LabTech-Trainings: der Turbo für Ihre IT-Automatisierung

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Consultings, Online-Seminare, klassische Schulungen oder individuelle Unterstützung – mit unseren vielfältigen, speziell auf Ihre Bedürfnisse ausgerichteten Services machen wir Sie fit für automatisierte Managed Services mit LabTech!

Unser neuestes Video verdeutlicht, welche Leistungen aus unserem umfangreichen Dienstleistungsportfolio Sie in Ihrer persönlichen Situation am besten unterstützen und wie Sie von unserem Know-how sowie unserer jahrelangen Erfahrung profitieren:

Dank LabTech erreichen Sie mit Ihrer Arbeit ein ganz neues Niveau – mit unseren Services helfen wir Ihnen dabei, das volle Potential der Software zu nutzen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie bereits Anwender der Lösung sind, sich zurzeit noch in der Testphase befinden oder die Lösung gerade erst kennenlernen – wir schnüren Ihr individuelles Service- und Consulting-Paket! Detaillierte Informationen zu unserem Angebot an LabTech-Services erhalten Sie übrigens auch in diesem Dokument.

Neben diesem Video finden Sie in der LabTech-Playlist unseres YouTube-Kanals viele weitere hilfreiche Videocasts. Nutzen Sie dieses Angebot und bilden Sie sich interaktiv und schnell weiter!

Sie kennen LabTech noch nicht? Hier stehen Ihnen ausführliche Informationen zur Verfügung.

Rechtssichere E-Mail-Archivierung: GoBD ersetzen GDPdU und GoBS

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Das Bundesfinanzministerium hat am 14.11.2014 das Schreiben zu den „Grundsätzen zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD)“ veröffentlicht. Das Verwaltungsschreiben konkretisiert die Normen aus der Abgabenordnung (AO) und dem Umsatzsteuergesetz (UStG) und bestimmt, wie digitale Unterlagen aufbewahrt werden sollen, damit das Finanzamt bei einer Betriebsprüfung auf diese Informationen zugreifen kann. Die GoBD gelten seit dem 1.1.2015 und  lösen die „Grundsätze zum Datenzugriff und zur Prüfbarkeit digitaler Unterlagen (GDPdU)“, das „FAQ zum Datenzugriffsrecht der Finanzverwaltung“ sowie die „Grundsätze ordnungsmäßiger DV-gestützter Buchführungssysteme (GoBS)“ ab.

Die bisherigen Regelungen konnten aufgrund des technischen Fortschritts viele Fragen nicht mehr beantworten. Mit der Veröffentlichung der GoBD wurde eine Aktualisierung vorgenommen und die bisherigen Schreiben in einem Dokument zusammengefasst.

Welche Änderungen betreffen die E-Mail-Archivierung mit MailStore Server?

Hinsichtlich der E-Mail-Archivierung sind vor allem zwei Aspekte der GoBD besonders relevant: So wird die Unveränderbarkeit der Daten sowie das Vorhandensein einer Verfahrensdokumentation betont. Inwiefern erfüllt MailStore Server diese Kriterien?

Die Unveränderbarkeit der Daten kann bei MailStore Server durch verschiedene Mechanismen sichergestellt werden:

  1. Die Archivierung aller E-Mails sofort bei Ein- und Ausgang (z.B. über Journalarchivierung) gewährleistet, dass E-Mails vor der Archivierung nicht manipuliert werden können. Bei dieser Archivierungsmethode werden alle E-Mails archiviert, bevor sie Anwendern zugestellt werden.
  2. Die archivierten Daten werden durch die Bildung von SHA-Hashwerten über die Inhalte der E-Mails und eine interne AES256-Verschlüsselung vor Manipulationen geschützt.
  3. Zudem ist eine Änderung der E-Mail-Inhalte weder in der grafischen Oberfläche noch programmintern vorgesehen.

