Dürfen wir vorstellen: Steffen Köhler

In: Dürfen wir vorstellen | Schreibe einen Kommentar

In unserer neuen Rubrik „Dürfen wir vorstellen?“ nutzen wir die Gelegenheit, Ihnen unsere Mitarbeiter, die Gesichter hinter EBERTLANG, vorzustellen. Dabei erwarten Sie außergewöhnliche Fragen, die so manches Geheimnis über unsere Kollegen offenbaren.

Unser erster Interviewpartner war Steffen Köhler, bereits seit 18 Jahren Teil der EBERTLANG-Familie und Teamleiter Technical Support.

Steffen Köhler

Wie lange bist Du schon bei EBERTLANG? Was genau machst Du?

Im August 2000 kam ich als Auszubildender zum IT-Systemkaufmann zu EBERTLANG. Mittlerweile bin ich seit knapp fünf Jahren Teamleiter des Technical Supports mit einem Team aus elf Supportern.

Der Tagesablauf sieht so aus, dass wir Fragen und Probleme unserer Kunden via Telefon, E-Mail und Fernwartung bearbeiten. Aber auch Dokumentation und Pflege der Knowledge Base, Videoerstellung, Hersteller-Kontaktpflege sowie Betreuung der Serverlandschaft und internen IT bei EBERTLANG gehören zu unserem Arbeitsalltag.

Mein fachlicher Schwerpunkt liegt in den Bereichen IT-Security, Backup und E-Mail-Infrastrukturen.

Was ist das Besondere an EL für Dich?

Für mich ist das Besondere, dass es familiär, menschlich und ehrlich ist. Auch nach 18 Jahren fahre ich an fast jedem Arbeitstag gerne nach Wetzlar. Weiterlesen

Video: Asset Tracking mit SolarWinds RMM

In: Software | Schreibe einen Kommentar

In unserer Videoreihe “Welche Möglichkeiten bietet Ihnen SolarWinds RMM” stellen wir Ihnen regelmäßig verschiedene Features der Remote Monitoring und Management-Plattform von SolarWinds MSP vor.

Mit der Asset Tracking-Überwachungsvorlage inventarisieren Sie die Geräte Ihrer Kunden mit wenigen Klicks und erhalten so vollkommen kostenfrei einen Überblick über vorhandene Systeminfrastrukturen:

Weitere Informationen zur einsteigerfreundlichsten RMM-Lösung auf dem Markt finden Sie hier.

Lernen Sie SolarWinds RMM kennen

Besuchen Sie unser Webinar oder testen Sie SolarWinds RMM 30 Tage lang kostenlos. Selbstverständlich sind wir auch jederzeit persönlich per Telefon unter +49 (0)6441 67188-844 oder per E-Mail für Sie erreichbar.

VVA gemäß DSGVO – das müssen Sie zur Zusammenarbeit mit uns wissen

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist mit dem 25. Mai 2018 vollumfänglich in Kraft getreten und gilt als das strengste Datenschutzgesetz der Welt. Dabei hat die Umsetzung der Datenschutzregeln vor allem kleine und mittelständische Unternehmen vor große Herausforderungen gestellt und wirft bis heute viele Fragen auf.

Eins der am häufigsten nachgefragten Themen: die Vereinbarung zur Verarbeitung im Auftrag, kurz VVA. Im neuen Video erklärt deshalb der Datenschutzbeauftragte Henning Welz in weniger als 2 Minuten, welche Fälle eine VVA bei der Zusammenarbeit mit uns als Ihrem Software-Distributor erforderlich machen:

Sie haben Fragen? Wir stehen Ihnen natürlich gerne sowohl telefonisch unter +49 (0)6441 67118-838 als auch via E-Mail zur Verfügung.

11 Fragen an: Stephen Chetcuti Bonavita

In: 11 Fragen an | Schreibe einen Kommentar

Unter der Überschrift “11 Fragen an” präsentieren wir Ihnen Interviews mit interessanten Menschen aus der IT-Welt, stellen 11 außergewöhnliche Fragen und erhalten nicht selten noch ungewöhnlichere Antworten.

Heute: Stephen Chetcuti Bonavita, Co-Founder und Vice President Sales & Marketing bei Altaro.

Stephen Chetcuti Bonavita

Wenn Sie sich selbst interviewen sollten, was wäre die erste Frage, die Sie sich selber stellen würden?
Was hast du über die Jahre gelernt und befolgst du bis heute?

