Ebertlang Ebertlang

MSP-Talk: So überwinden Systemhaus-Profis Stolpersteine auf dem Weg zu Managed Services

19. Oktober 2021 In: Veranstaltungen und Events

MSP werden – leichter gesagt, als getan. Die Gäste unseres zweiten MSP-Talks haben die Transformation bereits erfolgreich absolviert und sprachen darüber, wie ihnen der Wechsel gelungen ist.

Was muss alles Teil meines Servicepakets sein? Wie finde ich die passende RMM-Lösung? Und wie bestimme ich den richtigen Preis? Wie bereite ich meine Kunden auf ein neues Abrechnungsmodell vor? Die Antworten unserer Gäste finden Sie in der Aufzeichnung des MSP-Talks:

MSP-Talk: Stolpersteine überwinden auf dem Weg zu Managed Services

Mehr erfahren

Sie wollen selbst mit Managed Services starten? Unsere Lösungen von AltaroConnectWise, EL storage powered by Wasabi und MailStore bieten dafür den idealen Einstieg. Um diese kennenzulernen, besuchen Sie gerne unsere kostenfreien Webinare oder sichern Sie sich gleich Ihre persönliche Testversion. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit unter +49 (0)6441 67118-838 oder via E-Mail zur Verfügung.


E-Mail-Archivierung aus der Cloud: Content Package für Ihre Kunden mit White-Label-Video und -Whitepaper

12. Oktober 2021 In: Messaging, Allgemein

E-Mails einfach ausdrucken oder als einzelne Dateien in einem gesonderten Ordner speichern – beides reicht nicht aus, um seine Aufbewahrungspflichten als Unternehmen zu erfüllen. Aus welchen gesetzlichen Gründen eine E-Mail-Archivierung Pflicht ist, erfahren Sie in unserem neuen Content Package. Mit dem enthaltenen White-Label-Video und -Whitepaper bieten wir Ihnen darin exklusive Materialien zur Weiterbenutzung, die Sie dabei unterstützen, das Thema E-Mail-Archivierung unkompliziert und gewinnbringend bei Ihren Kunden zu platzieren.

Diese Fragen Ihrer Kunden beantwortet unser Content Package:

  • Warum müssen geschäftliche E-Mails archiviert werden?
  • Welche gesetzlichen Grundlagen gibt es?
  • Welche Anforderungen muss eine E-Mail-Archivierungslösung erfüllen?
  • Warum steigert eine solche Software meine Mitarbeiterproduktivität?

Das Content Package können Sie hier kostenfrei herunterladen.

Mehr zu MailStore

Sie möchten die E-Mail-Archivierungslösungen von MailStore vorab näher kennenlernen? Besuchen Sie unsere Webinare zur MailStore SPE und zu MailStore Server, in denen wir Ihnen einen Überblick über die Funktionen und Vorteile der Lösungen geben. Außerdem können Sie sich eine kostenlose Testversion sichern. Sollten Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 oder per E-Mail zur Verfügung.


“MSP konkret”: neuer Praxis-Workshop zur Umsetzung und Kalkulation von Managed Services

11. Oktober 2021 In: Veranstaltungen und Events, Service Automation

Sie wollen auf Managed Services umstellen – Kalkulation, Lösungsauswahl und Transformation bereiten Ihnen aber Bauchschmerzen? Mit unserem Praxis-Workshop wird die Umstellung zum Managed Services Provider für Sie konkret. Denn: 2017 hat Referent Frank Neumann selbst den Schritt gewagt und das eigene Systemhaus konsequent umgestellt – mit Erfolg! Sein Wissen gibt er nun an Systemhaus-Kollegen weiter. Melden Sie sich direkt an 

MSP-Workshop

Das erwartet Sie im Workshop: 

  • Praxisberichte – positiv wie auch negativ – von einem MSP-erfahrenen Systemhaus-Chef 
  • Step-by-Step-Anleitung – von der Erfassung der Zahlen über die Auswahl der Lösungen (mit Kalkulation) bis hin zur Kundenansprache und der organisatorischen Gestaltung im eigenen Unternehmen 
  • Aufnahme und Berücksichtigung Ihrer derzeitigen Ist-Situation mit Ableitung der Praxisbeispiele darauf

Die Veranstaltung findet online an insgesamt drei Workshop-Tagen (10.11., 17.11. und 01.12.) in kompakten Blöcken von jeweils 2 Stunden statt. Hier geht es zur Registrierung! 

