Dank Web Access und IMAP-Server: standortunabhängiger E-Mail-Zugriff mit MailStore

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Mitarbeiter verbringen heute deutlich weniger Zeit im eigenen Büro als noch vor einigen Jahren – das geht aus einer aktuellen Studie von IDG zum „Arbeitsplatz der Zukunft“ hervor. Danach halten sich 39 Prozent der befragten Angestellten pro Tag drei Stunden in Meetings oder im Homeoffice auf. Wichtige Geschäftsmails müssen folglich jederzeit und überall auffindbar sein, denn kaum ein Mitarbeiter hat Zeit, während eines Meetings stundenlang auf dem Smartphone nach einer benötigten E-Mail zu suchen. 

Entsprechend wichtig ist für Unternehmen – und somit potentielle Kunden – eine passende E-Mail-Archivierungslösung, die die geschäftliche Kommunikation nicht nur sicher archiviert, sondern gleichzeitig flexible sowie schnelle Zugriffsmöglichkeiten liefert. Mit der E-Mail-Archivierungslösung MailStore Server des deutschen Software-Herstellers MailStore bieten Sie Ihren Kunden beides.

Dank des responsive Web Access nämlich, der seit Version 10.2 in MailStore enthalten ist, lassen sich alle jemals verschickten und empfangenen archivierten E-Mails über jeden beliebigen Webbrowser abrufen, ohne dass eine zusätzliche Software installiert werden muss. Zudem stehen auch Anwendern mobiler Endgeräte – entsprechende Nutzerrechte vorausgesetzt – alle Funktionen des Web-Interfaces zur Verfügung. Das bedeutet, dass E-Mails auch vom Smartphone oder Tablet innerhalb des Archivs problemlos verschoben oder gelöscht werden können. Weiterlesen

Schutz vor kritischem Datenverlust mit Hochfrequenz-Backup – jetzt neu in SolarWinds Backup 19.8

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Mit SolarWinds Backup stellt Ihnen unser Hersteller SolarWinds MSP eine leicht bedienbare und zuverlässige hybride Cloud-Backup-Lösung zur Sicherung von Servern, Workstations oder Office 365-Postfächern zur Verfügung. Mit der jetzt erschienenen Version 19.8 hat der Hersteller einige Features ergänzt und bietet unter anderem eine noch flexiblere Terminierung von Backup-Jobs. 

Die Neuerungen im Überblick:

  • Flexible Terminierung von Backup-Jobs: Bisher hatten Nutzer die Möglichkeit, die Uhrzeit für einen Backup-Job pro Tag festzulegen. Im Zuge der neuen Version können Backups nun mehrmals täglich – im Abstand von bis zu 15 Minuten – terminiert werden. Mit diesem optimierten Feature kann sichergestellt werden, dass ein Datenverlust im Worst-Case auf einem Minimum gehalten wird und hochkritische Systeme schnell wieder einsatzfähig sind.
  • Unbegrenzte Wiederherstellung von Office 365-E-Mails: Ab sofort lassen sich mit der SolarWinds Backup-Lösung Office 365-E-Mails inklusive Anhang unabhängig von der Dateigröße wiederherstellen. Die Größenbegrenzung von 4 MB pro E-Mail ist in Version 19.8 folglich nicht mehr vorhanden.
  • Kontrolle über den Speicherort Ihrer Daten: Möchten Sie einen neuen Kunden zur Backup Management-Konsole hinzufügen, können Sie den genauen Speicherort seiner Backups zukünftig noch detaillierter unter Angabe von Region bzw. Land (siehe Screenshot) festlegen. So können Sie und Ihre Kunden genau auswählen, wo die jeweiligen Backup-Daten gespeichert werden.


Weitere Informationen zur neuen Version 19.8 von SolarWinds Backup finden Sie in den offiziellen Release Notes.

Erfahren Sie mehr zu SolarWinds MSP

Sie möchten Ihren Kunden SolarWinds Backup zur Verfügung stellen? Kontaktieren Sie uns! Gerne stehen wir Ihnen telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 oder per E-Mail zur Verfügung. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den Hersteller sowie SolarWinds RMM – die Remote Monitoring- und Management-Lösung – im Rahmen unseres kostenfreien Webinars oder durch Ihre kostenfreie Testversion kennenzulernen.

