Ebertlang Ebertlang

Tipp der Woche: So funktioniert die Wiederherstellung einer Hyper-V-VM aus EL storage mit BackupAssist Classic

30. August 2021 In: Storage

Auch für das Backup einer Hyper-V-VM gilt die altbekannte 3-2-1-Regel: Sie sollten drei Sicherungen Ihrer VM anlegen, dafür zwei unterschiedliche Speichermedien nutzen und ein Backup extern einrichten. Mit EL storage, der Cloud für IT-Profis, sichern Sie Daten nicht nur DSGVO-konform innerhalb der EU, sondern auch um bis zu 80% günstiger als bei vergleichbaren Anbietern. EL storage lässt sich ideal als Speicherziel in die Datensicherungslösung BackupAssist Classic einbinden. Sollte ein Gastsystem einmal beschädigt oder komplett defekt sein, können Sie es in nur wenigen Schritten wiederherstellen.

Wichtige Hinweise vorab: 

  • Um eine VM vollständig wiederherzustellen, müssen Sie vorher ein System-Backup, ein Datei-Backup oder eine Datei-Archivierung erstellt und dabei den Hyper-V-Server und die gewünschten virtuellen Maschinen in der Dateiauswahl inkludiert haben. 
  • Der Host-Server, auf dem Sie die VM wiederherstellen, muss über mindestens 4 GB Arbeitsspeicher verfügen.
  • Sie können ein Gastsystem nur auf einem Hyper-V-Host wiederherstellen, auf dem mindestens dieselbe, besser aber eine höhere Windows Server-Version als auf dem ursprünglichen Host läuft.
Weiterlesen

Warum kein Unternehmen auf Backups verzichten darf: die 10 größten Bedrohungen für Ihre Daten

12. August 2021 In: Backup & Continuity

Daten sind das Gold des 21. Jahrhunderts. Gerade deshalb sind sie immer vielfältigeren Bedrohungen ausgesetzt ‒ sowohl inner- als auch außerhalb des Unternehmens. Um Ihnen die Argumentation für umfangreiche Backup-Pläne bei Ihren Kunden zu erleichtern, geben wir Ihnen hier einen Überblick über die gängigsten Gefahren für Daten an die Hand. So sollten auch Ihre Kunden erkennen, wie wichtig moderne Backup-Strategien sind.

Die 10 größten Bedrohungen für Ihre Daten:

Weiterlesen

Wir unterstützen Sie bei der Kundenakquise: neue Mailingvorlagen für zahlreiche Produkte aus unserem Portfolio

29. Juli 2021 In: Backup & Continuity, Messaging, Security, Service Automation, Allgemein

Versandfertig, zielgruppengerecht, kostenfrei: Mit unseren exklusiven Mailingvorlagen können Sie sowohl Ihre Bestands- als auch Neukunden schnell, einfach und gezielt via E-Mail über die von Ihnen angebotenen Lösungen informieren. Doch nicht nur das: Wir bieten auch Vorlagen zu speziellen Themengebieten wie beispielsweise Mobile Security. So machen Sie Ihre Kunden auch auf aktuelle IT-Probleme aufmerksam. Die verschiedenen HTML-Templates können Sie sich in unserem Partnerportal herunterladen.

Die Vorlagen sind innerhalb kürzester Zeit versandfertig, sodass Sie Ihre Akquise sofort starten können.

Weiterlesen

Tipp der Woche: So werden Dateien im EL storage direkt im Browser angezeigt

28. Juli 2021 In: Storage

Sie wollen Dateien in Ihrem Cloud-Speicher direkt im Browser anzeigen lassen, statt diese erst herunterladen zu müssen? Mit EL storage – der Cloud für IT-Profis – können sie Ihre Dateien auch im Browserfenster anzeigen lassen, sodass Sie schneller Zugriff auf Ihre Daten haben. Dazu müssen Sie die Metadaten der jeweiligen Dateien ändern. Wie Sie vorgehen, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag.

