Nach Veröffentlichung der Collections #1-5: Datenleaks mit ESET verhindern

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Dass Hackerangriffe keine Seltenheit sind, ist längst bekannt. Nun wurde mit den Veröffentlichungen der sogenannten Collection #1 sowie der Collections #2-5 jedoch einmal mehr deren Ausmaß deutlich: Die Datensammlungen umfassen rund 2,2 Milliarden E-Mail-Adressen und Passwörter im Klartext, zusammengetragen aus vielen verschiedenen Datenleaks. Auch dieser Fall zeigt einmal mehr, wie wichtig es ist, sensible Daten und ganze Netzwerke zuverlässig zu schützen. Die Lösung: zusätzlicher, proaktiver Schutz durch eine 2-Faktor-Authentifizierung. Mit ESET Secure Authentication vom IT-Security-Spezialisten ESET bieten Sie Ihren Kunden genau das und sichern sowohl deren als auch Ihre Daten vor dem Zugriff Dritter.

Schnelle Übernahme von Online-Konten

Die Collections #1-5 stellen Milliarden Kombinationen von E-Mail-Adressen und Passwörtern zur Verfügung. Hacker verwenden diese, um sich durch automatisierte Login-Versuche Zugang zu einer Website zu verschaffen. So gelingt es ihnen ohne große Mühe, Konten bei Webdiensten zu übernehmen. Da viele Nutzer dieselben Kombinationen aus Mailadressen und Passwörtern bei mehreren Diensten verwenden, haben Hacker so häufig leichtes Spiel. Weiterlesen

ConnectWise Automate 2019.1 veröffentlicht

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Zum Jahresstart hat die RMM-Lösung ConnectWise Automate eine neue Versionsnummer erhalten und wurde in Version 2019.1 veröffentlicht. Mit dem neuen Release erhält insbesondere die Weboberfläche ergänzende Funktionen.

ConnectWise Automate 2019.1

Ab sofort ist es möglich, Clients, Locations und Passwörter direkt über das Web Control Center zu bearbeiten. Zudem wurde eine globale Übersicht über alle verwendeten Monitore in die Weboberfläche integriert. Ergänzt wird das Update durch zusätzliche Informationen und Befehle im Patch Management. Weiterlesen

Von Umsatzausfällen bis zum Vertrauensverlust: aktuelle Risiken beim Datenverlust

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Die täglich anfallenden Datenmengen wachsen seit Jahren stetig: Allein bis 2025 soll sich das weltweite Datenaufkommen auf 163 Zettabyte verzehnfachen. Damit einher geht allerdings auch die Angst vor dem großen Datenverlust, denn gerade Unternehmen können sich einen lässigen Umgang mit sensiblen Daten aus vielerlei Gründen nicht leisten.

Auf Kundenseite fehlt dennoch häufig die notwendige Sensibilisierung in puncto Datensicherheit. So geben laut einer aktuellen Studie allein 30 Prozent der befragten Unternehmen an, im vergangenen Jahr von Datenverlusten betroffen gewesen zu ein.

Wir haben daher einige Argumente zusammengefasst, die aufzeigen, warum eine solide Backup- und Business-Continuity-Strategie für Ihre Kunden unerlässlich ist.  Weiterlesen

Case Study: Individualisierte Services mit ConnectWise Automate

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Um seinen Kunden jederzeit ein hohes Maß an Verlässlichkeit, Flexibilität und individualisierten Services zur Verfügung zu stellen, setzt das Team von Peter Communication Systems auf Fachkompetenz in Kombination mit passenden Lösungen. Ein Grundstein für den langfristigen Erfolg ist dabei die Remote Monitoring- und Management-Lösung ConnectWise Automate.

