Risikofaktor Urlaub: Nur jeder Zweite sichert Smartphone, Tablet & Co.

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Urlaubszeit – eigentlich Synonym für Entspannung und Erholung. Doch auch Firmenhandys und Tablets landen immer häufiger im Urlaubsgepäck. Umso größer der Ärger, wenn die Geräte dann verloren gehen: Das Einrichten eines neues Smartphones sowie die Sicherung sensibler Daten kostet den zuständigen Mitarbeiter enorm viel Zeit und kann für Unternehmen zu erheblichen Schäden führen, wenn sensible Daten auf dem Gerät hinterlegt waren. Eine aktuelle Studie unseres Security-Spezialisten G DATA zeigt: Vier von zehn Reisenden verzichten vor Reiseantritt auf jegliche Sicherheitsvorkehrungen bei ihren mobilen Endgeräten.

G DATA befragte in seiner Studie 1.000 deutsche Internetnutzer – das Fazit: Es besteht großer Nachholbedarf in puncto IT-Sicherheit im Urlaub. Kaum ein Anwender trifft spezielle Sicherheitsvorkehrungen für Smartphone, Tablet & Co. So erstellt beispielsweise nur rund ein Viertel der Befragten vor Urlaubsbeginn Backups oder aktiviert die Passwortabfrage für den Bildschirm. Die Sperrnummer des Providers für den Fall eines Geräteverlusts notieren sich sogar nur etwas mehr als 15 Prozent. 

Sichere mobile Endgeräte – diese Vorkehrungen sollten Sie treffen

Um bei Diebstahl oder Verlust technischer Geräte im Urlaub weiter entspannen zu können, sollten Sie und Ihre Kunden vor Urlaubsantritt folgende Sicherheitsvorkehrungen treffen: 

  1. Setzen Sie eine leistungsstarke Security-Lösung mit modernsten Sicherheitstechnologien speziell für mobile Endgeräte ein.
  2. Bringen Sie zur Vermeidung von Sicherheitslücken Ihre Apps und das Betriebssystem auf den aktuellen Stand.
  3. Prüfen Sie die Datenschutz- und Privatsphäre-Einstellungen Ihres Mobilgeräts und aktivieren Sie – falls nicht ohnehin bereits eingerichtet – die Passwortabfrage.
  4. Erstellen Sie Backups, um auch bei Diebstahl Datenverluste zu vermeiden.
  5. Notieren Sie die Servicenummern Ihres Mobilfunkanbieters, um das Gerät im Verlustfall sperren zu können. 

Machen Sie die Geräte Ihrer Kunden reisefit – mit G DATA

Es zeigt sich: Um nicht durch Ransomware das Unternehmensnetzwerk zu identifizieren oder durch Diebstahl sensible Daten zu verbreiten, ist es wichtig, auch die Geräte Ihrer Kunden in der Urlaubszeit zu schützen.  G DATA steht hierbei mit seiner Business-Version – fokussiert auf Internet-Security und Antivirenschutz – für zuverlässige IT-Sicherheit made in Germany. 

Durch proaktive Anti-Ransomware-Technologien werden Verschlüsselungsversuche frühzeitig erkannt und blockiert. Mit DeepRay als moderner Machine Learning-Software wird die Erkennung neuer Bedrohungen anhand von künstlicher Intelligenz zudem stets weiterentwickelt. So wappnen Sie die Geräte Ihrer Kunden für deren Urlaubsreise und profitieren gleichzeitig von einer zentralen Verwaltung sowie einfachster Administration. 

G DATAs Business-Lösungen kennenlernen

Sie möchten mehr über die Lösungen erfahren? Lernen Sie sie in unserem Webinar kennen. Gerne stellen wir Ihnen auch eine kostenlose Testversion aus oder beraten Sie persönlich – Sie erreichen uns telefonisch unter +49 6441 67118-842 oder per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.