Ebertlang Ebertlang

RMM, PSA oder beides?

19. Januar 2023 In: Service Automation

Früher oder später trifft jedes Systemhaus auf die Abkürzungen RMM und PSA. Schnell kommt die Frage auf, ob man sich für eine Variante entschieden muss – und wenn ja, für welche? Wir erklären, was es mit den Begriffen auf sich hat und zeigen die Unterschiede auf.

Was ist RMM?

RMM steht für “Remote Monitoring und Management”. Ziel ist es, das klassische Break-Fix-Modell abzulösen, also den Vor-Ort-Einsatz eines Technikers, wenn ein akutes Problem beim Kunden besteht. Nachteil dieses Turnschuh-IT-Ansatzes: Arbeit kann nur bei Ausfällen abgerechnet werden, was die Kalkulation aufgrund der Unregelmäßigkeit unnötig schwer macht. Zudem wird es zumeist stressig, wenn sich Einsätze häufen.

Eine RMM-Lösung unterstützt IT-Dienstleister dabei, monatliche Fixpreise für die eigenen Dienstleistungen im Rahmen eines Managed Services-Modells abzurufen. Probleme werden beispielsweise durch Patch-Management und Monitoring erkannt, bevor sie entstehen, um Notfalleinsätze per Fernwartung zu verhindern.

Weiterlesen

Tech-Tipp der Woche: So behalten Sie alle Tickets und Projekte im Blick

6. Januar 2023 In: Service Automation

Damit sich Ihre Kunden gut betreut fühlen, sollte Ihr Service-Team die Tickets und Projekte effizient bearbeiten. Doch wie können Sie im stressigen Systemhaus-Alltag den Überblick über alle Aufgaben behalten?

Ein Kanban-Board hilft Ihnen dabei: Sie können jederzeit sehen, welche Tickets bzw. Projekte noch erledigt werden müssen, welche schon bearbeitet werden und welche bereits abgeschlossen sind. Bei größeren Projekten lassen sich zudem die einzelnen Teilaufgaben mit anzeigen, was das Ganze noch übersichtlicher macht.

Weiterlesen

Neuer Workshop: “MSP konkret: Social Selling – wie Sie mit LinkedIn Ihr Managed Services-Geschäft skalieren”

13. Dezember 2022 In: Veranstaltungen und Events

Neue Kunden zu gewinnen und das bestehende Business weiter auszubauen, sind Kernherausforderungen für IT-Dienstleister. LinkedIn bildet dabei das Werkzeug der Stunde, um Kontakte zielgerichtet zu finden und zu akquirieren. In unserem Workshop am 16. und 23.03.2023, jeweils von 14-17 Uhr, vermittelt Ihnen Vertriebsprofi Sebastian Wiegandt, wie Sie die Plattform für Ihr Geschäft erfolgreich nutzen und gewinnbringend einsetzen. Melden Sie sich jetzt an!

MSP konkret Social Selling

Mit diesem neuen Teil unserer erfolgreichen MSP konkret-Reihe erhalten Sie so einen weiteren wichtigen Baustein für den Ausbau Ihrer Services. Den Workshop hält Sebastian Wiegandt von Demand. Das Unternehmen unterstützt u. a. IT-Firmen aktiv bei der Kundenakquise und übernimmt diese entweder oder begleitet beratend bei der Umsetzung. Ein Fokus dabei ist die erfolgreiche Ansprache via LinkedIn.

Die Agenda

Folgende Themen erwarten Sie im 2-tägigen Workshop à 3 Stunden:

LinkedIn-Grundlagen:

  • Einführung in die Plattform und Übersicht der wichtigsten Funktionen
  • Erstellung des persönlichen Mitarbeiter- und des Firmenprofils

LinkedIn Sales Navigator:

  • Möglichkeiten der Zielkundenselektion
  • Erstellung von Leadlisten

Netzwerkaufbau:

  • Gestaltung von Texten zum Versenden von Kontaktanfragen und Informationen
  • Kontaktaufbau und Terminvereinbarungen

Netzwerkaktivierung:

  • Interaktionen mit den eigenen Kontakten
  • Content-Marketing
  • Messaging

Weiterlesen


Tech-Tipp der Woche: flexible Abrechnung für besondere Situationen und Kunden

12. Dezember 2022 In: Service Automation

Nicht für jeden Ihrer Kunden ist eine monatliche Abrechnung der IT-Services die beste Lösung. In Schulen werden während der Ferienzeiten bspw. weniger Leistungen benötigt als sonst. Eine flexible Abrechnung geht auf die individuellen Bedürfnisse Ihrer Kunden ein, wodurch diese zufriedener und spätestens dann zu treuen Kunden werden.

