Passwortlose Anmeldung via Biometrie mit ESET Secure Authentication 3.0

In: Security | Kommentare 1

#JLUoffline – hinter diesem Hashtag verbarg sich das IT-Dilemma der Gießener Justus-Liebig-Universität, deren Systeme aufgrund eines Hackerangriffes über Wochen komplett lahmgelegt waren. Sorgen Sie dafür, dass die von Ihnen betreuten Unternehmen #Online bleiben: Mit seiner ESET Secure Authentication (ESA) bietet unser Security-Hersteller ESET hierfür ein unverzichtbares Tool. Die neue Version 3.0 ermöglicht eine Zwei-Faktor-Authentifizierung durch passwortlose Anmeldung via Biometrie für mehr Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit.

Image ESET Secure Authentication

Mit der neuen Version von ESETs Zwei-Faktor-Authentifizierung schützen Sie Ihre Kundensysteme zuverlässig durch biometrische Verfahren, sodass es gelingt, ganze Umgebungen – bereits ab dem Windows-Login – lückenlos abzusichern, ohne dass die Eingabe eines Passworts notwendig ist.

Dabei bietet die Lösung folgende Authentifizierungsmöglichkeiten:

  • Via dedizierter Hardware: Ihre Kunden können beim Start ihres PCs eine dedizierte Hardware wie USB-Sticks einsetzen. Die Daten auf diesem Medium in Kombination mit ihrem Fingerabdruck genügen, um sich beispielsweise in Windows einzuloggen.
  • Via Fingerabdruck- oder Gesichtserkennung: Auch mit biometrischen Verfahren wie Windows Hello lässt sich ESET Secure Authentication verknüpfen, sodass die Anmeldung via Finger Print genügt und keine manuelle Passworteingabe nötig ist.
  • Via App: Auch die ESA-App wurde um biometrische Funktionen erweitert. Mithilfe Smartphone-eigener Authentifizierungsoptionen wie Touch ID, Face ID oder Android Fingerprint können Ihre Kunden die App öffnen, die sich daraufhin per Push authentifiziert und bei Windows einloggt.

Nutzen Sie diese Möglichkeiten, um als Sicherheitsexperte bei Ihren Kunden zusätzlich aktiv zu werden und Vertrauen aufzubauen. Das ist Ihre Chance auf neue Aufträge und weitere Umsätze!

Zuverlässiger Schutz von Anwendungen wie Microsoft SharePoint und Dropbox

Weitere Neuerungen von ESA 3.0 stellt zudem der erweiterte Anwendungsbereich dar: Dadurch, dass die Lösung das SAML-Protokoll (Security Assertion Markup Language) unterstützt, kann sie nicht nur zur Sicherung von VPN-Zugängen, sondern auch für viele weitere Anwendungen, Dienste und Plattformen eingesetzt werden wie beispielsweise Microsoft SharePoint und Dropbox.

Auch die Performance wurde im Zuge des Upgrades zusätzlich optimiert. ESET Secure Authentication kann pro Sekunde bis zu 80 Anfragen verarbeiten und ist damit leistungsfähiger als je zuvor. Die Einbindung eigener SQL-Server und der Betrieb mehrerer Instanzen machen ESA zudem für Kunden aller Unternehmensgrößen flexibel einsetzbar – von kleinen und mittelständischen Unternehmen bis hin zu Enterprises.

Vollumfängliche Sicherheit für Ihre Kunden – mit ESET

Bieten Sie Ihren Kunden mit ESETs ineinandergreifenden Sicherheitslösungen, die neben der leistungsstarken Zwei-Faktor-Authentifizierung unter anderem aus DSGVO-konformer Verschlüsselung sowie lückenlosem Antivirenschutz bestehen, zuverlässigen Rundumschutz! Besuchen Sie unser kostenfreies Webinar, um mehr über das Produktportfolio zu erfahren oder sichern Sie sich Ihre kostenlose Testversion. Gerne beraten wir Sie auch persönlich unter +49 (0)6441 67118-842 oder per E-Mail.

1 Kommentare

  1. Pingback: Sichern Sie sich die ESET Secure Authentication jetzt 6 Monate kostenfrei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.