Ebertlang Ebertlang

Schutz Ihrer Backups vor Ransomware: Video zeigt Funktionsweise des CryptoSafeGuard

31. Oktober 2018 In: Backup & Storage

Gesperrte Systeme und verschlüsselte Dateien – ein Horrorszenario für Unternehmen, die einem Ransomware-Angriff ausgesetzt sind und erpresst werden. Es bleiben oft nur zwei Handlungsmöglichkeiten: das geforderte Geld zahlen oder vorhandene, nicht infizierte Backups zurückspielen. Letzteres ist mit BackupAssist möglich, denn mit dem am Markt einzigartigen Tool CryptoSafeGuard werden zukünftige Backups vorab auf Ransomware überprüft und bei einem Befall sofort gestoppt; bereits bestehende Datensicherungen werden gegen nachträgliche Verschlüsselung geschützt.

In unserem neuen Video zeigen wir Ihnen anhand eines simulierten Ransomware-Szenarios, wie CryptoSafeGuard die Daten Ihrer Kunden langfristig vor gefährlicher Schadsoftware sowie Verschlüsselung schützt und Ihnen als Administrator im Falle eines Angriffs die richtigen Werkzeuge bietet:

Effektiver Backup-Schutz vor Ransomware: So funktioniert der CryptoSafeGuard
Weiterlesen

Im Video: DSGVO-konforme Datensicherung mit BackupAssist

20. September 2018 In: Backup & Storage

Die Europäische Datenschutz-Grundverordung (DSGVO) hat die IT-Welt im Frühjahr wie kaum ein anderes Thema beherrscht und vor Herausforderungen gestellt. Seit knapp vier Monaten in Kraft, fordert das strengste Datenschutzgesetz der Welt auch weiterhin die größtmögliche “Sicherheit der Verarbeitung personenbezogener Daten”. Dabei stellt sich IT-Profis wie auch Unternehmen gleichermaßen die Frage, welche Anforderungen Backups erfüllen und wie Backup-Strategien konzipiert sein müssen, um hohe Strafen zu verhindern.

BackupAssist hilft dabei, die DSGVO-Bestimmungen hinsichtlich einer professionellen Datensicherung in Unternehmen einzuhalten. In folgendem neuen Video erklärt Ihnen unser Product Manager Jochen Meuer anhand relevanter DSGVO-Paragraphen, wie schnell und einfach die leistungsstarke Backup-Lösung aus dem Hause Cortex I.T. die Vorgaben erfüllt:

DSGVO-konforme Datensicherung mit BackupAssist Classic

Weitere nützliche DSGVO-Materialien und Informationen haben wir für Sie zudem unter ebertlang.com/dsgvo zusammengestellt.  

Weiterlesen

Einzigartiger Ransomware-Schutz für Backups mit CryptoSafeGuard

31. August 2018 In: Backup & Storage

Vor allem für Unternehmen ist die Sicherung ihrer Daten unerlässlich, können doch bei Datenverlusten die Folgen oftmals sogar existenzbedrohend sein. Deshalb sind Backups notwendig und essentiell, stellen aber mittlerweile auch eine beliebte Angriffsfläche für Ransom- und Malware dar. Die Lösung: der am Markt einzigartige CryptoSafeGuard (CSG), kostenfrei integriert in die Backup-Lösung BackupAssist aus dem Hause Cortex. Das Tool, bestehend aus Shield und Detector, schützt nicht nur sowohl bestehende als auch zukünftige Backups, sondern ermöglicht Administratoren dank Alarmfunktion auch, bei Verdacht auf Ransomware umgehend zu reagieren.

CryptoSafeGuard

Proaktiver Kampf gegen Malware dank CSG Detector

Bereits wenige Minuten können entscheidend dafür sein, die Backups Ihrer Kunden vor weiterem Befall zu bewahren. Genau an dieser Stelle setzt der Detector des CryptoSafeGuard an: Sobald ein Backup-Prozess startet, scannt er die zu sichernden Dateien. Werden dabei Dateien gefunden, die vermeintlich durch Ransomware oder Kryptotrojaner verschlüsselt wurden, stoppt das Tool sofort alle Backup-Prozesse. Zudem wird der Administrator per E-Mail und SMS über die Bedrohung informiert. So kann er direkt überprüfen, ob tatsächlich Malware aktiv ist oder ob es sich lediglich um Code-Fragmente handelt, die einer Verschlüsselung optisch ähneln.

