Ebertlang Ebertlang

Ransomware auf dem Vormarsch: Schützen Sie die Postfächer Ihrer Kunden aktiv vor Hackern

21. Juli 2021 In: Security

Die Zahl der Unternehmen, die von schwerwiegenden Ransomware-Angriffen mit Lösegeldforderungen in Millionenhöhe betroffen sind, steigt rapide. Erst kürzlich wurde ein internationaler MSP-Anbieter zum Opfer einer gezielten Attacke der Hackergruppe “REvil”, die für die Entschlüsselung der Daten ganze 70 Millionen Dollar Lösegeld verlangte.

Um derartige Angriffe auszuführen und Datenzugriff zu erlangen, nutzen Hacker oft einfache Methoden wie Phishing-Mails. Im schlimmsten Fall führt dies zur Insolvenz des betroffenen Unternehmens. Aber auch für Systemhäuser können die Folgen einer nur unzureichend geschützten Kunden-IT weitreichend sein: Es drohen Imageverluste, wegbrechende Aufträge, abwandernde Kunden und radikal sinkende Umsätze. 

Weiterlesen

Die 5 größten Security-Schwachstellen im Mittelstand

2. Juni 2021 In: Security, Service Automation

Trotz seit Jahren stark steigender Cyberkriminalität sind viele mittelständische Unternehmen noch immer unzureichend ausgestattet, um Angriffe auf das Unternehmensnetzwerk abzuwehren. So machen sich viele Firmen leicht angreifbar und können zudem meist erst dann handeln, wenn es bereits zu einem Sicherheitsvorfall gekommen ist. Die 5 größten Sicherheitsrisiken im Mittelstand stellen wir Ihnen hier vor: 

IT-Security-Schwachstellen im Mittelstand

1. Keine umfassenden Security-Lösungen

Viele Unternehmen haben keine Lösung im Einsatz, die sie ausreichend gegen zielgerichtete Angriffe schützt. Dadurch machen sie sich anfällig für Industriespionage, CEO-Fraud oder Spear-Phishing. Meist fehlt außerdem auch die Möglichkeit, sicherheitsrelevante Vorfälle untersuchen zu können. So werden Schwachstellen im System oft zu spät erkannt oder Vorfälle schlimmstenfalls gar nicht erst bemerkt.

Unser Tipp: Mit den Security-Lösungen von ESET lassen sich alle Endpoints im Unternehmen zuverlässig vor Schadsoftware schützen. Bieten Sie Ihren Kunden mit der Hornetsecurity Advanced Threat Protection außerdem Schutz vor gezielten Angriffen per E-Mail.

Weiterlesen

Gefahrenquelle E-Mail: Warum Ihre Kunden aktiven Schutz gegen Ransom- und Malware benötigen

12. Mai 2021 In: Messaging, Security

Durch Spam- und Phishing-E-Mails finden täglich unzählige Angriffe auf Unternehmen statt. Hacker versenden unter falscher Identität bekannter Absender wie DHL beispielsweise Versandbestätigungen an Unternehmen, welche schadhafte Links oder Dateianhänge enthalten. Aus Unwissenheit werden diese wiederum vom Empfänger geöffnet. Hacker erhalten dadurch Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk, stehlen Daten oder verschlüsseln diese, was zu Schäden in Millionenhöhe führen kann.

Hornetsecurity Schutz vor Ransom- und Malware

Um dem vorzubeugen, bietet Hornetsecurity mit der Spam & Malware Protection und der Advanced Threat Protection zwei Lösungen, die in Kombination für maximale Sicherheit vor Ransom- und Malware sorgen.

Weiterlesen