Hochzeit und Geburt: unsere Kollegen in Feierlaune

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Wir hatten diese Woche wieder einiges zu feiern – mit unseren Kollegen Dominik Corell und Michael Jung: Während Dominik vor Kurzem Vater einer kleinen Tochter geworden ist, hat Michael am vergangenen Wochenende geheiratet.

Vom gesamten Team bekam Dominik als frisch gebackener Papa ein Rundum-Sorglos-Baby-Paket, das neben Spielzeug und Windeln viele nützliche Utensilien für das Eltern-Dasein bereithielt. Auf Michael wiederum warteten jede Menge Herz-Ballons und verschiedene Gutscheine.

Auch an dieser Stelle sagen wir noch einmal herzlichen Glückwunsch und wünschen alles erdenklich Gute für die Zukunft!

Sie möchten auch mal mit uns feiern? Kein Problem: Hier können Sie Teil unseres Teams werden!

Fachanwalt erklärt, was Provider bei E-Mail-Archivierung as a Service beachten müssen

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Immer mehr Unternehmen setzen auf E-Mail-Archivierung as a Service. Kein Wunder, schließlich sind sie aufgrund mehrerer Gesetze dazu verpflichtet, E-Mails ordnungsgemäß aufzubewahren. Was Sie als Provider beim Anbieten von E-Mail-Archivierung as a Service beachten müssen, haben wir gemeinsam mit unserem E-Mail-Archivierungs-Hersteller MailStore und IT-Fachanwalt Timo Schutt in unserem neuen Video sowie dem zugehörigen Whitepaper zusammengefasst. 

Im Video beantwortet Fachanwalt Schutt unter anderem Fragen zu den Themen Haftung, Gestaltung des Vertragswerks und Verantwortung bei der Nutzung externer Rechenzentren:

Das Whitepaper wiederum greift die Thematik des Provider-Rechts weiter auf und gibt Ihnen 5 Tipps für Ihren Start als Service Provider an die Hand: jetzt herunterladen

Zukunftssichere Dienstleistung mit E-Mail-Archivierung as a Service

Um E-Mail-Archivierung as a Service anbieten zu können, ist neben einer sorgfältigen rechtlichen Vorbereitung auch die Wahl der Software entscheidend. 

Deshalb bieten wir Ihnen mit der MailStore Service Provider Edition (SPE) eine Lösung, mit der Sie eine eigene E-Mail-Archivierungs-Cloud aufsetzen und so auch bei kleinen Unternehmen für eine verlässliche Aufbewahrung sorgen – unkompliziert und zu einem fairen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Melden Sie sich direkt zu unserem kostenfreien Webinar an und lernen Sie die Lösung kennen. Für Erfahrungswerte aus erster Hand bieten wir Ihnen außerdem eine unverbindliche Testversion an. Bei weiteren Fragen oder Anliegen stehen wir Ihnen natürlich gerne persönlich zur Verfügung: telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 oder via E-Mail.

MDaemon Technologies verlängert Sommeraktion bis Ende September

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Aufgrund der großen Nachfrage hat unser Hersteller MDaemon Technologies seine Sommeraktion bis Ende September verlängert. Damit bietet der Spezialist für Kommunikations- und Sicherheitslösungen weiterhin einen attraktiven Rabatt von 15% auf den E-Mail- und Groupware-Server MDaemon Email Server sowie die E-Mail-Firewall SecurityGateway.

Mit folgenden Lizenzen sichern Sie sich den Rabatt:

  • Neulizenzen des MDaemon Email Server mit einer Laufzeit von einem Jahr
  • Neulizenzen, Renewals und User-Upgrades von SecurityGateway mit einer Laufzeit von einem Jahr

Sorgen Sie mit den MDaemon-Lösungen für eine verlässliche E-Mail-Kommunikation und -Sicherheit bei denjenigen Ihrer Kunden, die

  • noch keinen eigenen E-Mail-Server nutzen,
  • auf der Suche nach einem Mailserver mit fairem Preis-Leistungs-Verhältnis sind,
  • noch ein EOL-Produkt im Einsatz haben oder
  • die ihr Schutz-Level weiter ausbauen möchten.

