Ebertlang Ebertlang

Warum Daten in der Cloud allein nicht sicher sind

5. Mai 2022 In: Backup & Storage

Es ist ein alter Hut: Die Daten Ihrer Kunden sind deren wichtigste Grundlage. Backups, die mit Backuplösungen auf einen Cloud-Speicherplatz wie EL storage gespeichert werden, sind also unumgänglich. Aber was, wenn es zu einem Verlust eben dieser Unternehmensgrundlage kommt?

Erst vor Kurzem sorgte ein großer deutscher Cloud-Anbieter für Aufsehen – im negativen Sinne: Durch die Verkettung mehrerer Festplattenausfälle gingen mehr als 1.500 Snapshots verloren, welche trotz Redundanz der Daten nicht wiederhergestellt werden konnten. Für solche Szenarien und individuelle Ansprüche bieten wir verschiedene Lösungen: Altaro VM Backup, BackupAssist, Carbonite Backup für Microsoft 365, Cove Data Protection und SEP sesam.

Diese sogenannten Snapshots werden als Backup ausgeführt und bilden Festplatten oder Systeme zu einem bestimmten Zeitpunkt virtuell ab. Sie bestehen aus Pointern oder Referenz-Markierungen, welche sich auf die Daten des Datenträgers beziehen. Diese Daten sollten in mehrere Fragmente aufgeteilt und auf zahlreichen Laufwerken gespeichert werden. Im oben genannten Fall kam es zu einem nahezu zeitgleichen Defekt zweier Festplatten. Bei einem Wiederherstellungsversuch fiel dann eine dritte Festplatte aus, sodass rund 1.500 Snapshots nicht wiederhergestellt werden konnten – ein Verlust unzähliger Datenmengen.

Für Unternehmen stellt das ein Horrorszenario dar. Entsprechend sollte eine Datensicherungslösung heutzutage auch Local-to-Cloud- und Cloud-to-Cloud-Backups bieten und die bekannte 3-2-1-Regel umsetzen. Heißt: Von den zu schützenden Daten sollten drei Kopien auf zwei unterschiedlichen Speichermedien existieren und zudem eine Kopie zu einem externen Standort gesendet werden. Bei der Wahl dieses externen Standortes ist genau solch eine Cloud-Lösung sinnvoll, die möglichst über einen anderen geographischen Standort verfügt als das Unternehmen, das seine Daten absichern möchte. So kann beispielsweise Verlusten durch Unwetterkatastrophen vorgebeugt werden. Was sich von selbst versteht: Hierbei sollte immer auf die aktuellsten Sicherheitsstandards geachtet werden.

Mit EL storage, unserer hauseigenen Cloud für IT-Profis und basierend auf der renommierten Technologie von Wasabi, bieten wir eine Online-Plattform, die mit zahlreichen anderen Plattformen sowie einer Vielzahl moderner Backuplösungen kompatibel ist, um Daten georedundant und auf höchstem Sicherheitsniveau abzulegen. Die Daten- und Paritätsfragmente werden während des Backup-Prozesses auf 20 verschiedene Laufwerke aufgeteilt. Wenn Sie ein Objekt aus dem Speicher auslesen, setzt Wasabi es unter Verwendung der Fragmente wieder zusammen. Sollten ein oder bis zu vier Laufwerke dabei ausfallen, kann ein Objekt unter Verwendung von 16 der 20 Fragmente vollständig rekonstruiert werden. Die Storage-Lösung ist dabei bis zu 80 % günstiger als herkömmliche S3-Speicheranbieter und schon ab 1 TB Mindestabnahme monatlich verfügbar – und das ganz ohne versteckte Folgekosten durch Up- oder Download-Gebühren.

 Mehr erfahren

In unserem Webinar erhalten Sie einen ersten Überblick über EL storage. Sie wollen sich direkt in der Praxis überzeugen? Gerne stellen wir Ihnen Ihre persönliche, kostenlose Testversion aus. Selbstverständlich stehen wir Ihnen natürlich auch jederzeit für Ihre Fragen zur Verfügung: telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 oder per E-Mail.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.