Ebertlang Ebertlang

Individuelle Berichte, Sicherungen mehrmals pro Tag und EL storage als Speicherziel: BackupAssist ER 1.3 ist da

4. November 2021 In: Backup & Continuity

Unser Hersteller Cortex I.T. hat Version 1.3 seiner Backuplösung BackupAssist ER veröffentlicht und bietet damit weiterhin modernste Datensicherung as a Service. Mit dem Update ist es nun möglich, E-Mail-Berichte individuell zu konfigurieren und Backups mehrmals täglich durchzuführen. Außerdem steht EL storage, die Cloud für IT-Profis, als direktes Speicherziel zur Verfügung.

Die Neuerungen im Überblick:

  • Anpassbare Reports: E-Mail-Backup-Berichte lassen sich nun individuell je Job und Kunde konfigurieren ‒ zusätzlich zu dem 24-Stunden-Report, den die Managed Backup Console versenden kann. Das macht es noch einfacher, durchgeführte Sicherungen bei Ihren Kunden zu protokollieren.
  • Backup-Häufigkeit: Sicherungen von physischen oder virtuellen Servern können jetzt mehrmals pro Tag durchgeführt werden. Damit sinkt das Risiko von Datenverlusten noch einmal deutlich.
  • EL storage als Speicherziel: Unter “Cloud-Speicherziele” lässt sich jetzt auch die Option “EL storage” auswählen. Das macht es noch einmal erheblich einfacher, Daten Ihrer Kunden kostengünstig im S3-kompatiblen Cloud-Speicher zu sichern.
  • Erweiterte Nutzung: BackupAssist ER kann nun auch in Netzwerken mit Proxy-Servern verwendet werden, wodurch sich weitere Zielgruppen wie z.B. Autohäuser ansprechen lassen.

Außerdem wird Exchange 2019 inklusive des Updates CU10 sowie Exchange 2016 bis Update CU21 unterstützt. Die Postfächer lassen sich sowohl vollständig als auch granular wiederherstellen. Neben EL storage stehen in BackupAssist ER 1.3 nun auch die Speicherziele “Wasabi” und “Backblaze B2” zur Verfügung.

Weiterlesen

Internet-Access-Management mit WinGate – jetzt neu in Version 8.0

2. August 2013 In: Allgemein

WinGate, die kostensparende und produktivitätssteigernde Internet-Access-Management-Lösung mit integriertem Proxy- und E-Mail-Server, unterstützt Sie bei der effizienten Verwaltung und Optimierung Ihres Internetanschlusses. Nun ist die Lösung aus dem Hause Qbik in der Version 8.0 erschienen und hält einige neue Features bereit:

  • HTTPS-Inspection: mehr Funktionalität in Sachen Zugriffsregelung durch die Unterstützung von HTTPS beim Trafficscan
  • Verbesserter HTTP-Cache: neues und schnelleres Cache-Index-System erlaubt einen einfachen, raschen Informationszugriff
  • Optimiertes HTTP-Pipelining: schnelleres Browsen durch die Verarbeitung mehrerer Anfragen an einem einzigen Socket
  • Verbesserte Zusammenarbeit mit Microsoft Exchange und Office 365

Eine vollständige Übersicht aller neuen Features von WinGate 8.0 erhalten Sie hier.

Steigen Sie jetzt um und nutzen Sie die vielen neuen Vorteile von WinGate 8!

Sie kennen WinGate noch nicht? Hier gelangen Sie zu Ihrer kostenlosen Testversion.


WinGate 7 verfügbar

16. November 2011 In: Allgemein

Nach mehrjähriger intensiver Entwicklung hat unser neuseeländischer Partner Qbik, Hersteller der Internet-Sharing-Lösung WinGate, jetzt Version 7 veröffentlicht. Die WinGate Internet Access Management Suite wurde in der neuesten Version komplett überarbeitet und bietet jetzt neben einem neuen Design eine Fülle neuer Funktionen und Möglichkeiten, die WinGate noch besser, schneller und leistungsfähiger machen.

WinGate ermöglicht die Optimierung, Verwaltung und Kontrolle von Internetzugängen und beinhaltet u.a. einen E-Mail-Server, Firewall und Virenschutz (optionales Plug-in).

Zu den wichtigsten Neuerungen zählen:

 Web Access Control
 Einfacheres Management für E-Mail-Postfächer
 Ereignisverwaltung
 Verbesserter HTTP-Cache und eine umfangreichere Protokollierung
 Flexibleres Policy Management

Inhaber einer gültigen Aktualisierungsgarantie können wie gewohnt kostenlos auf WinGate 7 upgraden. Ebenfalls in den Genuss eines kostenlosen Upgrades kommen Kunden, deren Software Maintenance am oder nach dem 1. Januar 2011 ausgelaufen ist.