Weiterlesen

Individualisieren Sie BackupAssist mit Ihrem Unternehmenslogo

10. Juli 2018 In: Feature Lexikon

BackupAssist lässt Sie das Thema “Kunden-Backups von Windows Servern” flexibel angehen und unterstützt durch zahlreiche Features dabei, Datenverlusten erfolgreich entgegenzuwirken. Durch die einfache und schnelle Integration Ihres Unternehmenslogos in den Startbildschirm und die Benutzeroberfläche schaffen Sie zusätzlich Individualität und stärken das Image bei Ihren Kunden. In unserer Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie die Funktion nutzen!

Benutzerdefinierte Logos zum BackupAssist-Startbildschirm hinzufügen

  1. Suchen Sie sich ein geeignetes Logo aus beziehungsweise bearbeiten Sie die Bilddatei vorab mit Hilfe eines Grafikprogramms. Die verfügbare Fläche hat eine Größe von 203×34 Pixeln.
  2. Benennen Sie die Datei mit “splashlogo” und speichern Sie das Logo als PNG-Datei.
  3. Kopieren Sie die Datei nach %Programme%\BackupAssist v10\imgs\splashlogo.png.
  4. Starten Sie BackupAssist, um zu überprüfen, ob das Logo erkannt und wie gewünscht angezeigt wird.
BackupAssist Logo
Weiterlesen

Backups per BackupAssist mit Datencontainern auf RDX und NAS

2. Juli 2018 In: Backup & Storage, Feature Lexikon

Bare-Metal-Restores oder die Wiederherstellung einzelner Daten – mit Hilfe von Image-Backups sind beide Varianten kein Problem, weshalb diese Form der Datensicherung mit am häufigsten eingesetzt wird. Bei der Sicherung auf NAS- oder RDX-Laufwerken werden Image-Backups allerdings durch Windows limitiert. Abhilfe schaffen dann Datencontainer unter BackupAssist — eine der weltweit führenden Lösungen für Backups jeglicher Art.

BackupAssist Datencontainer

Wenn Sie Ihre Daten auf ein lokales oder externes Speichermedium sichern, schreibt Windows Ihre Sicherungshistorie zusätzlich mit auf den Datenträger. Dadurch können Sie auf jeden beliebigen Tag zurückgreifen, an dem ein Backup erstellt wurde, und die Daten zudem exakt so wiederherstellen, wie sie zu diesem Zeitpunkt existierten.

Bei NAS und RDX sieht es anders aus: Bei der Erstellung eines Backups auf einem NAS kann keine Sicherungshistorie erstellt werden, da der Windows-Dienst für das Erfassen von Snapshots (VSS) nicht feststellen kann, welche Daten sich gegenüber dem letzten Backup verändert haben. Erkennt Windows ein RDX-Laufwerk, komprimiert es die zu sichernden Daten, wodurch individuelle Einzeldateien nicht aus dem Backup wiederhergestellt werden können.

Weiterlesen

Cloud Seeding mit BackupAssist für einen schnellen Start in die Cloud

11. Juni 2018 In: Backup & Storage

Der Trend, Daten in der Cloud abzulegen, hat sich rasant entwickelt und in vielen Unternehmen durchgesetzt – mehr als 70% der Unternehmen in Deutschland nutzen bereits Daten aus der Cloud. Mit Hilfe der WebDAV-Unterstützung von BackupAssist 10.3 lassen sich auch Backups vollständig verschlüsselt in der Cloud erstellen und aktuell halten. Das WebDAV-Protokoll – als Verbindung zwischen Ihrem System und der Cloud – ermöglicht dabei grundsätzlich das Bearbeiten, Verschieben und Löschen von Dateien so, als wären sie lokal auf dem Computer gespeichert. Zudem wird das erste und langwierigste Backup durch das Seeding Tool der Backup-Lösung BackupAssist – mehrfach ausgezeichnet im Bereich Datensicherung – enorm erleichtert und beschleunigt.

Per WebDAV-Protokoll können Dateien und Ordner stets mit einer breiten Auswahl an Cloud-Anbietern und -Zielen synchronisiert werden. Die große Herausforderung stellt allerdings das erste vollständige Backup dar – je nach Datenmenge, -größe und Bandbreite kann es mehrere Tage in Anspruch nehmen und so den Geschäftsbetrieb erheblich beeinträchtigen.

