Ebertlang Ebertlang

Cloud-Backup vs. lokales Backup: So kombinieren Sie die Vorteile beider Sicherungsarten

10. November 2021 In: Backup & Storage

Lokale Backups und Cloud-Backups ‒ beides ist aus dem Unternehmensalltag heute nicht mehr wegzudenken. Doch was genau unterscheidet die Sicherungsarten voneinander und für welche Szenarien sind sie jeweils besonders geeignet? Wir erklären den Unterschied und zeigen, wie Sie mit hybriden Backups von Carbonite die Vorteile beider Arten kombinieren.

Cloud-Backups und lokale Backups

Beim Cloud-Backup liegen Ihre Daten in einem Rechenzentrum und lassen sich übers Internet abrufen. Moderne Verschlüsselungstechnologien sorgen dafür, dass nur Sie selbst Zugriff auf Ihre Daten haben. Im Falle eines Datenverlustes ‒ etwa durch Ransomware, Feuer- oder Wasserschäden ‒ lassen sich die Daten aus der Cloud einfach wiederherstellen.

Weiterlesen

Carbonite Server Backup: neue Funktionen zum Schutz vor Ransomware

29. Oktober 2021 In: Backup & Storage

Ransomware-Angriffe verursachen allein in Deutschland einen Schaden von über 220 Milliarden Euro pro Jahr ‒ Tendenz weiter stark steigend. Eine zuverlässige und umfassende Backup-Lösung ist daher für jedes Unternehmen Pflicht. Carbonite Server Backup bietet dank eines neuen Updates automatische Frühwarnungen, Ransomware-Klassifizierungen sowie die Möglichkeit, stündliche Sicherungen vorzunehmen.

Die Funktionen im Überblick:

  • Stündliche Backups: Durch die Möglichkeit, Sicherungen in kurzen Intervallen durchzuführen, sinkt das Risiko hoher Schadenssummen enorm. Dank neuer Warn- und Berichtsfunktionen sind Administratoren zudem immer über den Stand eines laufenden Backups informiert.
  • Automatische Frühwarnungen: Windows-Systeme werden auf ungewöhnliche Aktivitäten gescannt, um Schadsoftware noch früher erkennen und kontrollieren zu können.
  • Ransomware-Klassifizierungen: Der aktuelle Risikostatus wird im Management-Dashboard, auf der Überwachungsseite und bei den Jobansichten angezeigt.

Im Falle einer Ransomware-Infektion können Sie mit den vorhandenen Backups schnell und unkompliziert bei Ihren Kunden zum Tagesgeschäft zurückkehren und schützen diese so vor Lösegeldforderungen. Gleichzeitig eliminieren Sie auch weitere Gefahren für Datenverluste abseits von Ransomware.

Weiterlesen

Hochverfügbarkeit für MSP: alte Hardware mit Carbonite Availability langfristig nutzen

27. Oktober 2021 In: Backup & Storage

Gegen Jahresende wird häufig in neue Hardware investiert. Doch was passiert eigentlich mit meinem alten System? Mit Carbonite Availability können Sie dieses als kostengünstige Fallback-Lösung für kritische Geschäftsanwendungen weiterverwenden.

Langlebige Nutzung alter Hardware

Jedes Unternehmen kennt diese Situation: Ein System wird umgezogen, beispielsweise ein alter, physischer Server auf eine neue VM. Die ausrangierte Hardware landet meist in der Abstellkammer oder auf dem Müll, anstatt produktiv weitergenutzt zu werden. Außerdem ist der Umzug mit erheblichem Aufwand verbunden, da das Produktivsystem während der Migration in vielen Fällen nicht genutzt werden kann.

Mit Carbonite schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Die alte Hardware lässt sich problemlos als kostengünstige Fallback-Lösung weiterverwenden. Fällt das neue System einmal aus, wechselt Carbonite Availability unterbrechungsfrei zum alten System zurück. Damit nutzen Sie bestehende Ressourcen optimal.

Weiterlesen

Die versteckten Kosten von Ransomware: Schützen Sie Ihre Daten mit Carbonite

30. September 2021 In: Backup & Storage

Die Zahl der Ransomware-Angriffe nimmt weiterhin drastisch zu: Allein im letzten Jahr entstand dadurch ein Schaden von rund 220 Milliarden Euro. Nicht nur diese Lösegeldforderungen, sondern auch damit einhergehende Ausfallzeiten oder Imageschäden haben verheerende Auswirkungen auf Unternehmen. Um solche Szenarien zu verhindern, sichern Sie mit Carbonite die Systeme Ihrer Kunden zuverlässig und können diese bei Bedarf zügig wiederherstellen.