Weiterführende Informationen zu WinGate sowie eine kostenlose Testversion finden Sie hier.


WinGate 7 steht zum Beta-Test bereit

15. Juni 2011 In: Allgemein

Unser Partner QBIK, Hersteller von WinGate, der ersten Internet-Sharing-Lösung für Microsoft Windows, hat jetzt die Beta-Phase von WinGate 7 eröffnet. Nach über fünf Jahren Entwicklung stellt QBIK mit WinGate 7 eine im Gegensatz zu den Vorgängerversionen  komplett überarbeitete Software vor, die eine Vielzahl an Neuerungen enthält:

  • Neues, interaktives Flow-Chart Policy-System
  • Neues, anpassbares Dashboard
  • Neuer Active-Directory-Connector
  • Skript-Unterstützung für LUA und JScript
  • Integration von SQL-Richtlinien
  • Neues Ereignisprozess-System
  • uvm.

Die aktuelle Beta-Version können Sie sich hier herunterladen. Inhaber einer gültigen Aktualisierungsgarantie können wie gewohnt kostenlos auf die neue Version umstellen.

Bitte beachten Sie, dass beim Umstieg von Version 6 auf 7 alle Postfächer in ein neues Format importiert werden. Wollen Sie WinGate 7 testen, empfehlen wir, die neue Version nicht in einer Produktivumgebung einzusetzen.

Weiterführende Informationen zu WinGate sowie eine kostenlose Testversion finden Sie hier.


Neue Version von Kaspersky Antivirus for Wingate erschienen

22. Dezember 2010 In: Allgemein

QBIK, Hersteller von Wingate, der ersten Internet-Sharing-Lösung für Windows, hat jetzt seinen Malware-Scanner Kaspersky Antivirus for Wingate in der dritten Generation veröffentlicht. Die Version 3.0 beinhaltet eine Reihe wichtiger und grundlegender Updates, die vor allem die Handhabung und die Performance betreffen:

  • Neues Kaspersky Labs SDK (Software Development Kit) mit aktuellster Scantechnologie
  • Neue Whitelisting-Maßstäbe: Sie können Webinhalte vom Scan ausschließen, um so Probleme zum Beispiel bei Video- oder Audiostreaming zu vermeiden.
  • Der Installer wurde neu programmiert und benötigt jetzt keinen MSI-Installer mehr.

Weitere Informationen zu Wingate sowie eine kostenlose Testversion finden Sie hier.


ProxyInspector v3 vorgestellt

24. Februar 2010 In: Allgemein

Der ProxyInspector aus dem Hause ADVSoft ist das perfekte Tool zur Überwachung der unternehmensinternen Internet-Nutzung in Microsoft-ISA-Server-Umgebungen.

In Unternehmensnetzwerken kann die effiziente Nutzung der Ressource Internet zu einer deutlichen Produktivitätssteigerung führen. Der Missbrauch dieser Technologie kann auf der anderen Seite aber leider auch sehr kostspielig werden. Mit dem ProxyInspector überwachen Unternehmen die Internet-Nutzung im Rahmen eines Einsatzes mit einem gängigen Proxy-Server, wie Microsoft® ISA Server 2000, Microsoft® ISA Server 2004, Microsoft® ISA Server 2006, WinGate, WinRoute oder WinProxy, effektiv und verhindern Produktivitätsverluste durch Internet-Missbrauch der Mitarbeiter.

Die neu vorgestellte Version 3 der Software wartet mit folgenden neuen Leistungsmerkmalen auf:

  • Komplett überarbeitete Benutzeroberfläche
  • Neue und bis zu doppelt so schnelle Datenbank-Engine
  • Verbesserte Protokollverarbeitung inklusive benutzerdefinierter Protokolle
  • Subnet-Reports
  • Verbesserte MS Excel Unterstützung und PDF-Export
  • Squid-Unterstützung
  • Zahlreiche neue Reports (z.B. Traffic nach Tagen, Traffic nach Content etc.)
  • Ein Jahr kostenlose Updates ab Kaufdatum

uvm.

ProxyInspector 3.x Enterprise ist ab EUR 599,00 eVK (inkl. 1 Jahr Updates) erhältlich.

Weiterführende Informationen zu ProxyInspector v3 finden Sie hier.