Die PrePay-Funktionalität in HaloPSA, der All-in-One-Lösung für all Ihre MSP-Geschäftsprozesse, bildet dies optimal ab: Es lassen sich individuelle Budgets festlegen, die nur dann in Anspruch genommen werden, wenn Probleme auftreten. Das schont die Finanzen Ihrer Kunden und sorgt für größere Flexibilität.

Weiterlesen

ESET MSP-Programm kennenlernen und limitiertes T-Shirt gewinnen

7. Dezember 2022 In: Aktionen und Promotions, Security

Eine Security-Lösung, die wiederkehrende Umsätze generiert, kaum Verwaltungsaufwand verursacht und Ihnen mehr Zeit für andere wichtige Projekte einräumt: das ist das ESET MSP-Programm. Lernen Sie dieses ab sofort in einer kostenfreien 10-teiligen Inforeihe kennen und sichern Sie sich die Chance auf ein limitiertes T-Shirt des europäischen Security-Herstellers. Jetzt anmelden!

Die Inforeihe liefert tiefe Einblicke in das MSP-Programm:

  • Welche Services, Vorteile und Möglichkeiten bietet Ihnen der Umstieg?
  • Wie wirkt sich der Wechsel auf das Geschäftsmodell in der Praxis aus?
  • Warum lohnt es sich, als ESET-MSP durchzustarten?
  • Wie einfach und schnell funktioniert das technische Onboarding?
  • Was müssen Sie beachten, um als MSP erfolgreich zu sein?

So funktioniert’s: Jeden Mittwochmorgen erhalten Sie automatisch eine neue E-Mail zu den oben genannten Inhalten. Melden Sie sich jetzt an!

Mehr zu ESET

Lernen Sie die perfekt aufeinander abgestimmten Lösungen in unserem kostenlosen Webinar kennen oder sichern Sie sich direkt Ihre Testversion. Bei Fragen oder Wünschen können Sie uns selbstverständlich telefonisch unter +49 (0)6441 67118-842 oder via E-Mail kontaktieren.


Vertragsgestaltung für Managed Services – MSP-Workshop geht in die nächste Runde

6. Dezember 2022 In: Veranstaltungen und Events

Es ist eine der Herausforderungen beim Anbieten von Managed Services: die Vertragsgestaltung samt rechtlicher Rahmenbedingungen. Wir helfen Ihnen! Im Workshop am 25. und 26.01.2023 geben Ihnen die Fachanwälte Matthias Ache und Christian Koch elementare rechtliche Grundlagen weiter, beispielsweise zu unterschiedlichen Vertragstypen (Dienst- vs. Werkvertrag), Haftungsfragen, Gewährleistung und Serviceverträgen. Im Rahmen der Veranstaltung erhalten Sie zudem umfangreiche Vertragsvorlagen und Leistungsbeschreibungen, die Sie an Ihr Portfolio und MSP-Business anpassen können.

Alle Vorteile im Überblick:

  • Zusatzdokumente: Vorlagen für TOMs (DSGVO-konform), Disaster Recovery Policy, Haftungsentbindung, Preislisten u.v.m.
  • Know-how-Transfer: Erfahren Sie alles zu den rechtlichen Grundlagen, z. B. Vertragstypen, Haftungsfragen, Gewährleistung und Serviceverträge.
  • Diskussion konkreter Streitfälle/Fallbeispiele: Erhalten Sie praxisnahe Einblicke anhand echter Fallstudien aus dem Geschäftsalltag.
  • Experten-Feedback: Stellen Sie unseren Referenten Ihre Fragen.
  • Direkte Rechtsberatung mit IT-Fachanwaltskanzlei: Individualisieren Sie im Anschluss optional gemeinsam mit den Anwälten die Vorlagen.
  • AGB-Check: Lassen Sie optional Ihre AGB vergünstigt prüfen.

Nutzen Sie die Chance und sichern Sie sich rechtlich ab: Melden Sie sich jetzt an!

Weiterlesen

Dank Managed Services: Digital Mountain GmbH gewinnt Weber-Grill

5. Dezember 2022 In: Allgemein

Steak it easy! Mit Managed Services können sich IT-Dienstleister das Leben leichter machen. Das weiß auch Ertan Dogan von der Digital Mountain GmbH: Sein Unternehmen hat im Rahmen einer MSP-Aktion einen neuen Gasgrill der Traditionsmarke Weber gewonnen.