Weiterlesen

Neues Whitepaper: So gelingt der Umstieg auf Managed Services mit N-able RMM

6. Oktober 2021 In: Service Automation

Managed Services sind die Zukunft des IT-Geschäfts: Sie profitieren von regelmäßigen Einnahmen und automatisierten Prozessen, bei Ihren Kunden sinkt das Risiko von Ausfallzeiten und ungeplanten Ausgaben signifikant. In unserem neuen Whitepaper zeigen wir Ihnen daher, wie Sie den Umstieg auf Managed Services mit N-able RMM einfach und übersichtlich meistern.

Wie starte ich? Wie bestimme ich den richtigen Preis? Wie verkaufe ich Servicepakete an meine Kunden? Diese und ähnliche Fragen bewegen viele IT-Dienstleister, die ihr Geschäft auf Managed Services umstellen. Unser Whitepaper greift die gängigsten Fragen auf und zeigt,

  • welche Schritte für einen erfolgreichen Start zu gehen sind,
  • wie Sie neue Kunden für Ihr Servicepaket gewinnen,
  • wie Sie den Wandel zum MSP intern gestalten und
  • welche Tools Ihnen N-able für einen schnellen Einstieg bietet.

Zusätzlich enthält das Whitepaper eine Kalkulationstabelle, mit der Sie den richtigen Preis für Ihr Serviceangebot bestimmen können.

Laden Sie das Whitepaper jetzt kostenfrei herunter: zum Download.

N-able kennenlernen

Sie kennen N-able, einen der renommiertesten Hersteller von Managed Services-Lösungen, noch nicht? Gerne geben wir Ihnen einen Überblick über das Portfolio in unserem Webinar. Außerdem stellen wir Ihnen gerne kostenfreie Testversionen aus. Bei Fragen oder Anmerkungen erreichen Sie uns wie gewohnt telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 oder via E-Mail.


Aktuelle Kampagne: N-able einsetzen und Security-Gutschrift in doppelter Höhe des Kaufpreises erhalten

28. September 2021 In: Aktionen und Promotions, Service Automation

Unser Hersteller N-able bietet Ihnen eine neue Aktion: Schließen Sie einen N-able RMM– oder N-Central-Vertrag ab und erhalten Sie eine Gutschrift für die Add-ons N-able Backup, Endpoint Detection & Response (EDR) und Passportal in doppelter Höhe Ihres Vertragswerts. Wenn Sie von einem anderen ausgewählten RMM-Hersteller zu N-able wechseln, reduzieren sich sogar Ihre gewohnten Konditionen um 0,01 € pro Agent.

Beispiel: Sie schließen einen RMM-Vertrag über 500 € ab und erhalten 1000 € Credits für die genannten Add-ons. Reichen Sie außerdem die Rechnung Ihres aktuellen RMM-Anbieters ein, bietet Ihnen N-able die gleichen Konditionen, aber um 0,01 € pro Agent günstiger.

Weiterlesen

MSP-Talk: Stolpersteine überwinden auf dem Weg zu Managed Services

17. August 2021 In: Veranstaltungen und Events

Sie planen den Umstieg auf Managed Services, zögern aber noch? Auf dem Weg zu wiederkehrenden monatlichen Einnahmen ist die eine oder andere Hürde zu nehmen: Kunden müssen überzeugt und Mitarbeiter auf eine neue Philosophie eingestimmt werden. Das kann etwas Zeit brauchen, doch eine durchdachte Vorbereitung hilft dabei, fokussiert und zielorientiert zu bleiben. 

