Schluss mit 1234 & Co.: So sorgen Sie für starke Passwörter bei Ihren Kunden

In: Security / Service Automation | Kommentare 1

Es ist immer noch Realität: 123456, 123456789 und 12345678 waren tatsächlich auch 2019 die beliebtesten Passwörter in Deutschland. Dass diese keinerlei Sicherheit bieten, versteht sich von selbst. Selbst ein 5-stelliges Passwort, das aus Kleinbuchstaben, Ziffern und Zeichen besteht, kann von einem leistungsstarken Computer in weniger als einer halben Stunde geknackt werden. Nehmen Sie als IT-Dienstleister deshalb den morgigen “Ändere dein Passwort“-Tag zum Anlass, um bei Ihren Kunden für sichere Passwörter zu sorgen und so gleichzeitig deren sensible Daten zu schützen.

SolarWinds-Passportal-Change-your-password-day

Doch was genau gilt es für Sie als IT-Dienstleister zu beachten? Cyberkriminelle entwickeln unaufhörlich neue Methoden, um an Log-in-Daten zu gelangen. Deshalb sollten Sie zu Ihrem eigenen und dem Schutz Ihrer Kunden folgende Hinweise berücksichtigen:  Weiterlesen

Whitepaper: 6 Schritte zum Erfolg mit Managed Services

In: Service Automation | Schreibe einen Kommentar

In sechs Schritten vom Break-Fix-Ansatz hin zum Managed Services-Modell: Unser Hersteller ConnectWise erklärt in seinem Whitepaper, wie IT-Dienstleister diesen Weg erfolgreich meistern.

Im Dokument lesen Sie unter anderem mehr zu

  • Organisation und Transformation des eigenen Unternehmens,
  • einer optimalen Preisgestaltung,
  • effizienter IT-Automatisierung und
  • zielgerichtetem MSP-Marketing.

Nutzen Sie das umfangreiche Wissen unseres MSP-Experten: Whitepaper kostenfrei herunterladen!

Arbeitsabläufe mit ConnectWise Automate optimieren

Mit der Remote Monitoring- und Management-Lösung ConnectWise Automate erledigen Sie nahezu alle IT-Support- und -Wartungsarbeiten sowie Arbeitsabläufe und Prozesse zur Kontrolle, Verwaltung und Optimierung der Kunden-IT ferngesteuert, effizient und unauffällig im Hintergrund. Weiterlesen

Warum der Standard-E-Mail-Schutz bei Office 365 nicht ausreicht

In: Backup & Continuity / Messaging / Security | Schreibe einen Kommentar

“Um den bestmöglichen Schutz zu bieten, rate ich, auf Drittanbieter zu setzen. Verlassen Sie sich nicht nur auf die Exchange Online Protection.” – so rät es Terry Zink, ehemaliger führender Microsoft-Entwickler, und empfiehlt explizit, zusätzliche Security-Lösungen bei Office 365 einzusetzen. Der Grund: Zwar bietet die Cloud-Lösung einzelne integrierte Sicherheitsmechanismen, diese verhindern aber beispielsweise nicht, dass Nutzer immer noch Spam-Mails öffnen können. Setzen Sie hier an, bieten Sie Ihren Kunden verlässlichen E-Mail-Schutz und verdienen Sie gleichzeitig mehr Geld mit Office 365.

Um Spam und Schadsoftware zu identifizieren, hat Microsoft in allen Office 365-Abonnements die Exchange Online Protection (EOP) integriert und aktiviert. Der Dienst erkennt schädliche Nachrichten anhand fester Algorithmen und verschiebt diese in den Junk-Ordner einzelner Nutzer.  Weiterlesen

Wie gelingt erfolgreicher Bare-Metal-Restore? BackupAssist und Windows Server im Vergleich

In: Backup & Continuity | Kommentare 2

Bare-Metal-Recovery zählt zu den wichtigsten Datensicherungsaufgaben. Denn: Nach einem Totalausfall ist dieser Disaster Recovery-Prozess die letzte Möglichkeit, das System und somit Ihre Kundendaten im Notfall zu retten und wiederherzustellen. Doch wie statten Sie Ihre Kunden in dieser Hinsicht vollumfänglich aus? Zur Beantwortung dieser Fragen stellen wir BackupAssist, die Datensicherungslösung von Cortex I.T., und Windows Server gegenüber.

