Ausfallzeiten mit Carbonite Availability verhindern

In: Backup & Continuity | Schreibe einen Kommentar

Welche IT-Systeme Ihrer Kunden sind geschäftskritisch, welche Anwendungen für den Fortbestand aller wichtigen Geschäftsprozesse essenziell? Fällt beispielsweise der Mailserver oder die Telefonanlage aus, können sich die Kosten für die Ausfallzeit je nach Geschäftsgröße schnell auf mehrere Tausend Euro pro Stunde belaufen.

Schützen Sie Ihre Kunden vor solchen Umsatzeinbußen: Mit Carbonite Availability bieten wir Ihnen eine Hochverfügbarkeitslösung für Windows- und Linux-Server, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Kunden vor langen Ausfallzeiten zu bewahren. Die Carbonite-Lösung sorgt mit ihrer Replikations-Technologie immer für eine aktuelle Kopie der Produktivumgebung – primäre Systeme oder die Netzwerkbandbreite werden hierbei nicht beeinträchtigt.

So funktioniert die Lösung:

  • Carbonite Availability repliziert kontinuierlich Änderungen von der Quelle auf ein sekundäres Zielsystem an einem beliebigen Standort.
  • Die Software repliziert Dateien, Anwendungen oder ganze Server einschließlich Systemeinstellungen in Echtzeit.
  • Bei einem Ausfall wird sofort ein Failover zum sekundären Standort initiiert. Nach Aktivierung des Sekundärsystems werden die Endanwender binnen weniger Sekunden dorthin umgeleitet.

Ihre Vorteile mit Carbonite Availability:

  • Fortlaufende Replikationen in Echtzeit minimieren Datenverluste
  • Reduzierte Ausfallzeiten dank schneller Failover
  • Minimale Beeinträchtigung der Systemleistung
  • Unterstützung für physische, virtuelle und cloudbasierte Plattformen
  • Verschlüsselung von Daten bei der Übertragung zwischen Quelle und Ziel

Mehr zu Carbonite Availability

Für weiterführende Informationen zu Carbonite Availability besuchen Sie einfach unser kostenfreies Webinar oder sichern Sie sich Ihre kostenfreie Testversion. Bei allen weiteren Fragen oder dem Wunsch nach einem individuellen Angebot kontaktieren Sie uns gerne via E-Mail oder Telefon unter +49 (0)6441 67118-841.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.