Sie kennen die Exchange-Alternative MDaemon Email Server noch nicht? Wir stellen Sie Ihnen in unserem kostenfreien Webinar vor und informieren über Ihre individuellen Vorteile. Bei Fragen oder Wünschen kontaktieren Sie uns zudem gerne unter +49 (0)6441 67118-843 oder via E-Mail.

Der Migrationsprozess mit Carbonite Migrate im Video: Full Server zu Hyper-V

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Datenmigration ist für viele IT-Profis ein unbeliebtes Thema: zu hohe Kosten, lange Wartezeiten und dazu das Risiko von Systemausfällen. Mit Carbonite Migrate stellen wir Ihnen eine zuverlässige Softwarelösung zur Verfügung, mit der die Migration im Handumdrehen gelingt. Dank der Carbonite-Lösung sind Sie in der Lage, physische, virtuelle und Cloud-Workloads schnell und einfach über jede Entfernung sowie auf jedes System zu migrieren – bei minimalem Risiko.

Von der Einrichtung eines Quell- und Zielsystems über die Agent-Installation bis hin zur eigentlichen Migration und dem abschließenden Failover: In unserem How-to-Video haben wir die einzelnen Schritte einer Full Server zu Hyper-V-Migration durchgeführt und den Migrationsprozess mit Carbonite Migrate ausführlich für Sie erklärt:

Server mit Carbonite Migrate umziehen und 100€ sparen

Bei Bestellung einer Einzellizenz sparen Sie jetzt für kurze Zeit einmalig 100€! Profitieren Sie von diesem Angebot und führen Sie anstehende Serverwechsel unkompliziert mit der Lösung durch. Mehr zu dieser Aktion erfahren Sie hier.

Für Fragen zu Carbonite Migrate oder rund um das Carbonite-Portfolio kontaktieren Sie uns gerne telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 oder per E-Mail.

Neue Azubis bei EBERTLANG

In: Arbeiten bei EBERTLANG | Schreibe einen Kommentar

Wenn Sie aktuell in Wetzlar mit dem Auto unterwegs sind, fahren Sie bitte besonders vorsichtig, denn seit August befinden sich unsere neuen Azubis auf ihrem Schul- und Arbeitsweg. ;-) Nicola Micelotta und Tizian Huber verstärken ab sofort unser Support-Team, Nicolai Dries ergänzt unser Inside Sales.

Natürlich darf das passende Willkommens-Goodie dabei nicht fehlen. Zum Einstieg gab es für die drei EL-Neulinge eine liebevoll zusammengestellte Schultüte, die feierlich während unseres Sommerfests überreicht wurde.

Wir freuen uns  auf die gemeinsame Zusammenarbeit!

 

Falls Sie sich auch über Ihre ganz persönliche Willkommens-Schultüte freuen wollen, schauen Sie doch einfach mal auf unserer Karriere-Seite vorbei. :-)

Treffen Sie Carbonite und EBERTLANG auf der CRN Channel Konferenz in Fürstenfeldbruck

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Am 19. September lädt die CRN, seit Jahren eines der einflussreichsten deutschen Channel-Medien, zum zweiten Mal zur Channel Konferenz 2019 nach Fürstenfeldbruck. Im Rahmen dieses außergewöhnlichen Channel-Events kommen IT-Entscheider, Hersteller, Distributoren und Fachmedien zusammen, um über aktuelle Trends, Software-Lösungen und Business-Modelle zu diskutieren. 

Gemeinsam mit unserem Hersteller Carbonite sind auch wir vor Ort, um Ihnen das Portfolio des One-Stop-Shops für Datensicherheit näher zu bringen und Ihre konkrete Fragen zu beantworten. Besonderes Highlight dabei: Im Rahmen einer rund 30-minütigen Keynote mit dem Titel “‘Ein Backup reicht mir’ – Wie Datensicherheit in Unternehmen zum Glücksspiel wird” erläutert Sabine Schilg, Branchenexpertin und VP EMEA bei Carbonite, wie IT-Profis es schaffen können, ihre Kunden von der Bedeutung eines umfassenden Rundumschutzes für ihre Daten in den Zeiten von Cyberattacken zu überzeugen – natürlich inklusive spezifischer Praxistipps und konkreter Lösungsvorschläge aus dem Carbonite-Portfolio.

