Ebertlang Ebertlang

Video: So richten Sie Let’s Encrypt-SSL-/TLS-Zertifikate in MailStore Server ein

25. März 2021 In: Messaging

Mithilfe kostenfreier Let’s Encrypt-Zertifikate sorgen Sie in der E-Mail-Archivierungslösung MailStore Server dafür, dass sicherheitskritische Daten – beispielsweise Benutzernamen, Kennwörter und E-Mail-Inhalte – während des Archiv-Zugriffs verschlüsselt übertragen werden. So lassen sich Man-in-the-middle-Angriffe vermeiden und die Inhalte Ihrer Kunden zuverlässig schützen, besonders beim Mobilzugriff oder an öffentlichen Hotspots.

Bereits seit Version 12 bietet MailStore die Unterstützung von Let’s Encrypt. Handhabung und Einrichtung gestalten sich dabei sehr einfach und komfortabel: Einmal aufgesetzt, besteht die Möglichkeit, Zertifikate automatisch per Schnittstelle alle 60 Tage zu erneuern. Genauso können im Installer auch selbstsignierte Zertifikate erstellt oder bereits vorhandene verwendet werden.

How-to: Einrichtung in MailStore Server

Im Video von MailStore erfahren Sie, wie Sie die standardmäßig eingestellte MailStore Server-Verschlüsselung gegen die Let’s Encrypt-SSL-/TLS-Technologie tauschen:

Tech Tipps: Set-up von Let’s Encrypt™ TLS-Zertifikaten in MailStore Server

Um die Daten von Let’s Encrypt zu beziehen, müssen folgende Netzwerkeinstellungen vorgenommen werden:

  • Ein öffentlicher DNS-Eintrag muss für den MailStore Server-Computer existieren und auf die öffentliche IP-Adresse verweisen.
  • Der MailStore Server-Computer muss für den automatischen Validierungsprozess von Let’s Encrypt über das Internet auf TCP-Port 80 (HTTP) erreichbar sein.

Eine ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie auch nochmals in der Online-Hilfe des Herstellers. 

Mehr zu MailStore

Sie kennen die E-Mail-Archivierungslösung “made in Germany” noch nicht? Dann besuchen Sie unser kostenfreies Webinar und testen Sie die Lösung unverbindlich in der Praxis. Bei weiteren Fragen oder Anliegen hilft Ihnen unser Messaging-Team gerne weiter: telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 oder via E-Mail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.