Ebertlang Ebertlang

Feature-Lexikon: PGP-Verschlüsselung von E-Mails mit MDaemon

13. Juni 2019 In: Messaging

Im Zuge der E-Mail-Flut vor allem in Unternehmen werden jeden Tag millionenfach vertrauliche Informationen weitergegeben. Auch deshalb sollte eine E-Mail-Verschlüsselung Standard sein. In der Praxis allerdings gelten Verschlüsselungsverfahren auf Kundenseite oftmals immer noch als zu kompliziert, zu teuer und nur wenig benutzerfreundlich. Dass dies nicht sein muss, zeigt die im MDaemon Email Server integrierte MDPGP-Verschlüsselung. Wir erläutern Ihnen die wichtigsten Details zu diesem Feature des bewährten Mail- und Groupware-Servers aus dem Hause MDaemon.

Seit Version 15.5.0 bietet MDaemon mit dem MDPGP-Plugin eine OpenPGP-Encryption sowie ein effizientes Schlüsselmanagement. Bei OpenPGP handelt es sich um ein offenes, standardisiertes Datenformat zum Signieren sowie Ver- und Entschlüsseln unterschiedlichster Datenarten und E-Mails. So können E-Mail-Inhalte beispielsweise nur von denjenigen gelesen werden, die sie auch entschlüsseln können.

Weiterlesen

1 Blog, 5 Jahre, 100.000 Pageviews

11. September 2013 In: Allgemein

Der Blog hat es mittlerweile nicht nur in den Duden geschafft, sondern auch auf die Internetpräsenzen vieler Unternehmen. Wir bilden da keine Ausnahme: Seit nunmehr über 5 Jahren versorgt unser Blog Sie mit allem Wissenswerten rund um unser Unternehmen und den wichtigsten Neuigkeiten aus der Branche.

Unzählige Wörter, IT-Fachbegriffe und sicherlich den ein oder anderen Rechtschreibfehler später dürfen wir uns jetzt über insgesamt 100.000 Pageviews freuen! Dafür sagen wir Danke – nicht nur allen bisherigen Lesern, sondern auch denen, die mit den nächsten 100.000 Pageviews noch dazukommen.

Und wir versprechen natürlich eins: Bis zum nächsten Meilenstein können Sie weiterhin mit informativen Beiträgen aus unserem Feature-Lexikon rechnen und auch Fragen werden wir weiterhin stellen, bevorzugt an Persönlichkeiten aus der Branche, wie zuletzt an Dmitriy Komov, COO von SoftinventiveLab. Und das Lautdenken, zum Beispiel darüber, ob E-Mails heutzutage mehr Fluch oder mehr Segen sind, werden wir ebenfalls nicht einstellen!

Wir hoffen, Sie sind auch in Zukunft als treuer Leser mit dabei!