Mit dem Seeding Tool beschleunigt BackupAssist die erste Sicherung bei Ihren Kunden, indem das vollständige Backup auf einen lokalen Datenträger durchgeführt wird. Diesen versenden Sie anschließend an Ihren Hoster oder stellen ihn persönlich zur Verfügung. Alternativ ist eine Nutzung Ihrer Private Cloud ebenfalls möglich. Vor Ort werden die Daten von der Festplatte in das WebDAV-Speicherziel geladen und so zukünftig aus BackupAssist heraus auf dem aktuellsten Stand gehalten. Viele Anbieter ermöglichen diesen bequemen Cloud Seeding-Service. Für Sie und Ihre Kunden bedeutet das eine erhebliche Einsparung von Zeit und Bandbreite beim wichtigen ersten Cloud Backup.

Weiterlesen

BackupAssist 10.4 bietet zusätzliche Optimierungen zur DSGVO

23. Mai 2018 In: Backup & Storage

Kaum ein Ereignis hat in den vergangenen Jahren höhere Wellen in der IT-Branche geschlagen als die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (kurz: DSGVO). Von Experten als das bisher strikteste Datenschutzgesetz der Welt bezeichnet, tritt sie zum 25.05.2018 vollumfänglich in Kraft und regelt den Umgang mit personenbezogenen Kundendaten, die Unternehmen intern verarbeiten. Mit dem Einsatz der richtigen Lösungen können Sie Ihre Kunden hier im DSGVO-konformen Datenmanagement unterstützen. BackupAssist, eine der führenden Datensicherungslösungen am Markt und vielfach ausgezeichnet, liefert nun mit Version 10.4 weitere Optimierungen zur Einhaltung der DSGVO.

Folgende DSGVO-Anpassungen hat BackupAssist-Hersteller Cortex I.T. in Version 10.4 neben den bereits bestehenden vorgenommen:

  • Zusätzliches Opt-in-Verfahren: Bei einer Supportanfrage direkt aus der Software heraus bestätigen Anwender ab sofort via Opt-in-Verfahren in Form eines gesetzten Hakens, dass sie die relevanten Diagnoseinformationen auch tatsächlich übermitteln möchten.
  • Vertraulichkeit: Bei Datenwiederherstellungen von kennwortgeschützten Sicherungen wird ab sofort ein Kennwort angefordert, noch bevor die Sicherungsinhalte angezeigt werden. Das verhindert die Dateneinsicht durch nicht-autorisierte Personen.
  • Schutz vor Datenmissbrauch: Bei Verwendung eines BitLocker-Sicherungsziels benötigt BackupAssist für die Medienentschlüsselung keinen Wiederherstellungs-USB-Stick mehr. Das spart Zeit, vereinfacht den Prozess und bietet gleichzeitig zusätzliche Sicherheit vor Datenmissbrauch.

Alles Weitere zu BackupAssist 10.4 finden Sie in den offiziellen Release Notes. Ausführliche Informationen zur DSGVO finden Sie zudem hier.

BackupAssist hilft Ihnen also professionell bei der Einhaltung der DSGVO-Bestimmungen – setzen Sie auf die Lösung aus dem Hause Cortex I.T.

Sie kennen BackupAssist noch nicht?

Informieren Sie sich zu der Backup-Lösung schnell und einfach in unserem kostenfreien Webinar – melden Sie sich direkt an! Oder sichern Sie sich noch heute Ihre kostenfreie NFR-Version mit vollem Funktionsumfang und überzeugen Sie sich so von BackupAssist. Zudem stehen wir Ihnen für Fragen und individuelle Angebote gerne sowohl per Telefon unter +49 (0)6441 67118-841 als auch via E-Mail zur Verfügung.


Aktuelle BSI-Umfrage: Mehr als jeder Zweite von Datenverlusten betroffen

18. Mai 2018 In: Backup & Storage, Service Automation

Ob Smartphone, Tablet oder Notebook – immer mehr Unternehmen stellen ihren Mitarbeitern elektronische Geräte zur Verfügung. Darauf enthalten sind meist hochsensible, wichtige Firmendaten. Nun zeigt eine Umfrage des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI): 53 % aller Anwender haben bereits mindestens ein Mal elektronisch gespeicherte Daten verloren. Einziger Weg, dies zu vermeiden, sind regelmäßige, professionelle Backups – die laut BSI-Umfrage allerdings häufig vernachlässigt oder sogar ganz vergessen werden. So wird ein monatliches Backup der Notebook-Daten nur von 22 % der Anwender durchgeführt. Erschreckende 18 % sichern ihre Daten sogar nie.