In unserer neuen Case Study berichten Matthias Peter und Kyle Nolte von Peter Communications Systems, warum ConnectWise Automate ihr Tagesgeschäft deutlich flexibilisiert, ihnen eine proaktive Kundenbetreuung ermöglicht und welche Vorteile dem Systemhaus langfristig durch die Betreuung der Lösung durch einen eigens dafür geschulten Techniker entstehen:

Mit ConnectWise Automate verfügt der IT-Dienstleister jetzt über eine RMM-Lösung, die perfekt auf das eigene Anforderungsprofil und die unterschiedlichen Einsatzszenarien seiner Kunden zugeschnitten ist. Die Platzierungen von gezielten Service-Leistungen gestaltet sich somit deutlich einfacher. Weiterlesen

Case Study: Wie sich Unitynet mit SolarWinds MSP entscheidende Wettbewerbsvorteile sichert

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Gerade kleinere Systemhäuser kennen das Problem: Um langfristig als Managed Service Provider Fuß zu fassen und ein gleichbleibend hohes Service-Level zur Verfügung stellen zu können, müssen vorhandene Ressourcen optimal genutzt werden. Gefragt sind deshalb passende Lösungen, die Ihnen als Fachhändler hier bestmöglich unter die Arme greifen.

In unserer neuen Case Study berichten Markus Müller und Jan-Eric Schober von Unitynet IT-Service & Webdesign, wie sie durch den Einsatz der Remote Monitoring- und Management-Lösung (RMM) von SolarWinds MSP ihr Dienstleistungsangebot von Grund auf optimiert und ausgebaut haben.

Zusätzliche Services – komplett aus einer Hand

Mit SolarWinds MSP ist Unitynet jetzt in der Lage, die internen Arbeitsabläufe deutlich zu flexibilisieren und das eigene Service-Angebot in den Bereichen Monitoring, Antivirus, Backup, Mail Security und Web Protection konsequent zu erweitern. Und das mit nur wenigen Klicks über ein leicht zu bedienendes, zentralisiertes Dashboard.  Weiterlesen

Netzwerke mit ConnectWise Automate darstellen

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Die Netzwerktopologien von Kunden können Sie als IT-Profi schnell vor Herausforderungen stellen, beispielsweise wenn Probleme auftreten und nicht klar ist, welche Geräte sich innerhalb des Netzwerks befinden. ConnectWise Automate – die Remote Monitoring- und Management-Lösung – hat daher mit dem Network Map Screen ein Tool integriert, das Ihnen die Visualisierung der Netzwerktopologien Ihrer Kunden abnimmt. So sehen Sie auf einen Blick Geräte sowie deren Verbindungen untereinander und können bei Störungen direkt an der richtigen Stelle ansetzen.

ConnectWise Automate Netzwerke darstellen

Die Darstellung des Netzwerks erfolgt in einer Top-Down-Ansicht. Jedes Gerät wird dabei anhand eindeutig erkennbarer Icons dargestellt und definiert. Folgende Devices lassen sich so beispielsweise innerhalb der Network Map abbilden:

  • Infrastruktur: Router, Firewalls, Bridges, WiFi Access Points
  • Server: NAS Disks, VMware ESX Host, USV
  • Endpoints: PC, Drucker, VoIP, Scanner

Ergänzt wird die Darstellung durch Geräteinformationen, zum Beispiel IP-Adresse, Modelldetails und Betriebssysteme. Geräte, die über einen installierten ConnectWise Automate-Agenten verfügen, sind außerdem dementsprechend gekennzeichnet und können per Doppelklick über die gewohnte Oberfläche der RMM-Lösung verwaltet werden. Weiterlesen

Dürfen wir vorstellen: Birgit Dietrich

In: Dürfen wir vorstellen | Schreibe einen Kommentar

In unserer Rubrik „Dürfen wir vorstellen“ nutzen wir die Gelegenheit, Ihnen unsere Mitarbeiter, die Gesichter hinter EBERTLANG, vorzustellen. Dabei erwarten Sie außergewöhnliche Fragen, die so manches Geheimnis über unsere Kollegen offenbaren.

