Alle Jahre wieder: der EL-Plätzchenbackwettbewerb

In: Arbeiten bei EBERTLANG | Schreibe einen Kommentar

Traditionen sind uns heilig. So fand auch dieses Jahr wieder der allseits beliebte EL-Plätzchenbackwettbewerb statt. Mit viel Ehrgeiz nahmen 13 Teams die Back-Challenge an, das Siegerplätzchen 2019 zu kreieren – mal mehr, mal weniger erfolgreich.  

Die Regeln sind klar definiert: Jedes Team wählt ein weihnachtliches Plätzchen-Rezept, welches es an einem festgelegten Termin innerhalb von 90 Minuten zu backen gilt. Im Anschluss hat eine Jury das große Glück, jedes einzelne Plätzchen probieren und beurteilen zu dürfen. 

Auch 2019 haben dabei natürlich die Ausreißer nach unten nicht gefehlt: Neben chemischen Zuckerstangen und staubtrockenen Weihnachtssternen, waren auch riesige Cookies vertreten, die jedes Kieferorthopäden-Herz höher schlagen lassen. 

Ein Plätzchen aber konnte mit Abstand positiv überzeugen: Die Butterstreifen mit Karamell von Alexandra Rempel, Christopher Daut, Daniel von Verschuer und Steffen Köhler begeisterten die Jury und erhielten die phänomenale Gesamtnote von 9,5. 

Das Originalrezept zum Nachbacken finden Sie hier. Und falls Sie der Meinung sind, dass Ihre Vanillekipferl das Zeug zum Sieger haben, dann backen Sie doch einfach nächstes Jahr mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.