Neu in unserem Portfolio: Altaro Office 365 Backup für Endkunden

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Anwendern ist oft gar nicht bewusst, dass bei Cloud-Lösungen wie Office 365 keine native Datensicherung integriert ist und gelöschte Elemente, beispielsweise E-Mails, nach 90 Tagen unwiederbringlich durch den Anbieter entfernt werden. Fatal, wenn eigentlich wichtige Daten plötzlich nicht mehr zur Verfügung stehen. Mit Altaro Office 365 Backup für MSP haben wir schon länger ein Produkt in unserem Portfolio, das Office 365-Postfächer zuverlässig sichert. Nun wurde das Produkt um eine Version für Endkunden erweitert und richtet sich vor allem an Ihre betreuten Unternehmen mit eigener IT-Administration.

Altaro Office 365 Backup für Endkunden

Die Verwaltung der Office 365-Backups erfolgt – wie auch bei den anderen Altaro-Produkten – über eine zentrale Konsole, die sogenannte Cloud Management Console. Jeder Ihrer Kunden erhält einen individuellen Zugang, über den er jederzeit den Backup-Status im Blick behält und Anpassungen an der Datensicherungsstrategie durchführen kann. Daher ist die Version besonders geeignet, wenn der Kunde keine weiteren Dienstleistungen von Ihnen benötigt, da er die IT beispielsweise inhouse abdeckt. Weiterlesen

Jetzt für EBERTLANG bei den Channel Excellence Awards abstimmen

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Die Umfrage für die Channel Excellence Awards 2020 hat begonnen! Gemeinsam mit dem Marktforschungsunternehmen CONTEXT ermittelt die Branchen-Zeitschrift ChannelPartner die besten Hersteller und Distributoren der IT-Branche. Sie als Fachhandelspartner sind auch dieses Jahr eingeladen, uns noch bis zum 30. Juni 2019 mit Ihrem wertvollen Feedback zu unterstützen, um unsere Spitzenposition als bester VAD zu verteidigen.

Ihr Feedback ist uns wichtig

Nur mit Ihren detaillierten Rückmeldungen zu unserer Arbeit können wir uns als Distributor ständig weiterentwickeln, Prozesse optimieren und auch nach über 24 Jahren unsere Services kontinuierlich anpassen und ausbauen. Hierzu greifen wir sowohl auf den Input aus den täglichen Gesprächen mit Ihnen zurück, als auch auf die Ergebnisse der Umfragen in den hiesigen Fachmedien.

Als Fachhandelspartner können Sie hier an der Umfrage teilnehmen.

Das gesamte EL-Team sagt schon jetzt: Danke für Ihre Unterstützung!

Gestohlene oder verlorene Notebooks: Warum Datensicherung auch auf Endgeräten unabdingbar ist

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

IT-Profis kennen dieses Szenario: Der Geschäftsführer eines von ihnen betreuten mittelständischen Unternehmens arbeitet an einem neuen wichtigen Projekt. Seine Ergebnisse speichert er am Ende des Tages auf seinem Notebook-Desktop und nicht, wie eigentlich vorgesehen, auf dem gesicherten Firmenserver. Am Tag darauf wird sein PC gestohlen. Die Folge: Seine Zwischenergebnisse sind verloren und er muss das gesamte Projekt von vorne beginnen, was ihn, sein Unternehmen und den zuständigen IT-Dienstleister viel Zeit und Aufwand kostet. Stellt sich die Frage: Warum werden häufig gesamte Server-Infrastrukturen, jedoch keine einzelne Endgeräte im Geschäftsalltag gesichert?