Das Ziel jeder Ransomware-Attacke ist es, hohe Lösegeldforderungen vom Opfer zu erpressen. Unabhängig davon, ob dies gelingt oder nicht, richten solche Angriffe einen erheblichen finanziellen Schaden beim betroffenen Unternehmen an. Welche Gründe das hat, listen wir für Sie im Folgenden.

Weiterlesen

PUR 2022-Award: jetzt für Altaro, BackupAssist und Carbonite abstimmen

24. September 2021 In: Backup & Storage

Nach den vielfachen Auszeichnungen in den letzten Jahren sind auch nun wieder mit Altaro, Carbonite und Cortex (BackupAssist) drei unserer Backup-Hersteller bei der renommierten Kundenbefragung “PUR” von techconsult – einer heise-Tochter –  nominiert. Wir möchten Sie an dieser Stelle um Ihre Unterstützung bitten: Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich wenige Minuten Zeit nehmen, um die Lösungen zu bewerten und so wichtiges Feedback durch Ihre Erfahrungen einzubringen.

Hier gelangen Sie zur Umfrage: jetzt abstimmen!

Die Befragung erfolgt selbstverständlich anonym, eine Abstimmung ist bis einschließlich 01. Oktober möglich. Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Unterstützung!

Sollten Sie Fragen oder Wünsche haben, melden Sie sich gerne bei uns unter +49 (0)6441 67118-841 oder per E-Mail.


Warum kein Unternehmen auf Backups verzichten darf: die 10 größten Bedrohungen für Ihre Daten

12. August 2021 In: Backup & Storage

Daten sind das Gold des 21. Jahrhunderts. Gerade deshalb sind sie immer vielfältigeren Bedrohungen ausgesetzt ‒ sowohl inner- als auch außerhalb des Unternehmens. Um Ihnen die Argumentation für umfangreiche Backup-Pläne bei Ihren Kunden zu erleichtern, geben wir Ihnen hier einen Überblick über die gängigsten Gefahren für Daten an die Hand. So sollten auch Ihre Kunden erkennen, wie wichtig moderne Backup-Strategien sind.

Die 10 größten Bedrohungen für Ihre Daten:

Weiterlesen

Technische Live-Demo: Microsoft 365-Backups mit Carbonite – von der Einrichtung bis zum Restore

11. August 2021 In: Backup & Storage

Kein Backup, kein Mitleid! Was auf den ersten Blick wie ein flapsiger Spruch klingt, wird im Microsoft 365-Umfeld schnell zu einer ernsten Angelegenheit. 

Als eine von wenigen Lösungen am Markt sichert Carbonite Backup für Microsoft 365 alle Microsoft 365-Anwendungen, einschließlich SharePoint, Project Online und Teams. In unserer technischen Live-Demo am 30.09. um 14:30 Uhr zeigt Ihnen unser Kollege und Junior Technical Support Engineer Jan Dorndorf, wie

  • die Einrichtung des Backups mit Carbonite gelingt und
  • wie Sie im Ernstfall auf die erstellten Datensicherungen zugreifen. 

Seien Sie dabei und profitieren Sie von den Praxisdarstellungen: kostenfrei anmelden

Im Video: Carbonite – der One-Stop-Shop für Datensicherung 

Neben Microsoft 365-Backups bietet Carbonite zahlreiche weitere Lösungen für Datensicherungen. Welche das sind, erfahren Sie im Video: 

Carbonite – der One-Stop-Shop für Datensicherung

Mehr erfahren

Alles Wissenswerte zu Carbonite Backup für Microsoft 365 finden Sie vorab in unserem Flyer. Für weitere Fragen und Anliegen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung: telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 oder via E-Mail


Warum Unternehmen einen Disaster Recovery-Plan benötigen und wie er ihnen hilft

7. Juli 2021 In: Backup & Storage

Unternehmen sollten einen funktionierenden Plan für Business Continuity und Disaster Recovery haben. Nur so lässt sich im Falle einer Malware-Infektion der Schaden möglichst gering halten. Ein guter Plan berücksichtigt dabei sowohl Mitarbeiter als auch Ressourcen und Software, die benötigt werden, um das Unternehmen so schnell wie möglich wieder arbeitsfähig zu machen.

Welche Fragen klärt ein Disaster Recovery-Plan?

In vielen Fällen kann es schon helfen, den Nutzern eine aktuelle Antivirus- oder Backup-Software zur Verfügung zu stellen. Auch ist es nützlich, die Mitarbeiter regelmäßig im Umgang mit Cyberattacken zu schulen. Ein Disaster Recovery-Plan geht jedoch noch weiter und liefert eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie im Ernstfall vorzugehen ist. Dabei werden u.a. folgende Fragen diskutiert:

  • Welche Mitarbeiter müssen in den Disaster Recovery-Plan involviert werden?
  • Welche Software ist bereits im Einsatz, um Cyberangriffe abzuwehren oder die Arbeitsfähigkeit wiederherzustellen?
  • Wie kann verhindert werden, dass sich Schadsoftware im Unternehmen ausbreitet?
  • Wie lassen sich die Systeme möglichst rasch wieder zum Laufen bringen?
  • Welche Nutzer oder Teams benötigen als Erstes wieder Zugriff auf ihre Daten?

