekt, dass Daten von Schülern in europäischen Rechenzentren gesichert werden und möglicherweise Dritte Zugriff darauf haben. Nun hat der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (HBDI) klar Stellung bezogen, dass Schulen auf die Verwendung von Office 365 verzichten sollten. 

Der Einsatz von Cloud-Anwendungen, beispielsweise Lernplattformen oder digitalen Klassenbüchern, in Schulen stellt grundsätzlich kein datenschutzrechtliches Problem dar, solange die Sicherheit der Datenverarbeitung gewährleistet ist. Denn: Öffentlichen Einrichtungen obliegt bei der Nutzung personenbezogener Daten eine besondere Verantwortung hinsichtlich der Zulässigkeit und Nachvollziehbarkeit. Bei einer Office 365-Nutzung ist dies laut HBDI allerdings nicht gegeben, da die Speicherung auf europäischen Rechenzentren erfolgt, auf die theoretisch auch US-Behörden Zugriff haben. 

Ein weiteres Problem: Im Herbst 2018 hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik darauf hingewiesen, dass bei der Verwendung von Windows 10 eine große Menge an Telemetrie-Daten an Microsoft übermittelt wird. Bis heute ist – trotz mehrerer behördlicher Anfragen bei dem Softwareunternehmen – nicht klar, warum das so ist und worum es sich genau bei diesen Daten handelt. Weiterlesen

Bayrische Brotzeit in Wetzlar

In: Arbeiten bei EBERTLANG | Kommentare 1

Die Themenwochen „Gesunde Ernährung bei EBERTLANG“ gehen weiter: Nach Fleischkäse und unzähligen, leichten Geburtstagskuchen folgte diese Woche eine bayrische Brotzeit mit Weißwürsten und Brezeln.

Organisiert wurde das Mittagessen von unseren Kolleginnen Janina, Laura, Miriam und Stefanie, die ihre Firmenjubiläen gefeiert haben. Wenn Sie beim nächsten Mal dabei sein wollen: Bitte hier anmelden.

RMM à la carte – mit ConnectWise Automate bei Schuhbeck und Mälzer

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Voll ausgelastete Techniker, keine kalkulierbaren Einnahmen und Lösungen nach Baukasten-Prinzip – dieses Szenario kommt Ihnen bekannt vor, aber Sie wissen nicht, wo Sie als Erstes ansetzen sollen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit der Remote Monitoring- und Management-Lösung (RMM) ConnectWise Automate all diese Fragen auf einmal angehen – und zwar bei einem Abendessen der Extraklasse!

Wir laden Sie ein: Genießen Sie ein kulinarisches Menü der besonderen Art in den Restaurants der bekannten Fernsehköche Alfons Schuhbeck und Tim Mälzer und erfahren Sie in diesem exklusiven Rahmen von einem Systemhaus-Kollegen alles zu den Vorteilen sowie Einsatzmöglichkeiten von ConnectWise Automate.

Einmal im Einsatz, bildet die RMM-Lösung den Startschuss für ein proaktives Kundenmanagement mit maßgeschneiderten Services, mehr Freiräume im stressigen Tagesgeschäft und vor allem Zeit, die Sie anders nutzen können! Sichern Sie sich also noch heute Ihren Platz und lernen Sie in diesem exklusiven Ambiente sowie im persönlichen Austausch mit anderen IT-Profis ConnectWise Automate im Detail kennen. Weiterlesen