Ebertlang Ebertlang

Ein toller Start in die Weihnachtszeit

13. Dezember 2012 In: Allgemein

Am vergangenen Freitag war es wieder so weit: Unsere EBERTLANG-Weihnachtsfeier stand auf dem Programm. Diesmal durften wir uns über ein nettes Beisammensein im Restaurant “Zum Goldenen Hirsch” freuen.

Bei Carpaccio mit marinierten Flußkrebsen, Kartoffelschaumsuppe, Wildschweinrücken im Pancettamantel oder Weihnachtsgans und zum Abschluss leckeren Desserts ließen wir das EBERTLANG-Jahr gemütlich Revue passieren. Der Tisch für diesen feierlichen Anlass war in diesem Jahr wieder ein Stückchen größer – neuen, netten Kollegen sei Dank!

Bei einem guten Glas Wein und ausgelassener Stimmung klang der Abend dann zu später Stunde aus. Nach dieser Weihnachtsfeier sind wir uns sicher: Auch nächstes Jahr werden wir wieder mit außergewöhnlichen Kollegen feiern dürfen. Wir freuen uns auf 2013!

Übrigens: Wenn auch Sie bei unserer Weihnachtsfeier 2013 dabei sein möchten – wir haben derzeit ein paar Plätze in unserem Team zu vergeben. Hier finden Sie alle Infos.


Alle Jahre wieder

6. Dezember 2011 In: Allgemein

Am Samstag war es wieder so weit: Die EBERTLANG-Weihnachtsfeier stand auf dem Programm. Und hier war nicht nur in Sachen Menü Abwechslung angesagt: Nach dem Dessert ging es in das Bad Homburger Casino, um das eigene Glück bei Roulette, Black Jack und Poker herauszufordern. Einigen Mitarbeitern gelang das erfolgreich, anderen hingegen mehr schlecht als recht. Dabei hatte der Abend mit einem Vier-Gänge-Menü im Herrenhaus von Löw für jeden so schmackhaft begonnen. Nach einem Feldsalat mit Balsamico-Vinaigrette verzückte das Zwischengericht vor allem die Fischfans hier bei EBERTLANG: Thunfisch á la Plancha und Scampi-Tempura wurden auf Asia-Gemüse gereicht. Weiter ging es mit geschmorten Ochsenbäckchen, Selleriepüree und buntem Gemüse. Zum Abschluss kamen auch die Dessertliebhaber mit einem Birnenstrudel, Marzipan und Bourbon-Vanilleeis auf ihre Kosten.

Dass da so manchem das Glück wenig später abhanden gekommen ist, war daher auch nur zweitrangig. Und trotz manchem Misserfolg sind wir uns sicher, auch nächstes Jahr wieder eine außergewöhnliche Weihnachtsfeier mit außergewöhnlichen Kollegen genießen zu können. Wir freuen uns auf 2012!