Und was wäre Ihre Antwort?
Es ist ziemlich klischeehaft, aber vor etwa 20 Jahren habe ich begonnen, jeweils die nächsten Jahre vorauszuplanen. Natürlich nicht im Detail, aber es hilft mir, mich auf das zu konzentrieren, was ich machen möchte und mich nicht ablenken zu lassen. Es gibt dieses Sprichwort: Es ist besser, 10 Kilometer in der Stunde zu gehen, dafür aber in die richtige Richtung, als 100 Kilometer ohne Ziel umherzuirren. Das ist ziemlich wahr! Weiterlesen

G DATA veröffentlicht Malware Report für das 1. Halbjahr 2018

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Allein in der abgelaufenen ersten Jahreshälfte wurden 2.396.830 neue Malware-Typen entdeckt – dies zeigt der aktuelle Malware Report unseres Herstellers G DATA. Eine bedrohliche Entwicklung dabei: Während in den letzten Jahren Malware hauptsächlich über ausführbare Dateien verbreitet wurde, nimmt inzwischen auch die webbasierte Verbreitung zu. Neueste Technologien sorgen dafür, dass Malware bedrohlich schnell entwickelt werden kann. Die Angriffe werden dadurch noch vielfältiger und zielgerichteter.

G DATA Malware Anzahl H1 2018

Rapider Anstieg neuer Malware-Typen

Eine der beliebtesten Angriffsmethoden des ersten Halbjahres: Cryptojacking – das heimliche Schürfen von Kryptowährungen. Parallel zu den Gewinnen am Kryptowährungsmarkt ist diese Bedrohung rapide angestiegen. Ziel der Cyberkriminellen ist es hierbei, ein riesiges Botnet an Geräten zu schaffen und deren CPU-Zyklen für das Crypto-Mining zu nutzen. Crypto-Miner sind auf zahlreichen Websites versteckt, die Skripte auf den Rechner der Nutzer herunterladen. So wird eine hohe Prozessorlast – in der Welt des Crypto-Minings ein wertvolles Gut – verursacht und fügt den Anwendern damit erheblichen Schaden zu. Weiterlesen

Neues Video: E-Mail-Archivierung vs. Backup – die Unterschiede

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

E-Mail-Archivierung und Backup – keins von Beidem kann das Andere ersetzen. Im Gegenteil: Beide Bereiche sind unumstritten notwendig, um Unternehmen professionell betreuen und Vorschriften wie DSGVO und GoBD entsprechend umsetzen zu können.

Warum ein Backup keine E-Mail-Archivierung ersetzt und umgekehrt, worin die Unterschiede liegen und welche Vorteile eine E-Mail-Archivierungslösung wie MailStore Ihnen bietet, erfahren Sie in unserem neuen Video:

Weiterlesen

Distributionsabkommen mit BackupAssist-Hersteller Cortex vorzeitig verlängert

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Bereits seit mehr als 10 Jahren arbeiten BackupAssist-Hersteller Cortex I.T. und EBERTLANG als BackupAssist-Exklusivdistributor für DACH erfolgreich zusammen. BackupAssist ist heute eine der führenden Datensicherungslösungen im deutschsprachigen Europa, was zahlreiche Auszeichnungen bestätigen. Aufgrund der hervorragenden Entwicklung und der vertrauensvollen Partnerschaft wurde der Vertrag zwischen Cortex und EBERTLANG nun vorzeitig verlängert.

Damit bieten wir Ihnen auch zukünftig alle Vorteile der Backup-Lösung: ein modulares Lizenzmodell und umfangreiche Funktionalität bei einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Zudem ist BackupAssist perfekt auf den KMU-Bereich zugeschnitten und verfügt über exklusive Leistungsmerkmale, wie zum Beispiel CryptoSafeGuard, dem effektiven Ransomware-Schutz.

Superstar-Award für unser Team

Im Rahmen der Vertragsverlängerung wurde EBERTLANG auch noch mit dem Superstar Sales Award 2018 für den weltweit besten BackupAssist-Distributor ausgezeichnet. “Wir schätzen die Zusammenarbeit mit dem gesamten EBERTLANG-Team und sind glücklich, einen solchen Partner an unserer Seite zu haben”, sagt Cortex-Director Steven Chua. 

Der EBERTLANG Co-CEO Volker Lang schließt sich an: “Wir freuen uns sehr über die vorzeitige Verlängerung unserer Partnerschaft und die tolle Auszeichnung! Das ist nicht nur ein großer beidseitiger Vertrauensbeweis, sondern auch eine tolle Anerkennung unserer Arbeit.”