Die Verfahrensdokumentation beschreibt den gesamten technischen und organisatorischen Prozess der Entstehung (Erfassung), der Indizierung, der Speicherung, dem eindeutigen Wiederfinden, der Absicherung gegen Verlust und Verfälschung und der Reproduktion der archivierten Informationen, die nach Handelsrecht und steuerrechtlichen Vorgaben aufbewahrt werden müssen.

Die Aufzeichnungen sollten laut GoBD in der Regel aus einer allgemeinen Beschreibung, einer Anwenderdokumentation, einer technischen Systemdokumentation und einer Betriebsdokumentation bestehen und helfen unabhängigen Dritten, den ordnungsgemäßen Einsatz z. B. einer Archivierungslösung zu überprüfen. Unternehmen, die MailStore Server zur E-Mail-Archivierung einsetzen, empfehlen wir zur technischen Beschreibung die umfangreiche Online-Dokumentation zu nutzen.

Eine Checkliste, welche Inhalte in einer Verfahrensdokumentation für E-Mail-Archivierungslösungen enthalten sein können, wurde vom Arbeitskreis „Regelwerk Verfahrensdokumentation“ des TÜViT, Essen und dem VOI e. V., Bonn erarbeitet.

MailStore Server berücksichtigt die GoBD

MailStore Server 9 wurde wie seine Vorgängerversionen durch eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft nach IDW PS 880 zertifiziert. Bei dieser Zertifizierung wurde bereits der Entwurf der GoBD vom April 2014 beachtet. Die in der jetzt veröffentlichten Fassung vorgenommenen Änderungen gegenüber dem Entwurf vom April 2014 sind im Wesentlichen redaktioneller oder formaler Art.

Kostenloser Leitfaden zur rechtssicheren E-Mail-Archivierung

Erfahren Sie mehr zu den rechtlichen Aspekten bei der E-Mail-Archivierung in Deutschland in unserem aktualisierten Leitfaden. Die beiden Leitfäden für Österreich und die Schweiz stehen Ihnen natürlich ebenfalls zur Verfügung.

Rechtlicher Hinweis:
Diese Dokumente dienen lediglich der Information und stellen keine Rechtsberatung dar. Im konkreten Einzelfall wenden Sie sich bitte an einen spezialisierten Rechtsanwalt. Eine Gewähr und Haftung für die Richtigkeit aller Angaben wird nicht übernommen.

Rekordumsätze in 2014: BackupAssist verleiht EBERTLANG „Super Star Award“

In: Allgemein | Kommentare 1

Co-CEO Volker Lang, Product Manager Jochen Meuer und Account Manager Maximilian Keiner (v.r.) freuen sich über den “Super Star Award”

Rekordergebnis dank großartigem Engagement: Unser langjähriger Partner Cortex I.T., Hersteller der weltweit beliebten Backup-Lösung BackupAssist, hat uns für ein hervorragendes Jahr 2014 und Rekordumsätze in der DACH-Region mit dem erstmals ausgelobten „Super Star Award“ ausgezeichnet!

Sichtlich stolz nahmen – stellvertretend für all unsere Mitarbeiter – das BackupAssist-Vertriebsteam um Product Manager Jochen Meuer und Account Manager Maximilian Keiner den Award von EBERTLANG-Co-CEO Volker Lang entgegen.

Wir wissen: Entscheidenden Anteil an diesem Erfolg haben nicht allein Hersteller und ein engagiertes Team, sondern auch und vor allem unsere mehr als 10.000 Fachhandelspartner aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz: „Die Auszeichnung zeigt, dass BackupAssist dank großer Zuverlässigkeit, einfacher Bedienung und stetiger Weiterentwicklungen in den vergangenen acht Jahren eine bedeutende Position am weltweiten Markt einnehmen konnte. Dazu haben natürlich vor allem unsere Fachhändler einen großen Teil beigetragen – deshalb gehört auch ihnen diese Auszeichnung“, freut sich Jochen Meuer.

Wir sagen also „Danke!“ allen Partnern und Cortex I.T. – wir sind sehr stolz auf diesen Award und absolut überzeugt, dass auch die kommenden Monate und Jahre zu weiteren fantastischen Erfolgen führen werden!

