Ebertlang Ebertlang

SYNAXON und EBERTLANG eröffnen Systemhäusern neue Geschäftsfelder und wiederkehrende Umsätze

5. September 2014 In: Allgemein

Seit nun mehr fast 20 Jahren bieten wir Systemhäusern und IT-Dienstleistern im Infrastrukturbereich ausgewählte, durchdachte und bewährte Softwarelösungen, die unseren Fachhandelspartnern und deren Kunden einen echten Mehrwert bieten.

Davon profitieren ab sofort auch die Partner der SYNAXON AG, Europas größter IT-Verbundgruppe, denn mit der jetzt abgeschlossenen Vertriebsvereinbarung nimmt SYNAXON unsere ausgewählten Lösungen ins Portfolio auf und stellt diese über das eigene SYNEGIS zentral zur Verfügung.

Die mehr als 2.700 IT-Profis, die unter den Logos von AKCENT, iTeam, MICROTREND oder PC-SPEZIALIST agieren, können ab sofort mit unseren Lösungen sowie unserem umfangreichen Serviceangebot völlig neue Geschäftsfelder erschließen, sich vom Mitbewerb deutlich abgrenzen und ihren Kunden im Infrastrukturbereich sowohl bewährte und durchdachte Alternativen bieten als auch sich selbst neue Möglichkeiten zur weitreichenden Umsatzgenerierung schaffen.

Die neue Partnerschaft findet auf beiden Seiten größte Zustimmung: „Ob Hosted Services, Private Cloud- oder On-Premises-Lösungen, die ein Systemhaus vom Mitbewerb abgrenzen – im Angebot von EBERTLANG sehen wir für unsere Partner ein riesiges Potenzial, aktuellen Trends und Kundenbedürfnissen gerecht zu werden und damit neue Geschäftsfelder zu erschließen“, so Daniel Dieckmann, Teamleiter Strategischer Einkauf bei SYNAXON, hochzufrieden.

Steffen Ebert, Co-CEO von EBERTLANG, ergänzt zudem abschließend: „SYNAXON ist genau wie EBERTLANG ein starker Partner mit langer Tradition im IT-Markt. Mit unserem Know-how und unserem umfassenden Serviceangebot können wir den SYNAXON-Partnern einen echten Mehrwert für aktuelle sowie zukünftige Herausforderungen des Channels bieten.“


Bechtle und EBERTLANG vereinbaren Vertriebskooperation

16. Mai 2013 In: Allgemein
bechtle_ebertlang

Mathias Schick (li), Head of Product-Management ESV bei Bechtle, und Torsten Nuhfer (re), Head of Sales bei EBERTLANG, bei der Vertragsunterzeichnung

Die Bechtle Logstik & Service GmbH, eines der erfolgreichsten Systemhäuser Europas, vertreibt ab sofort mit MailStore Server, MDaemon Messaging Server, yourMail und BackupAssist vier, sich perfekt ergänzende Produkte unseres Portfolios konzernweit an seine 75.000 Kunden. Das wurde jetzt in einer umfassenden Vertriebsvereinbarung beschlossen. Damit setzt eines der renommiertesten Systemhäuser für IT-Infrastruktur-Software auf unsere durchdachten Lösungen, was nicht nur Torsten Nuhfer, Head of Sales bei EBERTLANG, erfreut: „Wir sind sehr stolz auf diese Kooperation, da sie auch unsere Arbeit der letzten 20 Jahre bestätigt.“

Aber auch bei Bechtle ist man absolut überzeugt von der neuen Partnerschaft: „EBERTLANG ist seit Langem ein Trendsetter im Bereich der Infrastruktursoftware mit einem zukunftsweisenden Portfolio“, zeigt sich Mathias Schick, Head of Product-Management ESV bei Bechtle, erfreut. „Außerdem profitieren wir von den hohen Qualitätsstandards, die EBERTLANG an seine Produkte stellt“, so Schick abschließend.


MDaemon & Co.: Alt-N verlängert vorzeitig Vertrag mit EBERTLANG

30. Mai 2012 In: Allgemein

Von links: Volker Lang (CTO EBERTLANG), Steffen Ebert (CEO EBERTLANG), Jerry Donald (Co-CEO Alt-N) und Arvel Hathcock (CEO Alt-N)

Bereits 15 Jahre arbeiten wir von EBERTLANG mit Alt-N Technologies aus Texas zusammen. In dieser Zeit ist es gelungen, Produkte wie den MDaemon Messaging Server, RelayFax oder SecurityGateway erfolgreich am Markt zu etablieren.

Deswegen hat Alt-N das Distributionsabkommen mit EBERTLANG jetzt vorzeitig bis 2014 verlängert. Damit bleibt EBERTLANG exklusiver Anbieter der Alt-N-Software in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Steffen Ebert, CEO bei EBERTLANG, ist hoch erfreut über diesen Schritt: „Wir sind sehr stolz auf unsere Erfolge mit den Alt-N-Produkten und setzen jetzt auf die Zukunft.“ Und auch Arvel Hathcock, CEO von Alt-N, ist begeistert: „Wir vertrauen EBERTLANG. Die vorzeitige Vertragsverlängerung ist daher logische Konsequenz.“

Weiterführende Informationen über Alt-N Technologies sowie alle Produkte finden Sie hier.

Sie möchten mehr über uns bei EBERTLANG wissen? Schauen Sie doch mal auf die Teamseite unserer Homepage.