Die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Bare-Metal-Recovery stellt eine effektive Backup-Strategie dar. Die folgende Tabelle zeigt deshalb essentielle Funktionen für eine zuverlässige Datensicherung und inwieweit Sie diese Ihren Kunden mit Windows Server und BackupAssist bieten können:  Weiterlesen

Wir gratulieren: Alexandra Rempel und Andreas Biedermann ab sofort Senior Sales Representatives

In: Hinter den Kulissen | Schreibe einen Kommentar

Neuigkeiten aus unserem Inside Sales-Team: Unsere Kollegen Alexandra Rempel und Andreas Biedermann durften sich kürzlich nicht nur über einen Blumenstrauß, sondern auch ihre neuen Job-Titel “Senior Sales Representative” freuen.

Sie kümmern sich ab sofort vor allem um die täglichen Team-Abläufe und die Weiterentwicklung der Abteilung, stehen Ihnen aber natürlich auch weiterhin als Ansprechpartner rund um Software-Lizenzen, Angebote und Renewals sowie für allgemeine Produktfragen zur Verfügung.

Wir gratulieren und wünschen Euch auch an dieser Stelle viel Erfolg bei den neuen Aufgaben!

Gartner-Umfrage: B2B-Nutzer sind von ESETs IT-Security überzeugt

In: Security | Schreibe einen Kommentar

Unser Security-Hersteller ESET ist für viele B2B-Kunden die erste Wahl im Bereich der Endpoint-Sicherheit – das beweist erneut die “Gartner Peer Insights Customer’s Choice-Auszeichnung 2019”. Denn: Im User-Rating des bekannten Analystenhaus Gartner konnten die ESET-Produkte mit europäischen Datenschutzstandards zum wiederholten Mal auf ganzer Linie überzeugen. 

Rund 2.000 verifizierte B2B-Anwender und IT-Profis wurden unter anderem zu ihren Erfahrungen mit dem Kauf und der Nutzung verschiedenster Security-Lösungen befragt. Das Ergebnis: Die ESET Endpoint Security zeichnet sich durch eine einfache Implementierung, hohe Anwenderfreundlichkeit und größtmögliche Verlässlichkeit aus. Dafür gab es insgesamt 4,6 von 5 Punkten in allen Kategorien. Weiterlesen

“Channel meets Cloud”: Treffen Sie Altaro und EBERTLANG in München

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Gemeinsam mit unserem Hersteller Altaro nehmen wir am 20. Februar 2020 am Channel meets Cloud-Kongress der renommierten Fachzeitschrift ChannelPartner teil. Seien auch Sie in München dabei, wenn sich IT-Dienstleister, MSP und Hersteller über die Themen Cloud und Managed Services austauschen!

Cloud meets Channel-Kongress

Nutzen Sie die Chance, die Kollegen von Altaro und uns persönlich zu treffen und live vor Ort Einblicke in die Backup-Lösungen unseres Herstellers zu erhalten.

Ihr Freiticket für den Channel meets Cloud-Kongress

Geben Sie bei der Anmeldung einfach den Zugangscode cmc_1000 an, wählen Sie anschließend Partner-Einladung aus und sichern Sie sich so Ihr Freiticket: jetzt anmelden!

In interaktiven Workshops erfahren Sie, wie Sie Ihr Business hinsichtlich Managed Services umstellen und weiter ausbauen können. Systemhaus-Inhaber Torsten Rehberg, Geschäftsführer von todo IT Service, berichtet dabei exklusiv von seiner Unternehmensentwicklung hin zum MSP-Anbieter und wie es ihm mit den Lösungen von Altaro gelungen ist, sein Geschäftsmodell erfolgreich auf Backup as a Service umzustellen.

Für weitere Informationen zu Altaro VM Backup bieten wir unser kostenfreies Webinar. Zudem stellen wir Ihnen gerne eine kostenlose NFR-Version der Lösung sowie eine kostenfreie Testversion von Altaro Office 365 Backup für MSP aus. Gerne beraten wir Sie auch persönlich – Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 oder per E-Mail.