Backup oder Archivierung von E-Mails – wo liegen eigentlich die Unterschiede?

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Hand auf’s Herz: Zählt ein Backup Ihrer E-Mails zur täglichen Routine? Datensicherung ist zwar unerlässlich für Unternehmen – um die Ansprüche an eine vom Gesetzgeber geforderte rechtskonforme E-Mail-Archivierung zu erfüllen, reicht ein gewöhnliches Backup Ihrer elektronischen Post allerdings nicht aus. Aufgrund der bestehenden gesetzlichen Verpflichtung zur Aufbewahrung geschäftsrelevanter E-Mails sollte daher jedes Unternehmen über eine zuverlässige Archivierungslösung verfügen!

Zur Verdeutlichung der Unterschiede zwischen einem Backup von E-Mails und rechtssicherer Archivierung, beispielsweise mit MailStore Server, hier ein paar Beispiele zum Vergleich beider Methoden:

Werden gesetzliche Anforderungen an die vollständige, manipulationssichere Archivierung geschäftlicher E-Mails erfüllt?
Backup: Nein, E-Mails können beispielsweise unmittelbar nach dem Eingang und somit vor dem Backup gelöscht werden.
MailStore: Ja

Ist eine einfache, schnelle Suche und Wiederherstellung von E-Mails möglich?
Backup: Nein, das Backup muss zunächst durch die IT-Verantwortlichen aufwändig wiederhergestellt werden.
MailStore: Ja, Anwender können E-Mails per One-Click-Restore wiederherstellen.

Werden E-Mail-Server und -Clients entlastet?
Backup: Nein
MailStore: Ja

Eine ausführliche Gegenüberstellung von Backup und E-Mail-Archivierung finden Sie in diesem Vergleichsdokument. Es zeigt im Detail, welche zusätzlichen Vorteile die Archivierung mit MailStore Server im Vergleich zu einem gewöhnlichen Backup mit sich bringt.

Die regelmäßige Datensicherung sollte natürlich weiterhin fester Bestandteil Ihrer Unternehmens-IT sein, da sie grundsätzlich weit über ein Backup von E-Mails hinausgeht und weitere geschäftskritische Daten sichert, die bei der E-Mail-Archivierung nicht berücksichtigt werden können. Letztlich sind Sie also nur mit einer Kombination aus Backup und E-Mail-Archivierung optimal vor Datenverlusten geschützt! Wir empfehlen daher: Setzen Sie neben der E-Mail-Archivierung via MailStore Server auf regelmäßige Backups Ihrer Daten mit BackupAssist, der flexiblen und zuverlässigen Backup-Software für Microsoft Windows.

Sie möchten mehr zu den beiden genannten Lösungen erfahren? Dann empfehlen wir Ihnen unsere kostenlosen Webinare zu MailStore Server und BackupAssist. In kürzester Zeit erfahren Sie hier online alles Wissenswerte und können all Ihre Fragen los werden – melden Sie sich direkt an!

Maßgeschneiderte Unterstützung: Automatisierungspläne im Handumdrehen umsetzen

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Die Automatisierung von Arbeitsabläufen und stets wiederkehrenden Prozessen entlastet Sie als IT-Profi enorm – ob im Ein-Mann-Betrieb oder als Mitarbeiter eines großen Systemhauses. Denn dank automatisierter Prozesse sparen Sie täglich enorm viel Zeit, schaffen sich neue Freiräume für proaktives Arbeiten und steigern Ihre Effizienz! Mit LabTech, der Remote Monitoring und Management-Lösung aus dem Hause LabTech Software, erreichen Sie all diese Automatisierungsziele.

Bei der Umsetzung Ihrer individuellen Pläne steht Ihnen unser Expertenteam übrigens jederzeit zur Seite: In allen Phasen der Software-Implementierung bieten wir die jeweils passenden Services, die Sie optimal beim Erreichen Ihrer Ziele unterstützen! Ob mit kostenfreien Webinaren, Fernwartung und Consulting, Schulungen und Workshops oder Premium-Support – wir unterstützen Sie persönlich bei der Einrichtung und Konfiguration Ihrer LabTech-Installation!