MSP-Talk

In unserem zweiten MSP-Talk am 22. September um 14:30 Uhr diskutieren drei Systemhaus-Vertreter, 

Profitieren Sie von den Praxiserfahrungen etablierter MSP und meistern Sie den Umstieg auf Managed Services! Unter allen anwesenden Teilnehmern verlosen wir einen hochwertigen Spielautomaten. Jetzt kostenfrei anmelden

Weiterlesen

Neu bei uns: HaloPSA – die All-in-One-Lösung für all Ihre MSP-Geschäftsprozesse

2. August 2021 In: Service Automation

Alle Tools an einem Ort: CRM, Vertragsmanagement, Rechnungsstellung, Ticketsystem und Projektmanagement – mit HaloPSA bieten wir Managed Services Providern ab sofort eine All-in-One-Lösung, die sämtliche Geschäftsprozesse bündelt. Unser Kollege Marc Fischer, Head of Sales, stellt Ihnen die Software im Video in nur 180 Sekunden vor:

HaloPSA: die All-in-One-Lösung für all Ihre MSP-Geschäftsprozesse

Ihre Vorteile:

  • Prozessoptimierung: Verschlanken Sie wiederkehrende Aufgaben und erhöhen Sie so die Effizienz innerhalb Ihres Teams enorm.
  • Nahtlose Integration: Verbinden und synchronisieren Sie HaloPSA mit vielen gängigen RMM-Lösungen – beispielsweise ConnectWise Automate und N-able RMM – sowie Microsoft 365 und anderen Produkten, um Geschäftsprozesse noch einfacher zu machen.

Lernen Sie HaloPSA ausführlich in unserer kostenfreien Live-Demo zum Start kennen:

Weiterlesen


E-Book: So verkaufen Sie Managed Services an Ihre Kunden

6. Juli 2021 In: Service Automation

Der Wandel zum MSP ist für Systemhäuser unumgänglich, doch nicht jeder Kunde erkennt sofort den Nutzen eines monatlichen Serviceangebots. Unser Hersteller ConnectWise hat aus diesem Grund ein E-Book veröffentlicht, das Ihnen dabei helfen soll, Managed Services leichter an den Mann zu bringen.

e-book-managed-services

Darum geht es:

Nicht selten sehen sich IT-Dienstleister mit einer Vielzahl an Vorbehalten konfrontiert, wenn sie versuchen, Managed Services an ihre Kunden zu verkaufen. Schlagkräftige Argumente sowie ein geschärftes Bewusstsein für den Mehrwert des eigenen Dienstleistungsangebots können dabei helfen, diese Barrieren zu überwinden. Das E-Book nimmt daher die gängigsten Einwände gegen Managed Services genauer unter die Lupe und erklärt

  • warum der Wechsel zum MSP für beide Seiten Vorteile bietet,
  • wie Sie den Nutzen von Managed Services für Ihre Kunden greifbar machen,
  • mit welchen Argumenten sich gängige Einwände entkräften lassen,
  • wie Sie im Verkaufsgespräch Ihre Verhandlungsposition stärken,
  • was bei der Umstellung auf ein monatliches Serviceangebot zu beachten ist und
  • welche Tools Ihnen beim Umstieg auf Managed Services helfen.

Neben hilfreichen Tipps fürs Verkaufsgespräch enthält das E-Book auch Ratschläge zum Umgang mit Kunden, die den Abschluss eines monatlichen Servicevertrags trotz aller Bemühungen konsequent ablehnen.

E-Book herunterladen

Zögern Sie nicht länger und erfahren Sie, wie sich Ihre Kunden von Managed Services überzeugen lassen: Laden Sie das E-Book kostenfrei herunter! Für Fragen oder Anmerkungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Rufen Sie uns an unter +49 (0)6441 67118-844 oder schreiben Sie uns eine E-Mail.


MSP oder nichts? So lief unser erster MSP-Talk mit über 100 Teilnehmern

29. Juni 2021 In: Veranstaltungen und Events, Service Automation

Mehr als 100 begeisterte Teilnehmer verfolgten unseren ersten MSP-Talk, der zum Thema “MSP oder nichts: Warum Systemhäuser ohne Managed Services nicht bestehen können” stattfand. Hier gaben Torsten Rehberg von der NetAachen, Jens Hampe von SysTec und David Breitung von IQ Solutions im Gespräch mit unserem Kollegen Simon Schornstein viele wertvolle Erfahrungen und Einblicke aus ihrer Systemhauspraxis weiter. Die Teilnehmer stellten dabei zahlreiche Fragen, die von unseren Talkgästen ausführlich beantwortet wurden.

Worum ging es?