Sind diese Fragen geklärt, wird festgelegt, wie die Mitarbeiter (etwa aus dem Support- oder Security-Team) im Falle einer Malware-Infizierung miteinander kommunizieren. Außerdem ist zu entscheiden, zu welchem Zeitpunkt welches Teammitglied in den Plan einbezogen wird und wie die Verantwortlichkeiten verteilt sind.

Weiterlesen

Schluss mit Datenverlusten in Microsoft 365 dank Carbonite

11. Mai 2021 In: Backup & Storage

Es ist kein Geheimnis, dass die Nutzerzahlen von Microsoft 365 seit einem Jahr explodieren. Neben den Klassikern wie OneDrive und Exchange haben besonders Teams und SharePoint weiter an Bedeutung gewonnen. Egal, was Ihre Kunden nutzen, eins gilt für alle Dienste: Microsoft 365 bietet keine richtigen Backups. 

Mit Carbonite Backup für Microsoft 365 sorgen Sie dafür, dass die Daten Ihrer Kunden trotzdem gesichert sind – und zwar in allen Anwendungen. 

Ihre Vorteile: 

  • Hohe Skalierbarkeit: eine Lösung für sämtliche Microsoft 365-Dienste bei allen Kunden 
  • Großes Umsatzpotenzial: leicht zu platzierender Zusatzservice, der schnell zu Mehreinnahmen im boomenden Microsoft 365-Geschäft führt
  • Einfache Administration: minimaler Einrichtungs- und Administrationsaufwand, um mehrmals täglich Backups durchzuführen
  • Flexibler Restore: schnelle Wiederherstellung ganzer Ordner oder einzelner Dateien

So einfach gelingt der Restore von Microsoft 365-Produkten

In unserem Video liefern wir Ihnen den Beweis, wie einfach Sie Daten mit Carbonite wiederherstellen, um Ihren Kunden bei versehentlich gelöschten Dateien schnell weiterzuhelfen:

Carbonite Backup für Microsoft 365: So einfach gelingt der Restore von Microsoft 365-Produkten

Mehr erfahren 

Wir geben Ihnen in unserem regelmäßigen Webinar einen Einblick in die Lösung: jetzt anmelden. Überzeugen Sie sich außerdem selbst und sichern Sie sich direkt Ihre kostenfreie Testversion. Für alle weiteren Fragen können Sie uns jederzeit kontaktieren unter +49 (0)6441 67118-841 oder via E-Mail


Neuer Report von Carbonite und Webroot zeigt Ausmaß von Phishing während der Covid-19-Pandemie

11. Dezember 2020 In: Backup & Storage, Security

Das “Home Office” bleibt aus Sicht von IT-Profis ein Sicherheitsrisiko. Der neue Report unserer Hersteller Carbonite und Webroot belegt eindrucksvoll, wie massiv die Zahl der Angriffe auf Remote-Arbeitsplätze während der Corona-Pandemie zugenommen hat. Hierfür wurden weltweit 7.000 Mitarbeiter unterschiedlichster Branchen zu ihrem veränderten Nutzungsverhalten befragt – das Ergebnis können Sie sich kostenfrei bei uns herunterladen.

Phishing-Report

Für die betreuenden IT-Dienstleister besonders besorgniserregend: Auch wenn das Wissen um steigende Phishing-Bedrohungen bei den meisten Unternehmen grundsätzlich vorhanden ist, gaben 79% der Befragten in Deutschland an, dass sie regelmäßig Mails von unbekannten Absendern öffnen und auf Links klicken, ohne vorher zu recherchieren. Hinzu kam in diesem Jahr, dass drei von vier Mitarbeitern im “Home Office” Arbeitsaufgaben auf schlecht geschützten Privatgeräten ausgeführt haben.  

Die Inhalte des Reports auf einen Blick: 

  • Umfrageergebnisse und Statistiken zu Phishing-Angriffen während der COVID-19-Pandemie
  • Erkenntnisse, Analysen und Rückschlüsse, die Sie für Ihre eigene Sicherheitsstrategie nutzen können
  • Überblick, wie die Lösungen von Carbonite und Webroot helfen, um Ihre Kunden auch zukünftig durch eine Kombination aus Backup, Security und einzigartigen Awareness-Schulungen bestmöglich zu schützen

Nutzen Sie die Ergebnisse, um Ihre Kunden noch besser auf einen Phishing-Angriff vorzubereiten: Report herunterladen

Weiterlesen