Weiterlesen

Wie Sie mit Microsoft 365 trotzdem Geld verdienen

22. Juli 2021 In: Allgemein

Microsoft 365 erfreut sich auch weiterhin bei Kunden einer steigenden Beliebtheit. Wie können Sie als IT-Dienstleister mit Zusatzleistungen für den Cloud-Dienst hier profitieren und Geld verdienen? Mit unserem kostenfreien Leitfaden “Wie Sie mit Microsoft 365 trotzdem Geld verdienen” zeigen wir Ihnen, wie es funktioniert!

Immer mehr Unternehmen steigen auf Microsoft 365 um. Nutzen Sie diese Chance und positionieren Sie sich bei Ihren Kunden als Experte für die Themen Security, Backup und Compliance rund um den Cloud-Dienst.

Das kostenlose Dokument zeigt Ihnen auf einen Blick, wie Sie

  • die Microsoft 365-Umgebungen Ihrer Kunden durch maßgeschneiderte Security-Lösungen umfassend schützen,
  • durch regelmäßige Backups kritische Datenbestände sichern und dadurch unabhängiger vom Cloud-Dienst werden, und
  • mit einer sorgfältigen Archivierung von E-Mails gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nachkommen.

Mehr erfahren

Probieren Sie es aus und verdienen Sie Geld mit Microsoft 365! Auf dieser Seite können Sie das Dokument kostenlos herunterladen. Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung, telefonisch unter +49 (0)6441 67118-838 oder via E-Mail.


Warum Unternehmen einen Disaster Recovery-Plan benötigen und wie er ihnen hilft

7. Juli 2021 In: Backup & Continuity

Unternehmen sollten einen funktionierenden Plan für Business Continuity und Disaster Recovery haben. Nur so lässt sich im Falle einer Malware-Infektion der Schaden möglichst gering halten. Ein guter Plan berücksichtigt dabei sowohl Mitarbeiter als auch Ressourcen und Software, die benötigt werden, um das Unternehmen so schnell wie möglich wieder arbeitsfähig zu machen.

Welche Fragen klärt ein Disaster Recovery-Plan?

In vielen Fällen kann es schon helfen, den Nutzern eine aktuelle Antivirus- oder Backup-Software zur Verfügung zu stellen. Auch ist es nützlich, die Mitarbeiter regelmäßig im Umgang mit Cyberattacken zu schulen. Ein Disaster Recovery-Plan geht jedoch noch weiter und liefert eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie im Ernstfall vorzugehen ist. Dabei werden u.a. folgende Fragen diskutiert:

  • Welche Mitarbeiter müssen in den Disaster Recovery-Plan involviert werden?
  • Welche Software ist bereits im Einsatz, um Cyberangriffe abzuwehren oder die Arbeitsfähigkeit wiederherzustellen?
  • Wie kann verhindert werden, dass sich Schadsoftware im Unternehmen ausbreitet?
  • Wie lassen sich die Systeme möglichst rasch wieder zum Laufen bringen?
  • Welche Nutzer oder Teams benötigen als Erstes wieder Zugriff auf ihre Daten?

Sind diese Fragen geklärt, wird festgelegt, wie die Mitarbeiter (etwa aus dem Support- oder Security-Team) im Falle einer Malware-Infizierung miteinander kommunizieren. Außerdem ist zu entscheiden, zu welchem Zeitpunkt welches Teammitglied in den Plan einbezogen wird und wie die Verantwortlichkeiten verteilt sind.

Weiterlesen

Tipp der Woche: So machen Sie einen EL storage-Bucket unveränderbar

6. Juli 2021 In: Storage

Höchstwahrscheinlich sichern Sie täglich Dateien, die hochsensibel sind und daher nicht versehentlich oder absichtlich geändert oder gar gelöscht werden dürfen. Mit EL storage, der Cloud für IT-Profis, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sicherungen unveränderbar zu machen, sodass diese stets im Originalzustand vorliegen.