Carbonite Endpoint

Häufig beginnt und endet der Schutz von Endgeräten mit der Installation einer Antiviren-Software. Ein wichtiger und unabdingbarer Schutzmechanismus, allerdings konzentriert sich die Abwehr hierbei nur auf ein Teilgebiet der Gefahren von außen. Kritische Daten auf mobilen Endgeräten können auch durch Umwelteinflüsse, Manipulation oder – wie im Falle des eingangs erwähnten Geschäftsführers – durch Diebstahl verloren gehen. Unternehmen benötigen also zwingend eine ergänzende Strategie, tritt ein Szenario abseits von Virenbefall oder Ransomware ein. Weiterlesen

SolarWinds MSP zeichnet Systemhauschef Patrick Jäger als “MSP of the Year” aus

In: Allgemein | Kommentare 1

Wie kann ich mein Geschäftsmodell so gestalten, dass ich als Systemhausinhaber, meine Techniker und natürlich auch meine Kunden zufrieden sind? Für unseren langjährigen Partner und Systemhauschef Patrick Jäger liegt die Lösung für dieses Dilemma eindeutig in der Transformation zum Managed Service Provider. Als klassischer IT-Dienstleister gestartet, hat er die Transformation von der IT-Feuerwehr zum proaktiven MSP konsequent umgesetzt – mit Erfolg: Auf dem Empower MSP-Event in Amsterdam zeichnete ihn unser Hersteller SolarWinds MSP jetzt als “MSP of the Year” im Bereich Distribution Market aus.

Als Geschäftsführer der meinAdmin GmbH (ehemals SWPLAN) war die Umstellung seines Geschäftsmodells für ihn unausweichlich. Er wollte weg von unzufriedenen Kunden und hohen Arbeitsaufwänden für das Projektgeschäft, hin zu optimierten Prozessen sowie eingesparten Ressourcen. Deshalb setzt er auf SolarWinds RMM. Die Remote Monitoring- und Management-Lösung von SolarWinds MSP ermöglichte es ihm, Managed Services konsequent und erfolgreich in seinem Unternehmen zu implementieren. Weiterlesen

SolarWinds RMM im Video: Probleme proaktiv beheben und Routineaufgaben automatisieren

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Es sind gerade die vielen “kleinen” Routineaufgaben, wie Windows-Patching oder Software-Updates, die Ihnen als IT-Dienstleister viel Zeit rauben. Um den Arbeitsalltag Ihrer Kunden nicht zu unterbrechen, müssen diese noch dazu häufig nach Feierabend oder am Wochenende erledigt werden. Die Lösung: Automatisierung wiederkehrender Aufgaben. Eine Remote Monitoring- und Management-Lösung hilft Ihnen dabei, Zeit und Ressourcen zu sparen und Probleme bei Ihren Kundenumgebungen zu erkennen, bevor sie entstehen.

Mit SolarWinds RMM bieten wir Ihnen eine RMM-Plattform, mit der es Ihnen gelingt, Dienstleistungen schneller, effektiver und kostengünstiger auszuführen. Die Lösung aus dem Hause SolarWinds MSP ermöglicht es zudem, Kunden jeder Unternehmensgröße zu betreuen. Gleichzeitig gestalten sich Einrichtung und Verwaltung benutzerfreundlich und intuitiv.

In unseren neuen Video stellen wir Ihnen SolarWinds RMM vor:

Weiterlesen

Suchen und Finden mit MailStore

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Auf der Suche nach der einen E-Mail mit dem einen wichtigen Anhang – ein tägliches Szenario in vielen Büros. Der Suchvorgang frisst nicht nur viel Zeit, sondern ist auf Dauer auch äußerst lästig. Nutzer von MailStore haben hier enorme Vorteile gegenüber Unternehmen, welche die rechtssichere E-Mail-Archivierungslösung nicht einsetzen. Die integrierte Suchfunktion der Lösung besticht nämlich durch ihre enorme Schnelligkeit, die hohe Performance und kann Inhalte nahezu aller gängigen Dateiformate durchsuchen. Wie Ihre Kunden die Suchfunktion effektiv nutzen, zeigen wir Ihnen in diesem Blogartikel.

MailStore Suchfunktion

Dem Nutzer stehen sowohl bei MailStore Server als auch der MailStore Service Provider Edition zwei verschiedene Suchen zur Verfügung. Weiterlesen

Der lange Weg zum MSP: IT-Profis über die Transformation ihrer Unternehmen

In: Allgemein / Tipps & Tricks | Schreibe einen Kommentar

“Was macht Ihr eigentlich mit dem ganzen Geld?” Mit dieser Frage sah sich Systemhaus-Inhaber Patrick Jäger in früheren Jahren häufig konfrontiert, vor allem bei Projektgeschäften im sechsstelligen Bereich. Doch beantworten wollte er dies nur selten. Denn bei Margen im Hardware-Geschäft von gerade einmal rund 1% stellte er sich selbst immer wieder die Frage, wie er diese Perspektive für sich und sein Unternehmen langfristig ändern könnte.