Jetzt zur CRN Channel Konferenz in Fürstenfeldbruck anmelden

Nutzen Sie die Gelegenheit und lernen Sie die Lösungen von Carbonite live vor Ort und im persönlichen Gespräch mit uns kennen – wir freuen uns, Sie im September in Fürstenfeldbruck begrüßen zu dürfen! Um sich anzumelden, geben Sie einfach den Promo-Code 0919CCEBE ein und Sie erhalten Ihr kostenfreies Ticket: jetzt anmelden

Einen ersten Überblick über das Datensicherungsportfolio erhalten Sie vorab in unserem Video:

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Carbonite-Anwendungen finden Sie hier. Außerdem bieten wir Ihnen unsere Webinare zu Carbonite Server Backup, Carbonite Endpoint sowie Carbonite Migrate und Availability – selbstverständlich komplett kostenlos. Bei Fragen oder Wünschen helfen wir Ihnen gerne sowohl telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 als auch per E-Mail weiter.

Das war unser Sommerfest 2019

In: Arbeiten bei EBERTLANG | Kommentare 1

Sommer 2019: Regen, kalt und zwischendurch auch gerne mal Regen! Zum Glück haben wir uns den einzigen sonnigen Tag im August als Termin für unser diesjähriges Sommerfest ausgesucht. ;-)

Vor traumhafter Kulisse am Dutenhofener See in der Nähe von Wetzlar warteten ein Eiswagen, zahlreiche gekühlte Getränke und ein großes Grill-Buffet auf uns. Und als eines der vielen Highlights des Abends durften unsere Geschäftsführer unter Beweis stellen, wie gut sie ihre alten und neuen Kollegen nach über 24 Jahren eigentlich kennen. :-)

In unserer Galerie haben wir einige Impressionen für Sie gesammelt. Und natürlich nehmen wir auch weiterhin Anmeldungen für das nächste Firmenevent entgegen: jetzt bei EBERTLANG bewerben.

Video: Automatisiertes Patch-Management mit ConnectWise Automate

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Patch-Management ist eine der zentralen Funktionen eines Remote Monitoring- und Management-Tools: Zum einen gewährleistet es, dass die Systeme Ihrer Kunden stets auf dem neuesten Stand und somit weitaus weniger anfällig für Sicherheitslücken oder Attacken sind. Zum anderen erspart es Ihnen als IT-Dienstleister viel Geld und Zeit, Patches nicht mehr manuell nach Feierabend anstoßen zu müssen.

In unserem neuen Video zeigen wir Ihnen, wie die RMM-Lösung ConnectWise Automate mit dem integrierten Patch Manager Abhilfe schafft und wie einfach Sie als Dienstleister das Patch-Management nach Ihren Bedürfnissen anpassen können:  

Erfahren Sie unter anderem, wie Sie

  • Zeitpläne und Richtlinien für die Installation neuer Windows-Updates einrichten,
  • Reboot Policies definieren, um beispielsweise festzulegen, wie sich die Rechner im Falle eines Neustarts verhalten sollen,
  • anhand von Approval Policies unter anderem bestimmen, welche Windows-Updates installiert werden sollen,
  • die angelegten Policies verschiedenen Rechnergruppen zuweisen sowie durch eigens definierte Gruppen individuelle Strukturen kreieren und
  • mit dem Web-Dashboard einen Überblick über alle verwalteten Systeme erhalten. 

Überzeugen Sie sich in der Praxis von ConnectWise Automate

Sie möchten ConnectWise Automate kennenlernen und mit der Lösung den Weg in Richtung Managed Services einschlagen? Besuchen Sie unsere Live-Demo für ausführlichere Informationen oder sichern Sie sich Ihre kostenfreie Testversion. Gerne beraten wir Sie auch persönlich – Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 oder per E-Mail.