Gehen Sie hierzu wie folgt vor:

Weiterlesen

One-Pager für Sie: Gewinnen Sie Kunden für Ihre Microsoft 365-Backup-Lösung

16. Juni 2021 In: Backup & Continuity

Sie als Experte wissen, dass Backups für Microsoft 365-Anwendungen unabdinglich sind. Doch Endkunden sind sich oft gar nicht bewusst, dass ihre Daten gefährdet sind, wenn sie ihre Anwendungen nicht durch eine Backup-Lösung sichern lassen.

Überzeugen Sie Ihre Kunden deshalb mithilfe unseres neuen One-Pagers schnell und einfach davon, dass sie eine solche Lösung für ihr Unternehmen benötigen.

Unsere praktische Übersicht

  • macht darauf aufmerksam, dass Microsoft keine Backup-Funktion bietet,
  • zeigt auf, wodurch die Sicherheit der Daten Ihrer Kunden bedroht wird und
  • informiert, welche Funktionen eine zuverlässige Backup-Lösung haben sollte.

Das Dokument können Sie kostenlos im EL-Partnerportal herunterladen.

So erhalten Sie den One-Pager:

Melden Sie sich in unserem Partnerportal an und laden Sie das Dokument unter Unterstützung -> Marketing -> Endkunden-Material kostenlos herunter. Fügen Sie anschließend einfach an der dafür vorgesehenen Stelle Ihr Logo ein. Nun können Sie das Dokument direkt an Ihre Kunden versenden.

Sie suchen noch die passende Lösung für Ihre Microsoft 365-Kunden:

Unser Backup & Continuity-Team berät Sie gerne telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 oder per E-Mail. Wir helfen Ihnen gerne weiter und unterstützen Sie bei Ihren Projekten.


Tipp der Woche: Den Zugriff auf einen EL storage-Bucket auf IP-Adressen beschränken

11. Juni 2021 In: Storage

Wenn Sie Ihre Daten in der Cloud speichern, steht deren Sicherheit selbstverständlich an erster Stelle. Mit EL storage, der Cloud für IT-Profis, haben Sie die Möglichkeit, diese Sicherheit deutlich zu erhöhen, indem Sie den Zugriff auf Ihre EL storage-Buckets auf IP-Adressen beschränken können. So lässt sich zum Beispiel einrichten, dass der Zugriff nur aus Ihrem Unternehmensnetzwerk oder einem bestimmten IP-Adressbereich erfolgen kann.

Um den Zugriff auf den Inhalt eines Buckets auf bestimmte öffentliche IP-Adressen zu beschränken, muss für den jeweiligen Bucket eine Richtlinie konfiguriert werden. Wie das geht, erfahren Sie in diesem Blogbeitrag. 

Weiterlesen

Tipp der Woche: Synchronisieren Sie Daten auf einem NAS mit EL storage

17. Mai 2021 In: Storage

Mit hoher Wahrscheinlichkeit befinden sich wichtige Daten Ihrer Kunden auf einem NAS, ohne die die Unternehmen nicht arbeiten können. Oftmals wird ein NAS auch als lokales Backup-Ziel für Lösungen wie Altaro VM Backup, BackupAssist Classic oder Carbonite Server Backup genutzt. Um die Sicherheit all dieser Daten zu gewährleisten, benötigen Sie einen zuverlässigen Backup-Plan, damit Sie die Dateien im Notfall schnell wiederherstellen können.

Für eine Synchronisierung von NAS-Daten der Anbieter Synology, QNAP und Netgear bietet sich EL storage an. EL storage steht für S3-kompatiblen Offsite-Speicher in der Cloud, der bis zu 80% günstiger als andere Anbieter ist. Mit einem Rechenzentrum in Amsterdam bietet EL storage zudem auch in Sachen Datenschutz einen sicheren Speicherort für die Daten Ihrer Kunden. 

Weiterlesen