Überzeugen Sie sich

Lernen Sie die Datensicherungslösung kennen: Gerne stellen wir Ihnen Ihre persönliche, kostenfreie NFR-Version aus oder zeigen Ihnen die Vorteile von BackupAssist in unserem Webinar. Zudem sind wir sowohl telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 als auch via E-Mail erreichbar.

Bis Ende des Jahres BackupAssist bestellen und Amazon-Gutschein im Wert von 50€ sichern

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Jeder weiß es: Backups sind unerlässlich. Trotzdem werden Datensicherungen immer wieder hinten angestellt oder nur halbherzig durchgeführt. Mit BackupAssist bieten Sie Ihren Kunden eine professionelle Windows Server-Sicherung und adressieren so ganz einfach das wichtige Thema einer Backup-Lösung. Und dabei profitieren Sie nun auch noch doppelt: Sie generieren neue Umsätze und erhalten bei unserer neuen Aktion einen 50€-Amazon-Gutschein geschenkt!

BackupAssist Gutschein-Aktion

Die Aktionsdetails im Überblick:

  • Zeitraum: ab sofort bis zum 31. Dezember 2018
  • Ablauf: Platzieren Sie Ihre Erstbestellung von BackupAssist for Server und erhalten Sie Ihren Gutschein. Ausgenommen sind Add-ons, Renewals, die BackupAssist for Desktop-Version und MultiSite Manager-Lizenzen
  • Gutschein: Amazon-Gutschein im Wert von 50 €

Weiterlesen

ESET bietet UEFI-Scanner für neue Malware ‘Lojax’

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

1 Milliarde Windows-Rechner sind potenziell durch eine neuartige Malware gefährdet, die unser Security-Hersteller ESET kürzlich als erstes Unternehmen entdeckt und analysiert hat. Besonders gefährlich an der Schadsoftware mit dem Namen “Lojax”: Sie nistet sich im UEFI – also noch vor dem Betriebssystem im BIOS – ein und schneidet den gesamten Datenverkehr mit. Zur Identifikation eines Befalls bietet ESET schon länger den einzigen UEFI-Scanner weltweit an.

ESET Malware Lojax

Bisher waren sogenannte UEFI-BIOS-Rootkits zwar in der Theorie bekannt, aber ein tatsächlicher Befall konnte nicht nachgewiesen werden. Das ändert sich nun, denn ESET hat erste Angriffe aufspüren können und spricht von einer Malware-Art, die deutlich schwerer zu bekämpfen sei als bisherige Hacker-Aktivitäten.

Die Schadsoftware wird auf dem UEFI im BIOS implementiert und dort noch vor dem Bootvorgang gestartet. So können Cyberkriminelle den gesamten Datenverkehr eines Windows-Geräts unbemerkt umleiten und mitschneiden. Die Krux an der Sache: Weder die Neuinstallation des Betriebssystems noch der Austausch der Festplatte setzt die Malware außer Gefecht. Weiterlesen

Schutz für Unternehmen aller Größen mit den neuen ESET-Lösungen

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Mit seinem umfangreichen Sicherheitsportfolio und mehr als 30 Jahren Markterfahrung zählt ESET zu den führenden Herstellern von IT-Sicherheitslösungen. Mit dem Release seiner neuesten Lösungen bietet der Security-Spezialist Ihnen nun zusätzliche Umsatzchancen, da diese noch genauer auf die einzelnen Zielgruppen zugeschnitten sind: Während sich die Enterprise-Lösungen an Endkunden mit mehr als 1.000 Endpoints richten, dienen die Cloud-Lösungen der noch besseren Verwaltung von bis zu 249 Lizenzen.

Professionelle Sicherheitslösungen jetzt auch für Enterprises

Mit der Portfolioerweiterung um die neuen Enterprise-Lösungen bietet ESET nun auch speziell für Großunternehmen ein verbessertes IT Security-Management. Die neuen Lösungen ermöglichen unter anderem die Vorhersage sowie transparente Auswertung von Bedrohungen, umfangreiche Reaktionsmöglichkeiten und Vorfallsanalysen:

  • ESET Threat Intelligence 1.11: dient als Frühwarnsystem, welches Unternehmen Informationen über aufkommende und akute Bedrohungen sowie Angriffsquellen bereitstellt
  • ESET Dynamic Threat Defense 1.0: cloudbasiertes Sandboxing, das durch tiefgehende Analysen eine Erweiterung zu regulärem Endpoint- bzw. Server-Schutz liefert
  • ESET Enterprise Inspector: gibt Einblick in die Unternehmensnetzwerke und ermöglicht so eine erweiterte Bedrohungserkennung sowie -behebung

Weiterlesen