Obwohl die Gefahrenherde und somit Ursachen für Datenverluste nie vielfältiger waren, ist einigen Anwendern also noch immer nicht klar, welchen teils existenziellen Risiken sie das eigene Unternehmen ohne eine adäquate Datensicherung aussetzen. Sie als IT-Profi können genau hier ansetzen: Bieten Sie Ihren Kunden ineinander greifende und moderne Backup-Strategien, um Datenverluste zu vermeiden und vor aktuellen Gefahren wie beispielsweise Ransomware-Attacken schützen zu können. Doch wie sollten solche Backup-Konzepte aussehen?

Weiterlesen

Exklusive BackupAssist-Materialien: Video und Whitepaper zum Thema “Backup für KMUs”

23. April 2018 In: Backup & Storage

Unternehmensdaten leben gefährlich: Erpressungstrojaner, Diebstahl und Feuer können schnell die Existenz einer ganzen Firma bedrohen. Mit BackupAssist – gerade zum zweiten Mal in Folge als eine der besten Backup-Lösungen am Markt ausgezeichnet – unterstützen Sie Ihre Kunden optimal bei der Datensicherung. Zudem profitieren Sie u.a. bei Preis und Funktionen von der Ausrichtung auf kleine und mittelständische Unternehmen. Unsere neuen Materialien, bestehend aus Video und Whitepaper, zeigen Ihnen, wie der Praxiseinsatz gelingt!

Daniel Langenbach, Geschäftsführer der ITs-plus KG aus Mainz, erzählt im Video, warum sein Systemhaus sowohl die eigenen als auch alle Kundendaten mit BackupAssist sichert:

BackupAssist Classic in der Praxis: Systemhaus ITs plus setzt auf die Datensicherungslösung

Unser Whitepaper “Einfache, schnelle und zuverlässige Backups für KMUs” zeigt zudem, welche Funktionen und Strategien Ihnen die Lösung aus dem Hause Cortex I.T. bei der Datensicherung Ihrer Kundensysteme bietet und wie Sie Ihre Kunden von einer Implementierung überzeugen. Laden Sie jetzt Ihr kostenfreies Exemplar herunter!

Detaillierte Informationen zu BackupAssist finden Sie hier.

BackupAssist kennenlernen

Melden Sie sich direkt zu unserem kostenfreien Webinar an, in dem wir Ihnen die Datensicherungslösung kompakt vorstellen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre kostenlose NFR-Version im Wert von über 1.000 € zu beziehen. Gerne beraten wir Sie natürlich auch persönlich per Telefon unter +49 (0)6441 67118-841 oder via E-Mail.


Die Backup-Faustregel für Datensicherung

15. März 2018 In: Backup & Storage, Feature Lexikon

Durchdachte Backup-Strategien vermeiden Datenverlust und Ärger mit Ihren Kunden. Einmal eine geeignete Taktik gefunden, erzeugen Sie als IT-Dienstleister neue Aufträge und Vertrauen bei Ihren Kunden. Mit BackupAssist, einer der einfachsten, schnellsten und zuverlässigsten Backup-Lösungen weltweit, setzen Sie eine etablierte Faustregel aus der Praxis direkt um.

Backup-Faustregel

Für eine effektive Datensicherung haben sich drei Backup-Jobs bewährt. Diese erfolgen auf drei unabhängige Ziele, darunter befindet sich mindestens eines off site:

  • Primäres Backup: Vollständiges Image-Backup, welches on site und off site auf rotierenden Datenträgern aufbewahrt wird.
  • Sekundäres Backup: Datei-Backup, welches off site in der Cloud gespeichert wird.
  • Tertiäres Backup: Datei-Backup, welches on site auf einer lokalen Festplatte oder einem NAS gelagert wird.

Verschiedene Backups haben verschiedene Stärken und nur eine mehrstufige Strategie hilft im Falle eines Datenverlustes. So sind vollständige und off site gespeicherte Image-Backups im Falle eines Disaster Recovery-Falls, beispielsweise aufgrund von Feuer oder Wasserschäden, besser geeignet als Datei-Backups auf einer lokalen Festplatte. Eine gezielte Wiederherstellung einzelner Dateien funktioniert hingegen deutlich besser mit einer Datensicherung von einer lokalen Festplatte.

Die Backup-Faustregel mit BackupAssist umsetzen

Mit BackupAssist erhalten Sie eine der führenden Backup-Lösungen, mit der Sie die bewährte Strategie leicht realisieren:

Weiterlesen