Gestohlene oder verlorene Notebooks: Warum Datensicherung auch auf Endgeräten unabdingbar ist

In: Backup & Continuity | Schreibe einen Kommentar

IT-Profis kennen dieses Szenario: Der Geschäftsführer eines von ihnen betreuten mittelständischen Unternehmens arbeitet an einem neuen wichtigen Projekt. Seine Ergebnisse speichert er am Ende des Tages auf seinem Notebook-Desktop und nicht, wie eigentlich vorgesehen, auf dem gesicherten Firmenserver. Am Tag darauf wird sein PC gestohlen. Die Folge: Seine Zwischenergebnisse sind verloren und er muss das gesamte Projekt von vorne beginnen, was ihn, sein Unternehmen und den zuständigen IT-Dienstleister viel Zeit und Aufwand kostet. Stellt sich die Frage: Warum werden häufig gesamte Server-Infrastrukturen, jedoch keine einzelne Endgeräte im Geschäftsalltag gesichert?

Carbonite Endpoint

Häufig beginnt und endet der Schutz von Endgeräten mit der Installation einer Antiviren-Software. Ein wichtiger und unabdingbarer Schutzmechanismus, allerdings konzentriert sich die Abwehr hierbei nur auf ein Teilgebiet der Gefahren von außen. Kritische Daten auf mobilen Endgeräten können auch durch Umwelteinflüsse, Manipulation oder – wie im Falle des eingangs erwähnten Geschäftsführers – durch Diebstahl verloren gehen. Unternehmen benötigen also zwingend eine ergänzende Strategie, tritt ein Szenario abseits von Virenbefall oder Ransomware ein.

Datensicherung sensibler Firmendaten

Mit Carbonite Endpoint stellt Ihnen unser Hersteller Carbonite eine Datensicherungs- und Archivierungslösung zur Verfügung, mit der Sie die Endpoints Ihrer Kunden einheitlich sichern und verwalten und auch eine Lösung für das immer wieder auftretende Problem des beschriebenen “Geschäftsführer-Notebooks” zur Hand haben.

Carbonite Endpoint ermöglicht es, gezielt Daten von Desktop-Systemen als auch mobilen Endgeräten, beispielsweise Smartphones und Tablets, in die Cloud zu sichern. Im Ernstfall können Anwender kinderleicht auf die Daten zugreifen und mobile Geräte sogar orten. Damit stellt die Lösung die perfekte Ergänzung zum klassischen Antivirus und Server-Backup dar. Denn: Letztendlich kostet es Unternehmen mehr, Daten auf verlorenen oder gestohlenen Geräten zu rekonstruieren, als diese im Vorhinein schon zu schützen. Weiterführende Informationen zu Carbonite Endpoint erhalten Sie hier!

Carbonite Endpoint kennenlernen

Sie kennen Carbonite Endpoint noch nicht? Lernen Sie die Endpoint-Backup-Lösung in unserem kostenfreien und unverbindlichen Webinar kennen! Zudem stellen wir Ihnen eine kostenlose Testversion für 30 Tage zur Verfügung. Gerne beraten wir Sie auch persönlich – Sie erreichen uns sowohl telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 als auch via E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.