So gelingt es Ihnen im Handumdrehen, mit LabTech Ihre IT-Dienstleistungen effizient und zukunftssicher zu gestalten!

Wie unsere maßgeschneiderte Unterstützung im Detail aussieht und welche Services in Ihrer Situation genau die Richtigen sind? Das alles erfahren Sie kompakt zusammengefasst in unserem neuen Service-Sheet „LabTech – Unterstützung und Consulting“ sowie auf unseren Service+-Seiten.

Sie kennen LabTech noch nicht? Dann melden Sie sich zu unserer kostenlosen Live-Demo an oder informieren Sie sich vorab auf www.labtechsoftware.de.

Feature-Lexikon: Konfiguration von „AutoDiscover“ für MDaemon

In: Tipps & Tricks | Kommentare 1

Den MDaemon Messaging Server – einen der beliebtesten Mail- und Groupwareserver weltweit – zu konfigurieren und E-Mail-Accounts auf mobilen Endgeräten einzurichten, muss nicht kompliziert sein: Der ActiveSync-Server von MDaemon nämlich unterstützt AutoDiscover, was diese Vorgänge verkürzt und wesentlich vereinfacht. Zur Konfiguration werden dabei lediglich die E-Mail-Adresse und das Kennwort des Benutzers benötigt. Die manuelle Eingabe des SMTP-Servers oder weiterer Angaben hingegen entfällt und wird über AutoDiscover automatisch vorgenommen.

Hinweis: Für die Nutzung von „AutoDiscover“ wird vorausgesetzt, dass der WorldClient Webmailer unter HTTPS (Port 443) läuft.

Zunächst muss ein neuer „A-Eintrag“ oder „CNAME“ im öffentlichen DNS eingetragen werden – der Domain-Name lautet „autodiscover.domain.de“. Nach Anlage eines „A-Eintrags“ wird auf die öffentliche IP-Adresse des MDaemon Servers verwiesen, nach Anlage eines „CNAMEs“ hingegen auf den Hostnamen des MDaemon Servers.

Beispiel für einen A-Eintrag:
Name: autodiscover
Full Qualified Domain Name (FQDN): autodiscover.domain.de
Typ des Eintrags: A
IP Addresse: 102.103.104.106 (wobei es sich hier um die öffentliche IP-Adresse handelt)

Beispiel für einen CNAME:
Name: autodiscover
Full  Qualified Domain Name (FQDN): autodiscover.domain.de
Typ des Eintrags: CNAME
Wert: mail.domain.de

Übrigens: Der Vorteil des „CNAME“-Eintrags ist, dass er auch nach Änderung der öffentlichen IP-Adresse bestehen bleiben kann.

Sobald der Eintrag publiziert wurde und erreichbar ist, kann man die Verbindung über einen beliebigen Browser testen. Hierzu genügt es, folgenden Link im Browser einzugeben: https://autodiscover.domain.de/AutoDiscover/AutoDiscover.xml. Die Antwort darauf sollte wie folgt lauten:

Ist keine Verbindung möglich und wird die abgebildete Meldung nicht angezeigt, prüfen Sie bitte die Portweiterleitungen und Freigaben im Router bzw. in der verwendeten Firewall, denn zumeist ist ein dort gesperrter Port die Fehlerquelle. Sobald dieser freigegeben ist, kann das mobile Gerät problemlos mit dem MDaemon kommunizieren.

Zur Konfiguration des ActiveSync-Profils im mobilen Endgerät trägt der Nutzer anschließend lediglich seine E-Mail-Adresse und das dazugehörige Kennwort ein. Der ActiveSync-Client versucht daraufhin, anhand der Domaininformation (z.B. „domain.de“) Befehle über AutoDiscover abzusetzen. Auf diese Weise werden Informationen für die Konfiguration des ActiveSync-Profils auf das Gerät übertragen. Folgendes Video bietet eine anschauliche Schritt-für-Schritt-Anleitung:

Neben dieser hier beschriebenen automatischen Konfiguration bietet sich dem Benutzer natürlich auch die Möglichkeit, das Konto auf dem Gerät manuell zu konfigurieren. Dazu müssen neben Benutzername und Kennwort zusätzlich auch Serveradresse, IP-Adresse und Portnummern eingegeben werden.