“Wir haben mit dem Leid unserer Kunden Geld verdient“

Neben dem hohen Aufwand für das Projektgeschäft waren es zudem insbesondere die Erfahrungen mit frustrierten Kunden, die ihn zunehmend am klassischen Geschäftsmodell seines Systemhauses SWPLAN aus Leipzig zweifeln ließen. “Wir haben mit dem Leid unserer Kunden Geld verdient”, fasst Jäger in drastischen Worten seinen damaligen Ansatz als IT-Feuerwehr zusammen.

Ähnlich beschreibt es Torsten Rehberg, Inhaber von todo IT Service aus Aachen: “Im Break-Fix-Modell konnten wir nur reaktiv tätig werden, wenn der Kunde angerufen hat und das Problem bereits aufgetreten war.” Dieser negative Ansatz bedeutete viel Stress und Frustration bei Technikern sowie Kunden gleichermaßen. Weiterlesen

Neuzugänge in unserem Fuhrpark

In: Arbeiten bei EBERTLANG | Schreibe einen Kommentar

Ganz in weiß: Diese Woche gab es zwei Neuzugänge für unseren EBERTLANG-Fuhrpark. Unsere Kollegen Anna Hettche und Alex Hassel freuen sich über ihre nagelneuen Firmenwagen von SEAT und ŠKODA.

Wir wünschen gute Fahrt und viel Spaß!

Neue Firmenwagen bei EBERTLANG

Sie suchen nach einer neuen beruflichen Herausforderung? Auf unserer Karriereseite finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote.

Altaro zeichnet EBERTLANG zweifach als besten Distributor aus

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Ein echter Ritterschlag: Auf der Distributoren-Konferenz unseres Herstellers Altaro auf Malta durften wir uns über gleich zwei Awards freuen! Neben der Auszeichnung zum besten Distributor des Jahres prämierte uns der VM Backup-Experte auch als erfolgreichsten MSP-Distributor.

Im südeuropäischen Inselstaat nahmen unsere Kollegen Marc Fischer, Head of Sales, und Continuity-Teamleiter Andreas Schröder die Awards persönlich entgegen und durften sich ihrerseits über den symbolischen Ritterschlag im Rahmen einer traditionellen Zeremonie bei Fackelschein freuen. “Die beiden Awards in diesen wichtigen Kategorien sind eine große Ehre für uns”, so Fischer. “Sie unterstreichen die eindrucksvolle Erfolgsgeschichte von Altaro VM Backup in unserem Channel, dem eine intensive und partnerschaftliche Kooperation zwischen Altaro und EBERTLANG in allen Bereichen vom Support bis hin zum Marketing zugrunde liegt. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit”, ergänzt Fischer.

In unserer Galerie haben wir einige Impressionen dieser besonderen Veranstaltung zusammengestellt:

Weiterlesen

Warum Dropbox, Google Drive und Co. kein Ersatz für das klassische Backup sind

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Dropbox, Google Drive und Co. werden von Unternehmen und Privatpersonen gerne dazu genutzt, Daten von Desktop-PCs zusätzlich abzuspeichern. Der vermeintliche Vorteil solcher File Sync and Share-Lösungen (FSS): Ein zusätzlicher Sicherungsort, der es zudem jedem Team erlaubt, mit mehreren Benutzern gleichzeitig Dokumente zu bearbeiten und freizugeben. Doch was passiert mit den wichtigen Daten, wenn Dateien aus Versehen oder mit Absicht überschrieben oder gelöscht werden?

Carbonite Endpoint

Denn die simple Funktionsweise von FSS birgt gleichzeitig auch den größten Nachteil: Ändert ein Mitarbeiter etwas an einer Datei, wird diese Änderung auch bei allen anderen Nutzern und auf allen Geräten synchronisiert. Nicht selten wurden so schon ganze Projektfortschritte aus Versehen zerstört. Weiterlesen