Ebertlang Ebertlang

DATEV-Umgebungen mit ConnectWise Automate auf einen Blick inventarisieren

7. Juli 2020 In: Service Automation

Sobald ein DATEV-Update ansteht, fehlt einem DATEV-Systemhaus – gerade bei kleineren Kunden – oft eine zuverlässige Übersicht, welchen Versionsstand die jeweiligen Kunden besitzen und wie hoch der Aufwand für die Installation ist. Das gestaltet die Disposition der Techniker häufig schwierig. 

Mit einem neu entwickelten Automatismus für die Remote Monitoring- und Management-Lösung ConnectWise Automate können Sie jetzt alle Versionsstände der bei Ihren Kunden installierten DATEV-Programme und -Module sowohl inventarisieren als auch überwachen. Damit erhalten Technik und Vertrieb einen zentralen Zugriff auf die Versionen aller DATEV-Installationen, und dank der Inventarisierung fällt nicht nur die aufwändige manuelle Pflege von Listen weg, Sie können vor allem eine zielgerichtetere und einfachere Einsatzplanung bei DATEV-Updates realisieren.

Was genau ConnectWise Automate leistet und inwiefern Systemhäuser von einem Einsatz der Lösung profitieren, erfahren Sie in unserem Video:

RMM im Einsatz: "ConnectWise Automate ist das Herzstück unserer Arbeit"

Sie möchten mehr zur DATEV-Inventarisierung mit ConnectWise Automate erfahren, dann stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung und unterstützen Sie mit einer ausführlichen Anleitung. Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 oder per E-Mail.

Überzeugen Sie sich in der Praxis von ConnectWise Automate

Wenn Sie jetzt mit ConnectWise Automate den Weg in Richtung Managed Services einschlagen möchten, besuchen Sie unsere Live-Demo für ausführlichere Informationen oder sichern Sie sich Ihre kostenfreie Testversion

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.