Ebertlang Ebertlang

MailStore verleiht EBERTLANG zum 7. Mal in Folge den “VAD of the Year”-Award

5. August 2021 In: Messaging, Hinter den Kulissen

Auch in 2020 waren wir wieder der weltweit umsatzstärkste Distributor für unseren Hersteller MailStore, der uns nun zum siebten Mal in Folge zum “Value Added Distributor of the Year” ernannt hat.

Norbert Neudeck, Director of Sales bei MailStore, sagt dazu: “In vielen Kulturen gilt die Zahl 7 als eine Glückszahl, mit Glück hat der 7. VAD-Award für unseren Partner EBERTLANG jedoch nichts zu tun. Er ist vielmehr das Ergebnis einer mehr als 10-jährigen engen Partnerschaft, die beständig weiterentwickelt wird und in der EBERTLANG gerade in dieser für uns alle außergewöhnlichen Zeit erneut seine Innovationskraft unter Beweis gestellt hat.”

Auch unser CEO Philip Weber, der bis Anfang des Jahres selbst noch Teil des MailStore-Kollegiums war und die Auszeichnung in Viersen persönlich entgegennahm, drückte seine Wertschätzung für die gute Zusammenarbeit aus: “Mehrere Male habe ich diesen Award in den vergangenen Jahren selbst überreicht. Nun habe ich erstmals die Ehre, ihn stellvertretend für unser Team bei EBERTLANG in Empfang nehmen zu dürfen.”

Und weiter: “Dieser Award ist auch deswegen etwas ganz Besonderes, weil er Bestätigung der Leidenschaft ist, die die Kolleginnen und Kollegen in Viersen und Wetzlar jeden Tag zeigen, um gemeinsam diese Erfolgsgeschichte weiterzuschreiben.”

Über 80.000 MailStore Server-Kunden

Für MailStore scheint das laufende Jahr dabei ein ganz besonderes zu werden: Im vergangenen Monat knackte die beliebte E-Mail-Archivierungssoftware MailStore Server erstmals die 80.000 Kunden-Marke ‒ das Resultat einer kontinuierlichen Weiterentwicklung der Lösung, die daneben auch als MSP-Variante MailStore Service Provider Edition erhältlich ist. Zudem feiert der Hersteller aus Viersen in diesem Jahr sein 15-jähriges Bestehen. Viele gute Gründe also, auch auf spannende und erfolgreiche nächste Jahre vorauszublicken.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.