Um im Lostopf zu laden, mussten die Teilnehmer innerhalb von zwei Monaten mindestens 200 € zusätzlichen Umsatz mit den Lösungen unseres MSP-Spezialisten N-able generieren. Bei der anschließenden Auslosung hatte das Systemhaus aus München dann das nötige Quäntchen Glück.

Wir wünschen viel Spaß beim Wintergrillen! 😊


Kostenlos für EBERTLANG-Partner: exklusive WEKA Consulting-Studie zu Managed Services

29. November 2022 In: Security

Wie hat sich die Nachfrage nach Managed Services in den letzten 2 Jahren verändert? Was sind die Hauptgründe für Kunden, zu diesem Modell zu wechseln? Und welche Hürden bestehen bei der Umstellung zum Managed Services Provider? Diese und weitere Fragen thematisiert die aktuelle Studie von WEKA Consulting. Hierin wurden 190 Unternehmen – von Kleinstunternehmen über KMU bis hin zu Großbetrieben – zu Managed Services befragt. Der Fokus lag auf KMU und Mittelstand.

Gesponsort wurde die Umfrage unter anderem von unserem Hersteller OpenText, der Ihnen die Studie nun kostenlos zur Verfügung stellt. Die genauen Ergebnisse helfen Ihnen dabei, sich am aktuellen Markt zu orientieren und Ihre Leistungen und Services zukunftssicherer zu gestalten.

Alles, was Sie hierfür tun müssen: Füllen Sie unser Kontaktformular aus und erhalten Sie die Studie im Anschluss vollkommen kostenfrei zum Download!

Weiterlesen

“MSP konkret”: Workshop zur Kalkulation und Umsetzung von Managed Services

29. November 2022 In: Veranstaltungen und Events

Die Einführung von Managed Services steht schon länger auf Ihrer To-Do-Liste? Oder Sie möchten Ihr MSP-Geschäft noch erfolgreicher ausbauen? Unser Praxis-Workshop gibt Ihnen zahlreiche Tipps rund um Kalkulation, Lösungsauswahl und notwendige Prozesse. Melden Sie sich direkt an!

MSP-Workshop

Unser Referent weiß, wovon er spricht: 2017 hat Frank Neumann sein Systemhaus EDV Neumann erfolgreich zum Managed Services Provider umgebaut. Sein Wissen teilt er nun mit Ihnen!

Das erwartet Sie im 3-tägigen Workshop à 2 Stunden:

  • Praxisberichte – positiv wie auch negativ – von einem MSP-erfahrenen Systemhaus-Chef
  • Step-by-Step-Anleitung – von der Zahlenerfassung über die Lösungsauswahl (mit Kalkulation) bis hin zur Kundenansprache und der organisatorischen Gestaltung im eigenen Unternehmen
  • Aufnahme und Berücksichtigung Ihrer derzeitigen Ist-Situation mit Anwendung der Praxisbeispiele darauf

Termine sind der 09.02., 16.02. und 23.02.2023 mit jeweils 2 Stunden. Schnell sein lohnt sich aufgrund der hohen Nachfrage und einer Teilnehmerbegrenzung: jetzt registrieren!

Weiterlesen

Mit Monitoring von Apple-Geräten Umsätze erhöhen

24. November 2022 In: Service Automation

Managed Services Provider (MSP) bieten quasi durchweg die Verwaltung von Windows-Geräten in Unternehmen an. Allerdings steigt der Anteil von Apple-Geräten kontinuierlich stark an. Deshalb gilt: Auch die Überwachung von Apple-Rechnern und -Mobile Devices sollte fester Bestandteil der Services eines MSP sein. Denn ob Windows oder Apple: Nicht überwachte Geräte stellen ein großes Sicherheitsrisiko dar.

Außerdem geht Ihnen so auch Umsatzpotential verloren, da immer mehr Endkunden auf Apple umsteigen. Mit einer Betreuung von mehr als nur Windows-Endpoints gehen Sie daher nicht nur stärker auf aktuelle Kundenbedürfnisse ein, sondern heben sich zusätzlich von Ihren Mitbewerbern ab.

Dazu müssen Sie nicht einmal eine dedizierte Software nur für die Verwaltung von Apple-Geräten einsetzen: Leistungsstarke Lösungen wie N-able N-sight RMM oder N-able N-central unterstützen das Monitoring unterschiedlicher Betriebssysteme und erleichtern Ihnen deren Verwaltung dank eines übersichtlichen Dashboards.

Weiterlesen