Case Study zu Managed Services in der Praxis: “Unsere Arbeit ist ohne SolarWinds RMM nicht mehr vorstellbar”

In: Service Automation | Schreibe einen Kommentar

Händische Patches und Updates nach Feierabend: Viele IT-Dienstleister können häufig erst mit der Arbeit beginnen, wenn der Kunde sein Tagesgeschäft beendet hat. Auch für die CCL-Systemtechnik gehörte dieser Ablauf fest zur Routine, bis sich das Unternehmen für die Service-Automatisierung mit Hilfe der Remote Monitoring- und Management-Lösung SolarWinds RMM entschied. 

Mit dieser und weiteren Lösungen aus dem Hause SolarWinds MSP konnte Volker Küch, Technischer Leiter bei CCL-Systemtechnik, sein Portfolio im Bereich Managed Services erfolgreich ausbauen. Küch zu den Vorteilen: “Dank der Automatisierung müssen wir nicht mehr jedes System einzeln warten und haben dadurch deutlich mehr Zeit für andere Aufgaben oder auch mal einen frühen Feierabend.” 

Im neuen Video erzählt er, wie sich der Tagesablauf mit der Lösung gestaltet und die Arbeit des Systemhauses erheblich erleichtert wird:

In unserer schriftlichen Case Study berichtet Küch zudem ausführlich, wie er seine Kunden von Managed Services überzeugt: jetzt herunterladen!  

Erfahren Sie, wie auch Sie mit dem SolarWinds MSP-Portfolio

  • alle wichtigen Tools und Lösungen in einer Oberfläche bündeln,
  • Ihren Kunden eine vollumfassende IT-Dienstleistung anbieten und 
  • Ihr Tagesgeschäft sowie Ihre Mitarbeiter entlasten. 

Sie interessieren sich für Managed Services mit SolarWinds MSP?

Unser Webinar gibt Ihnen einen ausführlichen Überblick über die Lösungen des Herstellers. Außerdem können Sie sich mit Ihrer kostenfreien Testversion direkt selbst von SolarWinds RMM überzeugen. Bei Fragen oder weiteren Anliegen erreichen Sie unser Service Automation-Team telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 oder per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.