Neue Stellenangebote: jetzt bei EBERTLANG bewerben

In: Arbeiten bei EBERTLANG | Schreibe einen Kommentar

Sie sind Vollblut-Vertriebler und haben eine Leidenschaft für Technik, Sie sind ein serviceorientiertes Organisationstalent oder wollen eine Ausbildung in der IT-Branche starten? Sie mögen Plätzchenbacken, Fleischkäse und LEGO? Dann werden Sie Teil unseres dynamischen Teams und bringen Sie Ihre Erfahrung bei einem der beliebtesten Arbeitgeber in Mittelhessen ein.

Wir suchen Verstärkung für Vertrieb & Backoffice 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Verstärkung für folgende Positionen:

Weiterlesen

Supportende von Windows 7: Was bedeutet das für MailStore-Nutzer?

In: Messaging | Schreibe einen Kommentar

Der bereits lange angekündigte Stichtag ist da: Am 14. Januar 2020 hat Microsoft den Support für Windows 7 offiziell eingestellt und somit letztmalig Sicherheitsupdates für das Betriebssystem bereitgestellt. Doch was genau bedeutet diese Nachricht für Sie und Ihre Kunden, die die E-Mail-Archivierungslösung MailStore Server einsetzen?

Als zertifizierte und einzige von der DATEV empfohlene E-Mail-Archivierungslösung steht MailStore vor allem für sicheren E-Mail-Verkehr “made in Germany”. Um dies zu gewährleisten und die Geschäftsdaten Ihrer Kunden vollumfänglich zu schützen, ist es essentiell, die Software aktuell zu halten. Deshalb unterstützt MailStore zwar bis auf Weiteres Windows 7; durch die fehlenden Updates des Betriebssystems kann jedoch keine vollumfängliche Sicherheit garantiert werden.

MailStore-Installationen in nur wenigen Schritten umziehen

Um nach dem Supportende von Windows 7 Ihren Kunden weiterhin den gewohnt hohen Schutz sowie zuverlässige E-Mail-Kommunikation zu bieten, sollten Sie deshalb Ihre MailStore Server-Installationen auf ein aktuelles Betriebssystem umziehen. Wie Ihnen dies in wenigen Schritten gelingt, erfahren Sie in diesem Tech Tipp inklusive kurzem How-to-Video sowie in der Schritt-für-Schritt-Anleitung. Gerne beraten wir Sie auch persönlich – Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 oder via E-Mail.

Supportende auch für Windows Server 2008 und SBS 2011

Neben dem Desktop-Betriebssystem Windows 7 stellt Microsoft ebenfalls den Support für Windows Server 2008 und den darauf basierenden Windows Small Business Server 2011 ein. Auch hier gilt, dass MailStore Server diese Versionen weiterhin unterstützt, aus Sicherheitsgründen sollten Sie dennoch auf die aktuellen Alternativen zurückgreifen. Für den Umzug Ihrer MailStore Server-Installationen gehen Sie vor, wie oben beschrieben.

Rechtskonforme E-Mail-Archivierung für Ihre Kunden, wiederkehrende Einnahmen für Sie

E-Mail-Archivierung mit MailStore: "Die Vertriebschance schlechthin"

MailStore besticht nicht allein durch Sicherheit und Rechtskonformität, sondern ermöglicht Ihnen auch attraktive Margen sowie wiederkehrende Einnahmen. Sollten Sie die Lösung bisher nicht kennen, bieten Ihnen unsere kostenfreien Webinare zu MailStore Server sowie zur MSP-Version MailStore Service Provider Edition ausführliche Informationen. Mit Ihrer kostenfreien Testversion können Sie sich zudem selbst in der Praxis von der E-Mail-Archivierungslösung überzeugen. 

5 Podcasts, die jeder ITler abonniert haben sollte

In: Tipps & Tricks | Schreibe einen Kommentar

Podcast killed the radio star! Im Auto auf dem Weg zum Kunden oder in der Mittagspause – Podcasts sind für viele ein fester täglicher Begleiter geworden. Kein Wunder, schließlich gibt es zu jedem Thema hochwertige und kurzweilige Audiofolgen, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben. Deshalb haben wir unsere EL-Kollegen gefragt, welches die 5 Podcasts sind, die jeder IT-Profi abonniert haben sollte.

5 Podcasts, die jeder IT-Profi abonniert haben sollte Weiterlesen