Weitere hilfreiche Tipps zu den zahlreichen Funktionen des MDaemon Messaging Servers finden Sie übrigens auch in unserer Knowledge Base.

Neues Jahr, neuer Job? Auf zu EBERTLANG!

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Wenn Arbeit Spaß macht, kommt der Erfolg fast von selbst – so wie hier bei EBERTLANG!

Du möchtest Teil dieses Erfolgs werden, bist zahlenaffin und suchst einen Job in der Buchhaltung als Accountant? Oder fühlst Du Dich eher in der Technik zuhause und möchtest uns als Support Specialist unterstützen? Perfekt – genau Dich suchen wir!

Wir möchten Dich fördern, Dich fordern, Deinen Einsatz belohnen und in so mancher Mittagspause gegen Dich an der Playstation antreten. Jeder Tag bei uns bietet Dir die Chance, in einem persönlichen Arbeitsumfeld Außergewöhnliches zu leisten. Gemeinsam mit Dir und Deinen Ideen möchten wir, einer der beliebtesten Arbeitgeber Hessens, nämlich noch besser werden.

Und das ist längst nicht alles: Du übernimmst Verantwortung und erhältst viel Freiraum für Eigeninitiative – das alles bei einer attraktiven Bezahlung und umfangreichen Sozialleistungen. Und ganz nebenbei hast Du noch Chancen auf den Sieg bei unserem jährlichen Plätzchenbackwettbewerb, kannst die Geschäftsführung beim Tischfußball schlagen und bist Teil außergewöhnlicher Firmenevents. Du siehst also: Hier macht Arbeit Spaß!

Einziger Wunsch unsererseits: Du bist engagiert, motiviert, zielstrebig und hast Lust, tagtäglich unter den besten Kollegen der Welt über Dich hinauszuwachsen! :-)

Deshalb: Bewirb‘ Dich jetzt! Alle Stellenanzeigen findest Du hier. Wir freuen uns auf Dich!

Preisanpassungen einzelner Produkte zum 1. Februar

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Aufgrund der Dollarkursentwicklung müssen wir die Preise für Produkte der Hersteller Alt-N Technologies, QBIK und SolarWinds zum 01.02.2015 entsprechend erhöhen. Details dazu entnehmen Sie ab genanntem Datum bitte unserer aktuellen Preisliste im Partnerportal, Reiter Shop.

Angebote, die vor dem Stichtag erstellt wurden, behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit zum alten Preis.

Mit Vorsprung ins Jahr starten – dank unserer neuen Schulungstermine!

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Aktuell, praxisnah, exklusiv – unsere Schulungen bringen Sie auf den neuesten Stand in der Anwendung und Administration Ihrer Software. Aufgrund der stets großen Nachfrage bieten wir Ihnen ab sofort neue, weitere Termine – melden Sie sich also direkt für Ihre Wunschveranstaltung an!

Ihr Vorteil: Sie setzen sich durch zusätzliche Kompetenzen vom Mitbewerb ab und profitieren von einer extra Marge!

Sichern Sie sich einen der begehrten Schulungsplätze in Ihrer Nähe:

Eine Übersicht aller Veranstaltungen und Termine finden Sie hier.

Unser besonderer Tipp: Bereits zertifizierte Partner können Rezertifizierungsveranstaltungen buchen, die wir online für BackupAssist, MailStore Server und MDaemon Messaging Server durchführen.

Sie kennen eine der oben genannten Lösungen noch nicht? Kein Problem – in unseren kostenlosen, regelmäßig stattfindenden Webinaren erfahren Sie innerhalb weniger Minuten das Wichtigste rund um die jeweilige Software.