Etwa ein Drittel der deutschen IT-Dienstleister bietet noch keine Managed Services an. Dies ist jedoch sehr wichtig, wenn Systemhäuser wiederkehrende Einnahmen generieren und so auch zukünftig am Markt bestehen wollen. Aus diesem Grund haben wir den MSP-Talk ins Leben gerufen, bei dem unsere Gäste u.a. folgende Fragen beantworteten:

  • Welche Vorteile haben Managed Services für IT-Dienstleister und ihre Kunden?
  • Worauf ist bei der Einführung von Managed Services zu achten?
  • Wie lassen sich Managed Services auch unternehmensintern durchsetzen?
  • Welchen Mehrwert bieten die MSP-Lösungen von Altaro, ConnectWise, EL storage powered by Wasabi und MailStore?

Falls Sie nicht live beim Talk dabei sein konnten, finden Sie die Videoaufzeichnung hier:

MSP oder nichts? Warum Systemhäuser ohne Managed Services nicht bestehen können

Nächster MSP-Talk am 22. September

Nach dem überwältigenden Feedback unserer Teilnehmer ist es für uns nur logische Konsequenz, Ihnen einen weiteren MSP-Talk zu bieten. Dieser wird am 22. September stattfinden. Hier können Sie sich zu der Veranstaltung anmelden und sich so gleichzeitig die Chance auf einen hochwertigen Spielautomaten sichern. Haben Sie Fragen? Gerne stehen wir Ihnen per Mail oder telefonisch unter +49 (0)6441 67118-838 zur Verfügung.


Break/Fix vs. RMM: Wie Sie und Ihre Kunden von Managed Services profitieren

18. Juni 2021 In: Service Automation

Rund ein Drittel aller deutschen IT-Dienstleister setzt immer noch auf das klassische Break/Fix-Modell, bei dem nach Aufwand abgerechnet wird. Schwierig vor allem, weil man als Systemhaus nur auf Kundenanfragen reagieren statt proaktiv handeln kann. Dabei hält der Umstieg auf Managed Services durch eine RMM-Lösung viele Vorteile bereit – für beide Seiten. Denn: Als MSP bieten Sie Ihren Kunden eine hohe Dienstleistungsqualität und profitieren selbst von wiederkehrenden Einnahmen.

rmm-break-fix-vorteile

Ihre Vorteile durch RMM:

  • Vorhersagbarer Cashflow: Anders als im Break/Fix-Modell zahlen Ihre Kunden eine monatliche Gebühr für die Überwachung und Wartung ihrer Systeme. So können Sie als Systemhaus sich auch in Krisenzeiten auf regelmäßige Zahlungsströme verlassen.
  • Automatisierung von Routineaufgaben: Viele RMM-Lösungen enthalten Tools zur Automatisierung wiederkehrender Aufgaben, z.B. dem Einspielen von Updates oder der Installation neuer Software. IT-Dienstleister müssen diese nun nicht mehr manuell durchführen und sparen Zeit sowie Kosten. Beispiel: Ihr Kunde benötigt einen neuen PC. Über entsprechende Tools lässt sich dieser vollautomatisch für die Auslieferung vorbereiten, indem der Rechner vorkonfiguriert wird und alle benötigten Programme installiert werden.
  • Fehlerbehebung per Fernwartung: In RMM-Systeme ist eine Fernwartungslösung integriert, wodurch die Kosten für Ihre bisherige Lösung wegfallen. Zusätzlich haben Sie hier die Möglichkeit, Probleme ohne geteilten Bildschirm zu lösen. Für erkannte Fehler lassen sich bspw. Skripte erstellen, die im Hintergrund laufen und besagten Fehler auf beliebig vielen Rechnern gleichzeitig beheben. So wird der Endnutzer nicht in seiner Arbeit gestört und beide Seiten sparen Zeit.
  • Proaktive Problemlösung: Mithilfe eines RMM-Tools können Sie die Systeme Ihrer Kunden laufend überwachen. Auftretende Probleme lassen sich so im Vorfeld erkennen und frühzeitig lösen, bevor sie größeren Schaden anrichten. Beispiel: Ist ein bestimmter Eintrag in einer ini-Datei nicht gesetzt, kann dies Probleme bei kritischen Kundenanwendungen verursachen. Durch einen Automatismus lässt sich diese Datei regelmäßig prüfen und bei Bedarf um den nötigen Eintrag ergänzen. Das spart Zeit und schont sowohl Ihre als auch die Nerven Ihres Kunden.
Weiterlesen