Heute: Birgit Dietrich, bereits seit sechs Jahren Teil der EBERTLANG-Familie und Human Resources Manager.

Wie lange bist Du schon bei EBERTLANG? Was genau machst Du?

Ich bin seit August 2012 bei EBERTLANG und für das Personalmanagement zuständig. Das bedeutet, dass ich mich um die Rekrutierung neuer Mitarbeiter kümmere und alle Prozesse steuere, die damit zusammenhängen. Die Bewerber haben immer zuerst mit mir zu tun und ich kümmere mich darum, dass neue Mitarbeiter einen guten Start bei EBERTLANG haben.

Was ist das Besondere an EL für Dich?

Hier arbeite ich mit wirklich sehr netten, ganz unterschiedlichen Kollegen zusammen. Außerdem gefällt mir, dass wir uns als Unternehmen immer wieder selbst neu erfinden und hinterfragen.  
Weiterlesen

Total Network Inventory 4 von Softinventive Lab jetzt mit Network Map Editor

In: Allgemein | Kommentare 1

Mit der neu erschienenen Version 4 von Total Network Inventory steht Nutzern der Professional-Lizenz ab sofort ein zusätzliches Feature zur Verfügung: Der neue Network Map Editor ermöglicht es Ihnen, Kundennetzwerke jetzt noch einfacher zu visualisieren und administrieren.

Die jeweiligen Maps lassen sich mit nur wenigen Klicks erstellen und individuell anpassen. So können Sie beispielsweise eine separate Map für jede Abteilung oder unterschiedliche Unternehmensstandorte erstellen. Anlagen und Gruppen können im Anschluss ganz einfach in Ihre Network Map verschoben, nach den eigenen Wünschen angeordnet und – zum Beispiel hinsichtlich Form und Farbe – konfiguriert werden. So verschaffen Sie sich einen optimalen Überblick über Ihre Kunden-IT!

Weiterlesen

Effizientes Kunden- und Servicemanagement mit dem SolarWinds MSP Manager

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Schneller Support, eine intelligente Einsatzplanung und eine unkomplizierte Rechnungsstellung sind als serviceorientierter IT-Dienstleister ein Muss. Mit dem MSP Manager bietet Ihnen unser Hersteller SolarWinds MSP eine Helpdesk-Software, die insbesondere kleine und mittlere Serviceanbieter perfekt unterstützt.

Die cloudbasierte Plattform ermöglicht einen vollständigen Überblick aller erbrachten Leistungen und dank integrierter Abrechnungsfunktion eine deutlich vereinfachte Rechnungsstellung – egal ob auf Stundenbasis oder per Managed Service-Pauschale.  Weiterlesen

Unsere Video-Outtakes 2018

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

„Kamera läuft, Ton passt… uuuuuund ACTION!“

Sobald bei einer Videoaufzeichnung diese Worte fallen, liegt es an der Person vor der Kamera, ihren Job professionell und mit dem nötigen Ernst zu erledigen. Meist funktioniert das sehr gut, wie auch beispielsweise die zahlreichen Videos in unserem YouTube-Channel zeigen. Es gibt aber auch Situationen, da gerät der ein oder andere ins Stocken – und schon sind solche Momente im Kasten, die es eigentlich nicht in eine finale Videodatei schaffen.

Aber nicht bei uns: Genau diese Materialien zeigen wir Ihnen nämlich nun in unserem neuesten Video. Extra für Sie haben wir unser Repertoire an Videoaufzeichnungen aus 2018 durchforstet und die lustigsten Szenen zusammengeschnitten:

Damit gewähren wir einen exklusiven Einblick hinter die EBERTLANG-Kulissen: Sie erfahren, wie unsere Warteschleifenmusik entsteht, wer beim Gladiator-Duell auf dem Sommerfest Abzüge in der B-Note bekam und warum man ein Video niemals in einem Raum mit Glasscheibe aufzeichnen sollte…

Viel Spaß!