„Besser kann ein Jahr kaum starten!“

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Die Gewinner des sechsten EBERTLANG-Goldwettbewerbs stehen fest! Ganze zehn Wochen lang sammelte ein Rekord-Teilnehmerfeld von rund 2.000 Fachhändlern mit Bestellungen zu BackupAssist, MailStore, den Lösungen von G Data und Alt-N sowie den EBERTLANG-Services fleißig Punkte und kämpfte somit von Oktober bis Ende Dezember um Goldpreise im Gesamtwert von mehr als 10.000 Euro. Unter den 15 Goldgewinnern konnte sich die Pentacom GmbH aus Berlin den Sieg sichern und die Zweitplatzierten Sven Olaf Schuran.it sowie die Treml & Sturm Datentechnik GmbH auf Rang Drei hinter sich lassen.

Um den hochwertigen Hauptpreis – ein fünfteiliges Münz-Set im Wert von rund 4.000 Euro – zu überreichen, hat es sich Anna Hettche-Stork, Teamleiterin Inside Sales bei EBERTLANG, nicht nehmen lassen, persönlich bei den Siegern in Berlin vorbeizuschauen und zum großartigen Erfolg zu gratulieren. Pentacom-Geschäftsführer Michael Schröter und seine Mitarbeiterin Laetitia Coorssen zeigten sich im Interview entsprechend glücklich:

„Auf die Kompetenz und das Engagement von EBERTLANG können wir uns immer verlassen!“

Anna Hettche-Stork (Mitte), Teamleiterin Inside Sales bei EBERTLANG, überreicht den glücklichen Gewinnern Michael Schröter (links) und Laetitia Coorssen (rechts), Pentacom GmbH, den Hauptpreis.

Anna Hettche-Stork (Mitte), Teamleiterin Inside Sales bei EBERTLANG, überreicht den glücklichen Gewinnern der Pentacom GmbH, vertreten durch Michael Schröter (links) und Laetitia Coorssen (rechts), den Hauptpreis.

Sie konnten sich dieses Jahr gegen nahezu 2.000 Teilnehmer beim EBERTLANG-Goldwettbewerb durchsetzen. Welche Strategie hat Ihnen zum Sieg verholfen?

„Eine bestimmte Strategie haben wir nicht verfolgt. Ich denke, unser Sieg ist Ausdruck dafür, wie umfassend und eng wir mit EBERTLANG zusammenarbeiten. Das zahlt sich für uns natürlich nicht nur während des Goldwettbewerbs aus, sondern das gesamte Jahr hinweg. Über den Gewinn des Hauptpreises freuen wir uns natürlich sehr – besser kann ein Jahr kaum starten!“

Was schätzen Sie an der Zusammenarbeit mit EBERTLANG besonders?

„Die Zusammenarbeit mit EBERTLANG findet auf Augenhöhe statt und ist sehr persönlich und vertrauensvoll. Auf die Kompetenz und das Engagement unserer dortigen Ansprechpartner können wir uns immer verlassen, was gerade bei kurzfristigen Anfragen sehr wichtig ist. Für uns ist es beruhigend zu wissen, einen so fokussierten und aktiven Distributor wie EBERTLANG an unserer Seite zu haben!“

Punkte sammeln konnten Sie mit ausgewählten Lösungen aus dem EBERTLANG-Portfolio sowie den EBERTLANG-Services – inwiefern haben Sie davon profitiert?

„Das EBERTLANG-Portfolio passt perfekt zu unserem Unternehmen, aber auch die zahlreichen angebotenen Serviceleistungen, wie zum Beispiel Premium-Supportverträge, unterstützen unsere eigene Arbeit optimal. Daher konnten wir sowohl mit den Softwarelösungen als auch den Dienstleistungen, die in den diesjährigen Wettbewerb eingeflossen sind, punkten.“

Ein großes Dankeschön!

Wir freuen uns, dass wir die 15 Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs mit den hochkarätigen Preisen glücklich machen konnten, möchten uns aber natürlich auch bei allen weiteren Teilnehmern für den überwältigenden Zuspruch und die große Verbundenheit bedanken – das ehrt uns sehr. Wir freuen uns bereits jetzt auf die Goldjagd 2015!